Datum wählen

Erlebnisse Suðurland, Island

Unsere Empfehlungen für Suðurland, Island

Ab Reykjavik: Golden Circle- und Kerið-Krater-Tagestour

1. Ab Reykjavik: Golden Circle- und Kerið-Krater-Tagestour

Erlebe die Highlights im Südwesten Islands auf einer 8-stündigen Bustour zum Golden Circle ab Reykjavik. Besuche das Geysir-Gebiet und fahr zum Gullfoss-Wasserfall. Entdecke den Þingvellir-Nationalpark, wo die nordamerikanische und die eurasische Kontinentalplatte sich berühren. Fahre zum geothermischen Gebiet von Geysir. Bestaune die aktive heiße Quelle von Strokkur, die im Abstand von 8 Minuten dampfend heißes Wasser 30 Meter in die Luft schießt. Weiter geht es zu einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands, dem Gullfoss-Wasserfall ("Goldener Wasserfall"). Spüre die Gischt des Gletscherflusses Hvítá, der er in eine 32 Meter tiefe Felsspalte stürzt. Als Nächstes besuchst du den Þingvellir-Nationalpark, wo die nordamerikanische und eurasische Kontinentalplatte jedes Jahr mit einer Geschwindigkeit von wenigen Zentimetern auseinanderdriften. Þingvellir wurde aufgrund seines kulturellen Werts 2004 zur UNESCO-Welterbestätte ernannt. Hier siehst du einen beeindruckenden Grabenbruch und den Lögberg – das erste Parlament der Wikinger. Bestaune den Vulkankrater am Kerið-See, und fahre vorbei an isländischen Bauernhöfen im Süden der Insel, bevor du zu deinem ursprünglichen Startpunkt in Reykjavik zurückkehrst.

Ab Vík: Jeep-Tour Katla-Eishöhle und Gletscher-Wanderung

2. Ab Vík: Jeep-Tour Katla-Eishöhle und Gletscher-Wanderung

Erlebe eine natürliche Eishöhle auf dieser geführten Tour ab Vík. Steig in Vík in einen Jeep und fahr abseits der üblichen Touristenpfade in die isländische Wildnis. Ausgerüstet mit dem nötigen Sicherheitsequipment geht es durch eine majestätische Berg- und Gletscherlandschaft zur Katla-Eishöhle. Entdeckedie mächtigen Gletscher und Eishöhlen Südislands bei einer Fahrt mit dem Jeep ab Vik. ZiehSteigeisenund Helm an und erforsche dieses Naturphänomen. Wandere über den Gletscher Mýrdalsjökull, der unterhalb des Vulkans Katla liegt. Erkunde die Höhle und bewundere die spektakulären Farbkombinationen aus Blau-, Grau- und Schwarztönen. Erfahre unterwegs mehr über den Gletscher Kötlujökull und die Entstehung der Katla-Eishöhle von deinem Guide

Raufarhólshellir Lava-Tunnel: Untergrund-Expedition

3. Raufarhólshellir Lava-Tunnel: Untergrund-Expedition

Beginne dein Erlebnis am Lava-Tunnel Raufarhólshellir und erkunde eine der längsten und bekanntesten Lavaröhren Islands. Da die Höhle ein Werk der Natur ist, kann das Terrain sehr rau und schwer zugänglich sein. Folge dem Verlauf des Stegs mit dem Guide, der dir die geologischen Formationen erklärt. Bestaune die sich ständig verändernden Farben, Landschaften und geologischen Formationen. Lausche den Geschichten über Hollywood-Abenteuer, ihre Verbindung mit dem Entdecker Magellan und andere interessante Anekdoten. Genieße etwa 1 Stunde Abenteuer pur.

Silfra: Halbtägiger Schnorchel-Ausflug mit Unterwasserfotos

4. Silfra: Halbtägiger Schnorchel-Ausflug mit Unterwasserfotos

Erlebe ein Abenteuer der besonderen Art beim Schnorcheln im Trockentauchanzug in der Silfra-Spalte, einem UNESCO-Welterbe im Thingvellir-Nationalpark. Das versteckte Naturwunder hat eine Unterwassersichtweite von 100 Metern und leuchtende Farben, die das Erlebnis fast unrealistisch erscheinen lassen. Triff deinen Guide und deine Gruppe direkt vor Ort in Silfra und mach dich bereit für eine Reise in der Spalte zwischen zwei Kontinenten. Lass dich durch die herrliche Landschaft führen und betrachte Silfra von der Oberfläche aus, während die langsame Strömung dich durch die atemberaubende Unterwasserlandschaft trägt. Bleib trocken dank deines Trockenanzugs oder, wenn du abenteuerlustig bist, entscheide dich für einen Neoprenanzug, um das natürliche kühle Wasser zu spüren. Schnorchle in den reinen und sauberen Gewässern von Silfra und beende die Tour in einer Lagune, die wegen der leuchtend blauen Farbe ihres Wassers oft „die echte blaue Lagune“ genannt wird. 

