Datum wählen

Erlebnisse Südtirol

Unsere Empfehlungen für Südtirol

Von Venedig aus: Dolomiten, Misurinasee und Cortina Tagesausflug

1. Von Venedig aus: Dolomiten, Misurinasee und Cortina Tagesausflug

Genieße einen unvergesslichen Tag bei der Erkundung von Europas schönstem Gebirgszug. Im Laufe des Tages machst du zahlreiche Stopps an Aussichtspunkten, wanderst um Seen herum, genießt eine Stadtrundfahrt durch Cortina und wanderst auf ebenem Gelände hinauf in die Drei Zinnen, von wo aus du einen herrlichen Blick über diese majestätische Bergkette genießen kannst. Die Schönheit der Dolomiten liegt in ihrer Vielfalt. Es wird dir vorkommen, als würdest du von einer Bergkette zur nächsten reisen, so unterschiedlich sind die Landschaften. Auf deiner Dolomitentour siehst du Gletscher in der Ferne, hoch aufragende Gipfel, smaragdgrüne Seen, die von Kiefern- und Lärchenwäldern umgeben sind und in deren ruhigem Wasser sich die Berge spiegeln, und typische Tiroler Dörfer, die sich an die Berghänge klammern. Auf den Drei Zinnen, auf einer Höhe von 2.360 m, genießt du einen der besten Ausblicke auf die Berge, wo du eine Vielzahl von Gipfeln und Tälern sehen kannst, so weit das Auge reicht. Besuche die kosmopolitische Stadt Cortina und spaziere durch das reizvolle Zentrum, um die vielen malerischen Geschäfte zu erkunden. Und nach einem erlebnisreichen Tag in den Dolomiten kannst du dich auf dem Rückweg nach Venedig entspannt zurücklehnen und die sich ständig verändernde Berglandschaft im Licht der späten Nachmittagssonne genießen.

Ab dem Gardasee: Tagestour in die Dolomiten

2. Ab dem Gardasee: Tagestour in die Dolomiten

Reise ab dem Gardasee zur Gebirgskette der Dolomiten und mach Zwischenhalte in den Städten Moena oder Cavalese. Genieße einen Schaufensterbummel und freue dich auf eine Tasse heiße Schokolade, bevor du zum Pass Pordoijoch reist, der 2.240 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Blicke aus atemberaubender Perspektive auf die Berge, unter anderem auf die Gipfel von Marmolata, Sella und Rosengarten. Genieße die freie Zeit zum Mittagessen und lass die Aussicht auf dich wirken.  Besuche anschließend nachmittags ein klassisches Bergressort und sieh die Holzschnitzereien und wunderschönen Holzbauten des Dorfs St. Ulrich in Gröden. Kaufe ein Souvenir der Dolomiten in einem der entzückenden Läden, bevor du auf die Rückreise zum Gardasee machen.

Bozen: Private Street Food-Rundgang

3. Bozen: Private Street Food-Rundgang

Erleben Sie ein gastronomisches Abenteuer in Bozen auf die schönste Art bei einer privaten Tour. Schlendern Sie durch die malerischen Gassen und erkunden Sie die authentische und lebendige Streetfood-Kultur der Stadt. Besuchen Sie die bezaubernde Altstadt und lernen Sie die Kultur der Stadt kennen. Machen Sie Halt auf dem ältesten Markt der Stadt und lernen Sie die kulinarische Kultur Südtirols kennen. Probieren Sie einige Speisen und Getränke, die noch immer die traditionellen Aromen der Vergangenheit atmen. Erkunden Sie die wichtigsten Gebäude der Stadt, die sowohl für die Vergangenheit als auch für die Gegenwart von Bozen von großer Bedeutung sind. Probieren Sie drei kleine Verkostungen typisch italienischer Produkte. Tauchen Sie ein in die Geschichte dieser magischen Stadt und lassen Sie sich von den Aromen der authentischen italienischen Küche verzaubern. Ihr kulinarisches Abenteuer im Herzen von Bozen endet mit einem Glas Wein oder Bier, bei dem Sie sich inmitten der faszinierenden Landschaft um Sie herum entspannen können.

