Tallinn

Enter your dates to find available activities

Die besten Sehenswürdigkeiten in Tallinn

Die 10 besten Sehenswürdigkeiten in Tallinn

Mittelalterliches Flair und innovative Technologien -- in der Hauptstadt Estlands verschmelzen Tradition und Moderne. Spazieren Sie durch die mit Kopfstein gepflasterten Straßen der Altstadt und erkunden Sie das historische Stadtviertel Rotermanni. Oder stürzen Sie sich in Tallinns lebendige Kultur- und Kreativszene.

  • Alexander-Newski-Kathedrale

    1. Alexander-Newski-Kathedrale

    Dieses beeindruckende russisch-orthodoxe Gotteshaus thront auf dem Domberg. Die Kathedrale verfügt über eine faszinierende politische Geschichte und eine spektakuläre Architektur. Dieses Bauwerk muss man gesehen haben.

  • Toompea (Domberg )

    2. Toompea (Domberg )

    Der Domberg beeindruckt mit kulturellen Schätzen und einer fantastischen Aussicht. Hier befindet sich nicht nur der Sitz des estnischen Parlaments, sondern auch die Burg Tallinn mit dem Langen Hermann.

  • Raekoja plats (Rathausplatz)

    3. Raekoja plats (Rathausplatz)

    Der Rathausplatz ist seit Jahrhunderten das Zentrum der Stadt. Stimmen Sie Ihren Besuch zeitlich so ab, dass Sie mindestens eine der hier stattfindenden Veranstaltungen erleben können. Hier werden Open-Air-Konzerte, mittelalterliche Märkte und ein Weihnachtsmarkt veranstaltet.

  • Fernsehturm Tallinn

    4. Fernsehturm Tallinn

    In Tallinns höchstem Gebäude können Sie Ihr Mittagessen bei einer fantastischen Aussicht genießen. Der 314 Meter hohe Turm liegt auch direkt am schönen Botanischen Garten. Richtig Mutige gehen auf dem Rand des Fernsehturms spazieren.

  • Kunstmuseum Kumu

    5. Kunstmuseum Kumu

    Sie lieben Kunst und Kultur? Dann müssen Sie dieses hochmoderne Museum besuchen. Hier wird klassische und zeitgenössische Kunst gezeigt. Ein weiterer Fokus liegt auf estnischer Kunst seit dem 18. Jahrhundert.

  • Tallinner Rathaus

    6. Tallinner Rathaus

    Das Tallinner Rathaus ist das älteste Rathaus im baltischen Raum und das einzige erhaltene gotische Rathaus in Nordeuropa. Das aus dem 13. Jahrhundert stammende Bauwerk beeindruckt mit seiner Architektur und beherbergt wechselnde Kunstausstellungen.

  • Schloss Kadriorg

    7. Schloss Kadriorg

    Das Barockschloss wurde ursprünglich als Tallinner Sommerresidenz für Peter den Großen erbaut und dient heute als Kunstmuseum. Mit Hunderten von Kunstwerken aus dem 16. bis 20. Jahrhundert lohnt sich der Besuch nicht nur wegen der hübschen Gärten.

  • Estnisches Freilichtmuseum

    8. Estnisches Freilichtmuseum

    Spazieren Sie durch diesen großen bewaldeten Park mit seinen reetgedeckten Bauernhäusern und weiteren traditionellen Gebäuden. Während Sie im eigenen Tempo die estnische Landkultur entdecken, bietet Ihnen ein Audioguide einen tieferen Einblick ins alte, ländliche Estland.

  • Estnisches Schifffahrtsmuseum

    9. Estnisches Schifffahrtsmuseum

    Der Kanonenturm Dicke Margarethe diente früher der Verteidigung und beherbergt heute das Museum, das sich mit der Rolle der Seefahrt in Estlands Geschichte befasst. Von Mai bis September können Sie auf die Spitze steigen und den unglaublichen Ausblick genießen.

  • 10. Domkirche zu St. Marien

    Der aus dem 13. Jahrhundert stammende Tallinner Dom verbindet verschiedene Architekturstile und ist ein faszinierendes Wahrzeichen der estnischen Geschichte. Nachdem Sie die Innenräume begutachtet haben, können Sie auf den Turm steigen und die tolle Aussicht bestaunen.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Was ist die beste Reisezeit?

    Tallinn ist das ganze Jahr über atemberaubend. Falls Sie aber auf bestimmte Wetterbedingungen hoffen, müssen Sie gut planen. Im Laufe des Herbsts verwandelt sich die Stadt in eine wunderschöne Winterlandschaft und die Weihnachtsmärkte sind definitiv einen Besuch wert. Allerdings sind die Tage kurz und Sie müssen sich warm anziehen. Wenn Sie es sonniger mögen, dann kommen Sie am besten im Sommer. Die Attraktionen sind länger geöffnet und wenn Sie Glück haben findet das Mittelalterfest während Ihres Aufenthalts statt.

  • Wie teuer ist Tallinn?

    Falls Sie sich Sorgen machen, dass der Urlaub in der estnischen Hauptstadt teuer ist, können Sie beruhigt sein. Man kann ohne Weiteres günstig übernachten und speisen. Und der Eintritt zu den Top-Attraktionen ist auch nicht übermäßig kostspielig. Vermeiden Sie nur teure Taxifahrten und super-touristische Restaurants.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Estnisch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+02:00)
  • Landesvorwahl
    +372
  • Beste Reisezeit
    Tallinn hat das ganze Jahr über viel zu bieten. Die Winter sind zwar kalt, aber wunderschön und es finden tolle Weihnachtsmärkte statt. Im Sommer sind die Tage lang, es ist wärmer und es bieten sich viele Aktivitäten im Freien an.

Other Sightseeing Options in Tallinn

Want to discover all there is to do in Tallinn? Click here for a full list.

Tallinn: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 1.075 Bewertungen

Hat alles reibungslos funktioniert, die Überfahrt wird sehr professionell durchgeführt. Hatte die Comfort-Lounge (zusätzlich €48, Stand Juli 2020) gebucht, das würde ich vermutlich nicht wieder tun. Es gab ein Buffet mit Brot, Käse, Schinken, Snacks sowie kalten und warmen nicht-alkoholische Getränke. Die Comfort Lounge isr mit großzügigen Sitzgelegenheiten ausgestattet.

Great way to get some idea of Estonian history and try some authentic food. Next time I‘ll do that at the beginning of my stay so I can follow up on some of the restaurant recommendations. Loved Estonian mushroom soup!

Ingrid ist eine sehr nette und kompetente Reiseleiterin mit sehr viel Fachwissen, das sie humorvoll weitergibt.

Great tour into the past. We really enjoyed the truck ride and the lunch was really nice

Wir hatten einen sehr netten Guide, mit einem umfangreichen Wissen über Tallinn.