Datum wählen

Tiergarten

Tiergarten: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Berlin: Hop-On-/Hop-Off-Bustour mit Live-Kommentar

1. Berlin: Hop-On-/Hop-Off-Bustour mit Live-Kommentar

Erlebe die schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt bei einer flexiblen Hop-On-/Hop-Off-Busticket. Lausche dem Bordkommentar mit spannenden Geschichten über die Stadt. Du kannst während der gesamten Gültigkeitsdauer deines Tickets nach Belieben ein- oder aussteigen. Besuche Top-Highlights wie den Tiergarten, den Gendarmenmarkt und die Potsdamer Straße. Wenn du deine Tour zum Beispiel am Kurfürstendamm beginnst, fährst du an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche vorbei und erreichst über die Tauentzienstraße das KaDeWe, eines der größten Kaufhäuser Europas. Danach geht es weiter zum Lützowplatz und dem Botschaftsviertel am Tiergarten, weiter zur Philharmonie und dem West-Berliner-Kulturforum. Der nächste Halt ist der geschichtsträchtige Potsdamer Platz. In den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts bildete er einen der öffentlichsten Plätze Berlins. Nach dem zweiten Weltkrieg war dies Niemandsland, wo die Berliner Mauer die Stadt teilte. Wenn man jetzt das pulsierende Leben beobachtet, die neu errichteten Türme, die an die Häuserschluchten New Yorks erinnern, werden Sie kaum glauben können, dass sich hier über Jahre hinweg nichts befand außer der Berliner Mauer, Selbstschussanlagen und den Soldaten der DDR. Am Potsdamer Platz liegt außerdem das Legoland Discovery Center. Von dort aus geht es weiter zu anderen wichtigen Schauplätzen der Geschichte innerhalb Berlins. In der Niederkirchner Straße findet man das Berliner Abgeordnetenhaus, den Martin-Gropius-Bau mit tollen wechselnden Ausstellungen, die Topographie des Terrors, die die Geschichte der Nazis und das Leiden der Juden während der Nazizeit dokumentiert, sowie die Bundesfinazministerium, das früher das Reichsluftfahrtministerium war. Von dort aus fährst du zum Checkpoint Charlie weiter, einem der früheren Grenzübergänge zwischen West- und Ost-Berlin. Eine Dauerausstellung erinnert an die Zeit des kalten Krieges. Entlang der Friedrichstraße stößt du auf einen der schönsten Orte in Berlin, den Gendarmenmarkt, auf dem zwei nahezu gleichartige Gebäude, der Deutsche und der Französische Dom, liegen. Auf der Mitte des Platzes befindet sich das Konzerthaus. Vom Gendarmenmarkt aus geht es weiter zum Alexanderplatz und dem Fernsehturm. Die Haltestelle dort ist der Neptunbrunnen. Hier befand sich ehemals das Berliner Schloss. Du hast hier außerdem Gelegenheit zum Shoppen. Der nächste Halt ist die Karl-Liebknecht-Straße vor dem Radisson Hotel. Von hier aus kannst du in ein Boot umsteigen, wenn du Berlin von Bus und Boot aus erleben möchtest. An dieser Haltestelle liegt außerdem der Aquadom und Sealife Berlin und der Berliner Dungeon sowie der Berliner Dom mit den Sarkophagen der Hohenzollern-Familie. Außerdem kannst du von hier aus die goldene Kuppel der neuen Synagoge in der Oranienburger Straße bestaunen. Du erreichst die "Hackeschen Höfe" von hier aus in wenigen Minuten. Weiter geht es über die Prachtstraße Unter den Linden zur Museumsinsel, zum Bebelplatz, zur Humboldt-Universität und zu den Haltestellen Unter den Linden 36 (Friedrichstr.) am ZDF-Hauptstadtstudio und Unter den Linden 74, wo sich eine der interessantesten Sehenswürdigkeiten Berlins befindet: Madame Tussauds in Berlin. Von hier aus geht die Fahrt weiter zum Brandenburger Tor. Auf dem Weg dorthin siehst du die Botschaften von Großbritannien, Russland, Frankreich, den USA und darüber hinaus das Holocaust-Denkmal. Die dortige Haltestelle ist am Platz des 18. März. Der Weg führt nun am Reichstag und dem Regierungsviertel vorbei. Du erreichst dann den neuen Berliner Hauptbahnhof. Von hier aus hast du den weltberühmten Ausblick auf das Bundeskanzleramt, den Reichstag und - als besondere Überraschung - den Berliner "Fujiyama". Schließlich geht es durch Berlins grüne Lunge, den Tiergarten. Diese Parkanlage ist größer als der Central Park in New York. Die Tour führt dich weiter entlang der Kongresshalle zur Haltestelle am Schloss Bellevue, dem Sitz des deutschen Bundespräsidenten. Von hier aus siehst du auch die Siegessäule mit der goldenen Victoria auf ihrer Spitze. Auf der Rückfahrt zum Kurfürstendamm siehst du zum Beispiel den alten Hauptbahnhof des früheren West-Berlins, die technische Universität und vieles mehr. Die Haltestellen: 01 - Kurfürstendamm 231 (vor Karstadt) 02 - KaDeWe, Haupteingang 03 - Lützowplatz (gegenüber vom Hotel Berlin) 04 - Philharmonie / Kulturforum 05 - Potsdamer Platz am Kollhoff-Tower 06 - Potsdamer Platz / Linkstraße 07 - Topografie des Terrors 08 - Checkpoint Charlie (am Mauermuseum – Museum Haus am Checkpoint Charlie) 09 - Gendarmenmarkt, Markgrafen- / Taubenstraße 10 - Alexanderplatz, Rotes Rathaus, Neptunbrunnen (außer Betrieb während des Weihnachtsmarktes im Dezember) 11 - Karl-Liebknecht Str. 5 (zum Boot) 12 - Museumsinsel 13 - Humboldt University 14 - Unter den Linden 36 / Friedrichstraße 15 - Unter den Linden 74, Madame Tussauds Berlin (außer Betrieb) 16 - Brandenburger Tor, Ebertstraße 17 - Reichstag, Scheidemannstraße 18 - Hauptbahnhof / Ausgang Rahel-Hirsch-Str. 19 - Haus der Kulturen der Welt 20 - Schloss Bellevue 21 - Bikini-Haus, Budapester Straße 22 - U- und S-Bahn Zoologischer Garten