Das Herz der Dolomiten: Private, ganztägige Autotour

4. Das Herz der Dolomiten: Private, ganztägige Autotour

Genießen Sie eine 8-stündige Tour entlang einer 280 Kilometer langen Strecke durch die atemberaubende Bergkette der Dolomiten, eine der schönsten und einzigartigsten alpinen Regionen der Welt. Beginnen Sie die Tour in Bozen, dem Tor zu den Dolomiten und der Hauptstadt von Südtirol. Zunächst führt Sie die Tour durch das Eisacktal und östlich entlang des Pustertals hinauf zum berühmten Pragser Wildsee. Genießen Sie einen 30-minütigen Halt, um die Schönheit der Gegend zu bewundern. Der nächste Halt erfolgt am Misurinasee mit den 3 Zinnen im Hintergrund. Der See mit den 3 Gipfeln des Sorapiss im Norden und im Süden ist das bekannteste Bild der Dolomiten. Genießen Sie ein Mittagessen in einem historischen Restaurant/einer Pizzeria mit einem spektakulären Blick auf den See. Nach dem Mittagessen führt Sie die Fahrt nach Cortina d'Ampezzo, die als die Königin der Dolomiten bekannt ist. Italiens erstklassiger Bergferienort zeichnet sich durch seine exklusive Lage zwischen den atemberaubenden Bergen aus und gilt als Symbol für Stil, Mode sowie die italienische Lebensart. Ab Cortina d'Ampezzo erfolgt die 3-stündige Rückfahrt nach Bozen.

Bozen: Private Tagestour zu den Dolomiten

5. Bozen: Private Tagestour zu den Dolomiten

Lassen Sie sich bequem abholen von Ihrem Hotel und fahren Sie zuerst nach Bozen, das Tor zu den Dolomiten und Hauptstadt von Südtirol. Überqueren Sie das Eggental, das ostwärts verläuft zwischen dem Rosengarten-Massiv und dem Latemar-Gebirge. Diese Straße wurde 1894 gebaut, als das Gebiet Teil noch des Österreich-Ungarischen Reiches war. Halten Sie am Karersee, dem schönsten See der westlichen Dolomiten und machen Sie bei einer 30-minütigen Pause einen Spaziergang um den See. Als nächstes erreichen Sie den Karerpass, wo Sie das Grand Hotel Carezza sehen. Es wurde im Jahr 1893 gebaut und war das erste Luxushotel in den Dolomiten. Es hatte bereits sehr prominente Gäste, darunter die Kaiserin Sissi, Winston Churchill und Agatha Christie.  Fahren Sie weiter zum Fassatal in Trient, vorbei an den Städten Vigo di Fassa und Canazei, um die imposanten Gipfeln der Sella-Gruppe zu erreichen. Von hier aus fahren Sie über schlängelnde Serpentinen mit 27 Haarnadelkurven bis zum berühmten Pordoijoch auf einer Höhe von 2.239 m über dem Meeresspiegel. Genießen Sie eine einstündige Pause oder fahren Sie mit der Gondelbahn zum Sass Pordoi auf einer Höhe von 2.950 m. Gehen Sie vom Pordoijoch hinab ins Dorf Arabba und fahren Sie weiter nach Osten zum Falzarego-Pass, das Tor zu den östlichen Dolomiten. Sie erreichen Cortina d'Ampezzo, Italiens wichtigstes Bergressort, welches bekannt ist als die Perle der Dolomiten und wo die Olympischen Winterspiele im Jahr 1956 stattfanden. In Cortina und Mailand werden im Jahr 2026 wieder die Olympischen Winterspiele stattfinden. Von Cortina aus machen Sie sich auf den Weg zur nächsten Station, den Misurinasee mit seinem unglaublichen Panoramablick auf die Drei Zinnen. Der See, mit Blick auf den Gipfel im Norden und Sorapis im Süden, ist das bekannteste Bild der Welt von den Dolomiten. Nur 20 Minuten vom Misurinasee entfernt haben Sie die Gelegenheit, an einem anderen wichtigen See in den östlichen Dolomiten zu halten: den Toblachsee. Von Toblach erreichen Sie den äußersten Nordosten Italiens, nur wenige Kilometer von der Grenze zu Österreich, und kommen zum großen Finale des Tages: den Prager Wildsee. Von hier aus kehren Sie über das Pustertal und die Eisacktäler zurück nach Bozen.

