Südthailand und Andamanenküste
Touren

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Sightseeing in Südthailand und Andamanenküste

Möchten Sie alle Aktivitäten in Südthailand und Andamanenküste entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Südthailand und Andamanenküste: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 842 Bewertungen

Den Wasserfall kann man sich sparen, weil wenig Wasser vorhanden ist und sehr beengter Platz. Die Schildkröten Station ist wichtig, dass dort die kranken Tiere versorgt werden, aber in allem kein Ort für längeres Verweilen. UNSERE guide war bemüht und hat uns über die Geschichte der Tiere einiges erzählt, sie war auch bemüht dass wir ausreichend Getränke zur Verfügung hatten. Der Höhepunkt war das Elefanten Camp, sehr zu empfehlen. DIE Tiere werden gut behandelt und können frei im großen Gehege sich bewegen. War ein tolles Erlebnis den Elefant zu waschen und zu bürsten. Vorher durften wir noch das Futter, Bananenknödel mit Trockenkerne zubereiten. Wir hatten zu keiner Zeit den Eindruck, dass die Elefanten vorgeführt oder gedrängt worden wären.

Die Tour startet sehr früh am Morgen aber sie ist es absolut wert im Urlaub früh aufzustehen! Im Dunkeln wandert man ca. 30 Minuten zu einem Aussichtspunkt um von dort den Sonnenaufgang über der Phan-Nga Bucht anzuschauen. Ein Traum! Oben angekommen hat uns unser quirliger Guide Angie mit Kaffee und einem kleinen Frühstück versorgt. Anschließend geht es mit einem traditionellen Longtailboat zum Nationalpark der James Bond Insel. Auch ist man einer der ersten Besucher und kann die Ruhe an diesem beeindruckenden Ort genießen. Anschließend ging es zu einer Höhle, zu einer Insel mit Wandmalerei und zu einer Kajaktour. Absolut empfehlenswert und ein großes Dankeschön an Angie!

sehr pünktlich. Die rundfahrt mit sehr guten Erklärungen in englischer Sprache. Mittagessen in einem verhältnismäßig teuren Restaurant. In mittleren Restaurants an den Stränden zahlt man für die angebotenen Essen etwa die Hälfte. Die Altstadt von Phuket wurde im Galopp genommen, weil die Zeit der bezahlten Rundfahrt wohl abgelaufen war.

Sehr schöne Tour, waren Nachmittags alleine mit dem Guide und es war sehr ruhig und schön. Das Abendessen war auch sehr lecker und vielfältig. Feste Schuhe beauch man allerdings nicht und Badesachen anziehen empfiehlt sich, da man auch schwimmen gehen kann. Tolle Erfahrung

die Pfleger und die Elefanten haben einen sehr zufriedenen Eindruck gemacht. Es war ein einmaliges Erlebnis, den Elefanten so nah sein zu können. Man konnte sich sicher sein, dass es den Tieren gut geht. Die Pfleger legen besonders viel Wert auf das Wohl der Tiere.