Berlin: Hop-On/Hop-Off-Tagestour im Doppeldeckerbus

2. Berlin: Hop-On/Hop-Off-Tagestour im Doppeldeckerbus

Entdecke die Sehenswürdigkeiten Berlins und erleb die Stadt bei einer Bustour. Bewundere die berühmtesten Orte aus der Nähe und besuch die Sehenswürdigkeiten, die dich am meisten interessieren. An 20 Stationen hast du die Möglichkeit auszusteigen Und dir zum Beispiel das Brandenburger Tor, den Reichstag oder den Kurfürstendamm in aller Ruhe anzusehen. Die Busse fahren alle 15 Minuten, sodass du die Rundfahrt jederzeit fortsetzen kannst. Folgende Sehenswürdigkeiten werden angefahren: 1. U-Bahn-Station Kurfürstendamm und Café Kranzler 2. Kurfürstendamm: Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche 3. KaDeWe, Wittenbergplatz 4. Lützowplatz 5. Kulturforum: Gemäldegalerie, Berliner Philharmonie, Kunstgewerbemuseum, St. Matthäus-Kirche 6. Potsdamer Platz: Sony Center, Staatsbibliothek, Umstieg zum PanoramaPunkt 7. Martin-Gropius-Bau: Abgeordnetenhaus von Berlin, Bundesrat 8. Checkpoint Charlie: Museum Haus am Checkpoint Charlie 9. Gendarmenmarkt 10. Bebelplatz / Staatsoper Unter den Linden 11. Rotes Rathaus / Fernsehturm / Alex: Käthe-Kollwitz-Museum 12. Karl-Liebknecht-Str.: Sealife 13. Berliner Dom / Lustgarten: Altes Museum 14. Unter den Linden / Universität: Staatsbibliothek zu Berlin 15. Unter den Linden / Friedrichstraße 16. Am Holocaust-Mahnmal 17. Brandenburger Tor 18. Reichstag / Tiergarten 19. Hauptbahnhof 20. Schloss Bellevue