Bozen: Private Ganztageswanderung durch die Dolomiten

6. Bozen: Private Ganztageswanderung durch die Dolomiten

Genießen Sie eine private Wandertour durch die Dolomiten mit einem sachkundigen und professionellen Bergführer. Während Ihrer Wanderung sorgt Ihr Guide dafür, dass Sie Zeit haben, um Fotos zu machen und die atemberaubende Aussicht auf die Dolomiten zu genießen - alles, was Sie brauchen, ist ein Rucksack, ein Paar Wanderschuhe und die Lust, einige der schönsten Berge der Welt zu entdecken. Im Großraum Bozen stehen Ihnen viele verschiedene Wandermöglichkeiten zur Verfügung. Entscheiden Sie mit Ihrer Gruppe, wohin Sie gehen und was Sie je nach Fitnessniveau, Ausrüstung und Wetterbedingungen sehen möchten. Einige Beispiele für Gebiete, die Sie besuchen können, sind die Seceda im Grödnertal, das Villnösser Tal, die Rosengarten-Rosengarten-Gruppe, der Latemar und der Langkofel. Gehen Sie unter der Aufsicht Ihres fachkundigen Führers mit einer Geschwindigkeit, die sowohl für Sie als auch für Ihre Freunde geeignet ist. Diese Mentalität ermöglicht es Ihnen, die Schönheit und die ruhige Atmosphäre, die diese besonderen Orte umgibt, zu genießen.

Dolomiten Winterwanderung und Schlittentour ab Bozen

7. Dolomiten Winterwanderung und Schlittentour ab Bozen

Genieße eine schöne private Winterwanderung in den Dolomiten. Du lernst, wie man auf einfachen und sicheren, verschneiten Wegen wandert und wie man Schneeschuhe oder Mini-Steigeisen benutzt, falls nötig. Du brauchst nur einen Rucksack, ein Paar Wanderschuhe und die Lust, die Dolomiten im Winter zu entdecken. Gemeinsam mit deinem Guide betrittst du die verschneiten Wälder, wanderst auf leichten, weißen Pfaden und erreichst schließlich einen warmen Ort, an dem du etwas trinken oder essen kannst. Nach dem Mittagessen leihen wir uns vielleicht einen Schlitten und kehren zum Schlittenfahren zurück, das macht so viel Spaß! Mach dich bereit, die wahre Magie des Winters in den Dolomiten zu genießen. Alle Winterwanderungen sind privat und individuell für dich und deine Freunde. Sobald du gebucht hast, können keine anderen Personen mehr dazukommen.

Bozen: Geführte traditionelle kulinarische Tour

8. Bozen: Geführte traditionelle kulinarische Tour

Erkunden Sie Bozen bei einem geführten Rundgang, der von einem lokalen Lebensmittelexperten geleitet wird. Lernen Sie die kulinarische Kultur Südtirols kennen und probieren Sie eine Auswahl an traditionellen Speisen und Getränken. Treffen Sie Ihren Guide im Stadtzentrum von Bozen und begeben Sie sich auf Ihr Feinschmecker-Abenteuer. Genießen Sie ein geselliges kulinarisches Erlebnis und probieren Sie lokale Köstlichkeiten wie Speck, Canederli, Brezen, Strudel und mehr. Und natürlich wäre kein italienisches Feinschmeckererlebnis ohne einen Caffe Espresso komplett.

