Tiergarten

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Tiergarten: Tickets & Besichtigungen


Tiergarten: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Berlin: Kalter Krieg & Drittes Reich – Kleingruppen-Rundgang

1. Berlin: Kalter Krieg & Drittes Reich – Kleingruppen-Rundgang

Erlebe einen 2-stündigen Rundgang der besonderen Art und tauche ein in die bewegte Zeitgeschichte Berlins. Genieße ein persönliches Erlebnis in einer kleinen Gruppe. Triff deinen Guide vor dem Brandenburger Tor – Sinnbild für die zahlreichen Veränderungen, die Berlin im Laufe des 20. Jahrhunderts erfahren hat. Lausche fachkundigen Kommentaren zu den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs und erfahre, wie das Tor nach 1989 zum Symbol der deutschen Wiedervereinigung wurde. Erfahre mehr über den kuriosen Reichstagsbrand von 1933, während du am Deutschen Bundestag vorbeikommst. Erfahre mehr über die Ereignisse nach Hitlers Ernennung zum deutschen Reichskanzler im Jahr 1933. Finde heraus, was seit dem Mauerfall im Jahr 1989 mit dem Gebäude passierte und wie es heute genutzt wird. Weiter geht's zum Sowjetischen Ehrenmal im Tiergarten. Hier kannst du Stadtgeschichte zum Anfassen erleben – sieh unter anderem die sowjetische Militärausrüstung, die noch heute von den damaligen Ereignissen zeugt. Besuche auch das eindrucksvolle Denkmal für die ermordeten Juden Europas, ein ergreifendes Mahnmal, das den jüdischen Opfern des Holocaust gewidmet ist. Nach der Besichtigung von Hitlers Bunker geht es weiter zum riesigen Gebäude des Luftfahrtministeriums von Hermann Göring, dem späteren Gründungsort der DDR im Jahr 1949. Als nächstes wirst du sehen, wo sich die SS- und Gestapo-Institutionen befanden. Erhalte spannende Einblicke in das Leben beiderseits der Grenze, während du einen 200 m langen Abschnitt der originalen Berliner Mauer besichtigst. Auch, wenn die Mauer schon vor 30 Jahren gefallen ist, hier wird ihre Geschichte greifbar. Beende deinen Rundgang mit einem Zwischenstopp am Checkpoint Charlie. Hier erzählt dein Guide dir von der berüchtigten Panzer-Konfrontation zwischen Amerika und der Sowjetunion und den letzten Stunden vor dem Mauerfall.