"Illuminiertes Berlin": Lichterfahrt mit Live-Kommentar

3. "Illuminiertes Berlin": Lichterfahrt mit Live-Kommentar

Erlebe, wie Berlin beim Lichterfest im neuen Glanz erstrahlt. Sieh verspielte, verrückte, moderne, exzentrische, politische und innovative Lichtshows an den schönsten Denkmälern der Stadt. Fahr bei schönem Wetter im offenen Bus und bestaune Lichter und Feuerwerk am Kurfürstendamm oder im Botschaftsviertel. Entdecke den Tiergarten neu und bestaune den Potsdamer Platz und die Friedrichstraße. Über den Alexanderplatz mit dem Roten Rathaus und der Weltzeituhr geht es zum geschichtsträchtigen Brandenburger Tor, das in den letzten Jahren einer der vielen Höhepunkte war. Erlebe, in welches Licht die Künstler den Hauptbahnhof, das Schloss Bellevue oder die Siegessäule stellen. Erfahre unterwegs im Live-Kommentar mehr zu den historischen Sehenswürdigkeiten und Künstlern.

Berlin: Hop-On/Hop-Off Stadt-Tour mit Bus & Boot

4. Berlin: Hop-On/Hop-Off Stadt-Tour mit Bus & Boot

Unternimm eine tolle Hop-On/Hop-Off-Stadtrundfahrt im roten Doppeldeckerbus mit offenem Oberdeck und entdecke die schönsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt. An 20 Stationen hast du die Möglichkeit aus- und wieder einzusteigen, um dir in aller Ruhe das Brandenburger Tor, den Reichstag oder den Kurfürstendamm anzusehen. Die Busse fahren alle 12 Minuten, sodass du jederzeit die Möglichkeit hast, die Rundfahrt fortzusetzen. Nach der Ankunft an der Haltestelle Karl-Liebknecht-Straße/Sealife steigst du in das Boot (Abfahrt alle 30 Minuten) und erlebst eine einzigartige Bootstour durch die Stadt. Unternimm eine rund 1-stündige Fahrt durch die Berliner Kanäle und erlebe das Regierungsviertel und das Zentrum der Stadt vom Wasser aus.  Folgende Sehenswürdigkeiten werden angefahren: 1. U-Bahn-Station Kurfürstendamm und Café Kranzler 2. Kurfürstendamm: Gedächtniskirche 3. KaDeWe / Wittenbergplatz 4. Lützowplatz 5. Kulturforum: Gemäldegalerie, Berliner Philharmonie, Kunstgewerbemuseum, St. Matthäus-Kirche 6. Potsdamer Platz: Sony Center, Staatsbibliothek, Umstieg zum PanoramaPunkt 7. Martin-Gropius-Bau: Abgeordnetenhaus von Berlin, Bundesrat 8. Checkpoint Charlie: Museum Haus am Checkpoint Charlie 9. Gendarmenmarkt 10. Bebelplatz / Staatsoper Unter den Linden 11. Rotes Rathaus / Fernsehturm / Alex: Käthe-Kollwitz-Museum 12. Karl-Liebknecht-Str.: Sealife 13. Berliner Dom / Lustgarten: Altes Museum 14. Unter den Linden / Universität: Staatsbibliothek zu Berlin 15. Unter den Linden / Friedrichstraße 16. Holocaust-Mahnmal 17. Brandenburger Tor 18. Reichstag / Tiergarten 19. Hauptbahnhof 20. Schloss Bellevue

