Datum hinzufügen

Erlebnisse
Szentendre

Unsere Empfehlungen für Szentendre

Ab Budapest: Tagestour zum Donauknie und nach Szentendre

1. Ab Budapest: Tagestour zum Donauknie und nach Szentendre

Diese ganztägige Tour entlang der mächtigen Donau ist ideal für Menschen, die Geschichte mit Natur verbinden und einige der schönsten Landschaften Ungarns genießen möchten. Du wirst historische Denkmäler und Kunstdenkmäler sehen, während dein Reiseleiter lebendig über das ungarische Leben erzählt. Du besuchst die 750 Jahre alte königliche Residenz in Visegrád, wo du etwas über das Leben im Mittelalter erfährst, während du die spektakuläre Aussicht auf das Donautal genießt. In Esztergom, dem nördlichen Tor von Budapest, hältst du an der größten Kathedrale des Landes inne und siehst die Grabstätten berühmter Kardinäle, während du über das Wasser in Richtung Slowakei blickst. Überquere den Fluss und die Grenze zur Slowakei, um die atemberaubende Aussicht von der anderen Seite zu genießen. Du hältst in einem Künstlerdorf in Szentendre, einer Barockstadt, die dort liegt, wo die Donau auf das Pilisgebirge trifft. Schlendere durch die engen Gassen, um die zauberhafte Atmosphäre aufzusaugen und einen Panoramablick auf den Fluss zu erhaschen. Du wirst Zeit haben, einige der Museen zu besuchen, wie das weltberühmte Margit Kovács Keramikmuseum oder das Konditoreimuseum, in dem die Gebäude und Menschen aus Marzipan gemacht sind. Stöbere in den Geschäften des Dorfes, bevor du die Rückfahrt nach Budapest antrittst. In den Monaten Mai bis zum 1. Oktober kannst du eine zauberhafte Bootsfahrt unternehmen, eine passende Art und Weise, um wieder im Stadtzentrum anzukommen. Bei niedrigem Wasserstand erfolgt die Rückfahrt nach Budapest mit dem Bus.>

Ab Budapest: Tour zum Donauknie in englischer Sprache

2. Ab Budapest: Tour zum Donauknie in englischer Sprache

Auf dieser unvergesslichen Tour entlang der Donau machst du Halt in Visegrád, Esztergom und Szentendre. Erkunde die Architektur und Geschichte der Orte, die du besuchst, zusammen mit einem Guide. Sieh dir das Donauknie an und spaziere durch die mittelalterlichen Gassen. In Visegrád kannst du in der Nähe der 750 Jahre alten Steine der ehemaligen königlichen Residenz spazieren gehen (der Eintritt ist nicht im Preis enthalten). Erfahre mehr über das Leben im Mittelalter und genieße das faszinierende Panorama des Donautals. In Esztergom, dem nördlichen Tor von Budapest, steht das Zentrum der katholischen Kirche. Besuche die größte Kathedrale Ungarns und die Grabstätte der berühmtesten Kardinäle des Landes wie Primas József Mindszenty. Halte danach an, um die Aussicht auf die Slowakei auf der anderen Seite des Flusses zu genießen. Auf dem Rückweg hältst du am Künstlerdorf Szentendre. Es ist eine kleine Barockstadt am Tor des Donauknies, am Zusammenfluss der Donau und des Pilisgebirges, eingebettet in eine wunderschöne Naturlandschaft. Spaziere durch die barocke Siedlung, die auf mittelalterlichen Ruinen erbaut wurde, und gehe die engen Gassen hinauf zu einem Aussichtspunkt, von dem aus du die Donau überblicken kannst. Genieße die besondere Atmosphäre dieses Dorfes, bevor die Reise zu Ende geht.