Berlin: Hop-On-/Hop-Off-Bustour mit Live-Kommentar

2. Berlin: Hop-On-/Hop-Off-Bustour mit Live-Kommentar

Erleben Sie die schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt bei einer flexiblen Hop-On-/Hop-Off-Bustour. Die komplette Tour am Stück dauert etwa 2 Stunden. Mit dem Tagesticket können Sie während der Gültigkeit des Tickets jedoch jederzeit aus- oder zusteigen. Wenn Sie Ihre Tour zum Beispiel am Kurfürstendamm beginnen, fahren Sie an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche vorbei und erreichen über die Tauentzienstraße das KaDeWe, eines der größten Kaufhäuser Europas. Danach geht es weiter zum Lützowplatz und dem Botschaftsviertel am Tiergarten, weiter zur Philharmonie und dem West-Berliner-Kulturforum. Der nächste Halt ist der geschichtsträchtige Potsdamer Platz. In den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts bildete er einen der öffentlichsten Plätze Berlins. Nach dem zweiten Weltkrieg war dies Niemandsland, wo die Berliner Mauer die Stadt teilte. Wenn man jetzt das pulsierende Leben beobachtet, die neu errichteten Türme, die an die Häuserschluchten New Yorks erinnern, werden Sie kaum glauben können, dass sich hier über Jahre hinweg nichts befand außer der Berliner Mauer, Selbstschussanlagen und den Soldaten der DDR. Am Potsdamer Platz liegt außerdem das Legoland Discovery Center. Von dort aus geht es weiter zu anderen wichtigen Schauplätzen der Geschichte innerhalb Berlins. In der Niederkirchner Straße findet man das Berliner Abgeordnetenhaus, den Martin-Gropius-Bau mit tollen wechselnden Ausstellungen, die Topographie des Terrors, die die Geschichte der Nazis und das Leiden der Juden während der Nazizeit dokumentiert, sowie die Bundesfinazministerium, das früher das Reichsluftfahrtministerium war. Von dort aus fahren Sie zum Checkpoint Charlie weiter, einem der früheren Grenzübergänge zwischen West- und Ost-Berlin. Eine Dauerausstellung erinnert an die Zeit des kalten Krieges. Entlang der Friedrichstraße stoßen Sie auf einen der schönsten Orte in Berlin, den Gendarmenmarkt, auf dem zwei nahezu gleichartige Gebäude, der Deutsche und der Französische Dom, liegen. Auf der Mitte des Platzes befindet sich das Konzerthaus. Vom Gendarmenmarkt aus geht es weiter zum Alexanderplatz und dem Fernsehturm. Die Haltestelle dort ist der Neptunbrunnen. Hier befand sich ehemals das Berliner Schloss. Sie haben hier außerdem Gelegenheit zum Shoppen. Der nächste Halt ist die Karl-Liebknecht-Straße vor dem Radisson Hotel. Von hier aus können Sie in ein Boot umsteigen, wenn Sie Berlin von Bus und Boot aus erleben möchten. An dieser Haltestelle liegt außerdem der Aquadom und Sealife Berlin und der Berliner Dungeon sowie der Berliner Dom mit den Sarkophagen der Hohenzollern-Familie. Außerdem können Sie von hier aus die goldene Kuppel der neuen Synagoge in der Oranienburger Straße bestaunen. Sie erreichen die "Hackeschen Höfe" von hier aus in wenigen Minuten. Weiter geht es über die Prachtstraße Unter den Linden zur Museumsinsel, zum Bebelplatz, zur Humboldt-Universität und zu den Haltestellen Unter den Linden 36 (Friedrichstr.) am ZDF-Hauptstadtstudio und Unter den Linden 74, wo sich eine der interessantesten Sehenswürdigkeiten Berlins befindet: Madame Tussauds in Berlin. Von hier aus geht die Fahrt weiter zum Brandenburger Tor. Auf dem Weg dorthin sehen Sie die Botschaften von Großbritannien, Russland, Frankreich, den USA und darüber hinaus das Holocaust-Denkmal. Die dortige Haltestelle ist am Platz des 18. März. Der Weg führt nun am Reichstag und dem Regierungsviertel vorbei. Sie erreichen dann den neuen Berliner Hauptbahnhof. Von hier aus haben Sie den weltberühmten Ausblick auf das Bundeskanzleramt, den Reichstag und - als besondere Überraschung - den Berliner "Fujiyama". Schließlich geht es durch Berlins grüne Lunge, den Tiergarten. Diese Parkanlage ist größer als der Central Park in New York. Die Tour führt Sie weiter entlang der Kongresshalle zur Haltestelle am Schloss Bellevue, dem Sitz des deutschen Bundespräsidenten. Von hier aus sehen Sie auch die Siegessäule mit der goldenen Victoria auf ihrer Spitze. Auf der Rückfahrt zum Kurfürstendamm sehen Sie zum Beispiel den alten Hauptbahnhof des früheren West-Berlins, die technische Universität und vieles mehr. Die Haltestellen: 01 - Kurfürstendamm 231 (vor Karstadt) 02 - KaDeWe, Haupteingang 03 - Lützowplatz ggü. Hotel Berlin 04 - Philharmonie / Kulturforum 05 - Potsdamer Platz am Kollhoff-Tower 06 - Potsdamer Platz / Linkstraße 07 - Topografie des Terrors 08 - Checkpoint Charlie, am Mauermuseum 09 - Gendarmenmarkt, Markgrafen- / Taubenstraße 10 - Alexanderplatz, Rotes Rathaus, Neptunbrunnen 11 - Karl-Liebknecht Str. 5 (zum Schiff) 12 - Museumsinsel 13 - Humboldt-Universität / Bebelplatz 14 - Unter den Linden 36 / Friedrichstraße 15 - Unter den Linden 74, Madame Tussauds Berlin 16 - Brandenburger Tor, Ebertstraße 17 - Reichstag, Scheidemannstraße 18 - Hauptbahnhof / Ausgang Rahel-Hirsch-Str. 19 - Haus der Kulturen der Welt 20 - Schloss Bellevue / Siegessäule / Tiergarten 21 - Bikini Haus, Budapester Str. 22 - U- und S-Bahn Zoologischer Garten

