Stephansdom, Wien

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Stephansdom, Wien: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

  • Wien: 3-stündige geführte Fahrrad-Tour

    1. Wien: 3-stündige geführte Fahrrad-Tour

    Diese Tour führt Sie den schönsten Wiener Sehenswürdigkeiten, vom Stadtzentrum zum Donaukanal. Bleiben Sie auf Radwegen und weniger verstopften Straßen für die ideale Erkunden von Österreichs schöner Hauptstadt mit vielen Chancen für Fotos auf dem Weg! Fahren Sie entlang der Ringstraße, vorbei an den berühmten Sehenswürdigkeiten wie der Staatsoper, dem Parlamentsgebäude, dem Burgtheater und dem Rathaus. Anschließend geht es weiter zum 1. Distrikt in Richtung Stephansdom. Folgen Sie dem Donau-Kanal vorbei an der Urania und durch den Stadtpark, weiter über den Karlsplatz mit der herrlichen Karlskirche und wieder zum Ausgangspunkt zurück.

    Klasse Guide, und schöne Radtour mit vielen Infos über Geschichte, Hintergründe aber auch Aktuellem.

  • Stadtspaziergang: Wien auf den Ersten Blick

    2. Stadtspaziergang: Wien auf den Ersten Blick

    Entdecken Sie die Wiener Altstadt und wandeln Sie auf den Spuren der berühmten Sachertorte. Starten Sie unweit des weltbekannten Hotel Sacher und erfahren Sie zunächst alles über die Hauptstadt Österreichs. Freuen Sie sich auf eine 1,5 bis 2-stündige Tour und bewundern Sie unter anderem den gigantischen Komplex der Wiener Hofburg. Werfen Sie dort einen Blick auf die faszinierenden Bauten und wunderschönen Lipizzaner. Gelangen Sie schließlich an den schönsten Wiener Kaffeehäusern vorbei, bis Sie etwas abseits der Touristenpfade im berüchtigten Blutgassenviertel mit Blick auf den Stephansdom enden. Freuen Sie sich auf eine kompakte Führung durch die wunderschöne Wiener Innenstadt und sehen Sie die wichtigsten Highlights Wiens.

    Zur Orientierung des 1. Bezirks und der Sehenswürdigkeiten sehr informativ. Auf jeden Fall zu empfehlen. Die Zeit mit den Hop off Hop on-Führungen kann man sich dagegen sparen, klare Zeitverschwendung!

  • Wien: Fahrradtour

    3. Wien: Fahrradtour

    Erleben Sie Wiens lebendige Straßen und das Donau-Ufer mit dem Fahrrad. Sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten aus der Nähe mit Ihrem sachkundigen Guide vom Radweg aus. Fahren Sie die Ringstraße entlang, um einen Eindruck von der kaiserlichen Stadtgeschichte bekommen. Lernen Sie das Zentrum der ehemaligen Habsburgermonarchie durch die beeindruckende Architektur der Wiener Boulevards kennen. Halten Sie vor mehreren historischen Schauplätzen an und erfahren Sie etwas über die Geschichte dieser Orte. Fotografieren Sie das Opernhaus, das Rathaus, das Parlamentsgebäude, die Hofburg und das farbenfrohe Hundertwasserhaus ohne Hindernisse.

  • Wien: Rundgang zu den Highlights der Stadt

    4. Wien: Rundgang zu den Highlights der Stadt

    Erfahren Sie alles Wissenswerte über die österreichische Hauptstadt und entdecken Sie die Geschichten, die sich in ihren Straßen verbergen. Spazieren Sie mit Ihrem Guide auf einem informativen Rundgang durch die Vergangenheit der Stadt über die wichtigsten Straßen und engen Gassen. Erfahren Sie mehr über das Leben berühmter Persönlichkeiten, die den Lauf der Wiener Geschichte geprägt haben. Sehen Sie den Einfluss der Habsburger in Form von prächtigen Bauwerken und Residenzen. Bewundern Sie die einzigartige Architektur der Wiener Kirchen und entdecken Sie die schönen Details. Laufen Sie an einigen der ältesten Bauwerke der Stadt vorbei.

