Datum wählen
Tiflis

Essen & Trinken

Unsere beliebtesten Tiflis Essen & Trinken

Ab Tiflis: Kleingruppen-Tagestour zur Weinregion Kachetien

1. Ab Tiflis: Kleingruppen-Tagestour zur Weinregion Kachetien

Erkunden Sie die schöne Weinregion Kachetien im Osten Georgiens. Kachetien beherbergt einige der ältesten menschlichen Wohnstätten im gesamten Kaukasus. Archäologische Funde belegen, dass hier seit mehreren tausend Jahren Wein hergestellt wird. Fast überall werden Touristen zu einem Glas Rot- oder Weißwein eingeladen und die typischen georgischen Süßigkeiten, "Churchkhela", findet man hier überall. Machen Sie unterwegs einen Zwischenstopp bei Kakhetian Traditional Winemaking, einem der größten Wein- und Spirituosen-Hersteller in Georgien und im Kaukasus. Probieren Sie hier den einzigartigen georgischen Wein, der einen anderen Geschmack und ein anderes Aroma hat als der europäische Wein. Einen solchen Wein haben Sie sicherlich nie zuvor getrunken. Ihr nächstes Ziel ist Badiauri, wo Sie köstliches georgisches Brot, Käse und Chacha probieren können. Unternehmen Sie dann einen schönen Ausflug nach Signagi, einer der schönsten Städte der Region mit ungewöhnlicher Architektur, charmanten Häusern, Kopfsteinpflasterstraßen, Verteidigungsmauern und spektakulären Ausblicken auf den Kaukasus. Sighnaghi trägt aufgrund der zahlreichen Hochzeiten, die dort stattfinden, passenderweise den Spitznamen "Stadt der Liebe". Die romantische Stadt kann man am besten bei einem Rundgang erkunden. Nur 2 Kilometer weiter finden Sie das beeindruckende Kloster Bodbe, das umgeben ist von traumhaften Blumen, Büschen und Weinbergen. Der letzte Halt Ihrer Tour ist das Weingut Khareba, das über den größten Weinkeller in ganz Georgien verfügt. Folgen Sie einem ortskundigen Guide über das weitläufige Gelände und erfahren Sie Wissenswertes über den Wein und den Herstellprozess. Natürlich dürfen Sie zum Abschluss Ihrer Tour auch ein Glas probieren.

Kloster Dawit Garedscha & Regenbogenberge: Off-Road-Tour

2. Kloster Dawit Garedscha & Regenbogenberge: Off-Road-Tour

Freuen Sie sich auf eine aufregende Tagestour zum Komplex des Klosters Dawit Garedscha. Diese kurze, aber ereignisreiche Reise ermöglicht es Ihnen, eine der ältesten und wichtigsten religiösen Stätten in Georgien zu erkunden. Die Höhlenstadt Dawit Garedscha, ein unglaublicher Ort mit fantastischen Halbwüsten-Landschaften, liegt etwa 100 Kilometer südöstlich von Tiflis und wurde im 6. Jahrhundert gegründet vom Heiligen David. Der Tempelkomplex erstreckt sich über mehrere Kilometer im Südosten des Landes und entlang der Grenze zu Aserbaidschan. Das Kloster Dawit Garedscha ist einzigartig, da viele seiner Gebäude in einen riesigen schrägen Felsen eingearbeitet sind und einige seiner Tempel noch tausendjährige Fresken bewahren. Während Ihrer Tour laufen und klettern Sie teilweise über unebene Oberflächen. Sie legen eine Strecke von etwa 8 Kilometern zu Fuß zurück. Auf dem Rückweg machen Sie einen Zwischenstopp in einem schönen gemütlichen Haus, wo Sie ein leckeres Mittagessen (nicht inbegriffen) und eine Weinprobe erwarten.

Ein Geschmack von Georgia: 3-stündige Food Tour bei einer einheimischen Familie

3. Ein Geschmack von Georgia: 3-stündige Food Tour bei einer einheimischen Familie

Verkostungen von Speisen und Getränken und Kochkurse in Shorena's Magic Kitchen gehören zu den besten Dingen, die du in Tiflis tun kannst. Essen ist einer der Gründe, warum Menschen Georgien besuchen. Besuche Shorena in einer traditionellen einheimischen Familie, wo sie mit ihrem Mann und ihren Kindern lebt. Shorena stammt aus dem westlichen Teil Georgiens und hat mehr als 30 Jahre Erfahrung im Kochen. Sie gibt dir Kochkurse, in denen du die berühmtesten traditionellen Gerichte wie Khinkali (Knödel), Khachapuri (Brot mit Käse), Auberginen mit Walnüssen, georgischen Salat und Mchadi (Maisbrot) selbst zubereiten kannst. Dazu gibt es den beliebten georgischen Käse Sulguni, hausgemachten trockenen Weißwein und den berühmten georgischen Wodka Chacha. Nachdem du alle Speisen mit deinen Händen zubereitet hast, probierst du sie alle. Eine einheimische Familie zu treffen, zu lernen, wie man die berühmtesten traditionellen Gerichte aus Shorena zubereitet, zu versuchen, mehr zu essen und zu trinken, als du kannst, und die lokalen Essensrezepte zu lernen, ist das Beste, was du in Tiflis in 3 Stunden tun kannst.

