Datum hinzufügen

Erlebnisse
Thorsmörk

Unvergessliche Panorama-Ausblicke sind nur eine Wanderung entfernt, auf diesem legendären isländischen Bergkamm.

Thorsmörk: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Island: Geführtes Wandererlebnis in Landmannalaugar

1. Island: Geführtes Wandererlebnis in Landmannalaugar

Diese Tagestour ins südliche Hochland von Fjallabak führt dich in das Gebiet Landmannalaugar und die Gegend rund um den Vulkan Hekla. Tauche ein in ein sprudelndes Wunderland aus karamellfarbenen Gipfeln, friedlichen heißen Quellen, fließenden Lavaströmen und klaren blauen Seen.  Zusammen mit dem nahegelegenen aktiven Vulkan Hekla bildet Landmannalaugar eines der beeindruckendsten Reiseziele Islands – ein absolutes Muss für alle, die die Schönheit der isländischen Natur erkunden möchten. Entdecke eines der aktivsten Geothermalgebiete des Landes, flankiert von Rhyolithbergen und dampfenden heißen Quellen. Dein Tag beginnt mit einem Mittagessen, gefolgt von einer 4-stündigen Wanderung durch die weitläufigen Lavafelder von Laugahraun, die Vondugil-Schlucht und zum Gipfel des farbenfrohen Berges Brennisteinsalda mit seinen dampfenden Quellen und Schwefelablagerungen. Anschließend durchquerst du die beeindruckende Grænagil-Schlucht, die durch die geodynamische Aktivität von Bergen, Vulkanen und Gletscherflüssen entstanden ist. Wenn Zeit und Wetter es erlauben, erklimmst du den Bláhnúkur, einen ca. 60.000 Jahre alten Vulkan mit Panoramablick auf das Landmannalaugar-Tal.  Nimm ein Bad in einem natürlich entstandenen Wasserbecken, in dem sich das heiße und kalte Wasser aus den Lavafeldern von Laugahraun zur perfekten Badetemperatur vermischt. Vergiss nicht, deine Badesachen einzupacken.

Von Reykjavik aus: Südküste & Himmelslagune Eintritt Tagestour

2. Von Reykjavik aus: Südküste & Himmelslagune Eintritt Tagestour

Lasse die Stadt Reykjavik hinter dir und tauche bei einem Tagesausflug zur Südküste und der Himmelslagune in eine Welt voller Wunder ein. Wandere einen gewundenen Pfad hinauf, der hinter den Wasserfall Seljalandsfoss führt, und sieh dir den mächtigen Gletscher Sólheimajökull an. Beobachte die Wellen am Strand von Reynisfjara und erhole dich an der Himmelslagune. Mach dich am Morgen auf den Weg zur Bushaltestelle und fahre in Richtung Südküste. Bewundere die atemberaubende Landschaft, die auf der Fahrt an deinem Fenster vorbeizieht, und mach dich bereit, von dem, was dich erwartet, umgehauen zu werden. Erreiche den Seljalandsfoss Wasserfall und spüre die Kraft seiner tosenden Wasser. Dieser einzigartige Wasserfall hat einen Wanderweg, der den ganzen Weg hinauf und hinter die strömenden Fluten führt. Klettere hinauf und nutze die einmalige Gelegenheit, für ein Foto zu posieren oder versuche, den versteckten Gljúfrabúi-Wasserfall zu finden. Weiter geht es zum großartigen Sólheimajökull-Gletscher und du erfährst mehr über die Bedeutung dieser geologischen Ungetüme. Geh zur Eiswand und bestaune die Lagune, die sich an ihrer Basis gebildet hat und vom Schmelzwasser gespeist wird. Mach eine Mittagspause in der malerischen Küstenstadt Vik und erkunde die charmanten Straßen. Schau auf die imposanten Basalttürme von Reynisdrangar, wo das Meer hinter dem Horizont verschwindet. Durchquere die kurze Strecke von Vik zum berühmten schwarzen Sandstrand Reynisfjara. Hör genau auf die Anweisungen und Warnungen deines Reiseleiters, denn dieser wilde und windige Strand ist wunderschön, aber auch gefährlich. Erlebe surreale Ausblicke auf den Strand aus sicherer Entfernung und halte Ausschau nach den Wellen. Eine weitere monumentale Sehenswürdigkeit der Südküste findest du am Wasserfall Skógafoss. Höre das ohrenbetäubende Tosen des 60 Meter hohen Wasserfalls von unten oder klettere die 370 Stufen nach oben, um eine idyllische Aussicht auf deine Umgebung zu genießen. Fahre zurück nach Reykjavik und mache deinen letzten Stopp des Tages im trendigen Thermalbad Sky Lagoon. Tauche ein in das 7-stufige Ritualprogramm und erneuere deinen Körper, deinen Geist und deine Seele nach einem anstrengenden Sightseeing-Tag im warmen Wasser des Infinity-Pools.