Bozen: Private Tagestour Große Dolomitenstraße

9. Bozen: Private Tagestour Große Dolomitenstraße

Verlassen Sie Bozen am Ausgangspunkt zu den Dolomiten und überqueren Sie das Eggental auf einer Straße, die im Jahre 1895 zwischen der Rosengartengruppe und dem Latemar erbaut wurde, als das Gebiet noch zu Österreich-Ungarn gehörte. Halten Sie am Karersee, um den schönsten See in den Dolomiten zu bewundern, und nutzen Sie, wenn Sie möchten, die zur Verfügung stehende freie Zeit (30 Minuten), um einen Spaziergang rund um den See zu unternehmen. Anschließend fahren Sie zum Karerpass und betrachten das historische Grand Hotel Carezza, zu dessen ehemaligen Gästen die Kaiserin Sissi, Winston Churchill und Agatha Christie gehörten. Fahren Sie weiter zum Fassatal in Trentino, vorbei an den Städten  Vigo di Fassa und Canazei, um unter den imposanten Gipfeln der Sellagruppe anzukommen. Als nächstes fahren Sie durch eine lange Reihe von 27 Serpentinen auf dem Weg zum Gebirgspass Pordoijoch, der sich 2.239 Meter über dem Meeresspiegel befindet. Bleiben Sie dort für 1 Stunde und nehmen Sie dann die Seilbahn zum Sass Pordoi (Gipfel), 2.950 Meter über dem Meeresspiegel (optional), wenn dieser geöffnet ist (Ende Mai bis Mitte Oktober sowie Weihnachten bis Ostern). Kehren Sie selbstständig zurück und gehen Sie dann zum Sellajoch, um die beeindruckenden Steilwände des Massivs direkt vor Ihren Augen zu sehen. Bewundern Sie die Gletscher der Marmolata (3.343 m) und den majestätischen Langkofel (3.181 m), den bekanntesten Berg im Grödnertal. Fahren Sie nach einer 10-minütigen Foto-Pause das Sellajoch hinunter und begeben Sie sich in das Grödnertal, dessen größte Stadt Sie bei einem 1-stündigen Stopp in St. Ulrich in Gröden erkunden können. Finden Sie einen schönen Ort zum Mittagessen, bevor Sie zurückkehren nach Bozen. 

Ballino: Rio Ruzza Klettersteigtour mit Bergführer

10. Ballino: Rio Ruzza Klettersteigtour mit Bergführer

Der bukolische und faszinierende Ballino-Pass, der den bekannten Tenno-See von der Fiavè-Hochebene trennt, bietet uns dank des neuen Klettersteigs, der an den Felswänden des Rio Ruzza-Wasserfalls hinaufführt, einmal mehr erstaunliche Eindrücke. Ein kurzer Anfahrtsweg, der im Dorf Ballino beginnt, führt uns über grüne Wiesen und durch üppige Buchen zum Fuß des Rio Ruzza Wasserfalls. Hier beginnt der faszinierende Aufstieg, der perfekt mit Stufen, Seilen und drei atemberaubenden tibetischen Brücken eingerichtet wurde, die es uns ermöglichen, Technik und Kraft entlang der beiden Seiten des Wasserfalls zu testen und abzuwechseln. Ein paar ausgesetzte Bewegungen geben dir das Gefühl, das Wasser zu berühren, das den Wasserfall ungestüm belebt. Dieser Aufstieg ist nicht lang, aber dank der technischen Anstrengung und der beeindruckenden und besonderen Umgebung sehr aufregend. Er bietet uns ein Abenteuer, das von der fabelhaften und ländlichen Landschaft des Ballino-Passes bis zum unerwarteten Bergsteigerabenteuer reicht...

Häufig gestellte Fragen über Südtirol

Was muss man in Südtirol unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Sightseeing in Südtirol

Möchten Sie alle Aktivitäten in Südtirol entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Südtirol: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 238 Bewertungen

Dies war zweifellos die beste Tour, die wir je gemacht haben, und war der Höhepunkt unserer zwei Wochen in Europa. Alessandro Scacchetti war unser Führer und er war sehr sachkundig, ein supersicherer Fahrer auf den verrückten kurvenreichen Straßen und gab uns ein einmaliges Erlebnis, als wir zum ersten Mal die Dolomiten sahen. EMPFEHLEN SIE DIESEN LEITFADEN wärmstens, Sie werden nicht enttäuscht sein.

lange, aber schöne Fahrt zu den Dolomiten. Viele Fotostopps auf dem Weg. Aussicht ist schön. Gastgeber erzählt nett und gibt viele Informationen. Sie müssen Englisch, Deutsch oder Italienisch sprechen. Seilbahn 21 € pP nicht inbegriffen.

Fantastischer Tagesausflug, Bus war komfortabel, Reiseleiter war nett, hätte nur gerne mehr Zeit an der Haupthaltestelle gehabt, aber ansonsten war es brillant

Eine der besten Touren, die ich mit der Seilbahn gemacht habe, ist eine großartige Erfahrung, wenn Sie dort jeden Euro wert sind

Es ist eine Erfahrung, die man sich nicht entgehen lassen sollte