Berlin: Sightseeing-Tour mit dem Kajak

3. Berlin: Sightseeing-Tour mit dem Kajak

Starte zu einer aufregenden Kayaktour. Die Tour beginnt oder endet im Szenebezirk Berlin-Kreuzberg, im dortigen Urbanhafen am Restaurantschiff van Loon. Für die Tour steht dir ein Experte zur Seite, der dich begrüßt, bevor es losgeht. Er wird dir helfen, mit den Booten zurecht zu kommen. Während du dich für die Fahrt aufwärmst, hast du die Gelegenheit, ein wenig über die interessante Geschichte des Landwehrkanals zu erfahren. Anschließend geht es los und immer westwärts und flussabwärts, an der legendären Hochbahnlinie U1 entlang. Die erste Bahnlinie, die in Berlin gebaut wurde, verläuft über deinem Kopf bis zu dem Punkt, an dem sich über und unter der Erde verschiedene Verkehrswege kreuzen. Eine Erinnerung an die sogenannten "Rosinenbomber" aus der Berlin-Blockade von 1948/1949 befindet sich auf dem Dach des Deutschen Technikmuseums. Folge dieser einzigartigen, landschaftlich reizvollen Route entlang der Spree, vorbei am Potsdamer Platz und dem Verteidigungsministerium. Erfahre mehr über die bewegende Geschichte der Gegend und Stauffenbergs gescheiterten Anschlag auf Hitler. Paddle weiter, vorbei am Tiergarten und dem Zoologischen Garten. Als Nächstes überquerst du eine der bekanntesten Berliner Schleusen und die breiteste Brücke der Stadt, ein lustiges Element der Tour und einzigartiges Abenteuer vor allem für ältere Kinder.  Die Tour endet hier in Charlottenburg. Deine Habseligkeiten sind mit dem Kajak-Truck angekommen und du bist nur einen kurzen Spaziergang vom Bahnhof Tiergarten entfernt, von wo aus du dein nächstes Berlin-Abenteuer erreichen kannst. Bei der Tour am Nachmittag werden die Sehenswürdigkeiten in umgekehrter Reihenfolge angefahren.

