Datum hinzufügen

Stephansdom, Wien

Stephansdom, Wien

Stephansdom, Wien: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Wien: Klassisches Konzert im Stephansdom

1. Wien: Klassisches Konzert im Stephansdom

Besuche den Stephansdom, eines der schönsten Gebäude in der österreichischen Hauptstadt. Egal, ob du ein Musikliebhaber oder einfach nur neugierig bist, du wirst die großartige Akustik in den Mauern des Doms genießen. Wähle aus berühmten klassischen oder weihnachtlichen Shows für ein elegantes Konzert in Wien. Bewundere die Juwelen der klassischen Musik im Stephansdom, in dem einst W. A. Mozart und J. Haydn spielten. Höre dir die großen Werke europäischer Komponisten wie Mozart, Beethoven und Bach an, sogar zur Weihnachtszeit (wenn du die Option gewählt hast). Genieße das Adventskonzert mit den weltberühmten Wiener Symphonikern am 7. Dezember 2023, ein saisonales Highlight. Feiere den 225. Jahrestag der Komposition von Haydns Die Schöpfung mit einer passenden Aufführung. Höre Mozarts berühmtes Requiem am Allerheiligenwochenende und um Mitternacht am 4. Dezember, der Todesstunde Mozarts. Höre ein Konzert auf der neuen Riesenorgel (wenn die Option Orgelkonzert gewählt wurde) mit mächtigen Klängen aus mehr als 12.000 Pfeifen, einer der größten Orgeln Europas. Höre Organisten von Weltrang, die im Mittelschiff der Kirche mit meisterhafter Virtuosität ein breit gefächertes Programm spielen. Im Folgenden findest du eine Übersicht über die Programme der nächsten Orgelkonzerte: - 19. Oktober: Bach | Dupré | Guilmant | Hakim - 26. Oktober: Bach | Bruckner | Liszt | Elgar

Wien: Geführter Rundgang durch die Highlights der Innenstadt

2. Wien: Geführter Rundgang durch die Highlights der Innenstadt

Erkunde das Zentrum von Wien bei einem geführten Rundgang. Entdecke versteckte Juwelen und bewundere ikonische Sehenswürdigkeiten wie die ehemalige kaiserliche Residenz der Habsburger und die Spanische Hofreitschule, in der Lipizzanerpferde ausgebildet werden. Entdecke die Wiener Altstadt auf diesem geführten Rundgang. Beginne in der Nähe des Hotels Sacher und erfahre alles über die Hauptstadt Österreichs. Genieße eine 1,5 bis 2-stündige Tour und bewundere das Äußere des Hofburg-Komplexes. Wirf einen Blick auf die prächtigen Gebäude und die Pferde der Spanischen Hofreitschule. Dann geht es weiter zu den berühmtesten Kaffeehäusern Wiens. Wage dich abseits der ausgetretenen Pfade in die Blutgasse und schließe mit einem Blick auf den Stephansdom ab.>

Wien: 3-stündige geführte Fahrrad-Tour

3. Wien: 3-stündige geführte Fahrrad-Tour

Diese Tour führt dich zu den schönsten Wiener Sehenswürdigkeiten, vom Stadtzentrum zum Donaukanal. Bleib auf Radwegen und weniger verstopften Straßen für die ideale Erkunden von Österreichs schöner Hauptstadt mit vielen Chancen für Fotos auf dem Weg! Fahre entlang der Ringstraße, vorbei an den berühmten Sehenswürdigkeiten wie der Staatsoper, dem Parlamentsgebäude, dem Burgtheater und dem Rathaus. Anschließend geht es weiter zum 1. Distrikt in Richtung Stephansdom. Folge dem Donau-Kanal vorbei an der Urania und durch den Stadtpark, weiter über den Karlsplatz mit der herrlichen Karlskirche und wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Wien: Stephansdom & Dom Museum Wien Tickets