Ab Tiflis: Tagestour zu den UNESCO-Welterbestätten Armeniens

4. Ab Tiflis: Tagestour zu den UNESCO-Welterbestätten Armeniens

Armenien mit seiner unverwechselbaren Kultur, seinen wunderschönen felsigen Bergen und seiner alten Geschichte ist ein absolutes Muss, wenn Sie in die Kaukasusregion reisen. Entdecken Sie die Schönheit Nordarmeniens bei dieser Tagestour ab Tiflis. Lassen Sie sich um 9:00 Uhr entspannt an Ihrer Unterkunft abholen und fahren Sie zur Grenze. Von hier aus beginnt sich die Landschaft zu verändern, während Sie durch die engen Schluchten des Debed-Flusses zwischen den hohen felsigen Bergen fahren. In diesem Teil des Landes scheint die Zeit stillzustehen, mit typischen sowjetischen Autos und riesigen Kupferfabriken, die mitten in den Bergen gebaut wurden. Diese einzigartige Landschaft ist von bizarrer Schönheit. Bei Ihrer Tour besuchen Sie einige Sehenswürdigkeiten in Nordarmenien, darunter die historische Region Lori, das befestigte Kloster Akhtala, ein einzigartiges Beispiel für wunderbar erhaltene Fresken aus dem 11. Jahrhundert und die beiden UNESCO-geschützten Klöster Sanahin und Haghpat. Die Geschichte der beiden Klöster in Alaverdi ist durch eine Legende von Vater und Sohn verbunden, und es gibt viele Ähnlichkeiten, aber auch Unterschiede in ihrer Architektur. Beide Orte sind für ihre wunderschöne Architektur und die einzigartigen Chatschkar sowie die Steinkreuze bekannt, eine Signatur armenischer Kunst. Genießen Sie ein authentisches armenisches Mittagessen in einem traditionellen Restaurant am Fluss, bevor Sie nach Tiflis zurückkehren.

Von Tiflis aus: Highlights der Kazbegi- und Gudauri-Gebirge

5. Von Tiflis aus: Highlights der Kazbegi- und Gudauri-Gebirge

Entdecke die Magie der Berge bei einer geführten Tagestour ab Tiflis. Besuchen Sie den Jinvali-Stausee, die Burg Ananuri, Gudauri, den Kreuzpass, den Kazbegi-Nationalpark und die berühmte Gergetier Dreifaltigkeitskirche. Bewundere Panoramablicke und alte Festungen und probiere die regionale Küche. Wenn du dich für die private Tour entscheidest, beginnt deine Tour an deinerm Hotel oder deiner Ferienwohnung, wenn du die Gruppentour buchst, startest du ab einem zentralen Treffpunkt in Tiflis Fahr anschließend in Richtung Norden und genieße atemberaubende Aussichten. Leg deinen ersten Stopp ein am malerischen Jinvali-Stausee, umgeben von grünen Hügeln. Entdecke von dort aus die beeindruckende Festung Anamuri. Erkunde die Überreste, den Hof und den alten Turm, während dein Guide dir mehr erzählt über die Geschichte dieses Ortes. Fahr weiter entlang der Georgischen Heerstraße und bewundere unterwegs zahlreiche weitere malerische und interessante Orte, darunter eine Mineralquelle, von der angenommen wird, dass sie heilende Kräfte hat. Erreiche schließlich Gudauri und den Kreuzpass. Genieße die Aussicht vom sowjetischen Freundschaftsdenkmal und bewundere den Panoramablick auf Berge und Schluchten von einer der besten Aussichtsplattformen in Georgien. Dein nächster Halt ist Kazbegi, das Zentrum der Region, wo sich die berühmte Gergetier Dreifaltigkeitskirche befindet. Im Sommer kann man zur Kirche wandern oder mit dem Auto dorthin fahren. Auf dem Rückweg zeigt dir dein Guide das Lieblingsrestaurant der Einheimischen, wo du authentische Khinkali-Knödel nach Bergart probieren kannst (bei der Gruppentour inbegriffen; bei der privaten Tour auf eigene Kosten), bevor du anschließend zurückkehrst nach Tiflis.