Spaziergang durch das Schwule Berlin

5. Spaziergang durch das Schwule Berlin

Berlin ist die Schwulenhauptstadt Europas. Entdecke das Schwulenviertel Schöneberg auf dieser faszinierenden und unterhaltsamen Tour und wandere durch den Tiergarten – den bekanntesten Treffpunkt für Schwule und Lesben. Die Stadt ist seit dem späten 19. Jahrhundert ein Pionier im Hinsicht auf Rechte für Schwule und Lesben, trotz des berüchtigten “Paragraphs 175” des deutschen Strafgerichtsbuch, der männliche Homosexualität auf Jahrzehnte nach dem zweiten Weltkrieg bestrafte. Entdecke, wo Marlene Dietrich in Schöneberg lebte und arbeitete und wo Christopher Isherwood und Otto Dix das fantastische Karbaret und das Nachtleben der Stadt aufzeichneten. Besuch das Eldorado, eine von Berlins ältesten Schwulen- und Transvestiten-Bars, und mach an dem ergreifenden Denkmal Halt, das all der Homosexuellen gedenkt, die von den Nazis verfolgt und in Konzentrationslager geschickt wurden. Finde heraus, wie bekennende schwule und transsexuelle Personen Beistand und Unterstützung bei Magnus Hirschfeld fanden, dessen bahnbrechendes Institut für Sexualwissenschaft 1933 geschlossen wurde und dessen Bibliothek im Zuge der berüchtigten Buchverbrennungen der Nazis zerstört wurde. Wandel durch den Tiergarten, den bekanntesten Treffpunkt der Stadt für Schwule und Lesben, im Schatten der Berliner Mauer. Erfahre, wie schwule Persönlichkeiten wie der preußische König Friedrich der Große und der ehemalige, bekennend schwule Bürgermeister Klaus Wowereit die Geschichte Berlins beeinflusst haben.

Berlin: Sightseeing-Tour mit dem Kajak

6. Berlin: Sightseeing-Tour mit dem Kajak

Starte zu einer aufregenden Kayaktour. Die Tour beginnt oder endet im Szenebezirk Berlin-Kreuzberg, im dortigen Urbanhafen am Restaurantschiff van Loon. Für die Tour steht dir ein Experte zur Seite, der dich begrüßt, bevor es losgeht. Er wird dir helfen, mit den Booten zurecht zu kommen. Während du dich für die Fahrt aufwärmst, hast du die Gelegenheit, ein wenig über die interessante Geschichte des Landwehrkanals zu erfahren. Anschließend geht es los und immer westwärts und flussabwärts, an der legendären Hochbahnlinie U1 entlang. Die erste Bahnlinie, die in Berlin gebaut wurde, verläuft über deinem Kopf bis zu dem Punkt, an dem sich über und unter der Erde verschiedene Verkehrswege kreuzen. Eine Erinnerung an die sogenannten "Rosinenbomber" aus der Berlin-Blockade von 1948/1949 befindet sich auf dem Dach des Deutschen Technikmuseums. Folge dieser einzigartigen, landschaftlich reizvollen Route entlang der Spree, vorbei am Potsdamer Platz und dem Verteidigungsministerium. Erfahre mehr über die bewegende Geschichte der Gegend und Stauffenbergs gescheiterten Anschlag auf Hitler. Paddle weiter, vorbei am Tiergarten und dem Zoologischen Garten. Als Nächstes überquerst du eine der bekanntesten Berliner Schleusen und die breiteste Brücke der Stadt, ein lustiges Element der Tour und einzigartiges Abenteuer vor allem für ältere Kinder.  Die Tour endet hier in Charlottenburg. Deine Habseligkeiten sind mit dem Kajak-Truck angekommen und du bist nur einen kurzen Spaziergang vom Bahnhof Tiergarten entfernt, von wo aus du dein nächstes Berlin-Abenteuer erreichen kannst. Bei der Tour am Nachmittag werden die Sehenswürdigkeiten in umgekehrter Reihenfolge angefahren.