4. Wien: Stephansdom & Dom Museum Wien Tickets

Erkunde die Stadt Wien und besuche ihre historischsten Orte mit dieser Eintrittskarte für zwei Orte. Besuche das Dom Museu Wien und den Stephansdom und entdecke die Schönheit und Geschichte der Stadt. Beginne deine Reise im Dom Museum Wien, wo du deinen Gutschein gegen ein Ticket eintauschen kannst. Mit dieser Eintrittskarte hast du Zugang zu dem wunderschönen Museum, dem Stephansdom und den Katakomben. Sieh dir verschiedene Kunstwerke von namhaften Künstlern an und erlebe die kulturelle Umarmung des Dom Museum Wien, bevor du das architektonische Wunder und die beeindruckenden Höhen des Stephansdoms bewunderst. Genieße die Schönheit von Wiens wertvollstem Wahrzeichen und wandere dann durch die Zeit, während du unter der komplizierten Architektur des Doms stehst und in die rätselhaften Katakomben hinabsteigst. Lausche den fesselnden Geschichten deines Führers, während du die Katakomben erkundest.

Wien: Geister und Legenden - Geführte Nachtwanderung

5. Wien: Geister und Legenden - Geführte Nachtwanderung

Begib dich auf einen geführten Stadtrundgang durch das nächtliche Wien und entdecke die dunklen Legenden, die hinter jeder Ecke lauern. Sieh dir die Highlights der Stadt an, darunter die Hofburg und den Stephansdom. Spaziere mit deinem Guide entlang der Mauern der Hofburg, vorbei an der Augustinerkirche, und folge den Spuren alter Legenden und verdächtiger Gestalten, die vor dir kamen. Geh weiter zum Neuen Markt und hör dir die unheimlichen Geschichten über seltsame Vorkommnisse an. Erkunde die Blutgasse, einen der ältesten Teile des Stadtzentrums, und halte Ausschau nach Spukhäusern. Erfahre mehr über die Geschichte der Vampire und Hexen in Wien und wie diese eine Rolle bei der Entstehung des Dracula"-Romans spielte. Beende deine nächtliche Tour am legendären Stephansdom.

Wien: Zeitreise Virtual Reality Walking Tour

6. Wien: Zeitreise Virtual Reality Walking Tour

Reise zurück in die Vergangenheit und werde Zeuge der Ereignisse, die Wien zu der kosmopolitischen Stadt gemacht haben, die sie heute ist. Erlebe 6 Szenen mit atemberaubender Virtual-Reality-Technologie, die dich in die Vergangenheit zurückversetzen, bei dieser einzigartigen 2-stündigen Tour mit Audioguide. Nimm teil an einer Prozession am Weißen Sonntag im Jahr 1483, eine der wenigen Gelegenheiten, bei denen die Ornamente herausgeholt und der Öffentlichkeit gezeigt wurden. Erlebe die 2. Belagerung durch das Osmanische Reich im Jahr 1683 und geh in Deckung. Spüre die Dunkelheit während der Pest, die halb Europa tötete, und erfahre mehr über Augustin, einen Sänger, der zeigte, dass Wien diese schrecklichen Zeiten mit Humor und Musik überstehen kann. An einem sonnigen Tag kannst du bei einem Spaziergang durch die Hofburg Kaiserin Sisi und Kaiser Franz Joseph II. bei einem Jagdausflug beobachten. Wie der Zufall es will, stehst du sehr nah an der Straße, also vergiss nicht zu zwinkern. In der Oper erlebst du das Wien der goldenen 20er Jahre und siehst, wie man sich auf eine Opernaufführung vorbereitet. In der letzten Szene auf dem Stephansplatz siehst du, wie die Kathedrale im letzten Monat des schrecklichen Zweiten Weltkriegs brennt und wirst Zeuge, wie die sowjetische Armee die letzten deutschen Soldaten vertreibt.

