Datum hinzufügen

Stedelijk Museum

Stedelijk Museum

Stedelijk Museum: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Amsterdam: City Card mit freiem Eintritt und ÖPNV

1. Amsterdam: City Card mit freiem Eintritt und ÖPNV

Versüße dir deinen Aufenthalt in Amsterdam mit einer "I amsterdam" City Card, die dir freien Eintritt in einige der besten Sehenswürdigkeiten, Museen und Attraktionen der Stadt ermöglicht. Dazu zählen beispielsweise das Rijksmuseum, die Eremitage Amsterdam, das Moco Museum und das Museum het Rembrandthuis. Profitiere von ermäßigtem Eintritt zu anderen Attraktionen wie der Heineken Experience, der Johan Cruijff Arena und dem Amsterdam Dungeon. Die Pässe besitzen eine Gültigkeit von 24, 48, 72, 96 oder 120 Stunden ab der ersten Nutzung und gestatten dir die uneingeschränkte Nutzung des öffentlichen Verkehrsnetzes für die jeweilige Gültigkeitsdauer. Genieße eine kostenlose Grachtenfahrt von verschiedenen Grachtenschifffahrtsunternehmen an vielen Orten in Amsterdam und einen kostenlosen 24-Stunden-Fahrradverleih. Es folgt eine vollständige Auflistung der in der „I Amsterdam“ City Card enthaltenen Angebote. Freier Eintritt in die folgenden Museen/Attraktionen (ggf. muss ein Zeitfenster gebucht werden): • Allard Pierson Museum • Amsterdam Museum • Pfeifenmuseum Amsterdam • Tulpenmuseum Amsterdam • Architectuur Centrum Amsterdam (Architekturzentrum) • ARTIS Royal Zoo • ARTIS – Micropia • ARTIS Groote Museum • Cobra Museum Amstelveen • Diamantenfabriken und das Diamantenmuseum • Do-It-Yourself-Feinschmecker-Tour • Embassy of the Free Mind • EYE-Filmmuseum • Fashion for Good • Foam - Fotografiemuseum Amsterdam • Fun Forest • Gassan Diamonds • Geelvinck Pianola Museum • Het Grachtenhuis (Grachtenmuseum Amsterdam) • Eremitage Amsterdam • Eremitage - Museum of the Mind • Hortus Botanicus - Botanischer Garten • Huis Marseille (Museum der Fotografie) • Jüdisches Kulturviertel - Portugiesische Synagoge • Jüdisches Historisches Museum - Jüdisches Kulturviertel • Luther Museum • Moco Museum • Molen van Sloten and Kuiperijmuseum (Die Mühle von Sloten und das Böttchereimuseum) • Multatuli Museum • Museum de Dageraad • Museum Ons’ Lieve Heer op Solder (Unser Lieber Herr auf dem Dachboden) • Museum het Rembrandthuis (Rembrandthaus-Museum) • Museum Het Schip - Amsterdamer Akademie für Kunst und Architektur • Museum Tot Zover - Bestattungsmuseum • Museum Van Loon • Museum Willet-Holthuysen • De Nieuwe Kerk • Outsider Art Museum – Eremitage • De Oude Kerk • Rijksmuseum • Het Scheepvaartmuseum (Schifffahrtsmuseum) • Science Center NEMO • The Studio NEMO • Stadsarchief Amsterdam (Amsterdamer Stadtarchive) • Stedelijk Museum Amsterdam • THIS IS HOLLAND • Tropenmuseum • Verzetsmuseum (Niederländisches Widerstandsmuseum) • Woonbootmuseum (Hautsbootsmuseum) In Haarlem: • Frans-Hals-Museum • Teylers-Museum • Verwey Museum • Kostenlose Grachtenrundfahrt In Volendam/Marken: • Rederij Volendam Marken (Fähre) • Volendams Museum In Enkhuizen: • Zuiderzee Museum In Zaanse Schans: • Zaans Museum & Verkade Experience • Kuiperij Tiemstra (Coopery) • Wevershuis - Das Weberhaus • Zar-Peter-Haus • Mühlenmuseum • Museum Zaanse Tijd • De Bonte Hen (Ölmühle) • De Kat (Kreidemühle) • De Schoolmeester (Papierfabrik) • Het Jonge Schaap (Sägewerk) In Muiden: • Amsterdamer Burg Muiderslot • Amsterdamer Festungsinsel Pampus In Naarden: • Amsterdamer Festungsmuseum Naarden-Vesting In Laren: • Singer Laren Sonstige kostenlose Angebote: • De Drie Fleschjes - Gratis-Shot ab 18 Jahre • Holland Casino Amsterdam - kostenloser Eintritt ab 18 Jahre • Touristenbüro Haarlem Kostenlose Grachtenrundfahrt in Amsterdam: • Grachtenrundfahrt mit Blue Boat Company • Stromma-Kanal-Kreuzfahrt • Grachtenrundfahrt mit Lovers Canal Cruises • Grachtenrundfahrt mit Amsterdam Circle Line B.V. Kostenloser 24-Stunden-Fahrradverleih 25 % Rabatt auf Musik und Shows • Bimhuis – Jazz • Boom Chicago - Impro-Comedy-Show in englischer Sprache • Muziekgebouw aan 't IJ - zeitgenössische Musik & klassische Musik • Nationale Opera & Ballet - niederländische Nationaloper und -ballett 25 % Rabatt auf Attraktionen • The Amsterdam Dungeon • Johan Cruijff ArenA Stadium Tours (Stadionführung) • Körperwelten • Niederländischer Käse- & Wein- oder Cocktailbootsfahrt • Fabrique des Lumières (Kunstzentrum) • Heineken Experience • House of Bols Cocktail & Genever Experience (ab 18 Jahre) • Het Kattenkabinet - Das Katzenkabinett • Madame Tussauds Amsterdam • NXT Museum • Our House (Museum für elektronische Musik) • Rembrandts Amsterdam • STRAAT-Museum Upside Down Amsterdam • 25 % Rabatt auf Fahrzeug-/Fahrrad-Verleih • Tretboot • Fahrradverleih & Radtouren • Mokumboat.com - Mietboot zum Selbstfahren 25% Rabatt auf Speisen und Getränke • Blue Amsterdam • Pancakes Amsterdam • The Pancake Bakery • Restaurant de Hoop op d'Swarte Walvis • Restaurant Wagamama (Asia-Restaurant) • Taverne de Visscer • Zuiderzee Museum

