Datum hinzufügen

Erlebnisse
Taroudannt

Unsere Empfehlungen für Taroudannt

Agadir/Taghazout: Marrakesch-Reise mit lizenziertem Reiseleiter

1. Agadir/Taghazout: Marrakesch-Reise mit lizenziertem Reiseleiter

Abfahrt von Agadir oder Taghazout am frühen Morgen über die Autobahn von Agadir nach Marrakesch. Nach einer 3-stündigen Fahrt mit Pausen während der Überquerung des Atlasgebirges, erreichst du Marrakesch. Sobald du dort bist, triffst du deinen ortskundigen Guide und beginnst die Tour durch die Medina (Altstadt von Marrakesch). Halte zunächst vor den historischen Mauern der Koutoubia-Moschee an und schlendere über den Platz Jamaa El Fana.  Du hast die Möglichkeit, eine Eintrittskarte für den Bahia Palace zu kaufen. Wenn du den Bahia-Palast und den Badii-Palast besichtigen möchtest, lass die Gruppe ausfallen oder verlasse sie und sag deinem Guide, dass er mit dir einen Treffpunkt für das Mittagessen vereinbaren sollst (nicht im Preis enthalten). Am Ende der Tour hast du Zeit zur freien Verfügung, um durch die Straßen der Souks (lokaler Markt) zu schlendern, mit den Verkäufern zu feilschen und einen guten Ort zu finden, um lokales Straßenessen zu genießen. Nach dem Mittagessen triffst du deinen Fahrer und fährst zurück zu deinem Hotel in Agadir, wo du voraussichtlich zwischen 21:00 und 21:30 Uhr ankommen wirst.

Von Taghazout/Agadir aus: Taroudant und Tiout Tagesausflug & Tajine

2. Von Taghazout/Agadir aus: Taroudant und Tiout Tagesausflug & Tajine

Unser Tagesausflug nach Taroudant und zur Oase von Tiout beginnt mit einer frühen Abholung (8.30 Uhr) von der Rezeption deines Hotels oder deiner Residenz. Dann fährst du zuerst nach Taroudant, das auch Mini-Marrakesch genannt wird, weil es durch seine Festungsmauern wie Marrakesch aussieht. Schon in den 60er Jahren wählte die Saadi-Dynastie Taroudant als Hauptstadt, bevor sie nach Marrakesch zog. Heute befindet sich die Stadt im Gegensatz zu Marrakesch fast innerhalb ihrer Stadtmauern. Die Stadt ist heute berühmt für ihr lokales Kunsthandwerk und ihre Teppiche und hat das Flair von Marrakesch. Auf unserem Weg nach Taroudant halten wir an, um ein schönes Foto von den fliegenden Ziegen (Ziegen, die auf Arganbäume klettern) zu machen. Dann setzen wir unseren Weg zur alten Medina (der alten Stadt von Taroudant) fort. Sobald wir die Besichtigung von Taroudant (dem kleinen Marrakesch) beendet haben. fahren wir weiter nach Tiout, einem sehr freundlichen Berberdorf (30 km von Taroudant entfernt). wo wir ein sehr leckeres Mittagessen einnehmen und die Palmenoase besuchen werden. Und warum nicht einen schönen Eselritt entlang der Oase machen? Und natürlich darf auch der Besuch der Kasbah nicht fehlen, in der in den 50er Jahren der Film Ali Baba und die 40 Räuber gedreht wurde. Die Rückkehr zum Hotel ist gegen 17 Uhr geplant.

Von Agadir aus: Tafraoute der Anti-Atlas Tagesausflug mit Mittagessen

3. Von Agadir aus: Tafraoute der Anti-Atlas Tagesausflug mit Mittagessen

Eingebettet in einem Tal zwischen dem Anti-Atlas-Gebirge im Süden Marokkos liegt einer der wertvollsten Schätze des Landes: die abgeschiedene Oase Tafraoute. Um dorthin zu gelangen, musst du etwa 250 km von Agadir aus über kurvenreiche Straßen und unbefestigte Wege fahren. Sobald du angekommen bist, wirst du feststellen, dass Tafraoute die Mühe wert ist. Die schwer zu erreichende Stadt liegt vor einer Kulisse aus unglaublich geformten Felsen und ist eines der entspanntesten Ziele Marokkos und der perfekte Ausgangspunkt, um die Anti-Atlas-Region zu erkunden. Mit nur wenigen Touristen, netten kleinen Restaurants und spektakulären Orten für Outdoor-Abenteuer ist Tafraoute das ideale Ziel für alle, die einen entspannten Kurzurlaub oder ein paar abenteuerliche Tage in der Natur verbringen möchten.

