1. Vietnam
  2. Thua Thien-Hue
  3. Hue (Vietnam)
  4. Vinh-Moc-Tunnel

Ab Huế : Tagestour durch die demilitarisierte Zone

Produkt-ID: 33744
Galerie anzeigen
Erkunden Sie die demilitarisierte Zone Vietnams auf dieser Tagestour ab Huế. Entdecken Sie den Frontverlauf zwischen Norden und Süden, der einst das Land in 2 Staaten teilte, die Heimatdörfer ethnischer Minderheiten und vieles mehr.
Über diese Aktivität
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Dauer: 9 Stunden
Startzeit 08:00
Sofortige Bestätigung
Guide
Englisch

Abholung inbegriffen

Abholung von jedem beliebigen Hotel in Huế

Teilnehmende und Datum wählen:

Laden ...

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Erfahren Sie Wissenswertes über den Verlauf des Vietnamkriegs von 1954 bis 1975
  • Erleben Sie die bezaubernden Wälder, Berge und Flüsse der Provinz Quang Tri
  • Erkunden Sie den Ho-Chi-Minh-Pfad
  • Besichtigen Sie Kampfstützpunkte und Überwachungs-Stationen des US-Militärs
  • Entdecken Sie Vietnams historische DMZ (Demilitarisierte Zone), die rund 100 Kilometer nördlich der Stadt Huế am Fluss Ben Hai verlief
Beschreibung
Entdecken Sie Vietnams historische, demilitarisierte Zone am 17. Breitengrad. Sie wurde am 21. Juli 1954 von der Indochina-Konferenz in Genf anerkannt und teilte das Land vorrübergehend in 2 Staaten.

Folgen Sie Ihrem Guide in die Provinz Quang Tri und besuchen Sie dort die Kirche La Vang und die Stadt Dong Ha. Die Stadt war Sitz eines wichtigen Kommandostützpunktes der US-Marines, der die Aufsicht über die Truppen in der gesamten demilitarisierten Zone (DMZ) innehatte.

Besichtigen Sie den Stützpunkt Doc Mieu, einst Teil eines aufwändigen elektronischen Systems, das eine Infiltration der DMZ verhindern sollte. Erkunden Sie die Hien-Luong-Brücke (Friedensbrücke), die 1950 von den Franzosen aus Stahl erbaut wurde.

Besuchen Sie den Cua Tung Beach und sehen Sie, wo der Ben Hai-Fluss südlich des 17. Breitengrades von Westen nach Osten fließt. Erkunden Sie den Tunnelkomplex Vinh Moc im Herzen der demilitarisierten Zone Vietnams.

Stärken Sie sich mit einem Mittagessen in einem Restaurant vor Ort und erfahren Sie Wissenswertes über ethnische Minderheiten des Landes. Anschließend sehen Sie die Brücke Dakrong über den gleichnamigen Fluss. Begeben Sie sich auf den legendären Ho-Chi-Minh-Pfad. Er verband einige Jahre lang den Norden und Süden Vietnams auf dem Umweg über die Nachbarländer Laos und Kambodscha.

Den Abschluss Ihrer Tour bilden der US-amerikanische Militärstützpunkt Rock Pile mit seiner Langstrecken-Artillerie und die Kampfeinheiten-Basis Khe Sanh inmitten des sanften Hügellands und der Wälder im Tal.
Inbegriffen
  • Hotelabholung und Rücktransfer
  • Guide
  • Getränke
  • Mittagessen
  • Eintrittstickets
Nicht inbegriffen
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgeld
Kundenbewertungen
Gesamtbewertung
4,4 / 5
basierend auf 10 Bewertungen
Übersicht
Service
4,5/5
Organisation
4,5/5
Preis-Leistung
3,8/5
Sicherheit
4,5/5

Angeboten von