Berlin: Geführte Stadtrundfahrt mit dem Privatwagen für 2, 3 oder 6 Stunden

7. Berlin: Geführte Stadtrundfahrt mit dem Privatwagen für 2, 3 oder 6 Stunden

Mach das Beste aus deiner Zeit in Berlin mit einer geführten Tour zu den Hotspots und entdecke die reiche Kultur der deutschen Hauptstadt. Du wirst an deinem Hotel abgeholt und besuchst so alte Sehenswürdigkeiten wie den Gendarmenmarkt und so aktuelle wie die Berliner Mauer. Verbringe Zeit im Bezirk Mitte und sieh, wie sich das Leben verändert hat. Treffe deinen Fahrer und Reiseleiter an dem von dir gewählten Treffpunkt und erhalte eine Einführung in Deutschland und die jüngere Geschichte Berlins. Mit einem eigenen Fahrer kann sich dein Tourguide voll und ganz darauf konzentrieren, dir etwas über jeden Bereich zu erzählen, deine bevorzugte Route zu planen und zu prüfen, ob du anhalten und herumlaufen möchtest. Fahre vorbei an weltberühmten Orten wie dem Brandenburger Tor, dem Reichstag und dem ehemaligen jüdischen Viertel mit seiner beeindruckenden Neuen Synagoge. Vertritt dir die Beine an Orten wie der Museumsinsel oder Unter den Linden, um historische Schätze zu finden, die es wert sind, aus der Nähe betrachtet zu werden. Vertiefe dein Verständnis für Berlins kontroverse Vergangenheit, indem du den Checkpoint Charlie, den Standort von Hitlers Bunker, das ehemalige Regierungsviertel der Nazis und den Bebelplatz passierst, wo die feierliche Bücherverbrennung der Nazis stattfand. Erlebe die feierliche Atmosphäre am Denkmal für die ermordeten Juden Europas und dem Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma. Erfahre von deinem Guide, welche Bedeutung diese Gedenkstätten für moderne Berliner und internationale Touristen haben. Wähle die 6-stündige Tour und füge einen Ausflug ins ehemalige West-Berlin hinzu. Sieh dir das majestätische Schloss Charlottenburg, den Kurfürstendamm und die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche an und halte bei den legendären Berliner Chocolatiers: Rausch. Nutze die Gelegenheit, Souvenirs zu kaufen oder dich zu erfrischen, denn es gibt mindestens 2 Pausen auf jeder Tour. Lass deinen Reiseleiter wissen, welche Sehenswürdigkeiten auf deiner Liste ganz oben stehen und ob es Restaurants oder Cafés gibt, die du gerne besuchen würdest.

Berlin: Kleingruppen-Radtour durch Mitte

8. Berlin: Kleingruppen-Radtour durch Mitte

Beginnen Sie Ihre Radtour durch Berlin Mitte in der geschichtsträchtigen Bornholmer Straße, wo sich die ersten Berliner aus Ost und West am Tag des Mauerfalls jubelnd in den Armen lagen. Entdecken Sie die beeindruckende Neue Synagoge und das Postfuhramt. Sehen Sie die Gegensätze der Stadt am Hauptbahnhof und der Charité. Besuchen Sie das Band des Bundes am Reichstag, Symbol des geeinten Berlins. Durch den bekannten Tiergarten geht's zum berühmtesten Wahrzeichen der Stadt, dem Brandenburger Tor. Fahren Sie über zahlreiche historische Plätze zum Alexanderplatz mit dem Roten Rathaus, dem Fernsehturm, dem wunderschönen Neptunbrunnen und der einzigartigen Weltzeituhr. Zuletzt radeln Sie über den angesagten Prenzlauer Berg zurück zum Ausgangspunkt.