Berlin: Hop-On/Hop-Off-Tagestour im Doppeldeckerbus

4. Berlin: Hop-On/Hop-Off-Tagestour im Doppeldeckerbus

Entdecke die Sehenswürdigkeiten Berlins und erleb die Stadt bei einer Bustour. Bewundere die berühmtesten Orte aus der Nähe und besuch die Sehenswürdigkeiten, die dich am meisten interessieren. An 20 Stationen hast du die Möglichkeit auszusteigen Und dir zum Beispiel das Brandenburger Tor, den Reichstag oder den Kurfürstendamm in aller Ruhe anzusehen. Die Busse fahren alle 15 Minuten, sodass du die Rundfahrt jederzeit fortsetzen kannst. Folgende Sehenswürdigkeiten werden angefahren: 1. U-Bahn-Station Kurfürstendamm und Café Kranzler 2. Kurfürstendamm: Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche 3. KaDeWe, Wittenbergplatz 4. Lützowplatz 5. Kulturforum: Gemäldegalerie, Berliner Philharmonie, Kunstgewerbemuseum, St. Matthäus-Kirche 6. Potsdamer Platz: Sony Center, Staatsbibliothek, Umstieg zum PanoramaPunkt 7. Martin-Gropius-Bau: Abgeordnetenhaus von Berlin, Bundesrat 8. Checkpoint Charlie: Museum Haus am Checkpoint Charlie 9. Gendarmenmarkt 10. Bebelplatz / Staatsoper Unter den Linden 11. Rotes Rathaus / Fernsehturm / Alex: Käthe-Kollwitz-Museum 12. Karl-Liebknecht-Str.: Sealife 13. Berliner Dom / Lustgarten: Altes Museum 14. Unter den Linden / Universität: Staatsbibliothek zu Berlin 15. Unter den Linden / Friedrichstraße 16. Am Holocaust-Mahnmal 17. Brandenburger Tor 18. Reichstag / Tiergarten 19. Hauptbahnhof 20. Schloss Bellevue

"Illuminiertes Berlin": Lichterfahrt mit Live-Kommentar

5. "Illuminiertes Berlin": Lichterfahrt mit Live-Kommentar

Erleben Sie, wie Berlin beim Lichterfest im neuen Glanz erstrahlt. Sehen Sie verspielte, verrückte, moderne, exzentrische, politische und innovative Lichtshows an den schönsten Denkmälern der Stadt. Fahren Sie bei schönem Wetter im offenen Bus und bestaunen Sie Lichter und Feuerwerk am Kurfürstendamm oder im Botschaftsviertel. Entdecken Sie den Tiergarten neu und bestaunen Sie den Potsdamer Platz und die Friedrichstraße. Über den Alexanderplatz mit dem Roten Rathaus und der Weltzeituhr geht es zum geschichtsträchtigen Brandenburger Tor, das in den letzten Jahren einer der vielen Höhepunkte war. Erleben Sie, in welches Licht die Künstler den Hauptbahnhof, das Schloss Bellevue oder die Siegessäule stellen. Erfahren Sie unterwegs im Live-Kommentar mehr zu den historischen Sehenswürdigkeiten und Künstlern.

Berlin: Hop-On/Hop-Off Stadt-Tour mit Bus & Boot

6. Berlin: Hop-On/Hop-Off Stadt-Tour mit Bus & Boot

Unternehmen Sie eine tolle Hop-On/Hop-Off-Stadtrundfahrt im roten Doppeldeckerbus mit offenem Oberdeck und entdecken Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt. An 20 Stationen haben Sie die Möglichkeit aus- und wieder einzusteigen, um sich in aller Ruhe das Brandenburger Tor, den Reichstag oder den Kurfürstendamm anzusehen. Die Busse fahren alle 12 Minuten, sodass Sie jederzeit die Möglichkeit haben, die Rundfahrt fortzusetzen. Nach der Ankunft an der Haltestelle Karl-Liebknecht-Straße/Sealife steigen Sie in das Boot (Abfahrt alle 30 Minuten) und erleben eine einzigartige Bootstour durch die Stadt. Unternehmen Sie eine rund 1-stündige Fahrt durch die Berliner Kanäle und erleben Sie das Regierungsviertel und das Zentrum der Stadt vom Wasser aus.  Entdecken Sie die folgenden Sehenswürdigkeiten: 1. U-Bahnhof Kurfürstendamm / Kranzler: Café Kranzler 2. Kurfürstendamm: Gedächtniskirche 3. KaDeWe / Wittenbergplatz 4. Lützowplatz 5. Kulturforum: Gemäldegalerie, Berliner Philharmonie, Kunstgewerbemuseum, St.-Matthäus-Kirche 6. Potsdamer Platz: Sony Center, Staatsbibliothek, Umstieg zum PanoramaPunkt 7. Martin-Gropius-Bau: Abgeordnetenhaus von Berlin, Bundesrat 8. Checkpoint Charlie: Mauermuseum - Museum Haus am Checkpoint Charlie 9. Gendarmenmarkt 10. Bebelplatz / Staatsoper Unter den Linden 11. Rotes Rathaus / Fernsehturm / Alex: Käthe-Kollwitz-Museum 12. Karl-Liebknecht-Str.: Sealife 13. Berliner Dom / Lustgarten: Altes Museum 14 Unter den Linden / Universität: Staatsbibliothek zu Berlin 15. Unter den Linden / Friedrichstraße 16. Holocaust-Mahnmal 17. Brandenburger Tor 18. Reichstag / Tiergarten 19. Hauptbahnhof 20. Schloss Bellevue

