Tagestour

Ab Prag: Führung in der KZ-Gedenkstätte Theresienstadt

Ab Prag: Führung in der KZ-Gedenkstätte Theresienstadt

Ab 49 € pro Person

Erfahren Sie etwas über die schreckliche Geschichte von Theresienstadt auf dieser Führung mit Hin- und Rücktransfer ab Prag.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 4 Stunden
Überprüfen Sie die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Sofortige Buchungsbestätigung
Guide
Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Russisch, Tschechisch
Kleingruppe
Begrenzt auf 6 Teilnehmende

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Besuchen Sie Theresienstadt und Orte, die mit dem 2. Weltkrieg in Verbindung stehen
  • Machen Sie eine Führung durch die KZ-Gedenkstätte
  • Erfahren Sie etwas über die in Theresienstadt verübten Grausamkeiten
Beschreibung
Theresienstadt liegt etwas südlich von Leitmeritz, etwa 145 Kilometer nördlich von Prag. Die Stadt wurde 1780 von Kaiser Josef II. von Österreich gegründet und nach seiner Mutter, Kaiserin Maria Theresia, benannt. Theresienstadt bestand aus 2 Festungen. Die große Festung wurde von Mauern umgeben und enthielt eine Kaserne. Theresienstadt wurde seit 1882 jedoch nicht mehr als Festung genutzt und war stattdessen zu einer Garnisonsstadt geworden, die fast komplett abgetrennt war vom Rest des umliegenden Landes. Die Stadt veränderte sich durch die Nationalsozialisten dramatisch, insbesondere als im November 1941 die ersten Judentransporte in der Stadt ankamen. Diese Arbeiter bildeten das "Aufbaukommando", das später im Lager bekannt wurde als AK1 und AK2, und sollten die Garnisonsstadt in ein Lager verwandeln. Die Arbeiter verwandelten Theresienstadt, das 1940 etwa 7.000 Einwohner hatte, in ein Konzentrationslager für 35.000 bis 60.000 Menschen. Mit Ihrem zertifizierten Guide erkunden Sie die Gedenkstätte Theresienstadt und erfahren etwas über die schreckliche Geschichte dieses Ortes. Besuchen Sie die wichtigsten Orte der Gedenkstätte. Danach kehren Sie zurück nach Prag.
Inbegriffen
  • Fahrer/Guide
  • Transfers zwischen Kreuzherrenplatz in Prag und Theresienstadt
  • Eintrittsgebühren für die Festung Theresienstadt
  • Speisen und Getränke
Nicht geeignet für
  • Personen im Rollstuhl
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
Anforderungen an Reisende
  • Sie sind verpflichtet, eine Maske mitzubringen und zu tragen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Vorbereitung für diese Aktivität

Treffpunkt

Vor der Statue von Karl IV., auf dem Kreuzherrenplatz Křižovnické náměstí. Ihr Guide hält einen geöffneten blau-weißen Regenschirm.

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Wichtige Informationen

  •  Kinder können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen.
  •  Diese Tour ist nicht geeignet für Rollstuhlfahrer.
  •  Die Tour findet bei jedem Wetter statt.
  •  Bitte tragen Sie bequeme Schuhe.
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,6 /5

basierend auf 46 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4,8/5
  • Transport
    4,8/5
  • Preis-Leistung
    4,7/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Netter Fahrer, der während der Fahrt viel über unsere Aktivität erzählen konnte und sogar viel über die Stadt Prag und wo wir vorbeigefahren sind. Dadurch hatten wir einen guten Blick auf die Stadt, Terezin und die Festung selbst! An der Festung angekommen bekamen wir einen guten Guide, der uns in perfektem Englisch noch mehr erzählen und zeigen konnte. Wir können diese Aktivität auf jeden Fall empfehlen!

Weiterlesen

25. August 2021

Sehr gute Führung, auch in kleiner Gruppe. Der Guide erzählte unterwegs viel über die Sehenswürdigkeiten. Eine Besichtigung von Theresienstadt ist nun alles andere als Spaß, meiner Meinung sollte man aber sich selber einmal ein Bild der Vorgänge machen, auch wenn es an die Nieren geht. Sehr gut fand ich an der Führung, dass hauptsächlich Wert auf die Darstellung der extremen Organisation hinter diesem Lager gelegt wurde und weniger auf die Darstellung der Gräueltaten. Obwohl ich den Nationalsozialismus in der Schule immer wieder aufs Neue vermittelt bekommen habe, konnte dieser Besuch meinen Horizont extrem erweitern. In meinem Abschlussjahr war ich mit der Schule das erste Mal in Prag. Wir haben zwar Kafka rauf und runter gemacht, aber auf die Idee das KZ zu besichtigen kam unverständlicherweise niemand. Mehr als 20 Jahre später kann ich das noch weniger nachvollziehen. Verstehen kann ich aber auch nicht, wie Eltern mit kleinen Kindern dorthin einen Tagesausflug machen können.

Weiterlesen

9. August 2021

Wir haben die Reise in letzter Minute gebucht. Bei der Abreise wurde uns unsere Reiseroute klar erklärt, sodass wir von Anfang an genau wussten, was uns erwartet. Unser Fahrer, der kein professioneller Führer war, hat alles getan, um mit uns alle Einblicke in Prag aus der Sicht eines Einheimischen zu teilen. Auf dem Weg nach Theresienstadt teilte er uns auch interessante Fakten und Geschichte über alle wichtigen Sehenswürdigkeiten und Gebäude mit, an denen wir vorbeikamen. Er hatte sogar ein Buch mit Fotos, um uns zu zeigen, wie die Gegend unter der Flut von 2002 litt. Wir haben das jüdische Krematorium der großen Festung gesehen und endeten mit einem Besuch durch einen professionellen Führer in der kleinen Festung. Die Geschichte hier ist nicht so bekannt, aber dennoch sehr herzzerreißend und berührend. Wir glauben, dass diese Geschichte nie vergessen werden sollte und waren sehr froh, hier gewesen zu sein. Sehr professioneller Service von der Firma erhalten. Besonderer Dank geht an u

Weiterlesen

24. Juli 2021

Angeboten von

Produkt-ID: 365415