Silfra-Spalte: Schnorcheltour mit Unterwasserfotos

5. Silfra-Spalte: Schnorcheltour mit Unterwasserfotos

Schnorchle durch die Silfra-Spalte im Þingvellir-Nationalpark, einen Ort den National Geographic als einen der besten Tauchplätze der Welt bezeichnet hat. Erkunde die magische Unterwasser-Gletscherwelt in einem wärmenden, qualitativ hochwertigen Trockenanzug. Schwimm durch reines, gefiltertes Gletscherschmelzwasser. Halte die Augen offen nach einheimischen Pflanzenarten und Meeresbewohnern wie dem Zwergsaibling. Erforsche das Tal, in dem die tektonischen Platten Nordamerikas und Europas jedes Jahr weiter auseinanderdriften, in der UNESCO-Welterbestätte Þingvellir-Nationalpark.

Skaftafell: Eishöhlentour und Gletscherwanderung

6. Skaftafell: Eishöhlentour und Gletscherwanderung

Erkunde atemberaubende Eisformationen und Gletschermühlen auf dieser geführten Tour in Skaftafell. Erfahre alles über die Entstehung von Gletschern. Lass dich von einem professionellen Wanderführer zur Quelle des Falljökull, einem Auslassgletscher der Vatnajökull-Eiskappe, und bis hin zur Höhle bringen. Achte an einem klaren Tag besonders auf die Sicht, da du den Hvannadalshnúkur in der Ferne sehen kannst.

Vik: Mýrdalsjökull Schneemobil-Abenteuer

7. Vik: Mýrdalsjökull Schneemobil-Abenteuer

Geh auf eine Gletscher-Schneemobilfahrt auf dem majestätischen Mýrdalsjökull Gletscher, einer Eiskappe im Norden von Vik, und genieße dabei den Panoramablick auf die Südküste. Beginne deine Tour am Mýrdalsjökull-Basislager. Triff deinen Guide und zieh dir einen isolierten Overall an. Dann steigst du in den Gletschertruck, der speziell für die steile Bergstraße zum Gletscherrand ausgerüstet ist. Bei den Schneemobilen angekommen, erhältst du vom Guide eine Einweisung in die sichere Bedienung der Ausrüstung, bevor du losfährst. Lass dich sicher durch das zerklüftete Eisfeld des Mýrdalsjökull führen. Nachdem du die Spitze der Eiskappe erreicht hast, kannst du von den Schneemobilen absteigen und die atemberaubende Aussicht auf Islands Südküste bewundern. Unter deinen Füßen ruht der riesige Vulkan Katla, der sich unter der Eiskappe verbirgt. Nach einer einstündigen Fahrt fährst du zurück zum Basislager. Vergiss deine Kamera nicht, um die schiere Größe des Gletschers zu genießen.>

Ab Reykjavik: Tagestour in den Süden Islands

8. Ab Reykjavik: Tagestour in den Süden Islands

Verbringe den Tag mit der Erkundung der dramatischen Landschaften im Süden Islands und seiner Küstenlinie auf einer ganztägigen Sightseeing-Tour ab Reykjavik. Unterwegs fährst du vorbei an einer Vielzahl von Flüssen, Wasserfällen, Bergen und Gletschern. Nach der Abholung von einem der aufgeführten Hotels oder Gästehäusern im Zentrum von Reykjavík reist du zu den wunderschönen Wasserfällen Seljalandsfoss und Skógafoss. Am Seljalandsfoss kannst du hinter der Kaskade des Wasserfalls entlang gehen und die Gischt in deinem Gesicht spüren. Reise weiter zum Skógafoss und bewundere den 60 m tiefen Wasserfall. Fahre vorbei an den schwarzen Sandstränden der Südküste und erlebe die Kraft des Meeres. Besuche die Gletscherzunge Sólheimajökull und bestaune hier einen Auslassgletscher des Mýrdalsjökull. Bewundere dieses sich ständig ändernde Meisterwerk von Mutter Natur aus der Nähe. Anschließend kannst du in Reynisfjara, Islands südlichstem Dorf südlich des Mýrdalsjökull-Gletschers, die Basaltberge bewundern, bevor du nach Reykjavik zurückkehrst.