Berlin: Kleingruppen-Radtour durch Mitte

7. Berlin: Kleingruppen-Radtour durch Mitte

Beginnen Sie Ihre Radtour durch Berlin Mitte in der geschichtsträchtigen Bornholmer Straße, wo sich die ersten Berliner aus Ost und West am Tag des Mauerfalls jubelnd in den Armen lagen. Entdecken Sie die beeindruckende Neue Synagoge und das Postfuhramt. Sehen Sie die Gegensätze der Stadt am Hauptbahnhof und der Charité. Besuchen Sie das Band des Bundes am Reichstag, Symbol des geeinten Berlins. Durch den bekannten Tiergarten geht's zum berühmtesten Wahrzeichen der Stadt, dem Brandenburger Tor. Fahren Sie über zahlreiche historische Plätze zum Alexanderplatz mit dem Roten Rathaus, dem Fernsehturm, dem wunderschönen Neptunbrunnen und der einzigartigen Weltzeituhr. Zuletzt radeln Sie über den angesagten Prenzlauer Berg zurück zum Ausgangspunkt.

Berlin: Kombitour Hop-On/Hop-Off-Bus und Bootstour auf Spree

8. Berlin: Kombitour Hop-On/Hop-Off-Bus und Bootstour auf Spree

Entdecke die interessantesten Sehenswürdigkeiten Berlins mit dem praktischen Hop-On/Hop-Off-Busticket und bei einer Bootsfahrt auf der Spree. Steige in einen der Hop-On/Hop-Off-Busse, lehne dich zurück und lass dir die Highlights von Berlin näherbringen. Du kannst nach Belieben aus- und wieder einsteigen und dort verweilen, wo es dir besonders gefällt. Schlendere über den Kurfürstendamm, erfahre mehr über die Geschichte des Checkpoint Charlie, bewundere das Brandenburger Tor oder flaniere über den Gendarmenmarkt. Die Busse der Tour Best of Berlin by City Circle (gelb) fahren die folgenden Haltestellen an: • Kurfürstendamm • KaDeWe • Lützowplatz • Kulturforum • Potsdamer Platz • Checkpoint Charlie • Gendarmenmarkt • Alexanderplatz (Fernsehturm) • Neptunbrunnen • Museumsinsel • Berliner Dom • Lustgarten (Museumsinsel) • Unter den Linden • Brandenburger Tor (Reichstag) • Hauptbahnhof • Siegessäule • Schloss Bellevue • Straße des 17. Juni/Flohmarkt • Charlottenburger Schloss • Antiquitätenmeile Die Busse der Tour Berlin Wall by City Circle (lila) fahren die folgenden Haltestellen an: • Alexanderplatz (Nord) gegenüber vom Park Inn Hotel • Hackescher Markt  • Berliner Mauer Denkmal • Mauerpark • Metzer Straße  • East Side Gallery / Mercedes Benz-Platz • East Side Gallery / Ostbahnhof • Alexanderplatz (Nord) gegenüber des Park Inn Hotels. Dieses Kombi-Paket beinhaltet ebenfalls eine Bootsfahrt auf der Spree. Erlebe Berlin aus neuer Perspektive. Gleite vorbei an den weltberühmten Wahrzeichen in Berlin Mitte, die wie Perlen an der Schnur entlang der Spree aufgereiht sind.