Privater Tagesausflug nach Taroudant oissis Tiout mit Mittagessen

4. Privater Tagesausflug nach Taroudant oissis Tiout mit Mittagessen

Entdecke auf diesem Tagesausflug von Agadir aus die Sehenswürdigkeiten der Stadt Taroudant, die du ganztägig privat besuchen kannst. Besorge dir ein Souvenir auf dem Souk-Markt, genieße die Aussicht von der Stadtmauer auf die Landschaft und setz dich zu einem authentischen marokkanischen Mittagessen hin. Genieße die Annehmlichkeiten, wenn du von deiner Unterkunft in Agadir abgeholt wirst. Lehn dich zurück und entspanne dich auf der Fahrt durch das Sous-Tal in einem klimatisierten Van. Halte unterwegs an und beobachte die einheimischen Ziegen, die auf die Arganbäume klettern. Du kommst in der alten Stadt Taroudant an, die von einer Stadtmauer umgeben ist und vom Atlasgebirge überragt wird. Schlendere durch den Souk und schau dir Kunsthandwerk, Terrakotta, Silber und Lederwaren an. Steige auf die Festungsmauern, um die Schönheit der umliegenden Landschaft zu bewundern. Fahre zu einer Oase, wo die Kasbah (Festung) von Tiout auf einem Hügel thront. Genieße ein Mittagessen mit Couscous, Obst und Salat. Nach dem Essen kannst du einen Spaziergang durch die Palmen machen oder einen Eselritt um die Kasbah buchen, in der "Ali Baba und die 40 Räuber" gedreht wurde. Am Abend kehrst du zu deiner Unterkunft in Agadir zurück.

Agadir-Ausflug nach Taroudant Tiout mit leckerem Mittagessen

5. Agadir-Ausflug nach Taroudant Tiout mit leckerem Mittagessen

Entdecke die Sehenswürdigkeiten in Taroudant auf diesem Tagesausflug von Agadir aus. Besorge dir ein Souvenir auf dem Souk-Markt, genieße die Aussicht von der Stadtmauer auf die Landschaft und setz dich zu einem authentischen marokkanischen Mittagessen hin. Genieße die Annehmlichkeiten, wenn du von deiner Unterkunft in Agadir abgeholt wirst. Lehn dich zurück und entspanne dich auf der Fahrt durch das Sous-Tal in einem klimatisierten Van. Halte unterwegs an und beobachte die einheimischen Ziegen, die auf die Arganbäume klettern. Du kommst in der alten Stadt Taroudant an, die von einer Stadtmauer umgeben ist und vom Atlasgebirge überragt wird. Schlendere durch den Souk und schau dir Kunsthandwerk, Terrakotta, Silber und Lederwaren an. Steige auf die Festungsmauern, um die Schönheit der umliegenden Landschaft zu bewundern. Fahre zu einer Oase, wo die Kasbah (Festung) von Tiout auf einem Hügel thront. Genieße ein Mittagessen mit Couscous, Obst und Salat. Nach dem Essen kannst du einen Spaziergang durch die Palmen machen oder einen Eselritt um die Kasbah buchen, in der "Ali Baba und die 40 Räuber" gedreht wurde. Am Abend kehrst du zu deiner Unterkunft in Agadir zurück.

Von Taghazout aus: Geführte Tour durch Marrakech

6. Von Taghazout aus: Geführte Tour durch Marrakech

Entdecke die Stadt Marrakesch bei einem Ganztagesausflug von Taghazout aus und besuche die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Monumente der Stadt. Erkunde die Gärten der Koutoubia-Moschee, spaziere über den berühmten Platz Jemaa El Fna, probiere dein Verhandlungsgeschick auf dem lokalen Souk-Markt aus und besuche die ummauerte Medina von Marrakesch. Die Reise nach Marrakesch beginnt recht früh am Morgen, gefolgt von einer 3,5-stündigen Fahrt auf der Autobahn, mit mindestens einem Stopp, um die Toiletten aufzusuchen, sich die Beine zu vertreten oder eine Tasse Kaffee zu trinken. In Marrakesch angekommen, erkundest du mit unserem Reiseleiter die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu Fuß oder du kannst die geführte Tour auslassen und deine eigene Sightseeing-Tour machen. Nach der Stadtrundfahrt durch Marrakesch hast du Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden und in einem der Dachrestaurants mit Blick auf den Platz Jemaa el fna ein gutes Lokal zu finden, in dem du die lokale Küche probieren kannst. Nach der freien Zeit triffst du dich mit deinem Reiseleiter und Fahrer am vereinbarten Treffpunkt und fährst zurück zu deinem Hotel oder Hostel in Taghazout. Ein Tagesausflug nach Marrakesch von Agadir aus ist definitiv ein Muss, das du auf deine Liste setzen solltest, wenn du Taghazout besuchst.

