Datum wählen
Erlebnisse in

Tabgha

Unsere Empfehlungen für Tabgha

Ab Tel Aviv: Tagestour Nazareth, Tiberias und See Genezareth

1. Ab Tel Aviv: Tagestour Nazareth, Tiberias und See Genezareth

Entdecke die berühmten Orte des Heiligen Landes bei dieser fantastischen, historischen Tagestour. Beginne deine Reise mit einer Fahrt entlang der malerischen Küstenebene von Israel über die Ebene von Megiddo nach Nazareth. Besuche in Nazareth die Verkündigungsbasilika und die Josefskirche. Es geht weiter zum Berg der Seligpreisungen und der Brotvermehrungskirche in Tabgha. Lass dich verzaubern vom berühmten See Genezareth und den Ruinen der historischen Synagoge in Kafarnaum und der Stadt Christi. Schließlich besuchst du, mit Blick auf Tiberias, den Ort der Taufe am Jordan, wo du selbst an einer Taufe teilnehmen kannst. Auf dem Rückweg fährst du entlang des Berges Tabor, des Ortes der Verklärung Jesu Christi.

Ab Jerusalem: Nazaret, Tiberias und See Genezareth

2. Ab Jerusalem: Nazaret, Tiberias und See Genezareth

Genieß diese Tagestour und entdeck die wichtigsten heiligen Stätten Israels. Die zwölfstündige Tour im Reisebus startet frühmorgens in Jerusalem. Sie führt dich entlang der malerischen Küste über Tel Aviv und die Ebene von Armageddon nach Nazaret. Du kommst in Nazaret an und besuchst hier die St. Josephs Kirche und die Verkündungsbasilika. Sie ist die größte römisch-katholische Kirche im Nahen Osten, in der du traditionsgemäß die Szene der Marienverkündigung bewundern kannst. Der Architekt Giovanni Muzio baute die bemerkenswerte neue Basilika in den 1960ern. Es geht weiter Richtung Kafr Kanna, um den Berg der Seligpreisungen und die Brotvermehrungskirche in Tabgha zu besuchen. Freu dich auf das nordwestliche Ufer des See Genezareth: Du wirst hier anhalten, um das Meer zu sehen und deine Fahrt zur nahe gelegenen Ruine der Synagoge von Kafarnaum fortsetzen. Besuch die Stadt Tiberias am westlichen Ufer des See Genezareth, die neben Jerusalem, Hebron und Safed als eine der vier Heiligen Städte des Judentums gilt. Du fährst an die Taufstelle Jardenit am Jordan, wo du auf Wunsch an einem Taufgottesdienst teilnehmen kannst. Fahr über eine malerische Strecke zurück nach Jerusalem. Auf der Fahrt wirst du den Berg Tabor sehen: Hier soll nach biblischer Überlieferung die Verklärung von Jesus Christus stattgefunden haben.

Ab Jerusalem: Jordan, Nazareth & See Genezareth Tour

3. Ab Jerusalem: Jordan, Nazareth & See Genezareth Tour

Lassen Sie sich bequem an Ihrem Hotel im Zentrum von Jerusalem abholen und entspannen Sie während der Fahrt nach Nazareth im klimatisierten Bus. Hören Sie spannende Geschichten über die Stadt, die bekannt ist als Geburtsort Mariens und Geburtshaus Jesu, und erfahren Sie mehr über ihre wichtige Bedeutung für das Christentum. Dort angekommen, besuchen Sie einige der bedeutendsten religiösen Stätten von Nazareth. Entdecken Sie die Verkündigungskirche, in der der Engel Gabriel die Jungfrau Maria besuchte. Sehen Sie die Kirche St. Joseph, die vermutlich an der Stelle der Tischlerei von Joseph steht. Weiter geht es in das Dorf Kafer Kana, in dem Jesus Wasser in Wein verwandelte, und besuchen Sie den See Genezareth. Fahren Sie vorbei an der Brotvermehrungskirche und erkunden Sie Kafarnaum, bevor Sie die zerstörte Synagoge besuchen, in der Jesus lehrte. Bestaunen Sie die moderne Kirche, die über dem Haus des heiligen Petrus erbaut wurde, und fahren Sie durch Tiberias zum Taufort Yardenit am Jordan. Genießen Sie auf der Rückfahrt die herrliche Aussicht auf den Berg Tabor und kehren Sie mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück zu Ihrem Hotel.

Ab Tel Aviv oder Jerusalem: Galiläa, Nazareth & mehr

4. Ab Tel Aviv oder Jerusalem: Galiläa, Nazareth & mehr

Beginnen Sie Ihren Tag ganz bequem und lassen Sie sich abholen in Tel Aviv oder Jerusalem. Besuchen Sie Nazareth und die beeindruckende Verkündigungsbasilika, um die Kirche und die Altstadt von Nazaret zu besichtigen. Fahren Sie weiter in Richtung See Genezareth und passieren Sie Kana, den Ort, an dem Jesu sein erstes Wunder vollbrachte, indem er Wasser zu Wein verwandelte. Besuchen Sie das alte Fischerdorf Kafarnaum am Fuße des Berges der Seligpreisungen und sehen Sie die Kirche der Multiplikationen. Sehen Sie schließlich die Taufstätte Yardenit an der Südspitze des Sees Genezareth, eine Stätten, von denen angenommen wird, das Jesu hier getauft wurde. Erkunden Sie diesen pulsierenden Ort, an dem jährlich Hunderttausende von Pilgern an den Gewässern des Jordan ankommen. Kehren Sie mit einer Reihe unvergesslicher Erinnerungen und wundervoller Eindrücke im Gepäck zurück nach Tel Aviv oder Jerusalem.

