Széchenyi-Heilbad
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
Ungarn hat seine Grenzen am Dienstag, dem 1. September, für Ausländer (mit Ausnahme von tschechischen, polnischen und slowakischen Staatsbürgern) geschlossen, mit einigen Ausnahmen wie etwa für diplomatische Besuche und andere Notfälle. Das Einreiseverbot bleibt mindestens bis zum 1. Oktober 2020 bestehen.

Top-Sehenswürdigkeiten in Budapest

Alle 334 Tickets & Touren

Széchenyi-Heilbad: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung
4.3 / 5
basierend auf 6.530 Bewertungen

Schönes altes Heilbad; zur Entspannung sehr zu empfehlen!

Nachdem wir empfangen wurden, haben wir uns erstmal umgezogen und den Weg zum Massagebereich gesucht (leider draußen über den Innenhof, brrr) Die Aroma-Massage war sehr wohltuend, da die Beine noch etwas müde vom Marathon am Vortrag waren. Es ist alles sehr verwinkelt, aber man gelangt relativ schnell zu allen möglichen Becken mit unterschiedlichen Wassertemperaturen und zu den Saunen. Alles in allem waren es ein paar schöne Stunden. Einige Bereiche sind sicherlich renovierungsbedürftig, wie das bei alten Gebäuden nun mal ist!

Széchenyi-Heilbad: Tagesticket ohne Anstehen Bewertet von

Interessantes Bad, schön bei gutem Wetter

Bei gutem Wetter ist das Bad zu empfehlen, da man schön im Freien um die Becken liegen kann. Aussenbecken schön und wunderbar warm, toll zum entspannen. Innen geschmackssicher.. uns war es zu eng in den kleinen innenbecken, Duft sehr speziell.. Sauberkeit vor allem in umkleide und Dusche nicht besonders gut, unbedingt badeschlappen mitnehmen! Am besten eigene Kabine nehmen, etwas besser auch von der hygiene. Handtuch zum leihen von schlechter Qualität (fusselt), kostet ca 3 Euro Leihgebühr.

Széchenyi-Heilbad: Tagesticket ohne Anstehen Bewertet von

Ein schönes einmaliges Erlebnis in geschichtlicher Atmosphäre

Lediglich ein Hinweis im Ticket wäre schön gewesen, dass man in den schwimmbahnen eine badekappe zu tragen hätte. Man kam leider nicht dort rein, der Bademeister pfeift alle zurück. Es gibt dann Badekappen am Ausgangs Shop für viel Geld zu kaufen.

Széchenyi-Heilbad: Tagesticket ohne Anstehen Bewertet von

Ich hatte irrtümlich das falsche Bad gebucht, wollten ins Gellert Bad.

Uns wurde unkompliziert geholfen. Die Karten wurden im Gellert Bad akzeptiert. Es hat uns sehr gut gefallen und auch die Hilfsbereitschaft des Personals war super. Im Bad war alles sehr sauber und super schön.

Széchenyi-Heilbad: Tagesticket ohne Anstehen Bewertet von

Tolle Architektur und super Termalbecken.

Interessantes Bad und tolle Termalbecken. Leider ein wenig Investionsstau bei der Infrastruktur. Trotzem ein schöner entspannter Tag.

Széchenyi-Heilbad: Tagesticket ohne Anstehen Bewertet von