Von Reykjavik aus: Südküste und Gletscherwanderung

3. Von Reykjavik aus: Südküste und Gletscherwanderung

Eine Gletscherwanderung ist eine großartige Gelegenheit, um die isländische Natur kennenzulernen, und eine Tour zur Gletscherzunge Sólheimajökull ist dafür der ideale Tagesausflug. Auf der 2-stündigen Fahrt ab Reykjavík fahren Sie unterhalb des berühmten Vulkans Eyjafjallajökull entlang, welcher im Frühling 2010 für so viel Chaos gesorgt hat. Östlich des Vulkans liegt Sólheimajökull, ein Auslassgletscher von Mýrdalsjökull, Islands viertgrößtem Gletscher. Während Sie die wundervolle Landschaft aus Eisskulpturen, Rissen und tiefen Gletscherspalten auskundschaften, werden Sie mehr und mehr über diese verschwindenden Giganten erfahren. Der erfahrene Bergführer wird Ihnen beibringen, wie man die Grundausstattung für den Gletscher verwendet. Bitte beachten Sie, dass das Eisklettern nicht enthalten ist. Auf dem Weg zurück nach Reykjavík können Sie an 2 wundervollen Wasserfällen haltmachen: Seljalandsfoss und Skógafoss. Seljalandsfoss ist Teil des Seljandsá Flusses, welcher seinen Ursprung im Gletscher Eyjafjallajökull hat. Dieser Wasserfall ist so besonders, weil man hinter ihm entlang gehen kann. Es wird empfohlen, dass Sie entweder einen Regenmantel oder einen wasserdichten Mantel mitbringen, wenn Sie hinter dem Wasserfall entlang gehen wollen. Skógafoss, ein weiterer berühmter Wasserfall ist der Startpunkt der Fimmvörðuháls-Wanderung nach Þórsmörk. Der Wasserfall war zu sehen in den Filmen „Thor: The Dark Kingdom” und „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty” zu sehen.

Þórsmörk von Super Jeep

4. Þórsmörk von Super Jeep

Þórsmörk ist ein unglaublich schönes Naturschutzgebiet im Herzen von Südisland, eingebettet zwischen den Gletschern Eyjafjallajökull, Mýrdalsjökull und Tindfjallajökull. Diese Tour ist eine der beliebtesten, denn sie bietet viele spektakuläre Wandermöglichkeiten und abenteuerliche Fahrten über verschiedene ungebremste Gletscherflüsse. Dies ist die perfekte Tour, um die Wunder von Þórsmörk zu erkunden und gleichzeitig eine abenteuerliche 4x4 Super Jeep Fahrt zu erleben! Auf deiner Wanderung hast du einen atemberaubenden Blick über Þórsmörk, den Gletscher Mýrdalsjökull und das Hochland. Du wirst auch zum Gígjökull-Gletscher hinaufwandern, wo du die Auswirkungen des Eyjafjallajökull-Ausbruchs von 2010 beobachten und die reinigende Gletscherluft einatmen kannst. Þórsmörk ist ein spektakulärer Ort, der eine ganz eigene Atmosphäre ausstrahlt. Es ist die isländische Natur durch und durch.