Agadir-Ausflug nach Taroudant oissis Tiout mit Mittagessen

7. Agadir-Ausflug nach Taroudant oissis Tiout mit Mittagessen

Entdecke die Sehenswürdigkeiten in Taroudant auf diesem Tagesausflug von Agadir aus. Besorge dir ein Souvenir auf dem Souk-Markt, genieße die Aussicht von der Stadtmauer auf die Landschaft und setz dich zu einem authentischen marokkanischen Mittagessen hin. Genieße die Annehmlichkeiten, wenn du von deiner Unterkunft in Agadir abgeholt wirst. Lehn dich zurück und entspanne dich auf der Fahrt durch das Sous-Tal in einem klimatisierten Van. Halte unterwegs an und beobachte die einheimischen Ziegen, die auf die Arganbäume klettern. Du kommst in der alten Stadt Taroudant an, die von einer Stadtmauer umgeben ist und vom Atlasgebirge überragt wird. Schlendere durch den Souk und schau dir Kunsthandwerk, Terrakotta, Silber und Lederwaren an. Steige auf die Festungsmauern, um die Schönheit der umliegenden Landschaft zu bewundern. Fahre zu einer Oase, wo die Kasbah (Festung) von Tiout auf einem Hügel thront. Genieße ein Mittagessen mit Couscous, Obst und Salat. Nach dem Essen kannst du einen Spaziergang durch die Palmen machen oder einen Eselritt um die Kasbah buchen, in der "Ali Baba und die 40 Räuber" gedreht wurde. Am Abend kehrst du zu deiner Unterkunft in Agadir zurück.

Taroudant und Tiout Oase Ausflug mit Mittagessen

8. Taroudant und Tiout Oase Ausflug mit Mittagessen

Taroudant wird wegen seiner großen Mauern, Straßenhändler und seines geschäftigen Zentrums auch Klein-Marrakesch genannt und rühmt sich wundervoller Schätze, die du entdecken kannst. Sieh zum Beispiel die kleine Medina und die bescheidenen Suqs. Dein Tagesausflug ab dem Hafen oder ab dem Hotel in Agadir beginnt mit einem Spaziergang zu den majestätischen Wällen und 9 Torbögen. Besuche den Handwerkerbasar in den Gässchen der Stadt, der berühmt ist für seinen Berber-Silberschmuck sowie für seine Teppiche. Menschen kommen von nah und fern, um um diese Berber-Teppiche zu feilschen. Taroudant liegt inmitten eines grünen Tals, umgeben von den Bergen des Hohen Atlas im Norden und Osten und vom Antiatlas im Süden. 30 Kilometer südöstlich geht es weiter zu den Ruinen einer altertümlichen Kasbah. Sie thront auf einer Felsnase und überblickt das Dorf Tiout und Palmenhaine, die an Marrakesch erinnern. Heute ist die Kasbah ein Restaurant für Touristen und Hauptanlaufstelle der Sehenswürdigkeit. Lass die atemberaubende Aussicht auf den Hohen Atlas und das Tal von Souss vom Gipfel aus auf dich wirken. Ein interessantes Detail: "Ali Baba und die 40 Räuber", mit Fernandel in der Hauptrolle, wurde 1954 in diesem Palmenhain gedreht. Sieh malerische Berber-Städte aus dem 16. Jahrhundert auf der Straße zurück nach Agadir.

Agadir-Ausflug nach Taroudant oissis Tiout mit Mittagessen

9. Agadir-Ausflug nach Taroudant oissis Tiout mit Mittagessen

Entdecke die Sehenswürdigkeiten in Taroudant auf diesem Tagesausflug von Agadir aus. Besorge dir ein Souvenir auf dem Souk-Markt, genieße die Aussicht von der Stadtmauer auf die Landschaft und setz dich zu einem authentischen marokkanischen Mittagessen hin. Genieße die Annehmlichkeiten, wenn du von deiner Unterkunft in Agadir abgeholt wirst. Lehn dich zurück und entspanne dich auf der Fahrt durch das Sous-Tal in einem klimatisierten Van. Halte unterwegs an und beobachte die einheimischen Ziegen, die auf die Arganbäume klettern. Du kommst in der alten Stadt Taroudant an, die von einer Stadtmauer umgeben ist und vom Atlasgebirge überragt wird. Schlendere durch den Souk und schau dir Kunsthandwerk, Terrakotta, Silber und Lederwaren an. Steige auf die Festungsmauern, um die Schönheit der umliegenden Landschaft zu bewundern. Fahre zu einer Oase, wo die Kasbah (Festung) von Tiout auf einem Hügel thront. Genieße ein Mittagessen mit Couscous, Obst und Salat. Nach dem Essen kannst du einen Spaziergang durch die Palmen machen oder einen Eselritt um die Kasbah buchen, in der "Ali Baba und die 40 Räuber" gedreht wurde. Am Abend kehrst du zu deiner Unterkunft in Agadir zurück.