Berlin und Sachsenhausen Landausflug vom Warnemünder Hafen

9. Berlin und Sachsenhausen Landausflug vom Warnemünder Hafen

Pünktlich zu deiner Ankunft im Hafen von Rostock beginnt dein Tagesausflug nach Berlin kurz nach deiner Ankunft mit der Abholung in einem komfortablen, klimatisierten Bus mit Wi-Fi. Mach dich direkt auf den Weg nach Berlin, um die beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der lebhaften Stadt zu sehen. Besuche das Regierungsviertel mit seinen prachtvollen Gebäuden und Denkmälern wie dem Reichstag, dem Brandenburger Tor, dem Pariser Platz, dem Tiergarten, dem Denkmal für die ermordeten Juden und Hitlers Bunker. Von dort aus gehst du in Richtung Süden über den Potsdamer Platz, um die Überreste der Berliner Mauer, das ehemalige Hauptquartier der SS und Gestapo und den Checkpoint Charlie zu sehen. Wenn es die Zeit erlaubt, fährst du die Friedrichstraße hinauf, um das klassische Herz der deutschen Hauptstadt zu besichtigen: den Gendarmenmarkt, einen der prächtigsten Plätze der Stadt, Unter den Linden, die Hauptverkehrsader Berlins, die Museumsinsel und das ehemalige Berliner Schloss, das derzeit wieder aufgebaut wird. Nach dem Mittagessen fährst du mit dem Bus an den nördlichen Stadtrand von Berlin zur Gedenkstätte des Konzentrationslagers Sachsenhausen, wo du einen 60- bis 75-minütigen Besuch mit einem fachkundigen Führer machst. Bei der Besichtigung des gut erhaltenen Konzentrationslagers erfährst du aus erster Hand, welche Gräueltaten unter der Naziherrschaft verübt wurden. Danach wirst du pünktlich zu deinem Kreuzfahrtschiff zurückgebracht, damit du rechtzeitig abreisen kannst.

Berlin: Premium Segway-Tour

10. Berlin: Premium Segway-Tour

Erlebe innerhalb von 2 Stunden alle wichtigen Sehenswürdigkeiten Berlins und halte alle paar hundert Meter an, um die Umgebung zu erkunden. Lausche faszinierenden Anekdoten, schieß tolle Erinnerungsfotos und tauche ein in die faszinierende Geschichte der Stadt. Gleite vorbei am Brandenburger Tor zur Museumsinsel, bevor du den Gendarmenmarkt überquerst und auf dem Segway durch die Stadt fährst. Bewundere die imposante Architektur des Regierungsviertels und wie grün Berlin ist, während du durch den Tiergarten oder an der Spree entlangfährst. Profitiere von der persönlichen Atmosphäre in einer Kleingruppe und hole dir wertvolle Insider-Tipps von deinem professionellen Guide. Rolle vorbei am Gendarmenmarkt, sieh das kaiserliche Schloss zu Berlin und erkunde das historische Herz der Stadt. Gegen Ende deiner Tour passierst du den berühmten Checkpoint Charlie, bevor du zum Potsdamer Platz hinunterfährst, wo dich erstklassige Fotomöglichkeiten erwarten.

Sightseeing in Tiergarten

Möchten Sie alle Aktivitäten in Tiergarten entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Tiergarten: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 6.466 Bewertungen

Toller Berlin-Überblick, vor allem wegen dem Live-Kommentar von Tourguide Andreas, dem Erklär-Bär;-) Der bringt mit seinen Geschichten und Anekdoten sogar 15-Jährige dazu, das Handy wegzulegen und ihm zuzuhören....Witzig und informativ - jederzeit gerne wieder!

Unbedingt mitfahren! Der Bus kommt alle alle Stunde man kann überall aussteigen aber muss nirgends versauern. Life Kommentar ist echt witzig. Top

Der gesamte Event war durch und durch kurzweilig, spannend, süffisant aber auch lehrreich. Sehr zu empfehlen.

Die Dame, die den Live Kommentar gemacht hat, war super gut. Können wir nur empfehlen

Sehr informative Führung in Bezug auf das Thema der gebuchten Tour