Auf Jesus Spuren: Biblische Höhepunkte außerhalb Jerusalems

5. Auf Jesus Spuren: Biblische Höhepunkte außerhalb Jerusalems

Jerusalem ist seit je her die Heimat der einflussreichsten Denker der menschlichen Geschichte. Heutzutage können Sie die Heimat Jesus während eines aufregenden und aufschlussreichen Tagesausflugs von Jerusalem aus kennenlernen. Von Jerusalem aus führt Sie die Tour auf der Küstenstraße entlang durch das untere Galiläa. Nach Ihrer Ankunft in Nazareth wandeln Sie auf denselben Straßen, auf denen schon Jesus als Kind und junger Mann unterwegs war. Hier entstanden seine Vorstellungen über das Leben und die Menschheit. Ihr Reiseleiter begleitet Sie zur Verkündigungsbasilika und der Kirche des Heiligen Josef. Beide Pilgerstätten werden Sie tief beeindrucken. Von hier aus geht die Tour weiter nach Kana und der reizenden Stadt Tiberias. Während der Fahrt werden Sie von der hübschen Landschaft bezaubert sein und Sehenswürdigkeiten, wie den Fischerort Kafarnaum entdecken, wo eine alte Synagoge steht, in der Jesus lehrte. Die Fahrt führt weiter nach Tabgha am Fuße der Golanhöhen, wo Jesus Tausende von Menschen mit 5 Broten und 2 Fischen speiste. Das Gebiet liegt in der Nähe der Taufstelle, wo sich der Jordan und der See Genezareth treffen und in das Tote Meer fließen.

Ab Tel Aviv, Netanya & Herzliya: Biblische Highlights Tour

6. Ab Tel Aviv, Netanya & Herzliya: Biblische Highlights Tour

Die biblischen Relikte Israels sind eine Pilgerfahrt wert. Sie besuchen viele der berühmtesten biblischen Orte und laufen Sie entlang der Wege mythologischer Figuren. Sie fahren in Tel Aviv los, entlang der Küstenstraße, durch die Landschaft des unteren Galiläa nach Nazareth. Hier, an dem Ort, an dem Jesus aufwuchs, haben Sie die Möglichkeit, die Verkündigungsbasilika und die Kirche des Heiligen St. Josef zu besichtigen. Diese zwei fantastischen Monumete werden Sie mit ihrer historischen Bedeutung für die Welt in Ehrfurcht versetzen. Als Nächstes fahren Sie zum schönen Erholungsort Tiberias, wo Sie sich etwas entspannen können, bevor die Reise Sie am See Genezereth vorbei nach Kafarnaum führt. Hier stehen die antiken Ruinen der Synagoge, in der Jesus' Weisheiten noch immer spürbar sind. Das nächste Ziel ist die Pilgerstätte Tabgha, berühmt für seine wundersame Geschichte – hier soll Jesus mit fünf Laiben Brot und zwei Fischen fünftausend Männer gesättigt haben. Am Fuß der Golanhöhen können Sie sich ausmalen, wie es in antiken Zeiten dort aussah. Finden Sie einige wundervolle Motive für Fotos und machen Sie sich bereit für den nächsten Teil Ihrer Reise. Der letzter Weg endet in Jardenit, dem berühmten Taufort, wo der Jordan den See Ganezareth verlässt und zum Toten Meer fließt. Sie werden dort viel Zeit haben, diese schöne Landschaft voller Wunder zu genießen, bevor Sie zurück zu Ihrem Abfahrtsort fahren.

Ganztätige Tour zu den biblischen Höhepunkten von Jerusalem

7. Ganztätige Tour zu den biblischen Höhepunkten von Jerusalem

Erleben Sie die Schönheit und reichhaltige Geschichte des Heiligen Landes. Ob Sie die Bibel mit geistlichem oder nur mit historischem Interesse lesen, diese Tour wird viele ihrer wichtigsten Orte mit Leben erfüllen. Diese Tour lässt die alten Worte Wirklichkeit werden. Diese Tour beginnt in Jerusalem und führt über die Küstenstraße durch die Landschaft von Untergaliläa nach Nazareth, der kleinen Stadt, in der Jesus seine Kindheit verbrachte. Besuchen Sie die Verkündigungskirche, wo Maria die Empfängnis des Gottessohnes verkündet wurde, und die St. Josef-Kirche. Fahren Sie weiter zum heutigen wunderbaren Erholungsort Tiberias. Fahren Sie entlang dem wundeschönen See Kineret, besuchen Sie Capernaum und die Ruinen der alten Synagoge, in der Jesus lehrte. Fahren Sie weiter nach Tabgha, dem Ort des Wunders von Fisch und Brot, am Fuß der Golanhöhen. Dann geht die Tour weiter nach Yardenit, dem berühmten Ort der Taufe, wo der Jordan den See Genezareth verlässt und Richtung Totes Meer fließt.