Wien: Geführter Spaziergang durch die Innenstadt in Kleingruppen

7. Wien: Geführter Spaziergang durch die Innenstadt in Kleingruppen

Erlebe den Charme und die Geschichte des Wiener Stadtzentrums in einem persönlichen Rahmen, während du die Straßen und Sehenswürdigkeiten in Begleitung einer kleinen Gruppe in englischer Sprache erkundest. Ich bin ein zertifizierter österreichischer Fremdenführer. Begleite mich auf einem geführten Spaziergang, bei dem du die wichtigsten Orte des historischen Zentrums von Wien sehen kannst. Egal, ob du nur wenig Zeit hast, um Wien zu besuchen, oder ob du interessante Details von einem lokalen Experten erfahren möchtest, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Wir spazieren gemeinsam zwischen zwei und maximal zweieinhalb Stunden zu verschiedenen historischen Stätten und du tauchst auf unterhaltsame Weise tief in die Vergangenheit der Stadt ein. Erlebe kaiserliche Fassaden, Pferdekutschen, die Wiener Hofburg, den kaiserlichen Garten, das Wiener Opernhaus, die Pferdeställe der Spanischen Hofreitschule und den Stephansdom im Herzen der Stadt und vieles mehr. Erfahre mehr über das Leben prominenter Persönlichkeiten und Wiens reiche Geschichte. Lerne, den Einfluss der Habsburger in Form von prächtigen Bauten und Residenzen zu erkennen. Wir beginnen am Maria-Theresien-Platz. Maria Theresia war eine starke Herrscherin im 18. Jahrhundert und ihr Denkmal ist das imposanteste an der Ringstraße. Entdecke die Hofburg, die ursprünglich eine Festung aus dem dreizehnten Jahrhundert war und mit der wachsenden Macht der Habsburger und der Ausdehnung ihres Reiches zu einer prächtigen Residenz ausgebaut wurde. Besuche eines der berühmtesten und faszinierendsten Opernhäuser der Welt und komme an der Spanischen Hofreitschule vorbei. Den Abschluss der Tour bildet die St. Stephans Kathedrale. Auf der Tour werden nur Außenansichten und keine Innenbesichtigungen angeboten.

Wien: Historische Tour zur Wiener Geschichte

8. Wien: Historische Tour zur Wiener Geschichte

Erfahre auf diesem Rundgang alles über eine der schönsten Städte der Welt: Lerne Wien und seine Geschichte kennen. Angefangen beim römischen Wien und der Frage, warum gerade dort ein Kastell errichtet wurde. Besuch die Michaelerkirche, die nicht nur die drittälteste Kirche Wiens ist, sondern auch drei unterschiedliche Architekturstile vereint. Erfahre alles über die Hofburg und welche Bedeutung diese riesige Anlage mit 550.000 m² hatte. Erfahre auch mehr über die wichtigsten Herrscher der Stadt. Lass dich von der Größe des Heldenplatzes beeindrucken und was hinter den Fassaden liegt. Erfahre, warum du bei einem Wienbesuch auch die Schatzkammer unbedingt aufsuchen musst, was es in Wien alles zu sehen gibt und Dinge, die dir ohne deinen Guide womöglich entgangen wären. Vorbei an der Nationalbibliothek mit ihrem Prunksaal erfährst du, was die Symbole am Dach bedeuten und warum der Platz nach Kaiser Josef II. benannt ist. Du besuchst auch die Hochzeitskirche der Habsburger (nicht an Sonn- und Feiertagen) und erfährst, warum bei manchen Trauungen der zukünftige Ehemann gar nicht anwesend war. Doch die Geschichte hat auch immer ihre Schattenzeiten. Mit der Albertina und dem Mahnmal gegen Krieg und Faschismus wirst du mit den Schrecken des Zweiten Weltkriegs konfrontiert, der auch nicht vor der Staatsoper Halt machte. Erfahre, warum anstelle des Kärntnertortheaters heute das Hotel Sacher steht. Lass dich überraschen, welche Anekdoten es zum Providentia-Brunnen am Neuen Markt und zum habsburgischen Beisetzungsritual in der Kaisergruft gibt. Der Rundgang endet am Stephansdom, dem Wahrzeichen Wiens. Höre von seiner teilweisen Zerstörung im Zweiten Weltkrieg und erfahre, warum nicht alles richtig ist, was in der Schule gelehrt wird.