Þórsmörk ( Thorsmork Tal ) privater Super Jeep

5. Þórsmörk ( Thorsmork Tal ) privater Super Jeep

Das Ziel des Tages ist Þórsmörk - englische Schreibweise Thorsmork, die "Wälder des Donnergottes Thor". Dorthin gehen die Isländer traditionell selbst, um dem Alltag zu entfliehen. Das Naturschutzgebiet Þórsmörk wird von mehreren Bächen und Gletscherflüssen bewacht, die den unwegsamen Weg durchschneiden. Das Überqueren erfordert Vorsicht. Und natürlich speziell angepasste Fahrzeuge. Das erste Highlight des Tages ist der mächtige und wunderschöne Wasserfall Seljalandsfoss, der gut 60 Meter in die Tiefe stürzt. Wenn die Bedingungen es zulassen, kannst du ihn umrunden - ja, du kannst hinter den Seljalandsfoss gehen. Bald darauf beginnt sich die Straße aufzulösen und die Natur übernimmt deine Sinne. Im Süden grenzt das Naturschutzgebiet Þórsmörk an den berühmten aschespeienden Vulkan Eyjafjallajökull, der von Gletschereis und Schnee gekrönt wird. Zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf unserer Route gehört auch die Gletscherlagune Gígjökull, die eigentlich nicht mehr auf den Karten verzeichnet ist. Im Jahr 2010 verschwand sie unter vulkanischem Schutt in einer katastrophalen Flut von Gletscherschmelze und Trümmern, die durch den Ausbruch des Eyjafjallajökull verursacht wurde. Wohin wir im Þórsmörk Naturreservat gehen, hängt von Tag zu Tag vom Wetter und anderen Bedingungen ab, aber Schluchten, Wälder und Höhlen sind ideale Orte für kurze Wanderungen.

Wahrzeichen von oben: Hubschrauberrundflug mit Geothermalbad

6. Wahrzeichen von oben: Hubschrauberrundflug mit Geothermalbad

Begib dich auf ein einmaliges Abenteuer mit einem Hubschrauberrundflug über Islands Wahrzeichen. Die Tour beginnt mit einem Besuch des Nationalparks Þingvellir, einer wichtigen historischen Stätte und Unesco-Weltkulturerbe. Der Park beherbergt das erste demokratische Parlament Islands, das Althingi, das im Jahr 930 nach Christus gegründet wurde. Aus der Vogelperspektive kannst du die geologischen Wunderwerke des Parks, wie den Silfra-Graben und die Almannagjá-Spalte, bestaunen. Die Tour geht weiter mit einem Besuch des Geothermalgebiets Geysir, wo die Besucher die Kraft der Erdwärme bei den Ausbrüchen des Großen Geysirs erleben können, bei denen das Wasser bis zu 70 Meter in die Höhe schießt. Bestaune die regenbogenfarbenen Wasserbecken inmitten der geothermischen Landschaft. Die Landung hängt von den Wetterbedingungen ab, aber schon der Blick aus der Luft ist ein grandioser Anblick. Die Helikoptertour führt dann zum Geothermalgebiet Landmannalaugar, einer farbenfrohen Gegend im isländischen Hochland mit Rhyolithbergen und wohltuenden Geothermalbecken. Obwohl die Landung wetterabhängig ist, ist die natürliche Schönheit des Gebiets mit seinen leuchtenden und kontrastreichen Farben wie Rot, Grün und Gelb unbestreitbar. Wanderfreunde können die Naturschönheiten auf dem Laugavegur-Pfad erkunden, der einzigartige Landschaften und malerische Aussichten bietet. Als Nächstes führt die Tour nach Þórsmörk, einem Naturschutzgebiet inmitten von Bergen, Gletschern und Flüssen. Das stark bewaldete Gebiet beherbergt verschiedene Wildtiere, darunter Kaninchen, Füchse, Rentiere und Vogelarten. Vom Hubschrauber aus haben Besucher einen unglaublichen Blick auf das Tal und seine üppige Vegetation. Das Þórsmörk-Tal bietet eine Flucht in die Schönheit der isländischen Wildnis und der beeindruckenden Landschaften. Der Hubschrauber bringt die Besucher dann zum Gletschervulkan Eyjafjallajökull, dem Wahrzeichen Islands, das für seine Schönheit und seinen Ausbruch im Jahr 2010 bekannt ist. Die Landung ist zwar wetterabhängig, bietet aber die Gelegenheit, Islands geologische Wunder inmitten von Gletschern und Eiskappen zu erleben und mehr über Islands vulkanische Geschichte zu erfahren. Die Helikoptertour endet mit einem Besuch des Gullfoss-Wasserfalls, der in zwei Stufen in eine tiefe Schlucht stürzt - ein atemberaubender Anblick, den du aus der Luft genießen kannst. Die Tour endet am Háifoss-Wasserfall, der 122 Meter tief in eine Schlucht stürzt - ein verstecktes Juwel für Naturliebhaber. Erlebe unsere außergewöhnliche Helikoptertour, die jetzt noch um ein abgelegenes Geothermalbad erweitert wurde. Bei diesem unvergleichlichen Abenteuer kannst du nicht nur atemberaubende Landschaften aus der Luft betrachten, sondern hast auch die einmalige Gelegenheit, in das Herz der Thermaloase der Natur abzusteigen. So kannst du in das wohltuende und beruhigende Wasser eines abgelegenen geothermischen Bades eintauchen und eine unvergessliche Reise erleben, die den Nervenkitzel des Fluges mit der Ruhe eines abgelegenen Spa-Erlebnisses verbindet.