Ab Warnemünde & Rostock: Ganztägiger Landausflug nach Berlin

9. Ab Warnemünde & Rostock: Ganztägiger Landausflug nach Berlin

Unternehmen Sie einen Landausflug, der perfekt an die Anlegezeiten der Schiffe angepasst ist und daher unmittelbar beginnen kann, nachdem Ihr Schiff eingelaufen ist. Dank des frühen Beginns haben Sie mehr Zeit für den Ausflug und kommen auch definitiv rechtzeitig wieder zurück, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, Ihr Schiff zu verpassen.  Sobald Sie vor Anker liegen, treffen Sie den Mitarbeiter unseres lokalen Partners direkt vor Ihrem Schiff. Machen Sie es sich bequem in einem komfortablen, klimatisierten Bus und genießen Sie die entspannte Fahrt durch das malerische Flachland im Osten Deutschlands. Erreichen Sie schließlich Berlin, wo Sie Ihr professioneller englischsprachiger Guide freundlich begrüßt. Beginnen Sie Ihre Tour in West-Berlin am berühmten Schloss Charlottenburg. Vertreten Sie sich etwas die Beine nach der Fahrt, während Ihnen Ihr ortskundiger Guide eine Einführung in die Stadt gibt. Fahren Sie anschließend durch den ehemaligen britischen Sektor auf der Champs-Élysées Berlins - dem Kurfürstendamm. Passieren Sie unterwegs die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und das legendäre KaDeWe, das größte Kaufhaus auf dem europäischen Festland. Weiter geht's nach Ost-Berlin, wobei Sie dem beeindruckenden Reichstagsgebäude einen Besuch abstatten. Spazieren Sie durchs Brandenburger Tor und halten Sie inne für einen Moment der Besinnung am Denkmal für die ermordeten Juden Europas. Sehen Sie den Tiergarten, die Siegessäule, das Sowjetische Ehrenmal, das Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas und den Pariser Platz. Ihr nächstes Ziel ist der ehemalige Standort des Bunkers von Adolf Hitler, bevor Sie über den Potsdamer Platz zu einem der wenigen verbliebenen Stücke der Berliner Mauer gelangen. Sehen Sie außerdem die "Topographie des Terrors" an der Stätte des einstigen Hauptquartiers der SS und der Gestapo. Genießen Sie anschließend die Gelegenheit, auf dem Weg in den ehemaligen US-Sektor den legendären Checkpoint Charlie zu passieren, den bekanntesten Grenzübergang zwischen Ost- und West-Berlin zur Zeit des Kalten Krieges. Nach etwas freier Zeit zur eigenen Verfügung, die Sie für ein leckere Mittagessen nutzen können (nicht im Preis inbegriffen), geht's weiter durch den ehemaligen sowjetischen Sektor Ost-Berlin, um den spektakulären Gendarmenmarkt und den Bebelplatz zu besichtigen, der durch die Bücherverbrennungen der Nationalsozialisten zu trauriger Berühmtheit gelangte. Besuchen Sie im Anschluss Berlins ehemaliges Königsviertel, den malerischen Boulevard Unter den Linden, die Museumsinsel, die Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist, den Berliner Dom und natürlich auch den Alexanderplatz mit seinem berühmten Fernsehturm. Falls es die Zeit zulässt, fährt Ihr Guide noch mit Ihnen am längsten verbliebenen Stück der Berliner Mauer entlang mit seinem weltberühmten Graffiti, der East Side Gallery. Eventuell legen Sie auch noch einen Zwischenstopp ein im ehemaligen jüdischen Viertel, das heute das Mode- und Kunstzentrum der Hauptstadt ist. Zum Abschluss Ihrer Tour durch Berlin verabschiedet sich Ihr Guide von Ihnen und Sie werden bequem zu Ihrem Schiff zurückgebracht.