Wien Outdoor Escape Game: Die Seuche

9. Wien Outdoor Escape Game: Die Seuche

Tauche ein in die mittelalterliche Vergangenheit Wiens, indem du dich mit einer Handy-App auf Erkundungstour begibst. Löse Rätsel, folge Hinweisen und meistere Herausforderungen. Entdecke so die Geschichte Wiens auf einzigartige Art und Weise. Lade die kostenlose Questo-App auf dein Mobiltelefon herunter und beginnen deine selbst geführte Tour ab dem Startpunkt. Erkunde dann die Tavernen und engen mittelalterlichen Straßen Wiens. Finde Spuren der größten Tragödie in der Geschichte Wiens, der Pest, während du dich von den bizarren Anekdoten des berühmtesten Liedermachers der Stadt leiten lässt: Marx Augustin. Erfahre mehr über den Mann, den die Einheimischen wegen seines charmanten Humors in bitteren Zeiten "Der liebe Augustin" nannten. Jedes Mal, wenn du einen Hinweis richtig deutest oder ein Rätsel löst, schaltest du geheime Geschichten über die Orte frei, die du besuchst. Nach erfolgreicher Lösung eines Rätsels erhältst du eine genaue Wegbeschreibung zum nächsten Ort, sodass du für dein Stadterkundungsabenteuer keine Karte, kein GPS und keinen Guide benötigst. Du möchtest als Einzelperson für eine größere Gruppe buchen? Kein Problem: Wähle einfach bei der Buchung die entsprechende Personenzahl aus. Alle Teilnehmer der Gruppe erhalten dann auf ihrem eigenen Smartphone Zugang. Alternativ kann jede Person ihr eigenes Ticket buchen. Ihr könnt die Rätsel als Gruppe bei eurem Spaziergang gemeinsam lösen. Oder ihr teilt euch in kleinere Teams auf und tretet gegeneinander an. Es kann auch jede Person für sich alleine spielen und die Gruppe erst am Ende wiedertreffen.

Wien: Historischer Krimi-Rundgang mit Guide

10. Wien: Historischer Krimi-Rundgang mit Guide

Erforsche die dunkle Seite von Wien und entdecke die verborgenen Geschichten, die hinter jeder Ecke lauern. Höre dir die berüchtigten Legenden von deinem professionellen Guide an, während du an historischen Monumenten mit unheimlichen Geheimnissen vorbeikommst. Besuche das Palais Bathory, das Zuhause der berüchtigten Elisabeth Bathory. Erfahre mehr über ihre zahlreichen Taten und wie sie im Blut von Jungfrauen badete, was ihr den Namen "Blutige Gräfin" einbrachte. Biege um eine Ecke und erreiche den prächtigen Stephansdom, der für seine mittelalterlichen Krypten und Gräber bekannt ist, die eine düstere Vergangenheit verbergen. Weiter geht es in die Himmelpfortgasse im ersten Bezirk, die für ihre blutige Geschichte bekannt ist. Enthülle die dunklen Geschichten hinter mehr als zehn Orten in Wien und höre dir die grausamen Verbrechen an, von denen viele von historischen Wiener Adligen begangen wurden.>

119 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Stephansdom, Wien: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in Stephansdom, Wien

Möchten Sie alle Aktivitäten in Stephansdom, Wien entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Stephansdom, Wien: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 4.136 Bewertungen

Unser Guide war sehr kompetent und hat uns sehr viel über Wien und dessen Geschichte erzählen können. Als geborene Wiener haben wir neues gelernt und auch neue Gassen und Gebäude kennen gelernt. Die Tour war sehr schön, man hat auch sehr viel von der Altstadt gesehen. Wir wären sehr zufrieden mit dem Guide und würden die nächste Tour wieder mit ihm machen.

Sehr interessante Tour mit einem sympathischen Guide, der auf jede Frage eingegangen ist und viel Hintergrundwissen hatte

Super! Guide war rundum bestens informiert und hat uns Wien auf humorvolle und intelligente Art näher bebracht!

Ich habe viele Sehenswürdigkeiten kennen gelernt, die am nächsten Tag vertiefen könnte.

Eine sehr schöne und lehrreiche Tour, mit viel Charme und Witz.