Ab Tel Aviv: Führung durch das Alte & Neue Jerusalem

Ab Tel Aviv: Führung durch das Alte & Neue Jerusalem

Ab 94 US$ pro Person

Entdecken Sie die biblische Stadt Jerusalem, den Ölberg, die jüdischen und armenischen Viertel und Cardo bei dieser Tagestour ab Tel Aviv. Folgen Sie der Via Dolorosa zur Grabeskirche, besteigen Sie den Berg Zion und besuchen Sie das Holocaust-Museum.

Über diese Aktivität

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
COVID-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 10 Stunden
Startzeit 07:15
Sofortige Bestätigung
Guide
Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch
Abholung inbegriffen
Abholung von den Haupthotels in Tel Aviv, Herzliya und Netanya. Abholzeiten: Ab Tel Aviv: 07:15 Uhr Ab Herzliya: 07:00 Uhr Ab Netanya: 06:30 Uhr. Falls Sie an einem anderen Punkt (z .B. an einem Airbnb) abgeholt werden möchten, teilt Ihnen unser Partner vor Ort die Details zum nächstgelegenen Abholpunkt mit.

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Entdecken Sie das Alte und das Neue Jerusalem
  • Schlendern Sie durch die farbenfrohen Viertel der Altstadt
  • Besichtigen Sie die Sehenswürdigkeiten des Heiligen Landes, die Grabeskirche und die Klagemauer
  • Besuchen Sie das ergreifende Holocaust-Museum Yad Vashem
  • Bewundern Sie den Ausblick auf die Alte und die Neue Stadt vom Ölberg
Beschreibung
Entdecken Sie Jerusalem, das spirituelle Heiligtum der drei großen Religionen der westlichen Welt: Judentum, Christentum und Islam. Die Alte Stadt ist über vier Jahrtausende alt und hat für alle Besucher jeder spirituellen Neigung etwas zu bieten. Erhalten Sie einen umfassenden Überblick der Stadt auf dieser Tagestour. Erkunden Sie die Viertel der Alten Stadt und besichtigen Sie danach das ergreifende Holocaust-Museum. Beginnen Sie die Tour am Ölberg. Von hier aus haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf die staubige Stadt. Erkunden Sie die Alte Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten, unter anderem die Klagemauer, den Tempelberg und den Felsendom. Besuchen Sie die jüdischen und armenischen Viertel und gehen Sie über den Cardo, der vor Kurzem erneuert wurde. Besuchen Sie den Basar und die Klagemauer, auch Kotel genannt. Spazieren Sie entlang der Via Dolorosa zur Grabeskirche, wo Jesus begraben wurde und wiederauferstanden ist. Besteigen Sie den Berg Zion. Samstags können Sie hier den Abendmahlssaal und das Davidsgrab besuchen. In der Neuen Stadt, die mit dem Auto zu erreichen ist, können Sie das Yad Vashem Holocaust-Museum besichtigen. Der weitläufige Komplex hat viel zu bieten, doch das Museum zieht seit seiner Eröffnung 2005 die meisten Besucher an. Das schöne Gebäude steht im Gegensatz zu der schrecklichen Geschichte, die in seinem Inneren erzählt wird. Besuchen Sie auch die Halle der Erinnerung und die Halle der Namen, bevor Sie wieder nach Tel Aviv zurückreisen.
Inbegriffen
  • Eintritt zu den Sehenswürdigkeiten
  • Professioneller Guide
  • Transport im klimatisierten Bus
  • Abholung und Rücktransfer
  • Speisen und Getränke
  • Trinkgeld (empfohlen)
Nicht geeignet für
  • Kinder unter 4 Jahren
  • Personen im Rollstuhl
COVID-19-Schutzmaßnahmen

Diese Aktivität kann nur online gebucht werden, da die Kasse geschlossen ist.

Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
  • Kunden müssen in Fahrzeugen Abstand halten
  • Um Menschenmassen zu vermeiden, ist die Zahl der Besucher begrenzt
Anforderungen an Reisende
  • Kunden sind verpflichtet, Masken mitzubringen und zu tragen
  • Alle Gäste müssen sich einer Fiebermessung unterziehen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Vorbereitung für diese Aktivität

Wichtige Informationen

Bitte mitbringen

  • Sonnenbrille
  • Sonnenhut
  • Sonnenschutz

Wichtige Informationen

  • Bitte kleiden Sie sich angemessen für den Besuch der heiligen Stätten
  • Freitags, samstags und an jüdischen Feiertagen ist das Holocaust-Museum geschlossen. An diesen Tagen findet eine Besichtigung des Davidsgrabs, des Abendmahlssaals und der Todesangstbasilika im Garten Getsemani statt
  • In der Gedenkstätte Yad Vashem ist kein russischsprachiger Kommentar durch den Reiseleiter verfügbar: Stattdessen werden Audio-Guides und Kopfhörer zur verfügung gestellt
  • Kinder unter 10 Jahren erhalten keinen Zutritt zum Holocaustmuseum
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,2 / 5

basierend auf 555 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4.4 / 5
  • Transport
    4.4 / 5
  • Preis-Leistung
    4 / 5
  • Sicherheit
    4,7 / 5
Sortieren nach

Es war eine sehr gute Führung, auch organisatorisch gab es nichts auszusetzen. In Yad Vashem hätte man etwas mehr Zeit gebraucht. Aber hier macht es Sinn die Gedenkstätte separat nochmal zu besuchen. Etwas nervig war der Stop in einem Laden für Devotionalien und die Restaurant-Reservierung. Wir haben dort nichts gekauft, bekommt man alles im Umkreis billiger und den Restaurant-Besuch haben wir auch nicht mitgemacht. Wir hatten das Gefühl, dass dies unserem Guide nicht so gut gefallen hat. Ansonsten alles gut.

Weiterlesen

20. März 2020

Unkomplizierte Buchung, Abholung und Durchführung der gebuchten Tour. Es wurde auch noch ein zusätzlicher Stop eingebaut von wo aus man einen super Überblick über Jerusalem hatte. Der Guide (Shay K) war super informiert und hat uns entspannt durch die Stadt geführt. Für einen guten Eindruck von der Stadt für einen Tag ist die Tour absolut zu empfehlen!

Weiterlesen

2. Januar 2020

Tolle Tour. Schon auf der Fahrt ein sehr guter Einblick in die Entstehungsgeschichte von Israel. Auch vor Ort alles super. Nicht zu viel, nicht zu wenig. Den Kreuzweg abgelaufen (Via Delarosa). Vom Mittagessen mal abgesehen (Tourifalle mit völlig überzogenem Preis für das Essen) gerne wieder. Hatte in der Gruppe auch Leute, die schon einen Tag vorher in Jerusalem auf eigene Faust waren und trotzdem die Tour gebucht haben und Hintergründe und xo zu erfahren. Das braucht man auch

Weiterlesen

13. Dezember 2019

Angeboten von

Produkt-ID: 21579