Skógar: Wandertour am Fimmvörðuháls-Pass ins Thorsmörk-Tal

7. Skógar: Wandertour am Fimmvörðuháls-Pass ins Thorsmörk-Tal

Genießen Sie auf dieser geführten Wanderung von Skógar zum Thorsmörk-Tal eine Wanderung durch die dramatischen Landschaften der isländischen Wildnis. Wandern Sie entlang des Passes Fimmvörðuháls und sehen Sie die Gletscher Eyjafjallajökull und Mýrdalsjökull. Treffen Sie Ihren Reiseleiter am malerischen Skógar-Wasserfall und beginnen Sie Ihre Wanderung durch das isländische Hochland. Fahren Sie durch den Wasserfallpfad, wo Sie auf eine Reihe von 26 einzigartig schönen Wasserfällen stoßen. Schlendern Sie zwischen den Gletschern Eyjafjallajökull und Mýrdalsjökull zu mondähnlichen Lavafeldern. Sehen Sie Beweise vergangener geologischer Aktivität in den Vulkankratern von Magni und Móði, die beim berühmten Ausbruch des Eyjafjallajökull im Jahr 2010 entstanden sind. Erreichen Sie den höchsten Abschnitt des Weges und gehen Sie hinab in das Thorsmörk-Tal. Bewundern Sie beim Abstieg die atemberaubende Aussicht auf die Hochlandberge und die Birkenwälder des Thorsmörk-Tals. Beenden Sie Ihre Tour mit einem Bustransfer von Thorsmork zurück nach Skógar.

Private Thorsmork geführte Tageswanderung mit dem Super Jeep

8. Private Thorsmork geführte Tageswanderung mit dem Super Jeep

Das Þórsmörk-Tal ist ein unglaublich schöner Gebirgskamm im Herzen Südislands, der zwischen drei Gletschern liegt: Eyjafjallajökull, Mýrdalsjökull und Tindfjallajökull. Um dieses abgelegene Tal zu erreichen, steuert dein Reiseleiter einen voll ausgestatteten 4x4 Super-Jeep, der dich über die rauen Hochlandstraßen und durch verschiedene sprudelnde Gletscherflüsse bringt. Die Wanderung und Erkundung des Tals von Thor ist ein Abenteuer, das du nie vergessen wirst! Þórsmörk ist ein spektakulärer Ort, der eine ganz eigene Atmosphäre ausstrahlt. Es ist die isländische Natur durch und durch!

Von Hvolsvöllur: Thórsmörk Geführtes Buggy-Abenteuer

9. Von Hvolsvöllur: Thórsmörk Geführtes Buggy-Abenteuer

Die Tour beginnt an unserer Basis, der Brú-Basis an der Straße 249. Nach einer kurzen Einweisung, bei der dich dein Guide über die Sicherheitsvorkehrungen informiert, ziehen wir uns einen wasserdichten Schnee-/Ganzanzanzug und einen Helm an und steigen in unseren Buggy. Þórsmörk ist ein unglaublich schönes Naturschutzgebiet im Herzen von Südisland, eingebettet zwischen den Gletschern Eyjafjallajökull, Mýrdalsjökull und Tindfjallajökull. Dies ist die perfekte Tour, um die Wunder von Þórsmörk zu erkunden und gleichzeitig eine abenteuerliche Buggyfahrt zu erleben. Wir werden auch den Gígjökull-Gletscher besuchen, wo wir die Auswirkungen des Eyjafjallajökull-Ausbruchs von 2010 beobachten und die reinigende Gletscherluft einatmen. Erlebe ein atemberaubendes Hochlandabenteuer auf dieser adrenalingetriebenen Tour nach Þórsmörk! Es gibt keine bessere Art, diesen Hochlandschatz zu besuchen, als in einem 4×4-Buggy. Das versteckte Tal von Thor ist ein wahres Naturjuwel und der Lieblingsort eines jeden Isländers. Die Þórsmörk-Buggytour ist eine einzigartige Art, die isländische Natur zu genießen, und umfasst einige Wasserfälle und Schotterstraßenfahrten. Ein atemberaubender natürlicher Spielplatz für die nächsten Stunden, in denen du deinen Buggy inmitten einer atemberaubenden Landschaft testen kannst, wie sie nur Island bieten kann.

