Stirling Castle

Stirling Castle
90 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Stirling Castle: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Stirling Castle: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Edinburgh: Loch Ness & Schottische Highlands Tour mit Mittagessen

Edinburgh: Loch Ness & Schottische Highlands Tour mit Mittagessen

Begib dich ab Edinburgh auf einen ganztägigen geführten Ausflug zum Loch Ness und besuche die schottischen Highlands. Besuche den höchsten Berg Großbritanniens, den Ben Nevis, halte auf einer Bootsfahrt Ausschau nach Nessie und genieße ein Picknick-Mittagessen. Fahre von Edinburgh aus nach Norden und passiere die imposanten Wälle von Stirling Castle. Durchquere die Trossachs, das Rob-Roy-Land, und durchquere das wilde Rannoch Moor, bevor du im dramatischen Glen Coe, dem Schauplatz des berüchtigten Massakers von 1692, Halt machst. Deine Reise führt dich durch Fort William. Vorbei am Ben Nevis, dem höchsten Berg Großbritanniens, geht es ins Great Glen. Du erreichst das hübsche Highland-Dorf Fort Augustus am Ufer des Loch Ness und genießt ein herrliches Picknick mit frisch gebackenen Sandwiches, Shortbread und Chips. Wenn du Lust auf etwas Deftigeres hast, empfiehlt dir dein Reiseleiter gerne ein paar tolle Cafés in der Nähe. Optional kannst du eine Bootsfahrt auf dem See machen, eine Wanderung durch die Landschaft unternehmen oder einfach am Caledonian Canal entspannen. Wenn du dich entscheidest, auf dem Loch Ness zu segeln, ist das wirklich ein unvergessliches Erlebnis. Dein Boot ist mit dem neuesten Hightech-Farb-, Sonar- und Unterwasserbildsystem ausgestattet, das dir einen faszinierenden Blick auf die Unterwasserwelt und das Leben unter Wasser ermöglicht. Vielleicht siehst du sogar Nessie! Du kannst dich auch mit einem Kaffee oder Bier in der Bar an Bord entspannen. Nachdem du das Beste der schottischen Highlands gesehen hast, ist es an der Zeit, über das schimmernde Loch Laggan und den wilden und einsamen Drumochter Pass zurück nach Edinburgh zu fahren. Kehre nach Süden zurück und erreiche Perthshire, ein Land der Wälder, Flüsse und Berge. Besuche die spektakuläre Forth Bridge, bevor du gegen 20:00 Uhr wieder in Edinburgh ankommst.>

Von Edinburgh aus: 3-tägige Tour zur Isle of Skye und in die Highlands

Von Edinburgh aus: 3-tägige Tour zur Isle of Skye und in die Highlands

Begib dich auf eine 3-tägige geführte Besichtigung der schottischen Highlands und besuche Highlights wie Loch Ness und die Isle of Skye. Erfahre von deinem Reiseleiter die Geschichte dieser üppigen Region und verbringe zwei Nächte in Inverness. Tag 1: Von Edinburgh aus fahren wir zunächst ein kurzes Stück Richtung Norden und halten an den geheimnisvollen Kelpies. Schottlands größtes Kunstwerk im Freien, das Fabelwesen aus der schottischen Folklore darstellt und über das dir dein Fahrer alles erzählen wird. Anschließend setzen wir unsere Reise fort und kommen am Stirling Castle vorbei. Lass dich von den Erzählungen deines Reiseleiters über William Wallace und Robert the Bruce inspirieren. Auf dem Weg nach Norden, in den Loch Lomond and the Trossachs National Park, kannst du die Landschaft bewundern, während dein Tourguide dir die bemerkenswerte Stammesgeschichte der Highlands erklärt. Entdecke das wunderschöne Glencoe, das berühmteste Tal Schottlands, und erfahre mehr über seine tragische Geschichte. Bewundere das spektakuläre Glenfinnan-Viadukt und fahre dann in Richtung Norden zum Südufer des Loch Ness, um Fotos von dem berüchtigten Monster Nessie zu machen! Mach einen Fotostopp am Urquhart Castle, bevor du in Inverness, der Hauptstadt der Highlands, ankommst, wo du 2 Nächte in einem örtlichen Gästehaus, Hostel oder Hotel verbringen wirst. Tag 2: Nach dem Frühstück verlässt du Inverness und fährst über die Kessock Bridge zur Black Isle, wo du die spektakuläre Landschaft von Achnasheen und Loch Carron bestaunen kannst. Auf der Isle of Skye angekommen, erkundest du die Highlights der Insel: die Cuillin Mountains, die Trotternish Peninsula, Portree, den Old Man Storr, den Kilt Rock und das berühmte Quiraing. Am späten Nachmittag hältst du an der schönsten Burg Schottlands, "Eilean Donan Castle", für Fotos an. Als Kulisse für viele berühmte Filme wie "Highlander" und "Made of Honor" ist diese Burg ein weiteres Wahrzeichen, das man gesehen haben muss! Nach einer malerischen Fahrt durch das atemberaubende Glen Shiel kehrst du nach Inverness zurück, wo du deine letzte Nacht verbringen wirst. Der Abend steht dir zur freien Verfügung. Tag 3: Besuche das Culloden Battlefield, den Ort des letzten Jakobitenaufstands, und die Clava Cairns, unglaubliche 4.000 Jahre alte, stehende Steine aus der Bronzezeit. Auf dem Weg nach Süden besuchst du das Highland Folk Museum. Hier erlebst du das Leben in den Highlands im 17. Jahrhundert. Sieh dir die Gebäude, die Kleidung und Waffen an und erfahre, wie die Menschen vor 300 Jahren lebten. Anschließend fährst du durch den dramatischen Cairngorm National Park. Du hast die Möglichkeit, eine schottische Whiskey-Verkostung zu erleben, bevor du das historische Dorf Pitlochry besuchst. Die Rückfahrt nach Edinburgh führt dich über die berühmten Forth-Brücken. Die voraussichtliche Ankunftszeit in Edinburgh ist gegen 18:30 Uhr.