  • Wien: Stadtrundgang zur Geisterstunde

    5. Wien: Stadtrundgang zur Geisterstunde

    Erleben Sie Wien bei diesem Rundgang zur Geisterstunde von einer ganz anderen, weniger bekannten Seite. Es wird Nacht in Wien, die Touristenströme sind verebbt und hinter jeder Ecke verbergen sich mysteriöse Geschichten. Gehen Sie den Hintergründen des einen und anderen historischen Mythos auf den Grund, doch bedenken Sie: hinter jeder Geschichte verbirgt sich auch ein wahrer Kern. Vielleicht finden Sie sogar einige Antworten auf die Fragen, die unterwegs aufkommen.  Erfahren Sie, ob hier früher Hexen oder gar Vampire ihr Unwesen trieben, welche Rolle Wien in der Entstehungsgeschichte des "Dracula"-Romans spielt und in welchem Gebäude Wiens es am häufigsten spukt. Der Spaziergang führt Sie von den Gemäuern der Hofburg vorbei an der Augustinerkirche. Als weiteres Highlight folgt der Neue Markt, hinter dessen Häuserfassaden sich zahllose grausame und merkwürdige Geschichten abgespielt ha...

    Unser Guide Astrid hat uns sehr anschaulich die dunklen Seiten Wien's näher gebracht. Kurzweilig und empfehlenswet.

  • Wien stellt sich vor II: Hinterhöfe & Mysteriöse Orte

    6. Wien stellt sich vor II: Hinterhöfe & Mysteriöse Orte

    Erkunden Sie die verborgenen Teile des historischen Wiener Stadtzentrums und erfahren Sie mehr über Wiens Hinterhöfe und ihre Sagen. Schlendern Sie durch verträumte Gassen zu kaum bekannten Orten und lauschen Sie den vielen Geschichten dieser Stadt. Freuen Sie sich auch auf viele berühmte Wiener Highlights, die Sie während des Rundgangs zu Gesicht bekommen. Sehen Sie den Stephansplatz, das Sterbehaus Mozarts, die Ballgasse und die Franziskanerkirche ebenso wie das Kloster. Bestaunen Sie auch das Palais Neupauer-Breuner und das Deutsche Haus und spazieren Sie durch die Blutgasse und die Domgasse. Erfahren Sie mehr über den Stephansdom, die typische Wiener Küche und über das Bürgerhaus aus der Renaissance "Wo die Kuh am Brett spielt", bevor Sie anschließend das alte Universitätsviertel, die Jesuitenkirche und die noch erhaltene Stadtmauer erkunden. Diese Tour ist eine Fortsetzung des Ru...

    Sehr tolle Führung, die auch für Wiener absolut interessant ist! Ein toller Nachmittag!

  • Wien: Privater Rundgang zu den Highlights der Altstadt

    7. Wien: Privater Rundgang zu den Highlights der Altstadt

    Nehmen Sie an einer ganz persönlichen und lehrreichen Tour durch die Wiener Altstadt teil. Sehen Sie die wichtigsten Wahrzeichen und Denkmäler und tauchen Sie ein in die Geschichte der österreichischen Hauptstadt. Entdecken Sie das kulturelle Erbe des Hofburg-Reiches und verlieben Sie sich in die spektakulären Sehenswürdigkeiten! Während dieser 3-stündigen Tour sehen Sie die am besten ausgewählten Highlights und verborgenen Schätze der Wiener Altstadt, einem UNESCO-Weltkulturerbe. Sehen Sie die monumentale Hofburg-Schlossanlage mit Gärten und zahlreichen Denkmälern. Weiter geht es zum Rathaus Rathaus, einem monolithischen neugotischen Gemeindegebäude, das aus rund 30 Millionen Ziegeln gebaut wurde. Außerdem sehen Sie das Burgtheater mit seinen charakteristischen Statuen und Treppen von Gustav Klimt. Versteckt zwischen den eleganten Stadthäusern und luxuriösen Geschäften der spektakulär...

