Diese Seite wurde automatisch übersetzt. Klicken Sie hier, um die Originalversion auf Englisch zu lesen.
Tagestour

Mtskheta, Gori und Upliscikhe Private Tour

Mtskheta, Gori und Upliscikhe Private Tour

Ab 234,10 € pro Gruppe bis 3 Personen

Entfliehen Sie den Massen und besuchen Sie die älteste Stadt Georgiens und besuchen Sie einige andere faszinierende Orte, die zu verschiedenen Zeiten in der Geschichte Georgiens von Bedeutung sind.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 7 Stunden
Überprüfen Sie die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Sofortige Buchungsbestätigung
Guide
Englisch, Russisch
Abholung inbegriffen
Dein Hotel.
Private Gruppe

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Nutzen Sie die Gelegenheit und genießen Sie die Panoramaaussicht auf die Berge
  • Besuchen Sie ein einzigartiges UNESCO-Weltkulturerbe
  • Sehen Sie die Heimat des Führers der Sowjetunion
  • Erkunden Sie eine Höhlenstadt, die das Zentrum der späten Antike war
Beschreibung
Entfliehen Sie den Massen und besuchen Sie die älteste Stadt Georgiens, Mzcheta, die vom 3. bis 5. Jahrhundert v. Chr. Die Hauptstadt des frühen Königreichs Iberien war. Genießen Sie die Panoramaaussicht auf die Berge rund um das Kloster Jvari, das im 6. Jahrhundert georgisch-orthodox war. Der Name übersetzt als das Kloster des Kreuzes. Es stellt den Höhepunkt der architektonischen Typologie als ein wahres Meisterwerk der frühen Medi-Zeit dar. Es überblickt den Zusammenfluss der Flüsse Aragvi und Mtkvari von der Spitze des Hügels. Reisen Sie in der Svetitskhoveli-Kathedrale und der Samtavro-Kirche in die ersten Jahrhunderte zurück. Die Svetitskhoveli-Kathedrale wurde im 11. Jahrhundert erbaut, aber die Stätte selbst ist noch älter und stammt aus dem frühen 4. Jahrhundert. Es unterscheidet sich in künstlerischem Wert und der besonderen Rolle, die es in der Geschichte gespielt hat. Das Monument hat ein langgestrecktes Kreuz, das den Himmel zu berühren scheint. Es war der wichtigste Wallfahrtsort an der Seidenstraße, die Grabstätte der Christusrobe und das Grab der georgischen Könige. Die Kathedrale ist das zweitgrößte Kirchengebäude in Georgien und wird von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Samtavro Kloster Komplex wurde im 11. Jahrhundert erbaut und enthält die Gräber der Königin Nana und Mirian III König von Iberia, der das Christentum als offizielle Religion in Georgien etabliert hat. Der berühmte georgische Mönch Gabrieli ist auch in der Samtavro Kirche begraben Mtskheta mit einer georgianischen Weindegustation. In Gori-Uplistsiche besuchen Sie mehrere Stätten aus verschiedenen Epochen der georgischen Geschichte, darunter die Höhlenstadt Uplisziche, das Heimatmuseum von Joseph Stalin und die Festung Gori. Uplistsiche, übersetzt Festung des Herrn, ist eine Festung der Höhlenstadt, die auf einem felsigen Bergmassiv am Ufer des Flusses Mtkvari liegt. Uplistsiche stammt aus dem ersten und zweiten Jahrtausend vor Christus und war ein wichtiges religiöses, politisches und kulturelles Zentrum in der hellenistischen und der späten Antike. Machen Sie einen Spaziergang zwischen den alten Straßen, dem in Felsen gehauenen Theater, den königlichen Sälen, der Apotheke, den heidnischen Tempeln und den christlichen Kirchen, während die Reste von Getreidespeichern und großen Tonweinfässern Hinweise auf das tägliche Leben der Bewohner geben. Weiter zum Joseph-Stalin-Museum in Gori. Stalin war ursprünglich Georgier und der Generalsekretär der Kommunistischen Partei während des Zweiten Weltkriegs. Er ist einer der einflussreichsten Diktatoren der modernen Zeit. Das Museum zeigt Stalins Haus, eine Hütte, in der er geboren wurde, seine gepanzerte Eisenbahnkutsche und eine Statue, die bis 2010 kontrovers auf dem Hauptplatz von Gori stand. Außerdem sehen Sie viele Gegenstände von Stalin, darunter einige seiner Büromöbel , seine persönlichen Sachen und Geschenke, die ihm im Laufe der Jahre gegeben wurden. Gori Fortress ist eine medi Zitadelle in Georgien. Es steht über der Stadt Gori auf einem felsigen Hügel. Archäologische Beweise zeigen, dass das Gebiet bereits in den letzten Jahrhunderten vor Christus bewohnt war. Die Festung kontrollierte wichtige strategische und wirtschaftliche Routen und beherbergte eine große Garnison.
Inbegriffen
  • Professioneller Guide
  • Abholung und Rückgabe vom Hotel
  • Eintrittskarte
  • Essen oder Trinken
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Anforderungen an Reisende
  • Sie sind verpflichtet, eine Maske mitzubringen und zu tragen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Vorbereitung für diese Aktivität

Wichtige Informationen

Wichtige Informationen

  • Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail, um die Abholzeit von Ihrer Unterkunft zu vereinbaren
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4 /5

basierend auf 1 Bewertungen

Übersicht

  • Sicherheit
    2/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Flott opplegg, meget dyktig guide!

Guiden og opplegget var i toppklasse, men sjåføren var noe hard på gasspedalen. Det gjaldt især på hjemveien av turen, da han ble liggende bak en buss og forsøkte å trenge seg forbi. Dette opplevde vi som risikofylt . Bilen var heller ikke av de raskeste. På en såpass flott og kostbar tur, bør man slippe å engste seg for om det skal skje en alvorlig ulykke.

Weiterlesen

9. Juni 2019

Übersetzen
Angeboten von

Produkt-ID: 187074