Von Edinburgh aus: Loch Lomond, Stirling Castle & Kelpies Tour

Von Edinburgh aus: Loch Lomond, Stirling Castle & Kelpies Tour

Erlebe die natürliche Schönheit des Nationalparks Loch Lomond and The Trossachs bei dieser Tour ab Edinburgh. Freu dich auf einen unvergesslichen Besuch im Stirling Castle, erkunde die malerischen Dörfer Aberfoyle und Loch Lomond Shores und unternimm eine spektakuläre Bootsfahrt auf dem Loch Lomond. Von Edinburgh aus fährst du zum Ufer des Loch Lomond, einem der schönsten und größten Seen in ganz Schottland. Unternimm eine 1-stündige Bootsfahrt über den See und genieße dabei die spektakulären Aussichten auf die vielen Inseln und die umliegenden Berge. Oder entscheide dich für einen Spaziergang am Westufer zum malerischen und gut erhaltenen Örtchen Loch Lomond Shores mit seinen urigen Häusern und Cafés und atemberaubenden Ausblicken auf die westliche Seite des Sees.  Besuche den Nationalpark The Trossachs mit einer Fülle an Seen, Bergen und Wäldern. Setze deine Fahrt fort, vorbei am mittelalterlichen Doune Castle, zum hübschen Dorf Aberfoyle am Ufer des Flusses Teith in Stirlingshire. Lege hier einen Zwischenstopp zum Mittagessen ein.  Reise dann in Richtung Nordwesten zum letzten Halt des Tages. Hoch auf Vulkangestein gelegen bietet Stirling Castle, eines der historisch bedeutendsten Schlösser Schottlands, wundervolle Ausblicke auf die umliegende Landschaft. Besuche das Schloss und erfahre mehr über die Großtaten bedeutender historischer Persönlichkeiten wie William Wallace, Robert the Bruce und Maria Stuart, Königin der Schotten. Deine Tour endet mit dem Rücktransfer nach Edinburgh.

