Stepanzminda
Wanderungen

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Stepanzminda Wanderungen

Ab Tiflis: Ganztägige Wanderung nach Gveleti und Juta

1. Ab Tiflis: Ganztägige Wanderung nach Gveleti und Juta

Fahren Sie von Tiflis zu einer ganztägigen Tour ab, bei der Sie durch den Kaukasus und in das malerische Dorf Jutra wandern und unterwegs an der Dariali-Schlucht und dem Gveleti-Wasserfall Halt machen. Beginnen Sie Ihre Reise im The Rooms Hotel in Kazbegi. Während dieses Halts haben Sie die Möglichkeit, eine Stunde lang zu essen, Kaffee zu trinken und sich zu entspannen. Das stilvolle Restaurant des Rooms Kazbegi ist mit Holzmöbeln eingerichtet und serviert internationale Küche. Genießen Sie einen Drink in der Lobbybar, während Sie Ihre Mahlzeiten auf der Terrasse mit spektakulärem Blick auf den Berg Kazbegi und die Gergeti-Dreifaltigkeitskirche sowie die umliegenden Wälder und Wälder genießen können. Fahren Sie weiter auf der Georgian Military Highway und sehen Sie die einzigartigen Sehenswürdigkeiten der Straße, bevor Sie die Dariali-Schlucht besuchen. Entdecken Sie hier die beiden versteckten Wasserfälle und bewundern Sie die darunter liegenden Flüsse. Als nächstes fahren Sie zum Dorf Gveleti in Kazbegi und beginnen eine 1 km lange Wanderung, um die malerische Aussicht auf den Kaukasus zu genießen. Kommen Sie am Gveleti-Wasserfall an, der als "Schlangenwasserfall" übersetzt werden kann, und staunen Sie über die atemberaubende Aussicht auf einen der prächtigsten Wasserfälle Georgiens. Anschließend besuchen Sie das Dorf Juta, das 2.200 m über dem Meeresspiegel liegt. Mit nur 18 Einheimischen, umgeben von alpinem Gebiet, ist es ein großartiger Ort, um der Zivilisation zu entfliehen. Das Dorf liegt auf dem Haupthügel des Kaukasus-Gebirges an der Quelle des Flusses Bakurchevi. Genießen Sie schließlich unvergessliche Ausblicke vom Fifth Season Hostel. Es ist ein friedlicher Ort, an dem Sie einen Drink nehmen und die atemberaubende Landschaft der zahlreichen Chaukhi-Berge genießen können. Lassen Sie sich verzaubern von der traumhaften Location, in der Wolken und Berge jede Sekunde in einer beeindruckenden Performance umeinander zu „tanzen“ scheinen.

Kazbegi: Ganztagestour zum Kaukasus

2. Kazbegi: Ganztagestour zum Kaukasus

Die Reise findet in Khevi statt, einer einzigartigen Region im Kaukasus, die im Nordosten Georgiens liegt. Besuchen Sie Stepantsminda, indem Sie die berühmte georgische Militärstraße, das Skigebiet Gudauri und den Dschwari-Pass überqueren. Dann genießen Sie den Panoramablick auf den Kaukasus. Besuchen Sie die Ananuri-Kirche und die Festung aus dem 16. Jahrhundert und halten Sie am Denkmal der Freundschaft zwischen Russland und Georgien, um eine atemberaubende Aussicht zu genießen. Besuchen Sie das Gergeti Trinity Kloster, das im 14. Jahrhundert erbaut wurde und sich auf einer Höhe von 2200 Metern über dem Meeresspiegel befindet. Es gibt zwei Möglichkeiten, um zur Kirche zu gelangen – ungefähr drei Stunden zu Fuß oder mit dem Auto. Sehen und bewundern Sie einen der höchsten Gipfel Georgiens – Kazbegi (5047 m). Danach können Sie natürlich köstliche Gerichte der reichhaltigen georgischen Küche probieren und genießen.

Kazbegi: Highlights-Rundgang mit lokalem Guide

3. Kazbegi: Highlights-Rundgang mit lokalem Guide

Erkunden Sie Kazbegi auf diesem Rundgang zusammen mit einem lokalen Guide. Erfahren Sie faszinierende Fakten und Geheimnisse über die Stadt, während Sie die besten Attraktionen und Insider-Spots besuchen. Folgen Sie Ihrem Reiseführer, um die Straßen, Gebäude und Ecken der Stadt zu erkunden und die darin verborgenen Geschichten zu entdecken. Besuchen Sie sowohl beliebte als auch abgelegene Orte, darunter die abgelegene Gergheti Trinity Church, umgeben von üppigem Grün. Betreten Sie die natürliche Seite von Kazebegi, während Sie auf einer unvergesslichen Wanderstraße spazieren und den Berg Kazbegi sehen. Entdecken Sie hier einige der reichsten Beispiele der Natur Georgiens.

Georgien: Kaukasusgebirgswanderung und Bergwiesencamping

4. Georgien: Kaukasusgebirgswanderung und Bergwiesencamping

Beginne deine Reise mit einer frühmorgendlichen Fahrt in den Nordosten Georgiens und erkunde den Anunuri-Burgkomplex, in dem die mittelalterliche Architektur zwei Kirchen, mehrere Türme und Verteidigungsmauern miteinander verbindet. Bestaune die wunderschönen Fresken und Fassaden dieser märchenhaften Anlage und genieße den Blick auf den Jinvali-See. Fahre weiter nach Kazbegi und entdecke die berühmte Dreifaltigkeitskirche Gergeti, die im 14. Jahrhundert erbaut wurde und 2200 Meter über dem Meeresspiegel liegt, direkt unter dem Gipfel des Berges Kazbegi. Nach Kazbegi fährst du nach Jura, um deine Wanderung zu beginnen, und folgst dem Flussbett quer durch die Bergregion zu deinem Campingplatz im Chaukhi-Massiv. Verbringe die Nacht damit, die Sterne zu beobachten und Energie für den nächsten Tag zu tanken. Beginne Tag 2 im Morgengrauen mit einem leckeren Frühstück, bevor du 3,3 km über den Chaukhi-Pass wanderst. Steige die Hänge des Chaukhi-Massivs hinunter und erreiche den Weißen See Abudelaurebi auf 2800 Metern. Wandere die alpinen Wiesen hinunter und erkunde den Blauen See und den nahe gelegenen Grünen See. Bestaune die Schönheit dieser alpinen Seen, die durch die Schneeschmelze der Gebirgsflüsse gespeist werden. Beende die Wanderung über den Gebirgspass im Tal zum Dorf Roshka, von wo aus du mit dem Auto zurück nach Tiflis fährst.

Häufig gestellte Fragen zu Wanderungen in Stepanzminda

Was ist neben Wanderungen in Stepanzminda sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Stepanzminda, die du nicht verpassen solltest:

Wanderungen in Stepanzminda – was sind die Top-Erlebnisse?

Wanderungen in Stepanzminda – das sind die Top-Erlebnisse:

Wanderungen in Stepanzminda – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Wanderungen in Stepanzminda – hier werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen:

Sightseeing in Stepanzminda

Möchten Sie alle Aktivitäten in Stepanzminda entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.