Ab Agadir / Taghazout: Ouarzazat & Ait Ben Haddou Tagestour

10. Ab Agadir / Taghazout: Ouarzazat & Ait Ben Haddou Tagestour

Die Tour beginnt in Agadir oder Taghazout am frühen Morgen und führt in Richtung Ouarzazat durch die Stadt Taliouine, das afrikanische Zentrum des Safrans, des teuersten Gewürzes der Welt. Wir fahren durch die Stadt Taznakht, die für ihre farbenfrohen Berberteppiche bekannt ist, bevor wir in Ait Ben Haddou ankommen. Ait Ben Haddou steht auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes und ist eine traditionelle vorsaharische Siedlung, die aus Lehmgebäuden besteht, die von hohen Mauern umgeben sind. Verbringe etwas freie Zeit damit, die Kasbah zu erkunden und feilsche um ein Schnäppchen auf dem belebten Souk, der voller Einheimischer ist, die Kunsthandwerk kaufen und handeln. Genieße ein traditionelles Mittagessen im Dorf Ait Ben Haddou und fahre dann ins Stadtzentrum, um die berühmten Atlas-Filmstudios zu besichtigen, die eine Reihe von verfallenen Filmsets beherbergen, die im Kontrast zur rauen Wüstenumgebung stehen. Zum Schluss geht es zur Kasbah von Taourirt, einem faszinierenden Labyrinth der Geschichte, das im 19. Jahrhundert erbaut wurde. Verliere dich in den unendlich vielen Räumen, verwinkelten Gängen und steilen Treppen in diesem imposanten Gebäude. Bewundere die einzigartig gestalteten Räume der Kasbah, die mit bunten Mosaiken und bemaltem Stuck verziert sind. Halte auf der Rückfahrt nach Agadir Ausschau nach Ziegen, die auf die Arganbäume klettern, die die Straßen säumen, und wenn du Zeit hast, halte für einen Blick aus der Nähe an.

Alle Aktivitäten

50 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Weitere Sightseeing-Optionen in Taroudannt

Möchten Sie alle Aktivitäten in Taroudannt entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Taroudannt: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.2
(45 Bewertungen)

Wir wurden sehr pünktlich und freundlich von unserem Hotel abgeholt. Unser Guide konnte sehr gut deutsch und hat uns viel interessantes von Marokko erzählt. Er führte uns durch den Souk,natürlich war auch wieder eine Verkaufsveranstaltung dabei was etwas langatmig war. Wir wollten eigentlich auf eigene Faust erkunden, waren aber letztendlich froh es nicht gemacht zu haben. Denn es ist wirklich sehr verwirrend, viele Menschen, sehr viele kleine Gänge und Gassen. Unser Guide hatte noch einen Helfer dabei, was wir als sehr hilfreich empfunden haben. Das Essen auf einer Dachterrasse war wirklich sehr gut, mit toller Aussicht und um etwas auszuruhen. Die freie Zeit war vollkommen ausreichend um sich selbst noch einmal umzusehen. Uns hat die Tour sehr gut gefallen und unser Guide und unser Fahrer waren Spitze. Danke für einen tollen Tag!

Am Anfang gab es einige Missverständnisse, die jedoch professionell gelöst wurden. Die Reise hat uns sehr gut gefallen. Wir haben uns dafür entschieden, die Gegend einfach auf eigene Faust zu erkunden, und obwohl es geregnet hat und völlig durchnässt war, hatten wir trotzdem eine tolle Zeit

Fühlte mich sicher und gut! Unser Guide Akram war sehr gut! Großartig mit vielen Informationen und Geschichte! Die Medina war eine wundervolle Erfahrung. Das einzig Schreckliche war die schreckliche Tierhaltung mit Affen, Schlangen usw.

Fantastisch von Anfang bis Ende. Ein netter Bus und Fahrer hält unterwegs an. Der Führer war so nett und hilfsbereit. Alles in allem eine tolle Reise.

In der Medina war alles brutal, in Marrakesch war alles brutal. Wir dachten, wir sollten mit dem Führer den Bahia-Palast besichtigen.