Ab Gullfoss: Schneemobil-Tour zum Langjökull-Gletscher

9. Ab Gullfoss: Schneemobil-Tour zum Langjökull-Gletscher

Freu dich auf eine Tagestour ab Gullfoss, fahre mit dem Schneemobil über den Gletscher Langjökull und erlebe Nervenkitzel pur. Genieße die wunderschöne Aussicht auf einen der größten Gletscher Islands, während du durch die Schneefelder düst. Triff deinen Guide am Gullfoss-Wasserfall und beginne dein Schneemobil-Abenteuer am Langjökull-Gletscher – dieses Erlebnis ist sowohl geeignet für Einzelpersonen als auch für Gruppen. Fahre zum Basiscamp auf der Ostseite des Gletschers, schwing dich dann auf dein Schneemobil und erlebe die Landschaft aus einer ganz besonderen Perspektive. Es erwartet dich eine aufregende Fahrt – dies ist die ideale Wahl für alle, die über ein Transportmittel verfügen und das Abenteuer Golden Circle mit etwas Besonderem abrunden möchten. Professionelle Guides begleiten dich ins Isländische Hochland und zeigen dir die schönsten Seiten des majestätischen Gletschers und seiner Umgebung. Hol dir m Gullfoss-Café einen Monstertruck, bevor du zum Basislager fährst. Reise durch Landschaften, die im Vergleich zum Rest der Welt noch relativ jung sind. Erkunde ein wenig besiedeltes Gebiet, das von kommerziellen Aktivitäten weitgehend unberührt blieb. Bei Ankunft im Basiscamp erhältst du die benötigte Ausrüstung bestehend aus Helm, Overall, Überschuhen, Handschuhen und Mütze. Erhalte detaillierte Informationen von den freundlichen, lebenslustigen Guides und lass dir zeigen, wie du das Schneemobil steuerst. Dann machst du dich auf ins Winterwunderland. Genieße eine etwa 1-stündige Schneemobil-Tour mit Zwischenstopps, wobei die Guides die Routenauswahl täglich sorgfältig überprüfen, damit du dich auf ein besonderes Erlebnis freuen darfst. Lege unterwegs Fotostopps ein, atme durch und genieße Stille und die Landschaft.

Ab Reykjavík: Golden Circle, Kerid und Secret Lagoon

10. Ab Reykjavík: Golden Circle, Kerid und Secret Lagoon

Begib dich auf eine Bustour zum legendären Gullni hringurinn in Island und nimm ein Bad im Thermalwasser der Secret Lagoon. Erkunde den Südwesten, einschließlich des spektakulären Geysirgebiets, des Wasserfalls Gullfoss und des Nationalparks Þingvellir. Nach der Abholung im Zentrum Reykjaviks ist der erste Halt des Tages am Vulkankrater Kerið. Hier kannst du auf einem gewundenen Pfad den Kratergipfel umrunden und in den Krater hinabsteigen, um den See in seinem Zentrum zu erreichen. Anschließend fährst du zur Secret Lagoon, wo du 1,5 Stunden Zeit hast, dich im Thermalwasser zu entspannen und die friedliche Umgebung zu bewundern. Dann fährst du weiter zur aktiven heißen Quelle Strokkur und beobachtest, wie sie alle 8 Minuten 30 Meter hoch dampfendes Wasser ausspuckt. Am Gullfoss-Wasserfall angekommen, spürst du die Gischt des Gletscherflusses Hvítá, der in eine 32 Meter tiefe Felsspalte stürzt. Als nächstes besuchst du den Þingvellir-Nationalpark, in dem die nordamerikanischen und eurasischen Kontinentalplatten jedes Jahr mit einer Geschwindigkeit von wenigen Zentimetern auseinanderdriften. Þingvellir wurde 2004 zur UNESCO-Welterbestätte erklärt.

Häufig gestellte Fragen über Suðurland, Island

Was muss man in Suðurland, Island unbedingt gesehen haben?

Suðurland, Island: Was sind die besten günstigen Aktivitäten?

Sightseeing in Suðurland, Island

Möchten Sie alle Aktivitäten in Suðurland, Island entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Suðurland, Island: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 34.776 Bewertungen

Eine sehr lange Tour,die sich aber lohnt! Unser Guide Gummi hat uns während der Fahrt mit vielen Infos und Anekdoten unterhalten und ist sehr sicher auf den Winterstrassen gefahren!Top!! Der Absolute Höhepunkt der Tour war sicher die Gletscherlagune und Diamond Beach! Wir haben dort auch Robben gesehen. Einzig das die Fenster des Minivans abgedunkelt waren,war etwas schade.

Our tour guide was Jona. She was absolutely lovely, helped in every way, told us so many things about Iceland with lot of funny stories. Thank you for this wonderful day! Highly recommended!

Unser Guide Roman war schon lustig und nett. Er hat uns dahin gebracht egal wie das Wetter war (Schneesturm,..). Sitzplätze sind leider sehr eng aber sonst passt alles sehr gut.

The waterfalls are not worth it. Just waterfalls as any other. The glacier is impressive. Was awesome to see it and walk in it.

Unkomplizierte Abholung, schöner langer Ausritt mit Tölt.