Ab Budapest: Halbtagestour nach Szentendre

3. Ab Budapest: Halbtagestour nach Szentendre

Entdecke Szentendre bei einer Halbtagestour durchs Donauknie. Der Ort wird häufig auch als „Künstlerdorf" bezeichnet. Nachdem du von deiner Unterkunft in der Budapester Innenstadt abgeholt wurdest, fährst du nach Szentendre, um die Nostalgie des "Künstlerdorfs" zu erleben Fühle dich in die Vergangenheit zurückversetzt auf deinem Spaziergang durch das barocke Stadtzentrum. Stöbere durch Souvenirläden und entdecke Restaurants, Coffee-Shops und Kunstgalerien in den vielen denkmalgeschützten Gebäuden. Schlendere durch Straßen, an denen sich seit dem 18. und 19. Jahrhundert zahlreiche Künstler niedergelassen haben. Anschließend kannst du an Bord eines der öffentlichen Boote gehen und in aller Ruhe zurück nach Budapest fahren. Verlasse das Boot am Pier im Stadtzentrum von Budapest, wo die Tour endet. Dienstags und donnerstags fährst du mit dem Bus zurück nach Budapest.

Ab Budapest: Ganztägige Bus-/Schiffstour durch das Donauknie mit Mittagessen

4. Ab Budapest: Ganztägige Bus-/Schiffstour durch das Donauknie mit Mittagessen

Beginne deine Reise in die Geschichte Ungarns mit einer optionalen Abholung an deinem zentral gelegenen Hotel in Budapest. Du fährst in einem klimatisierten Reisebus und besichtigst zunächst die bemerkenswerte Stadt Esztergom und die größte katholische Kirche des Landes. Vor der Tour hast du Zeit, ein 3-Gänge-Mittagessen zu genießen, bevor es weiter in das zauberhafte Künstlerdorf Szentendre geht, wo dich dein Reiseleiter auf einen Spaziergang mitnimmt. Im Laufe des Tages hast du die Möglichkeit, Esztergom bei einem Fotostopp in der Slowakei aus einer anderen Perspektive zu sehen. Am Ende der Tour fährst du zurück nach Budapest. Im Sommer (von Mai bis 1. Oktober) fährst du mit dem Schiff zurück, von Oktober bis April mit dem Bus. Bei niedrigem Wasserstand erfolgt die Rückfahrt ins Stadtzentrum von Budapest mit dem Bus. Das Ticket für die im Preis inbegriffene Budapester Bootsfahrt während der Wintersaison (November bis März) erhältst du beim Check-in in unserem Büro. Du kannst diesen Service jeden Tag während deines Aufenthalts in Budapest nutzen.

Ab Budapest: Tour ins Künstlerdorf Szentendre

5. Ab Budapest: Tour ins Künstlerdorf Szentendre

Mach eine Pause vom geschäftigen Budapest und besuche das entspannte Künstlerdorf Szentendre, nördlich der Stadt. Sieh dir die Open-Air-Ausstellung mit Werken junger ungarischer Künstler an und schlendere dann durch die verwinkelten, kopfsteingepflasterten Gassen. Genieße die entspannte Atmosphäre in einem Straßencafé. Erklimme den nahegelegenen Hügel und genieße einen atemberaubenden Blick auf die farbenfrohen Dächer, die sich entlang des Flusses erstrecken. Bestaune die lebensgroßen Marzipan-Skulpturen im Marzipan-Museum. Nach einer geführten Tour hast du die Möglichkeit, weitere Museen in der Stadt zu besuchen oder in den kleinen Boutiquen nach Souvenirs zu feilschen. In der Sommersaison, zwischen Mai und dem 1. Oktober, fährst du freitags, samstags und sonntags mit dem Schiff auf der Donau zurück nach Budapest. Im Winter oder bei niedrigem Wasserstand fährst du mit dem Bus zurück ins Stadtzentrum von Budapest.

Ab Budapest: Halbtagestour nach Szentendre

6. Ab Budapest: Halbtagestour nach Szentendre

Entdecke das malerische Künstlerdorf Szentendre auf dieser Halbtagestour ab Budapest. Nur 25 Autominuten von Budapest entfernt liegt das kleine Barockdorf in einer wunderschönen Naturlandschaft am Tor des Donauknies, wo die Donau auf die Pilis-Berge trifft. In Szentendre kannst du die Sehenswürdigkeiten der auf mittelalterlichen Ruinen errichteten Barocksiedlung besichtigen, die engen Gassen zum Aussichtspunkt hinauflaufen und einfach die besondere Atmosphäre des Dorfes genießen. Du wirst die Gelegenheit haben, die köstlichen Lángos (frittiertes ungarisches Fladenbrot) zu probieren, ein bisschen shoppen zu gehen oder eines der berühmten Museen der Stadt zu besuchen (Eintrittsgelder nicht inbegriffen). Im Sommer (zwischen dem 1. Mai und dem 17. September, freitags und sonntags) geht es mit dem Schiff zurück nach Budapest auf der Donau.