Von REYKJAVIK: 4x4 Private Vulkanstraße zum Þórsmörk Tal

10. Von REYKJAVIK: 4x4 Private Vulkanstraße zum Þórsmörk Tal

Entdecke das atemberaubende Þórsmörk-Tal auf einer 4x4-Abenteuertour ab Reykjavik. Du reist in einem klassischen Land Rover Defender und siehst die besten versteckten und schwer zugänglichen Orte im Tal. Genieße eine Flussüberquerung, 4x4-Trail-Fahrten und wunderschöne Wanderwege. Dein Guide holt dich von deiner Unterkunft ab oder trifft dich im Volcano Trails HQ. Steig in einen klassischen Land Rover Defender, der speziell für Überlandexpeditionen ausgerüstet ist, und mach dich auf den Weg zu deinem Abenteuer. Das Þórsmörk-Tal wurde nach dem nordischen Gott Thor benannt. Es liegt im Süden von Island, zwischen den Gletschern Tindafjallajokull, Myrdalsjokull und Eyjafjallajokull, dem Gipfel, der 2010 ausbrach und den Flugverkehr in Europa stark beeinträchtigte. Þórsmörk ist eines der beliebtesten Wandergebiete in Island. Es steht seit 1921 unter der Obhut der Forstbehörde. Das Wetter in Þórsmörk ist oft wärmer als in der Nähe, da es durch die drei Gletscher, die es umgeben, geschützt ist. In dem geschützten Tal gibt es eine grüne Vegetation aus Moos, Farn und Birkenwald. Obwohl es wärmer ist, ist Þórsmörk auch feuchter als der Rest des Landes. Das lässt die Vegetation jedoch nur noch mehr erstrahlen und verleiht der Gegend einen üppigen, smaragdgrünen Farbton.

Alle Aktivitäten

19 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Weitere Sightseeing-Optionen in Thorsmörk

Möchten Sie alle Aktivitäten in Thorsmörk entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Thorsmörk: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5
(542 Bewertungen)

Wunderschöne Wanderung. Sehr empfehlenswert. Wir hatten wundervolle Guides und Fahrer (Matt & Christopher) die uns nicht nur ein einmaliges Erlebnis beschert sondern uns mit vielen Geschichten, Infos und Fun-Facts die Fahrt unterhalten haben. Wir wurden gebeten eine Bewertung und gegebenenfalls Verbesserungsvorschläge abzugeben. Unser Vorschlag: gleich nach der Tour einen QR-Code mit Link auszuhändigen um nichts zu vergessen. Den Namen vom Guide vergisst man nämlich schnell :)

Ein unvergesslicher Tag, was für ein Glück, Orte wie Landmannalaugar in einer kleinen Gruppe erkunden zu können. Eine herrliche Wanderung, recht einfach (für mittelschwere Wanderer) mit geringen Höhenunterschieden, um Zugang zu einer einzigartigen Landschaft zu erhalten. Unser Reiseführer Matt war an diesem Tag sehr angenehm und animiert mit Humor und guten Anekdoten. Vielen Dank auch an den Fahrer Christophe.

Unter anderem dank des Guides Matt (oder hieß er Neil? ;) ) war es ein unvergesslicher Tag für uns! Seine Geschichten und Erklärungen waren sehr interessant und seine lustigen Fakten rundeten das Ganze ab! Was für eine wunderschöne Gegend, eine wunderschöne Wanderung, abgerundet mit einem wunderbaren Bad im natürlichen Quellbad. Wir haben es genossen!

Hatte eine großartige Zeit. Unser Reiseleiter Matt war ein sachkundiger Typ, der Ihnen mit großer Leidenschaft von Landmannalaugar und allem anderen erzählt, was Sie über Island wissen möchten. Ein großes Lob gilt auch dem Fahrer Christophe, der uns sicher dorthin gebracht hat, da der Zustand der F-Straße aufgrund des Saisonendes schrecklich war.

Wir hatten einen sehr schönen Tag in einer sehr schönen Umgebung. Etwas mehr Zeit für Fotos und Mittagessen wäre schön gewesen.