Tel Aviv Tagesausflüge
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Beliebte Tagesausflüge in Tel Aviv

Alle Tagesausflüge in Tel Aviv anzeigen
Alle 126 Tickets & Touren

Tel Aviv: Was andere Reisende berichten

Kompakte Tour- empfehlenswert in Sommermonaten, wenig deutschsprachig

- Die Tour war super organisiert und es ist super bequem in den Sommermonaten bei der Hitze die Gehzeiten so kurz wie möglich halten zu können, weil einen der Bus immer abholt. -es gibt eine Mittagspause in einem Lokal mit Buffet. Wir hatten uns nur für ein Pita Brot entschieden, das hat auch gereicht und war ok vom Geschmack. - zur Info: es wird ein Stopp in einem extrem teuren Souvenirshop gemacht, der eine Toilette und Getränke bietet. Man muss nichts kaufen. - wir hatten eine Deutschsprachige Tour gebucht, der Guide konnte allerdings nur sehr schlecht Deutsch und hat immer wieder zwischen Englisch und Deutsch gewechselt und dann leider oft sehr nuschelig. Ich frage mich, warum man dann eine Deutschsprachige Tour anbietet. Vor allen Dingen hat er leider weder richtig gut Englisch gesprochen noch Deutsch. - am Toten Meer hatten wir nur 90 min. Zeit, was gerade so ausgereicht hat, wenn man noch Umziehen und Shoppen einberechnet ( 2 h Totes Meer wären da optimaler gewesen)

Hava war ein super guide, würden es wieder machen

Die Tour war vom Timing her optimal organisiert. Wir wurden in der Nähe unseres hotels abgeholt, über den genauen Ort wurden wir per Email informiert. Dann sind wir mit einem Bus zu dem Treffpunkt gefahren wo man sich dann ne nach Reiseziel aufteilt. War sehr gut organisiert. Der guide war ausgezeichnet, hava hat uns während der Fahrt nach jerusalem vielwissenswertes erzählt. In jerusalem hat sie es straff durchzogen was aber super war, da sowieso viel los war. Zeit für Fotos und alleine rumgehen gab es genügend. Essen gab es auch gemeinschaftlich, sehr gut organisiert und nicht teuer. Ja, es gab einen kurzen stop in einem Touristenshop, wobei der schnell vorbei war und man jederzeit gehen konnte. Auch bei der Fahrt zum Toten Meer hat uns hava einiges erzählt. Dort angekommen hatten wir einenthalb Stunden Zeit, länger hätte man es sowieso nicht ausgehalten. Es ist sehr heiß dort aber interessant zu sehen. Am Ende wurden wir wieder in der Nähe unseres hotels rausgelassen.

Insgesamt eine tolle Tour mit einigen Hindernissen

Leider musste ich erst eine halbe Stunde am Hotel warten. Erst nach tel. Kontakt kam nach 5 Min. ein Taxi, dass mich dann 5 min. Später am Sammelpunkt brachte. Mein Versacht, die hatten mich vergessen. Dann stellte sich heraus, dass ich keine Kleingruppen Tour buchte, sondern Economy mit einen großen Bus, jedoch mit wenigen Touristen. Anschließend ging es los. Die Reiseleiterin war sehr kompetent und erzählte sehr viele Details von Masada. Auch ging sie flexibel auf die Bedürfnisse ein. Anschließend ging es zum toren Meer, bzw. zum Massentourismus. Dennoch war diese Erfahrung im Wasser super. Insgesamt hatten wir ausreichend Zeit, beide Höhepunkte ausreichend zu erleben. Zurück gab es wieder Probleme mit dem Taxi Transfer zu den Hitels. Jedoch konnte die Reiseleiterin auch dieses Problem kompetent lösen

Masada & Totes Meer: Kleingruppen-Tagestour Bewertet von Anonym, 13.09.2019

Empfehlenswert. Sehr spannende, interessante und sympathische Führung.

Durch den jüdischen Feiertag Yom Kippur war die Tour zeitlich um 1 Stunde verkürzt. Der Guide hat diesen gewissen Nachteil mehr als ausgeglichen: durch eine intensive und zugleich angenehme Beschreibung ist es dem Guide (Menno) gelungen, die Religionsgeschichte, Geographie und die politische Konstellation von Jerusalem darzustellen. Dabei wurde die Komplexität der Fakten und Ereignisse in nachvollziehbarer und unterhaltsamer Weise dargestellt. Wir waren mit einem Kleinbus und einer Gruppe von zehn Personen unterwegs. Zwischendurch die Option, ein WC aufzusuchen, sehr gut organisiert. In Jerusalem wurde ein kurzer Kaffeestop und ein Mittagessen (mit Falafel oder Sandwich) jeweils einen interessanten Orten eingerichtet. Insgesamt war es eine gelungene Tour, die ich sehr gerne weiter empfehlen möchte.

Toller Tagesausflug mit einem unglaublichen Guide: HANUCH!

Es ist ein tolles Programm für einen Tagesausflug! Wir hatten großes Glück mit unserem Reiseführer: Hanuch, welcher wirklich sehr gut war! Der gebürtige New Yorker hat nicht nur eine sehr angenehme Stimme, sondern auch ein irrsinniges Wissen und immer einen lustigen Spruch auf den Lippen! Man bekam von Jerusalem in kurzer Zeit einen guten Einblick und nahezu alle Hotspots wurden besucht! Bethlehem war auch interessant, wobei das Mittagessen (nicht im Preis inbegriffen) ekelhaft war - da sollte man sich etwas eigenes in der Nähe suchen! Nach der Busfahrt zum Toten Meer hatte wir dort noch über 2 Stunden Zeit um gemütlich zu Baden und ein Bier in der „Lowest Bar in the world“ zu trinken! :)