Budapest: Selbstgeführte Fahrradtour nach Szentendre mit Rückfahrt

7. Budapest: Selbstgeführte Fahrradtour nach Szentendre mit Rückfahrt

Entdecke Budapest und Szentendre auf dieser selbstgeführten Fahrradtour. Radle durch das jüdische Viertel, besuche das malerische Dorf Szentendre und fahre mit dem Schiff oder dem Zug zurück in die Stadt. Hole dein Fahrrad in Budapest ab und beginne deine selbstgeführte Reise. Radle durch das historische jüdische Viertel, vorbei an der gewaltigen Dohany-Synagoge. Weiter geht es durch das Stadtzentrum bis zur Donau. Folge den markierten Wegen und landschaftlich reizvollen Routen, um die St. Stephansbasilika, das Finanzviertel und den Freiheitsplatz zu sehen, bevor du das Parlament erreichst. Lege eine kurze Pause ein und genieße den atemberaubenden Blick auf das Flussufer, bevor du über die Margaretenbrücke zur Margareteninsel weitergehst. Überquere die Insel in Richtung Norden. Unter der Arpad-Brücke hindurch erreichst du einen Radweg, der in die Altstadt von Buda führt. Fahre auf den alten Kopfsteinpflasterstraßen an historischen Gebäuden vorbei, bevor du den Donauradweg erreichst. Folge dem Weg durch einen zauberhaften Wald und komme am Lupa-See vorbei, einem künstlichen See mit kristallklarem Wasser. Wenn du möchtest, kannst du zur Abkühlung ein kurzes Bad nehmen (der Eintritt ist nicht im Preis enthalten). Weiter geht es auf einem neu gebauten Radweg nach Szentendre, einer idyllischen Stadt am Ufer der Donau. Erkunde die Stadt zu Fuß, entspanne dich an einem Sandstrand oder genieße einen Drink oder eine Mahlzeit in einer der vielen Bars und Restaurants. Wenn du Szentendre erkundet hast, bringst du dein Fahrrad zurück zum Bupadest. Von Freitag bis Samstag kannst du um 17:00 Uhr in ein Boot steigen und zurück in die Stadt fahren. Unter der Woche kannst du einen Regionalzug nehmen.

Szentendre: Halbtägige private Tour ab Budapest

8. Szentendre: Halbtägige private Tour ab Budapest

Auf dem Weg nach Szentendre kannst du einen kurzen Stopp an der römischen Küste und den Ruinen einlegen. Dein Guide gibt dir Tipps zu den besten Galerien und Museen sowie zu örtlichen Speisen, die du auf jeden Fall probieren solltest.  Spaziere durchs barocke Zentrum der Stadt und streife durch ihre engen Straßen und Gassen, die noch aus dem Mittelalter stammen. Besuche eines der Museen, nachdem du die versteckten Schätze der Stadt entdeckt hast. Probiere einen leckeren Langosch, einen berühmten lokalen Kuchen oder ein berühmtes lokales Eis.Verbringe etwas Freizeit beim Einkaufen und erkunde die Kunst und Kultur der Stadt, bevor du nach Budapest zurückkehrst. 

