Wichtige Informationen
Dauer
7 Stunden
Mobiler Voucher akzeptiert
Fremdenführer
Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Russisch

Abholung

Abholung für Gäste, die in Hotels in Tbilisi untergebracht sind

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Erkunden Sie die Altstadt von Tiflis
  • Lernen Sie mehr über den großen Gründer der Stadt, König Wachtang I. Gorgassali (auch Wolfshaupt genannt).
  • Sehen Sie byzantinische, orientalische, neoklassizistische, und georgische Architektur
  • Lassen Sie den fantastischen Freiheitsplatz auf sich wirken
  • Überqueren Sie eine der neusten Sehenswürdigkeiten der Stadt: die Friedensbrücke
  • Genießen Sie eine herrliche Panoramaaussicht von der Nariqala-Festung
  • Besuchen Sie Mzcheta, die ehemalige Hauptstadt des iberischen Reichs (heute Georgien)
Überblick
Georgiens Hauptstadt, gefolgt von Georgiens ehemaliger Hauptstadt: Diese einzigartige Tour verbindet 2 Halbttagstouren und zeigt Ihnen die Höhepunkte von Tiflis und Mzcheta, von der Nariqala-Festung und dem Freiheitsplatz bis zur Swetizchoweli-Kathedrale.
Was Sie erwartet
Selbst wenn Sie nur für kurze Zeit in Georgien sind, sollten Sie unbedingt einen halben Tag für eine Erkundungstour durch die Altstadt von Tiflis reservieren. Die Architektur dieses historischen Stadtteils ist eine wunderschöne Mischung der byzantinischen, orientalischen, neoklassizistischen, und georgischen Baustile.

Die Stadt ist über 1.500 Jahre alt und wurde in der 2. Hälfte des 5. Jahrhundert von Wachtang I. Gorgassali , dem König von Georgien (das damals als Iberien bekannt war) gegründet. Der Name geht auf das georgische Wort für Platz der warmen Quellen, “Tbilisi”, zurück. Hier haben Sie eine herrliche Umgebung, die sich zum Erkunden anbietet.

Zu den Sehenswürdigkeiten, die Sie auf dieser Tour besuchen, gehört die griechisch-orthodoxe Antschischati-Basilika, die älteste Kirche der Stadt. Sie sehen auch die aus dem 13. Jahrhundert stammende Sioni-Kathedrale und Metechi-Kirche sowie den klassischen Freiheitsplatz. Außerdem besuchen Sie die Nariqala-Festung, die dank ihrer Lage auf einem Hügel eine fantastische Aussicht über die Stadt bietet.

Danach geht es weiter zur neusten Touristenattraktion in Tiflis, der 2010 eröffneten Friedensbrücke, die den Fluss Kura überquert.

Da Tiflis sehr kompakt ist, können Sie die nahegelegene Synagoge, die armenische Kirche und die Mosche, die neben den georgisch-orthodoxen Kirchen einen bedeutenden Teil der georgischen Kultur ausmachen, leicht und schnell erreichen. Das friedvolle Miteinander verschiedener Religionen hilft, die Toleranz Georgiens zu unterstreichen.

Sie beenden Ihre Tour durch Tiflis im Bäderviertel Abanotubani mit seinen zahlreichen Schwefelbädern. Hier sehen Sie das berühmteste Badehaus Tschrelio abano. Einer Legende nach wurden die warmen Schwefelquellen nur entdeckt, weil der Falke von König Wachtang I. Gorgassali während der Jagd in eine der Quellen fiel. Diese Quellen geben der Stadt ihren georgischen Namen.

Nachmittags besuchen Sie zum UNESCO Weltkulturerbstätte gehörende Stadt Mzcheta, die vom 3. Jahrhundert v. Chr. bis ins 5. Jahrhundert n. Chr. als Hauptstadt von Georgien (damals Iberien) diente. Hier waren die frühen Christen sehr aktiv, und das Christentum wurde 319 zur Staatsreligion von Georgien erklärt.

Etwa 20km nordwestlich von Tiflis, wo die Kura und der Aragwi zusammenfließen, befindet sich auch heute noch das Zentrum der georgisch-orthodoxen und apostolischen Kirche.

Sie legen die Fahrt nach Mzcheta in einem bequemen, klimatisierten Reisebus zurück. Nach Ihrer Ankunft erkunden Sie die wiederhergestellten Straßen der Altstadt und besuchen die architektonisch wichtigsten Monumente, wie das Kloster Dschwari aus dem 6. Jahrhundert, das auf einem Hügel errichtet wurde, von dem aus sich die gesamte Stadt überblicken lässt.

Genießen Sie die fantastische Aussicht über die Stadt und auf den Zusammenschluss der beiden Flüsse. Danach geht es weiter zur Swetizchoweli-Kathedrale, dem Hauptsitz des katholischen Patriarchen der Georgisch Orthodoxen Apostelkirche. Die Kathedrale beherbergt ein bedeutendes Meisterwerk der christlichen Kirchenwandmalerei, für das Sie einen Blick ins Innere werfen sollten.

Anschließend werden Sie zurück nach Tiflis gebracht und in Ihrem Hotel abgesetzt.

Inbegriffen
  • Hin- und Rücktransfer von/zu Hotels in Tbilisi
  • Reiseführer
  • Transport im modernen, klimatisierten Reisebus
  • 1 Flasche Wasser pro Person
Nicht inbegriffen
  • Speisen und Getränke
  • Eintrittskarten für das Museum
  • Reiseversicherung
Was Sie wissen müssen
• Bitte geben Sie den Namen und die Adresse Ihres Hotels an, sodass der Veranstalter die Abholung organisieren kann.
• Der 1. Teil der Tour besteht aus einer Stadtwanderung. Die gesamte Strecke beträgt etwa 2-2,5km.
• Der Tourpreis hängt von der Gruppengröße ab.

Ab 74 € pro Person

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Was andere Reisende berichten (5 Bewertungen)

Angeboten von

Colour Tour Georgia

Produkt-ID: 18529