Führung

Ab Tiflis: Tagestour nach Mzcheta

Ab Tiflis: Tagestour nach Mzcheta

Anbieter: WST Company
Hohe Nachfrage
Hohe Nachfrage

Ab 39,40 € pro Person

Besuchen Sie eine der ältesten Städte Georgiens auf dieser Tagestour nach Mzcheta ab Tiflis. Genießen Sie den Panoramablick auf die Berge rund um das Kloster Dschwari und die Mündung der Flüsse Aragwi und Kura.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Jetzt reservieren, später zahlen
Reserviere jetzt kostenlos deinen Platz und bezahle erst später. Mehr erfahren
Dauer 4 Stunden
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Guide
Englisch, Russisch

Dein Erlebnis

Highlights
  • Entdecken Sie Mzcheta, ein UNESCO-Weltkulturerbe
  • Besuchen Sie die Grabstätte Christus' Gewands
  • Erkunden Sie die Stadt, in der Georgien 317 das Christentum akzeptierten
Beschreibung
Besuchen Sie Mzcheta, eine der ältesten Städte Georgiens in der Nähe von Tiflis. Entdecken Sie die frühere Hauptstadt des iberischen Reichs vom 3. Jahrhundert vor Christus bis ins 5. Jahrhundert nach Christus. In Mzcheta wurde im Jahr 317 das Christentum in Georgien anerkannt. Heute ist die Stadt der Hauptsitz der orthodoxen und apostolischen Kirche des Landes. Erkunden Sie das Dschwari, ein georgisch-orthodoxes Kloster aus dem 6. Jahrhundert nahe Mzcheta, das zum UNECO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Übersetzt werden kann der Name des Klosters als „Kreuzkloster“. Bewundern Sie die Kirche, eine architektonische Meisterleistung. Lassen Sie sich faszinieren vom majestätischen Kloster, das über der Mündung der Flüsse Aragwi und Kura auf einem Hügel thront. Weiter geht's zur Swetizchoweli-Kathedrale. Besuchen Sie die Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert, die auf einem Gelände steht, das sogar aus dem 4. Jahrhundert stammt. Erfahren Sie mehr über ihren künstlerischen Wert, ihre Pracht, Harmonie und ihre besondere Rolle in der Geschichte. Erblicken Sie das längliche Kreuz, das den Himmel zu berühren scheint. Erleben Sie den wichtigsten Wallfahrtsort der Seidenstraße, die Grabstätte Christus' Gewands und die letzte Ruhestätte georgischer Könige. Entdecken Sie die zweitgrößte Kirche Georgiens, die ebenfalls zum UNECO-Weltkulturerbe gehört. Besuchen Sie die Samtavro-Klosteranlage aus dem 11. Jahrhundert. Sehen Sie das Grab von Nana von Georgien, Mirian III. und dem König von Iberien, der das Christentum zur offiziellen Religion in Georgien machte. Besichtigen Sie auch das Grab vom Heiligen Gabriel Urgebadze im Inneren der Kirche. Halten Sie noch an einem Weingut und verkosten Sie georgischen Wein.
Inbegriffen
  • Live-Kommentar
  • Speisen und Getränke
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Anforderungen an Reisende
  • Du bist verpflichtet, eine Maske mitzubringen und zu tragen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Treffpunkt

Kote Abkhazi 44, Tiflis

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Wichtige Informationen

  • Weibliche Teilnehmer werden gebeten, ihre Köpfe mit einem Tuch zu bedecken beim Besuch des Klosters
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,5 /5

basierend auf 16 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    5/5
  • Transport
    5/5
  • Preis-Leistung
    4,6/5
  • Sicherheit
    4,9/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

sehr schöne Orte, Tempel und Klöster. Transport und Führer sind großartig. empfehlen

21. April 2022

Der Führer und der Fahrer waren umsichtig, kompetent, rücksichtsvoll, gut strukturiert. Allerdings wurden die auf dem Werbebild von Mtcheta gezeigten Ruinen nicht gezeigt.Es gab allerdinģs eine Weinprobe inclusive, die für mich überflüssig war, weil sie nicht dazupasste und ich nachmittags keinen Wein trinke.

27. September 2019

Produkt-ID: 186654