Berlin: Originelle Schnitzeljagd durch Berlin Mitte

10. Berlin: Originelle Schnitzeljagd durch Berlin Mitte

Erkunden Sie Berlin mit dieser Schnitzeljagd-Stadtführung auf eine individuelle Art und Weise. Startpunkt dieser Schnitzeljagd - Stadtführung Berlin ist die Russische Botschaft in der Straße "Unter den Linden". Weiter geht es zum Pariser Platz zu einem der Wahrzeichen Berlins, dem Brandenburger Tor. Die "City-Route II" der Schnitzeljagd - Stadtführung Berlin führt Sie dann weiter zum Reichstag. Auch am Bundeskanzleramt werden Sie vorbeikommen. Je nach Lust und Laune kann das Stadtspiel jederzeit unterbrochen werden, um z.B. ein Picknick im Großen Tiergarten zu machen. Ebenso entdecken werden Sie das Schloss Bellevue und die Siegessäule, von der man einen atemberaubenden Blick auf die Hauptstadt genießt (Ticket nicht inklusive). Genießen Sie außerdem den Spaziergang durch den Großen Tiergarten zum Potsdamer Platz mit dem Sony-Center. Auch das imposante Sowjetischen Ehrenmal in der Straße des 17. Juni werden Sie auf Ihrer Tour entdecken sowie das Holocaust-Mahnmal. Unterwegs kommen Sie vorbei an zahlreichen Cafés, Bars und Restaurants, so dass Sie jederzeit eine Pause einlegen können. Sie legen bei dieser Tour durch Berlin eine Strecke von circa 10 Kilometern zurück. Auch möglich ist die Durchführung der Schnitzeljagd - Stadtführung mit dem Fahrrad. Alle Wegbeschreibungen zu den jeweiligen Stationen sind so beschrieben, dass man sich auch mit dem Rad problemlos zurecht findet. Die Dauer der Berlin Tour verringert sich dann dementsprechend. Entscheiden Sie selbst, wann Sie mit Ihrer Schnitzeljagd-Stadtführung durch Berlin starten und auch wie lange Sie wo verweilen. Lassen Sie sich treiben auf einer rätselhaften und außergewöhnlichen Tour. Freuen Sie sich auf einen Rätselspaß für die ganze Familie. Und so funktioniert das Stadtspiel: In der Stadtspiel-Box sind 16 verschlossene, nummerierte Briefumschläge. In diesen verbergen sich kleine Aufgaben, die es zu lösen gilt. Geführt von klaren Wegbeschreibungen machen Sie sich zu Fuß auf den Weg durch Berlin. Entschlüsseln Sie die Rätsel und lassen Sie sich zur nächsten Sehenswürdigkeit führen. Zu jedem Standort gibt es Hintergrundinformationen.

Sightseeing in Tiergarten

Möchten Sie alle Aktivitäten in Tiergarten entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Tiergarten: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 6.839 Bewertungen

Wir hatten eine tolle Tour mit unserem Erzähl-Bär, Andreas, und seinem Fahrer (Zahid?) im ersten Cabrio-Bus von Berlin! Es ist ein großer Unterschied zu den modernen Bussen mit Bandansage, diese Tour ist mit viel Liebe, Witz und Berliner Charme. Soooo viele Insidertipps und alles sehr individuell.

Super Erlebnis - besser und bequemer kann man Berlin nicht erkunden und bekommt viele Hintergrundinfos vom Guide. Personal ist sehr sehr freundlich!

Es hat alles toll funktioniert. Die Buchung war einfach. Die Fahrkarten standen sowohl als PDF als auch in der App bereit.

Super netter, freundlicher Reiseleiter. Kann ich wirklich nur empfehlen.

Super Tourguide, informative und lustige Tour, sehr empfehlenswert