Ab Glasgow: Loch Lomond, Trossachs & Stirling Castle-Tour

Ab Glasgow: Loch Lomond, Trossachs & Stirling Castle-Tour

Begib dich von Glasgow aus auf eine geführte Bustour zu Loch Lomond, den Trossachs und Stirling Castle. Genieße die Aussicht auf die üppige schottische Landschaft und erfahre von deinem Fahrer mehr über William Wallace und Rob Roy. Nachdem du Glasgow verlassen hast, hältst du an den "bonnie banks" von Loch Lomond, einem der schönsten und größten Lochs in ganz Schottland. Bei einer Schifffahrt kannst du die spektakuläre Aussicht auf die vielen Inseln des Lochs und die umliegenden Berge genießen. Oder du schlenderst durch das malerische, unter Naturschutz stehende Dorf Luss mit seinen malerischen Häusern, Cafés und dem atemberaubenden Blick auf das Westufer des Lochs. Iss in dem Dorf Aberfoyle zu Mittag, das im Herzen des Trossachs-Nationalparks liegt. Weiter geht es durch die Trossachs, den ersten Nationalpark Schottlands, der wegen seiner vielen Seen, Berge und Wälder auch als "die Highlands in Miniatur" bezeichnet wird und die Heimat des legendären Gesetzlosen Rob Roy MacGregor ist. Dein letzter Halt ist Stirling Castle, das hoch auf einem Vulkanfelsen thront und einen wunderbaren Blick auf die umliegende Landschaft bietet. Nimm dir Zeit, die Burg zu besichtigen und erfahre von den Heldentaten wichtiger historischer Persönlichkeiten wie William Wallace, Robert the Bruce und Maria, Königin der Schotten. Nach deinem Besuch in Stirling Castle geht es zurück nach Glasgow.

Ab Edinburgh: Stirling Castle, Kelpies und Loch Lomond

Ab Edinburgh: Stirling Castle, Kelpies und Loch Lomond

Auf dieser unglaublichen Tour erkundest du die wunderschönen schottischen Highlands und siehst Schlösser, Seen, Skulpturen und vielleicht sogar ein paar "Hairy Coos" (schottische Hochlandrinder). Von der historischen Royal Mile aus geht es in einem klimatisierten Bus (16-34 Plätze) zu den legendären Kelpies, wo du dir diese großartigen Skulpturen aus der Nähe ansehen kannst. Als nächstes machst du dich auf den Weg nach Balloch, das südlich der Bonnie Banks des Loch Lomond liegt. Hier kannst du den See erkunden und optional sogar eine 1-stündige Bootsfahrt auf dem Loch unternehmen. Verlassen Loch Lomond und fahr weiter zum malerischen Dorf Aberfoyle, bevor du anschließend den malerischen Duke's Pass erkundest. Vorbei an Callander geht es nach Stirling, wo du die Wahl hast, entweder einen Spaziergang durch die Innenstadt zu unternehmen oder das historische Stirling Castle zu besuchen. Auf dem Rückweg hälts du an, um einen Blick auf die berühmten 3 Brücken zu erhaschen, die den Fluss Forth überspannen, bevor du schließlich zurückkehrst nach Edinburgh. *Die Bootsfahrt und der Eintritt zum Stirling Castle sind vor Ort zu bezahlen und nicht im Preis der Tour enthalten.

Edinburgh: Loch Ness, Glencoe und Highlands Tour mit Mittagessen

Edinburgh: Loch Ness, Glencoe und Highlands Tour mit Mittagessen

Willkommen Abenteurer! Begib dich auf eine Reise durch das Herz Schottlands, wo du auf Schritt und Tritt eine Geschichte und ein Geheimnis erfährst, während du die dramatische Landschaft genießt. Unsere Tour beginnt in der pulsierenden Stadt Edinburgh und führt dich auf ein großartiges Abenteuer durch einige der berühmtesten Landschaften Schottlands! Auf dem Weg nach Norden kannst du einen Blick auf das mächtige Stirling Castle erhaschen und durch die wilde Schönheit des Rannoch Moor fahren, bevor du am gespenstischen Glen Coe ankommst, wo du die Legende der drei Schwestern und das Massaker des Clans kennenlernst, das die Inspiration für die "Rote Hochzeit" aus Game of Thrones war. Die Erkundung geht weiter! Auf dem Weg zum legendären Loch Ness passieren wir den hoch aufragenden Ben Nevis, den höchsten Berg Großbritanniens, und fahren durch das zerklüftete Great Glen, bevor wir im charmanten Highland-Dorf Fort Augustus anhalten. Hier hast du die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten: 1) Nimm an einer Kreuzfahrt auf dem berüchtigten Loch teil und mach dich auf die Jagd nach dem schwer fassbaren Ungeheuer! Sonare und Unterwasser-Bildgebungssysteme werden die Geheimnisse des Lochs enthüllen, während die Crew mystische Geschichten und Legenden über die Gegend und Nessie erzählt. Hol dir einen Kaffee oder ein Bier von der Bar an Bord, um bei Kräften zu bleiben! 2) Erlebe einen Vorgeschmack auf das Leben in den Highlands, während du durch die örtlichen Läden schlenderst und dich in die Zeit vor Jahrhunderten zurückversetzt fühlst, und schau dir die historischen Sehenswürdigkeiten an. Vielleicht entdeckst du Nessie an den malerischen Ufern? Auf dem Rückweg nach Edinburgh folgen wir der Spur von Loch Laggan, sehen mehr von der zerklüfteten schottischen Landschaft und halten in kleinen Hochlanddörfern an, während dein epischer Reiseleiter Geschichten aus dem Land erzählt. Am Ende des Tages werfen wir noch einen letzten Blick auf die kultigen Fort Bridges, bevor wir am Abend zurückkehren - mit Erinnerungen, die ein Leben lang halten!