    Die Führung mit Frau Jonke-Hrdlicka war wunderbar. Wir hatten sie für einen italienisch Gast auf Italienisch gebucht. Sue hat alles in einem wunderschönen Italienisch kurzweilig erklärt, ging völlig auch auf unsere Wünsche ein, versuchte aufgrund der Hitze immer schattige Plätzchen für die Erläuterungen zu finden …. Es war traumhaft, absolut zu empfehlen!!! Danke!

  • Wien: Privater Rundgang zu den Highlights der Stadt mit Abholung

    8. Wien: Privater Rundgang zu den Highlights der Stadt mit Abholung

    Beginnen Sie Ihren Rundgang mit Ihrem privaten Guide direkt an Ihrer Unterkunft. Erkunden Sie die Wiener Altstadt und bekommen Sie unterwegs lokale Tipps. Tauchen Sie ein in die Geschichte Wiens und machen Sie sich mit den Sehenswürdigkeiten vertraut, die Sie unbedingt sehen sollten. Spazieren Sie die Ringstraße entlang und bewundern Sie die Opulenz der Staatsoper und der Hofburg. Blicken Sie hinauf auf die beeindruckende Turmspitze und das schillernde Dach des Stephansdoms. Erfahren Sie mehr über die Kultur der österreichischen Hauptstadt und ihren weltweiten Einfluss. Spazieren Sie vorbei an den berühmten Kaffeehäusern. Sehen Sie, wo berühmte historische Persönlichkeiten lebten, von den Habsburgern bis zu Mozart.

  • Wien: Mittelalterliche Legenden & Mythen - Stadttour per App

    9. Wien: Mittelalterliche Legenden & Mythen - Stadttour per App

    Tauchen Sie ein in die mittelalterliche Vergangenheit Wiens, indem Sie sich mit einer Handy-App auf Erkundungstour begeben. Lösen Sie Rätsel, folgen Sie Hinweisen und meistern Sie Herausforderungen. Entdecken Sie so die Geschichte Wiens auf einzigartige Art und Weise. Laden Sie die kostenlose Questo-App auf Ihr Mobiltelefon herunter und beginnen Sie Ihre selbstgeführte Tour ab dem Startpunkt. Erkunden Sie dann die Tavernen und engen mittelalterlichen Straßen Wiens. Finden Sie Spuren der größten Tragödie in der Geschichte Wiens, der Pest, während Sie sich von den bizarren Anekdoten des berühmtesten Liedermachers der Stadt leiten lassen: Marx Augustin. Erfahren Sie mehr über den Mann, den die Einheimischen wegen seines charmanten Humors in bitteren Zeiten "Der liebe Augustin" nannten. Jedes Mal, wenn Sie einen Hinweis richtig deuten oder ein Rätsel lösen, schalten Sie geheime Geschichte...

    Wir haben die Tour zu zweit gemacht und fanden es sehr, sehr schön. Man lernt Wien spielerisch kennen und kriegt viele Inspirationen. Schöne Fotos sind entstanden und die Tour ist nicht zu weit. Man kann alles sehr gut erreichen und die Rätsel sind gut lösbar alles in allem war es Top!

