Teatro Romano de Málaga

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Teatro Romano de Málaga: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 821 Bewertungen

Man bekommt ordentliche Fahräder (Sattel etwas hart) mit 7-Gang und erhält eine Wasserflasche dazu. Wir sind kreuz und quer durch die Stadt und haben tolle Dinge gesehen, vom absoluten Touristen-Muss zur Insider-Info im Lieblingskiez des Führers. Unser Guide war SEBASTIAN, ein sehr sympatischer Student, der ein mehr-monatiges Praktikum absolviert. Er war locker und entspannt, aber zielstrebig, ist auf jede Frage eingegangen, hat nicht gedrängt, aber hat uns ganz schön durch die Stadt getourt (am Abend hat man gemerkt, dass man viele Kilometer unterwegs war) und hat uns wertvolle Tipps für den Rest unseres Aufenthalts gegeben. Ich kann die Tour auf jeden Fall empfehlen.

Ganz tolles 90-minütiges Event. Wir haben die Tour auf Englisch gemacht, unser Guide Samuel war sehr begeistert und mitreißend, wir haben wahnsinnig viel gelernt. Er hat in kurzer Zeit einen Abriss der Geschichte von knapp 3000 Jahren Malaga gemacht, das war fast schön bühnenreif. Das Theater ist schön und Die Alcazaba ist immer noch nicht fertig hergerichtet, welches eigentlich kaum zu glauben ist, wenn man bedenkt, was für ein Juwel es ist. Der Blick von den unterschiedlichen Punkten der Acazaba war klasse. Oben angekommen sind wir in den Fahrstuhl gestiegen und waren -- schwupps -- wieder am Hafen.

Wir sind ganze drei Stunden unterwegs gewesen. Erst sind wir sehr lange am Strand entlang gefahren und haben das schöne Wetter und dir Aussicht genossen. Später sind wir noch in dir Altstadt von Málaga und haben die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten erkundet. Wir waren sehr zufrieden und unser Guide Simon hat die Tour super gemacht. Diese Fahrradtour würden wir in jedem Fall empfehlen!

Coole Art, eine Stadt zu entdecken, nicht zu viel und nicht zu wenig Infos, dafür noch persönliche, individuelle Tipps des Guides. Das Tempo wurde durch die anderen Teilnehmer, die offensichtlich normalerweise nicht Fahrrad fahren, etwas gedrosselt und wir mussten viel auf die Nachzügler warten, aber wir haben dann auch Zeit gehabt, uns mit dem Guide zu unterhalten.

Super Tour, Sebastian wusste viel zu erzählen incl Insider Tipps. Jederzeit wieder und zu empfehlen wenn man in kleiner Runde und auch als ungeübte Radler Wissenswertes von Málaga erfahren möchte.