Von Edinburgh aus: Outlander Adventure Day Tour mit Eintritt

Von Edinburgh aus: Outlander Adventure Day Tour mit Eintritt

Zeit für dein eigenes Outlander-Abenteuer. Du verlässt Edinburgh und begibst dich auf die Spuren der Drehorte aus der Outlander-Fernsehserie. Zuerst fahren wir zu einem Ort, der keiner Vorstellung bedarf: Midhope Castle*, bekannt als Jamies schönes Zuhause Lallybroch. Und du wirst dort noch herzlicher empfangen als er selbst. Das gemütliche Innere des Hauses wurde in den Filmstudios nachgebildet. In Wirklichkeit können Besucher/innen die Burgruine nicht erkunden, aber du kannst auf den ikonischen Stufen von Lallybroch sitzen und darauf warten, dass Jamie oder Claire durch den schönen Torbogen im Innenhof gehen. Anschließend fahren wir durch die reizvolle Landschaft zum Blackness Castle. Es ist eine beeindruckende Festung, die als das "Schiff, das nie segelte" bekannt ist, weil sie einem riesigen Steinboot ähnelt. Du hast Zeit, die Festungsmauern entlang zu gehen und das fiktive Hauptquartier von Jack Randall zu erkunden. Bete nur, dass du ihm nicht begegnest... Der nächste Halt ist Linlithgow Palace, auch bekannt als Wentworth-Gefängnis. Hier kannst du auch zu Mittag essen, lokale Spezialitäten probieren oder ein Picknick am See machen und ein Foto von den Ruinen des Geburtshauses von Mary Queen of Scots machen. Auf dem Weg nach Norden fahren wir an Stirling Castle und dem Wallace Monument vorbei zum **Doune Castle, oder wie es in Outlander heißt, Castle Leoch. Dieses imposante Gebäude ist die Heimat von Colum MacKenzie und seinem Clan in den Episoden aus dem 18. Bei einem Besuch kannst du seine wahre Geschichte entdecken und einen Einblick in die Lebensbedingungen eines schottischen Grafen im 14. Es gibt auch einen hervorragenden Audioguide, der beschreibt, wie diese Burg als Drehort für Monty Python und der Heilige Gral genutzt wurde. Reise noch einmal zurück in die Vergangenheit, während dich dein Driver-Guide nach Culross bringt. Dieses nahezu unveränderte Dorf aus dem 16. Jahrhundert überblickt das Meer und stellt die fiktive Stadt Cranesmuir dar. Du hast Zeit, Claires Kräutergarten zu besuchen, den Palast zu erkunden oder durch die alten Straßen zu schlendern, während du dir vorstellst, wie das Leben vor 400 Jahren gewesen sein muss. Von dort aus geht es zurück nach Edinburgh, wo wir am späten Nachmittag ankommen.

Von Edinburgh aus: Glenfinnan Viaduct & The Highlands Tagestour

Von Edinburgh aus: Glenfinnan Viaduct & The Highlands Tagestour

Auf einer Tagestour ab Edinburgh kannst du die atemberaubenden Schauplätze der Highlands besuchen, die durch die Harry Potter- und James Bond-Filme berühmt geworden sind. Vorbei an berühmten Sehenswürdigkeiten wie dem Linlithgow Palace, den mythischen Kelpies und dem dramatisch gelegenen Stirling Castle. Fahre in Richtung Norden durch Glencoe, während dein Fahrer/Guide dir die Drehorte der James Bond- und Harry Potter-Filme zeigt. In Fort William kannst du zu Mittag essen, bevor du zum Glenfinnan-Viadukt fährst, das durch die Szenen in den Harry-Potter-Filmen berühmt geworden ist, in denen der Hogwarts-Express gedreht wurde. Mach einen kurzen Spaziergang zum Aussichtspunkt, von dem aus du einen unvergleichlichen Blick über Loch Shiel und auf das Viadukt hast, rechtzeitig zur Überfahrt des Jacobite Steam Train*. Auf dem Rückweg hast du Zeit, dich zu entspannen und die Landschaft der Highlands auf dich wirken zu lassen. Der letzte Halt ist in der historischen Stadt Pitlochry, bevor es über den Firth of Forth und die UNESCO Forth Rail Bridge zurück nach Edinburgh geht. *Bitte beachte, dass der Jacobite Steam Train von einem anderen Unternehmen betrieben wird. Obwohl unsere Tour so geplant ist, dass wir ihn sehen, können wir nicht garantieren, dass der Zug am Tag deiner Tour fährt. Dieser Dienst ist saisonal und fährt von Donnerstag, den 28. März bis Freitag, den 25. Oktober 2024.