  • Wien: Die 7 Wunder der Wiener Tour und Spionagespiel

    10. Wien: Die 7 Wunder der Wiener Tour und Spionagespiel

    Entdecken Sie die faszinierende Geschichte und Sehenswürdigkeiten der Stadt, während Sie Hinweise rund um Wien finden. Erkunden Sie diese wunderschöne österreichische Stadt, indem Sie mit Ihren Freunden, Ihrem Lebensgefährten oder Ihrer Familie eine Quest spielen. Erhalten Sie Ihren Zugangscode per E-Mail bei der Buchung der Tour und verwenden Sie den Code in der App. Wandern Sie etwa 1,5 Stunden durch Wien, um Ihre Suche abzuschließen. Es gibt jedoch keine zeitliche Begrenzung und Sie können die Stadt in Ihrem eigenen Tempo erkunden. Sie brauchen keine Anleitung, laden Sie einfach die App herunter, gehen Sie zum Ausgangspunkt und beginnen Sie das Abenteuer. Löse Hinweise und rate die Antwort, um die geheime Geschichte jedes Ortes freizuschalten. Spielen Sie als große Gruppe und lösen Sie gemeinsam die Hinweise. Eine Person kann den Zugriff für die gesamte Gruppe erwerben, indem sie di...

    Sehr gute Idee, um Wien auf eigene Faust kennenzulernen. Wegbeschreibungen waren aber nicht immer ganz einfach. Das „Spionagespiel“ war für uns nicht schlüssig, die Infos, die man sich merken sollte, wurden im weiteren Spiel nicht mehr gebraucht. Wir haben das Spiel einmal unterbrochen, um etwas zu Essen dazwischen. Je länger man braucht, desto weniger Punkte bekommt man anscheinend. Wäre ganz cool, wenn man das Spiel pausieren könnte… kann aber sein, dass ich das nur nicht gefunden habe.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Klettern Sie auf den Steffl

    Als ausgezeichneter Beobachtungsposten spielte der "Steffl“ eine historisch wichtige Rolle. Obwohl der Aussichtspunkt seit 1955 ungenutzt blieb, können Besucher, die es die 343 Stufen hinauf schaffen, den wunderschönen Blick genießen.

  • Erkunden Sie die Katakomben

    Die faszinierenden Katakomben sollten Sie auf keinen Fall verpassen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie nur mit einer geführten Tour hineinkommen, die Sie im Voraus buchen müssen.

  • Besuchen Sie die Messe

    Im Stephansdom finden regelmäßig Messen statt, die für Besucher offen sind. Die Anfangszeiten finden Sie im Internet.

Gut zu wissen

  • Besuchszeiten
    Montag bis Samstag: 06:00-22:00 Uhr, Sonntag: 07:00-22:00. Führungen werden montags bis samstags zwischen 09:00 Uhr und 11:30 Uhr, zwischen 13:00 Uhr und 16:30 Uhr sowie sonntags zwischen 13:00 Uhr und 16:30 Uhr angeboten.
  • Preis
    Der Eintritt in den Dom ist umsonst. Geführte Touren durch Dom und Katakomben sowie andere Extraleistungen müssen Sie bezahlen.
  • Brauche ich einen Reiseführer?
    Da der Stephansdom historisch so interessant ist, wird eine Führung empfohlen.
  • Anfahrt
    Nehmen Sie die U1 oder U3 bis Stephansplatz. Von dort laufen Sie nur noch wenige Meter bis zum Dom.
  • Weitere Tipps

    • Innerhalb der Zeitfenster, in denen Führungen stattfinden, können Sie auch Ihren privaten Reiseführer mitbringen.

Sightseeing in Stephansdom, Wien

Möchten Sie alle Aktivitäten in Stephansdom, Wien entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Stephansdom, Wien: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 2.247 Bewertungen

Wir haben die Tour zu zweit gemacht und fanden es sehr, sehr schön. Man lernt Wien spielerisch kennen und kriegt viele Inspirationen. Schöne Fotos sind entstanden und die Tour ist nicht zu weit. Man kann alles sehr gut erreichen und die Rätsel sind gut lösbar alles in allem war es Top!

Zur Orientierung des 1. Bezirks und der Sehenswürdigkeiten sehr informativ. Auf jeden Fall zu empfehlen. Die Zeit mit den Hop off Hop on-Führungen kann man sich dagegen sparen, klare Zeitverschwendung!

War sehr interessant und die Dame konnte uns ein wenig das Leben von damals näherbringen.

Es war sehr informativ und gut gestaltet, von nix zu viel und abwechslungsreich!

Super geführte Tour, viele Stopps mit toller Erklärung!