Donauknie: Private 8-stündige Vollpensionstour ab Budapest

9. Donauknie: Private 8-stündige Vollpensionstour ab Budapest

Beginne deinen Tag mit einer komfortablen Fahrt in Richtung Norden nach Esztergom, dem Zentrum des ungarischen Christentums. Besuche die berühmte Basilika, nimm teil an einer Führung und genieße den tollen Blick über die Stadt von der Kuppel aus. Zudem besuchst du die Schatzkammer. Deine ortskundigen Guides bringen dir die dort verborgenen Schätze näher. Mach dich anschließend auf den Weg in die Slowakei, um die großartige Aussicht vom Flussufer zu genießen und die Ruinen der alten Turkis-Kirche zu besichtigen. Leg verschiedene Zwischenstopps ein in der unberührten Natur entlang der Donau. Weiter geht es zur kleinen Stadt Visegrád, wo du den berühmten Königspalast und die Heimat des alljährlichen berühmten Ritterturniers im Unteren Schloss besuchen kannst. Freu dich anschließend auf ein fantastisches 3-Gänge-Mittagessen Á la Carte ganz nach deinem Geschmack in einem traditionellen Restaurant. Dann trittst du den Rückweg an nach Budapest. Der letzte Halt der Tour ist die malerische Stadt Szentendre. Freu dich auf einen geführten Rundgang durch das barocke Stadtzentrum von Szentendre und stöbere nach paar Souvenirs.

Ab Budapest: Private Donauknie-Tagestour mit Mittagessen

10. Ab Budapest: Private Donauknie-Tagestour mit Mittagessen

Auf dieser 8-stündigen privaten Tour ab Budapest erkundest du 3 Perlen des Donauknies mit einem klimatisierten Minibus. Die Donau ist einer der bekanntesten Flüsse der Welt. Sie fließt 2.872 Kilometer durch Europa und durchquert dabei einige der schönsten Städte des Kontinents. Als "Donauknie" wird eine bestimmte Kurve des Flusses in der Nähe der Stadt Visegrád in Ungarn bezeichnet. Sie ist auf der einen Seite vom Ungarischen Mittelgebirge und auf der anderen Seite vom Nördlichen Ungarischen Mittelgebirge umgeben. Hier findet man viele Wälder, Kalksteinhöhlen und üppigen Weinbau. Entdecke auf dieser Tour gleich 3 historische Orte am Donauknie mit deinem persönlichen Guide. Fahre in die reizende Stadt Esztergom an der Grenze zur Slowakei, die vom 10. bis zum 13. Jahrhundert die Hauptstadt Ungarns war. Der dortige Dom, die Basilika von Esztergom, ist die größte Kirche Ungarns. Toure anschließend nach Visegrád, einer kleinen Stadt am rechten Ufer der Donau. Besichtige hier die Überbleibsel des königlichen Palastes und besuche die Zitadelle der Burg von Visegrád. Nutze den fantastischen Ausblick von der Burg und schieße einzigartige Fotos vom Donauknie. Schlemme im Anschluss ein 3-Gänge-Menü in einem einheimischen Restaurant in Visegrád, bevor es in die mittelalterliche Stadt Szentendre weitergeht. Schlendere durch die charmanten Straßen der für ihre Kunstszene bekannten Stadt, in denen sich moderne Kunstgalerien, Handwerksläden und Boutiquen aneinanderreihen.

Alle Aktivitäten

24 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Häufig gestellte Fragen über Szentendre

Was muss man in Szentendre unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Szentendre: Was sind die besten Angebote und Rabatte?

Weitere Sightseeing-Optionen in Szentendre

Möchten Sie alle Aktivitäten in Szentendre entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Szentendre: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.1 / 5

basierend auf 783 Bewertungen

Der Ausflug war interessant. Unser Guide Elisabeth war einfach perfekt! Von dem Essen darf man nicht sehr viel bei solchen Ausflügen erwarten. Es war aber okay. Zurück nach Budapest ging es mit dem Linienschiff. Alles in allem war das ein guter Ausflug!

Wunderschöne Landschaft. Sehr nette Guide/-in 🙂 viel Information. Der Fahrer war auch sehr freundlich. Und wir hatten auch reichlich Zeit für uns. Hätte gerne an upper castle gestoppt. Die Aussicht sollte man nicht verpassen. Dankeschön ‚

Sollte man unbedingt gesehen haben! Können wir jedem empfehlen!

tolle Ausflugsbetreung, viele zusätzliche Informationen!

Informativ und kurzweilig. Sehr gute Reiseleiterin.