Ab Edinburgh: Outlander, Burgen und Jakobiten-Tour

Ab Edinburgh: Outlander, Burgen und Jakobiten-Tour

Wir beginnen unseren Tag in Edinburgh an der Royal Mile und sehen uns einige der Sehenswürdigkeiten der schottischen Hauptstadt an, bevor wir zu unserem ersten Halt des Tages fahren: Midhope Castle*. Dieses Tower House aus dem 16. Jahrhundert war die Kulisse für Lallybroch, den Familiensitz von Jamie Fraser. Nimm dir hier Zeit für Fotos, genieße die Atmosphäre und halte Ausschau nach Jamie, für alle Fälle. Von dort aus geht es weiter nach Blackness, der Heimat von Blackness Castle. In Outlander dient Blackness Castle als Kulisse für Fort William, das Hauptquartier von Black Jack Randall. Es taucht auch in Hamlet auf und ist wegen seiner markanten bootsähnlichen Form, die in den Forth hineinragt, als "das Schiff, das nie segelte" bekannt. Wenn du den Forth in Richtung Edinburgh hinunterschaust, siehst du alle 3 Forth-Brücken, die drei Jahrhunderte schottischer Ingenieurskunst repräsentieren und die Lothians mit dem Königreich Fife verbinden. Unsere Outlander-Tour führt nach Westen zur königlichen Burg Linlithgow, wo du die Möglichkeit hast, den Linlithgow Palace, das Wentworth-Gefängnis von Outlander, zu besuchen. Ursprünglich diente der Palast der königlichen Familie als entspannender Rückzugsort auf der Reise zwischen Edinburgh und Stirling Castle. Seine beeindruckenden Türme bieten einen atemberaubenden Blick auf die Landschaft. In Linlithgow werden wir auch genug Zeit haben, um zu Mittag zu essen und die Stadt zu erkunden. Nach einer kurzen Fahrt weiter nach Westen erreichen wir Callendar House in der Nähe von Falkirk, das in der zweiten Staffel der Serie als Küche im Haus des Herzogs von Sandringham diente. Dieses wunderschöne Herrenhaus hat eine traditionelle schottische Architektur mit Elementen, die an ein französisches Renaissance-Schloss erinnern. Anschließend fahren wir nach Norden auf die andere Seite des Forth und besuchen die Royal Burgh of Culross. Das kleine Dorf ist wohl das beste Beispiel für ein Dorf des 17. Jahrhunderts in Schottland. Jahrhundert in Schottland. Die Gärten hier sind der Kräutergarten von Claire und das Mercat Cross in Outlanders' Cranesmuir Village. Anschließend kehren wir auf die andere Seite des Forth zurück und besuchen Hopetoun House, das in Outlander als Haus des Herzogs von Sandringham auftritt. Dieses atemberaubende Herrenhaus liegt auf über 100 Hektar gestalteter Landschaft und spiegelt einige der brillanten Arbeiten der schottischen Architekten Sir William Bruce und William Adam wider. Auf unserer Rückfahrt nach Edinburgh am Abend kommen wir an den Forth Bridges vorbei. Diese drei Brücken verbinden die Lothians mit dem Königreich Fife und repräsentieren drei Jahrhunderte schottischer Ingenieurskunst, wobei die neueste Brücke, die Queensferry Crossing, erst 2017 fertiggestellt wurde. Danach kehren wir nach Edinburgh zurück, wo unsere Outlander-Tour zu Ende geht.