Ab Netanya / Herzliya / Tel Aviv: Nordisrael Bibel-Tour

8. Ab Netanya / Herzliya / Tel Aviv: Nordisrael Bibel-Tour

Spüren Sie die historische Bedeutung dieses Landes während die Landschaft sich Ihnen eröffnet. Sie betreten die Wiege der religiösen Zivilisation, und hier, im Norden Israels, können Sie in die Fußstapfen von historischen resligiösen Persönlichkeiten treten und sich in deren Herrlichkeit sonnen. Von Tel Aviv ausgehend in Richtung Norden reisen Sie durch das Land von Galiläa nach Nazareth, wo Jesus seine Kindheit verbrachte. Besuchen Sie hier die Mariä-Verkündigungs-Kirche und die Sankt-Joseph-Kirche. Nachdem Sie dort Ihre Ehrerbietung kundgetan haben, setzen Sie Ihre Reise in Richtung Kana und des lieblichen Erholungsorts Tiberias fort. Auf dem Weg dorthin kommen Sie an den Ruinen der altertümlichen Synagoge vorbei, in der Jesus einst lehrte. Von dort erreichen wir Tabgha am Fuß der Golanhöhen, wo Jesus das Wunder der Speisung der 5.000 mit nur 5 Broten und 2 Fischen vollbrachte. Von Brot und Fisch zu Taufen – danach geht es nach Yardenit, der berühmten Taufstätte an der der Fluss Jordan den See Genezareth zum Toten Meer hin verlässt. Nach all dem werden Sie wahrhaft in die Fußstapfen von Großartigkeit getreten sein, wenn Sie abends nach Tel Aviv zurückkehren.

Israel: Private Ganztagestour nach Nazareth und See Genezareth

9. Israel: Private Ganztagestour nach Nazareth und See Genezareth

Beginnen Sie Ihre maßgeschneiderte Reise durch Nazareth und den See Genezareth mit einer Abholung vom Hotel, wo Sie von Ihrem Reiseleiter begrüßt werden, der sich den ganzen Tag über um Sie kümmert. Fahren Sie direkt nach Nazareth, wo Sie Ihr Reiseleiter zu mehreren religiösen Stätten führt. Beginnen Sie an der Verkündigungskirche, wo der Engel Gabriel vor Maria erschien, bevor Sie zur nahe gelegenen Kirche St. Josephs und ihrer Tischlerei gehen. Setzen Sie Ihre Tour mit einem Besuch der griechisch-orthodoxen Kirche und des angrenzenden Brunnens fort und spazieren Sie durch die Märkte der Stadt, um die griechisch-katholische Kirche zu besuchen. Als nächstes begeben Sie sich zum Berg der Niederschläge, von dem angenommen wird, dass er der Ort der Ablehnung Jesu ist. Schauen Sie sich um und genießen Sie den Panoramablick über das beeindruckende Jesreel-Tal, bevor Sie weiter nach Kana fahren, wo Jesus das Wunder vollbrachte, Wasser in Wein zu verwandeln. Dann fahren Sie nach Tiberias, wo Sie das Kapernaum und die nahe gelegene Benediktinerkirche besuchen, wo Jesus Brot und Fisch vermehrte. Fahren Sie weiter nach Mensa Christi, wo Jesus seine letzte Offenbarung machte, bevor Sie am Ufer entlang zum Berg der Seligpreisungen gehen. Das Beste von allem ist, dass Sie sich in Yardenit im Jordan taufen lassen, um Ihre Reise zu etwas Besonderem zu machen. Wenn Sie genügend Zeit haben, können Sie auch den Berg Tabor besteigen, um die Kirche der Verklärung zu sehen. Wählen Sie Ihre Ziele auf dieser individuellen privaten Tour aus, und Ihr Guide wird diesen Tag gerne zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Sightseeing in Tabgha

Möchten Sie alle Aktivitäten in Tabgha entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Tabgha: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.2 / 5

basierend auf 809 Bewertungen

Die ganze Reise war super. Der Reiseleiter Avi war sehr kompetent und erklärte uns klar. Der bereitgestellte Bus war auch komfortabel und wir konnten pünktlich in die Stadt zurückkehren.

Relaxte Tour. Guide kannte sich gut aus und lies einem Zeit zum selbst erkunden. Restaurant am Mittag war nicht so meins, ansonsten empfehlenswert.

Sehr netter Guide - Joseph! Toller Busfahrer. Es war zwar nicht so viel Zeit an den Sehenswürdigkeiten, aber für uns ausreichend. Eine schöne Tour!

Toller Ausflug, sehr viele Eindrücke und von unserem Guide mit viel Hintergrundwissen vermittelt.

Es war eine hervorragende Erfahrung, die Geschichte, Religionen und Reisen vereint