Ab Tiflis: Kleingruppenreise nach Armenien mit Mittagessen

6. Ab Tiflis: Kleingruppenreise nach Armenien mit Mittagessen

Besuche zwei alte armenische Klöster und die Stadt Alaverdi auf dieser Kleingruppenreise ab Tiflis. Überquere die Grenze mit deinem erfahrenen Guide, der dich an nur einem Tag zu den Highlights im Norden Armeniens führt.   Deine Tour beginnt um Punkt 09:00 Uhr mit einer 1,5-stündigen Fahrt über die georgisch-armenische Grenze. Entdecke die auffälligen Unterschiede der Landschaften der beiden Länder. Die Felder werden zu felsigen Bergen und die Umgebung erhält einen gewissen apokalyptischen Touch, da dort viele verlassene sowjetische Minen und Fabriken liegen. Dein erster Stopp ist eine befestigte Klosteranlage in Achtala, wo du die wundervoll erhaltenen Fresken bewunderst und mehr über die spannende Geschichte dieser georgianisch-armenischen Zusammenarbeit erfährst.   Besuch den Klosterkomplex in Haghpat, der zum UNESCO-Welterbe gehört. Dort erfährst du mehr über die armenischen Steinkreuze und den geheimnisvollen Dichter Sayat Nova. Der nächste Halt ist ein kleines authentisches Restaurant am Fluss, in dem du Gerichte der traditionellen armenischen Küche probierst. Fahr 30 Minuten zum Zentrum der Stadt Alawerdi, die als Heimatstadt des Flugzeugdesigners Ivan Mikoyan berühmt ist. Zu den bekannten Sehenswürdigkeiten gehört das Kloster Sanahin aus dem 10. Jahrhundert. Nach einem ereignisreichen Tag kommst du gegen 18.00 Uhr wieder in Tiflis an.

Tiflis-Rundgang mit kostenloser Seilbahn, traditioneller Bäckerei

7. Tiflis-Rundgang mit kostenloser Seilbahn, traditioneller Bäckerei

Tiflis ist eine romantische Stadt mit einer reichen Geschichte, die während ihres Bestehens Hunderttausende von Reisenden aus der ganzen Welt angezogen hat. Die Schönheit der Bergregion und die unverwechselbare georgische Kultur machen Tiflis zu einer sehenswerten Stadt. Erkunden Sie zusammen mit Ihrem lokalen Reiseleiter verschiedene faszinierende Orte und verborgene Schätze in der atemberaubenden Stadt, darunter die Metekhi-Kirche, das Denkmal von Vakhtang Gorgasali, die Statue der Mutter von Georgia, die Festung Narikala, das Schwefelbadviertel, die Shardeni-Straße, die Sioni-Kirche, die Anchiskhati-Kirche und den einzigartigen Glockenturm von das Puppentheater Rezo Gabriadze, die Friedensbrücke und vieles mehr. Ihre Reise beginnt, sobald Sie Ihren Reiseleiter vor dem Eingang der U-Bahn-Station Avlabari treffen . Genießen Sie einen schönen Spaziergang durch die alte Straße zur Metekhi-Kirche. Von dort aus erkunden Sie die Stadt weiter und erfahren mehr über ihre Geschichte und Ursprünge von Tiflis. Bei einem Spaziergang durch die alte Shardeni-Straße entdecken Sie einen Open-Air-Markt, die Sioni-Kirche und den einzigartigen Glockenturm des Puppentheaters Rezo Gabriadze. Fahren Sie weiter zur Anchiskhati-Kirche und über die Friedensbrücke, um den Rike Park zu erreichen. Genießen Sie hier die Möglichkeit, mit der Seilbahn zu fahren und das große Denkmal der Mutter Georgiens zu erreichen. Dann steigen Sie vom Berg ab, durch die engen Gassen zur Festung Narikala. Von der Festung aus können Sie herrliche Ausblicke genießen und unvergessliche Fotos der Altstadt von Tiflis machen: Metekhi-Kirche, Denkmal von Vakhtang Gorgasali und das Viertel der Schwefelbäder. Nach Ihrem Besuch des Schwefelbadviertels spazieren Sie zum Wasserfall, der sich im Zentrum der Stadt befindet.

Juta: Ganztägige Wander-Tour zum Berg Chaukhi

8. Juta: Ganztägige Wander-Tour zum Berg Chaukhi

Begeben Sie sich in den Nordosten Georgiens, in die Nähe des Kaukasus und fahren Sie in Richtung der Khevi-Region in das kleine Hochlanddorf Juta. Beginnen Sie Ihre Tour mit einer Fahrt von Tiflis über die berühmte georgische Militärstraße und den Jvari-Pass und fahren Sie anschließend weiter in Richtung des Dorfes Juta - einem Ausgangspunkt für Wanderungen. Von dort aus führt Sie Ihr Weg in Richtung der wunderschönen Chaukhi-Berge. Besuchen Sie unterwegs die Ananuri-Kirche und Festung aus dem 16. Jahrhundert, das georgisch-russische Freundschaftsdenkmal, und genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf die schneebedeckten Berge des Kaukasus. Entfliehen Sie der Hektik von Tiflis bei dieser Tagestour und erleben Sie etwas völlig neues in einer traumhaften Kulisse mit unberühter und wilder Natur und abgelegenen Orte mit spektakulären Landschaften und unvergesslichen Eindrücken.