Von Edinburgh aus: Loch Lomond, Kelpies & Stirling Castle Tour

Von Edinburgh aus: Loch Lomond, Kelpies & Stirling Castle Tour

Verlasse Edinburgh und reise durch die historische Gnade von Linlithgowshire. Dein Reiseleiter wird dir helfen, den Linlithgow Palast zu entdecken, den Geburtsort von Mary Queen of Scots. Auf dem Weg zum Loch Lomond hältst du am Kelpies Monument. Diese beiden Pferdeköpfe erinnern an die Pferdekraft, die die industrielle Entwicklung Zentralschottlands vorantrieb. Von hier aus fährst du zu den Ufern des Loch Lomond, dem größten See Schottlands, der als Schottlands erster Nationalpark geschützt ist. Dies ist der perfekte Ort, um an den "bonny banks" entlang zu spazieren und die fantastische Aussicht auf die Berge zu genießen. Diese ruhige Gegend war einst die Heimat des berühmten schottischen Volkshelden Rob Roy MacGregor. Wenn du Zeit auf den Pfaden am See verbringst, wandelst du auf den Spuren einer der größten schottischen Legenden. Danach geht es weiter in die Trossachs oder "The Highlands in Miniatur", wo die Lowlands auf die Highlands treffen. Steile Berge, schimmernde Seen und dichte Wälder: Diese Gegend ist atemberaubend. Im Herzen des Nationalparks legst du eine Mittagspause ein und fährst dann weiter in die Stadt Stirling, wo du eines der schönsten Schlösser Schottlands* besichtigen kannst. Du hast die Wahl, die Aussicht von innen zu genießen und zu verstehen, warum diese Burg in der schottischen Geschichte so wichtig war. Auf der kurzen Fahrt zurück nach Edinburgh kommst du noch einmal an den Kelpies vorbei, bevor du wieder in der Hauptstadt ankommst.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Stirling

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Stirling Castle

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Stirling Castle

Möchten Sie alle Aktivitäten in Stirling Castle entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Stirling Castle: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6
(7.343 Bewertungen)

Tolle Tour! Absolute Empfehlung! Wer die Highlights der Highlands bequem und unkompliziert erkunden möchte, kann mit dieser Tour von Timberbush nichts falsch machen. Man sollte jedoch die richtigen Erwartungen haben: diese Tour ist kein Wanderausflug sondern eine Busreise! An den größeren Stops hatten wir immer 1 Stunde vor Ort um uns umzuschauen und sonst haben wir zwischendurch für Fotos und Frischluft gehalten. Für uns war die Fahrt im Bus aber ein Highlight an sich. Unser Guide Andrew T. war herzlich, lustig und hat uns viel über Land und Leute erzählt! Generell war die Busfahrt sehr liebevoll gestaltet mit Geschichten, Musik und Fakten zu allen Stops auf dem Weg. Durch die großen Busfenster kann man die Landschaft und die Weiten der Lochs bestauen. Die Busse sind sehr modern, bequem und sauber. Es gibt genug Toilettenpausen. Wir hatten Glück und waren nur 7 Personen bei unserer Tour, dadurch hatten wir an jedem Stop entspannt Zeit und hatten als Gruppe viel Spaß 😊👍

Wir hatten einen super tollen Tag, unser Guide und Busfahrer in Tiegan waren toll und motiviert! Sie hat gerne Fragen beantwortet und hat uns mit viel schottischen Charme und Humor die schottische Geschichte nahegebracht. Die Fahrt im Bus war angenehm dank bequemer Sitze und Klimaanlage. Mein Highlight waren Glencoe, Loch Ness und die Highland Coo's :) In Pitlochry gibt es Whisky Eis an einer Ecke, sehr lecker! Mir fällt auch nichts negatives ein. Klar, es ist etwas ermüdend so lange Bus zu fahren und irgendwann tut der Hintern doch etwas weh aber dann kommt auch quasi schon die Ansage der Fahrerin, dass der nächste Stopp noch 15 Minuten entfernt ist und das schafft man dann auch noch. Also, super Tour, sehr nette, kompetente Angestellte! Unbedingt machen!!!

Die Tour war sehr informativ und unterhaltsam. Unser Guide Paul Santa war einfach klasse. Mit viel Humor und Herzlichkeit hatten wir einen tollen Tagesausflug. Vielen Dank.

Es waren 3 wundervolle Tage, in denen ich so viel erlebt und gesehen habe. Ryan war ein phantastischer, humorvoller Guide mit einem sehr großen Wissen.

Grossartige Tour mit wunderschönen Einblicken in die West Highlands. Mary & Marco waren grossartige Guides 😊Jederzeit wieder.