Symi

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Kostenlose Stornierung

Storniere mindestens 24 Stunden vor deiner Aktivität und erhalte eine volle Rückerstattung.

Top-Sehenswürdigkeiten in Symi

Sightseeing in Symi

Möchten Sie alle Aktivitäten in Symi entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Symi: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 611 Bewertungen

Es war ein sehr angenehmer Ausflug auf die Insel Symi, die Schifffahrt ist auf dem Deck etwas kühl deshalb empfehle ich hier eine Jacke mitzunehmen Der Erste Stopp am Kloster ist ok, nichts weltbewegendes aber Ganz nett. Eine Stunde Aufenthalt ist hier genug Der Aufenthalt in Symi ist zeitlich ausreichend. Die Abfahrtszeiten werden durchgesagt, aber es wird auch pünktlich abgelegt also nicht zu spät zurück kommen sonst ist das Schiff weg Verpflegung auf dem Schiff ist ok es gut. Getränke zu günstigen Preisen (Cola 2€) und Snacks In Symi einfach die schöne Stadt genießen Badestrand ist etwas dezentral aber auch erreichbar.

Trotz Corona ein toller Tagesausflug nach Symi! Wir hatten großes Glück, dass an diesem Tag ein Schnellboot eingesetzt wurde. Dadurch hatten wir viel mehr Zeit an Land als sonst üblich. Symi ist sehr schön, viele Fotomotive erwarten den Besucher. Der Aufstieg zur Oberstadt mit vielen Stufen ist anstrengend, aber lohnt sich. Das Kloster Pantormitis ist auch sehenswert. Hier hatten wir 1,5 Stunden Zeit, das genügt völlig. Alles war perfekt organisiert.

Die Überfahrthrt mit dem Boot war angenehm. Während der Fahrt haben die Mitarbeiter speziell auf die Einhaltung der Hygieneregeln geachtet, was mich gefreut hat. Bei Ankunft bekamen wir noch eine kurze Tour mit einem Guide bevor wir uns eigenständig auf den Weg machen durften. Die Tour war sehr informativ. Der anschließende Aufenthalt am Kloster, von knapp über einer Stunde, (nach kurzer Fahrt) war etwas zu lang.

Die Ganztagestour nach Symi hat uns sehr gut gefallen. Es ist eine lange Fährfahrt, weshalb sich ein Buch lohnt, Sonnen- und Schattenplätze gibt es überall an Board. Man hat auf der Insel viel Freiraum, wir waren nett essen und baden.

Super süsse kleines Fischerdorf ! Am Ende der Saison auch nicht mehr so überlaufen! Dürfte nur gerne eine Führung geben mit Erklärungen! Sonst super!