Kahketi: Ganztägige Weinverkostungstour mit Mittagessen

9. Kahketi: Ganztägige Weinverkostungstour mit Mittagessen

Probiere einige der besten Weine Georgiens bei diesem ganztägigen Besuch in der Weinregion Kachetien in der Nähe von Tiflis. Bei deinem Besuch lernst du die traditionelle georgische Methode der Weinherstellung in Tongefäßen kennen und probierst die Weine in mehreren Weingütern. Halte in der antiken Stadt Sighnaghi an, die von einer beeindruckenden Mauer umgeben ist und sich im Hintergrund des Kaukasusgebirges befindet. Ein traditionelles georgisches Mittagessen in einem familiengeführten Weingut rundet dieses ganztägige Erlebnis ab. Diese Tour beginnt und endet in Tiflis und nimmt dich mit auf eine Reise zu den Weingütern der Region Kachetien. Besuche Sighani, die Stadt der Liebe, und genieße die Aussicht auf die Kaukasusberge und das Alazani-Tal. Dann genieße eine Weinverkostung in Okros Boutique-Weinkellerei, wo du sowohl Wein als auch Tschacha (georgischer Traubenwodka) probieren wirst. Anschließend genießt du ein Mittagessen in einem authentischen Familienmuseum und Weinkeller in Velistsikhe, natürlich mit hausgemachten Weinen. Nach dem Mittagessen geht es weiter zum Weingut Khareba, das in einem Bunker aus der Sowjetzeit in der Nähe der Stadt Kvareli untergebracht ist, um noch mehr Wein zu probieren und churchkela (traditionelles georgisches Dessert) zu essen. Auf dem Rückweg nach Tiflis kommst du am Gremi-Kloster aus dem 16. Jahrhundert vorbei, das du auf Wunsch besuchen kannst.

Taste Tbilisi - ein köstlicher Food & Drink Spaziergang durch Tiflis

10. Taste Tbilisi - ein köstlicher Food & Drink Spaziergang durch Tiflis

Beginnen Sie Ihre Tour mit dem berühmtesten georgischen Gericht in einem der ältesten Restaurants der Stadt, während Ihr erfahrener Guide Sie über die Geschichte und Besonderheiten der georgischen Küche informiert und Ihnen Tipps gibt, wie Sie wie ein Einheimischer essen können. Gehen Sie durch eine Vielzahl von gastronomischen Einrichtungen, die sich alle in den Seitenstraßen des Herzens der Stadt befinden - ein Gebiet von früherer Pracht, prächtiger Jugendstilarchitektur im Verfall und einer echten Tiflis-Atmosphäre. Während Sie eine Walnuss-Spinat-Paste, einen Rüben-Sauer-Pflaumen-Salat oder Hühnchen in Knoblauch-Sahne-Sauce probieren, hören Sie Geschichten über die Nachbarschaft, die Geschichte von Tiflis und das moderne Leben. Fühlen Sie sich frei, Ihrem Guide Fragen zu stellen. Die georgische Küche ist ohne die Weine nicht vollständig, so dass Sie die Möglichkeit haben, ausgewählte natürliche Weine Georgiens zu probieren, die mit der alten Qvevri-Technologie hergestellt wurden, und Chacha zu probieren - einen lokalen starken Geist, den die Georgier "flüssiges Glück" nennen.

Häufig gestellte Fragen zu Essen & Trinken in Tiflis

Was ist neben Essen & Trinken in Tiflis sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Tiflis, die du nicht verpassen solltest:

Sightseeing in Tiflis

Möchten Sie alle Aktivitäten in Tiflis entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Tiflis: Was andere Reisende berichten

A wonderful day with a wonderful guide. Irakli loves his job and showed us amazing places and gave the right amount of explanations. Delicious lunch. Convenient mixture of interesting places. Good Organisation. I highly recommend this tour and guide Irakli.

The tour was well organised. The guide was knowledgeable and really took care of the whole group. We had great food, tasty wines and a great mood in our mini-bus. Thanks to George for a great day, wonderful experience and professional guidance.

Tolle Tour. Wunderschöne Natur. Eindrückliche Kloster. Super Fahrer und kompetenter Guide. Tolles Essen.

Netter Guide. Guter Fahrer, aber das Fahrzeug war etwas unbequem, wenn man in der Mitte sitzt.

Great experience, well organized, and fantastic guide!