Amsterdam: Ticket für das Stedelijk Museum

2. Amsterdam: Ticket für das Stedelijk Museum

Entdecke verschiedene Artefakte und Kunstwerke mit einer Eintrittskarte für das Stedelijk Museum Amsterdam. Genieße deinen bevorzugten Zugang und erfahre mehr über moderne und zeitgenössische Kunst. Entdecke die wichtigsten Kunstströmungen in dem Museum, das auch als das wichtigste Museum für moderne und zeitgenössische Kunst und Design in den Niederlanden bekannt ist. Am Museumplein gelegen, wo es 1895 eröffnet wurde, ist es ein Nachbar des Van Gogh Museums und des Rijksmuseums. Nach einer umfassenden Renovierung wurde das historische Stedelijk-Gebäude um einen futuristischen neuen Flügel erweitert. Seit der Wiedereröffnung im Jahr 2012 ist der Anbau ein großer Erfolg bei den Besuchern. Erhalte bevorzugten Zugang zu einer Sammlung von 90.000 Artefakten. Bewundere außergewöhnliche Werke von weltbekannten Künstlern, darunter eine große Anzahl von Werken bedeutender niederländischer Künstler des 20. Die ständige Sammlung ist eine der wichtigsten Sammlungen moderner und zeitgenössischer Kunst und Design weltweit. Die bedeutendsten Bewegungen sowohl in der Kunst als auch im Design werden von (inter)nationalen Künstlern und Designern vertreten. Mit bekannten Werken zusammen mit weniger bekannten Highlights von u.a. Vincent van Gogh, Marc Chagall, Piet Mondrian, Yayoi Kusama, Andy Warhol, Henri Matisse, Jackson Pollock, Nicolaas Warb, Gerrit Rietveld, El Anatsui, Marlene Dumas und Charley Toorop. Die thematisch und chronologisch geordnete Sammlung unterstreicht, dass Kunst und Design sich parallel zu sozialen Bewegungen entwickeln und eine vielfältige Geschichte haben, die unterschiedliche Perspektiven umfasst.> Jetzt zu sehen: KEITH HARING 'Amsterdam Notes' - bis 5. November 2023 Die 125-Fuß-Zeichnung, die Keith Haring 1986 für seine erste Einzelausstellung im Stedelijk mit dem Titel "Amsterdam Notes" betitelte, ist zurück, nachdem sie fast drei Jahrzehnte lang nicht zu sehen war. Das Werk ist eines der größten Museumsstücke, die der Künstler und Aktivist Keith Haring je geschaffen hat. Demnächst: NAN GOLDING 'This Will Not End Well': 7. Oktober - 28. Januar 2024 Dies ist die erste Ausstellung, die die ganze Bandbreite von Nan Goldins Arbeit als Filmemacherin zeigt. Ihre Erkundungen eines menschlichen Lebens durch die Linse der Kamera sind legendär. Goldins Fotos von sich und ihren Freunden sind Schnappschüsse von Intimität und Paarung, von Alltäglichem und wilden Partys und dem Kampf zwischen Abhängigkeit und Autonomie. Goldin dokumentierte die Welt ihrer Bohème-Freunde mit roher Zärtlichkeit. MARINA ABRAMOVIĆ - Mar 16 - Jul 14, 2024 Diese Ausstellung ist die erste große Einzelausstellung der international gefeierten Künstlerin Marina Abramović, der Patin der Performancekunst, in den Niederlanden. Während ihrer Karriere, die in Amsterdam begann und sich über fünf Jahrzehnte erstreckt, hat sie die Performance von ihren experimentellen Anfängen in den Mainstream geführt. Diese Retrospektive umfasst ihr gesamtes Werk - von ihren frühen Arbeiten in den 1970er Jahren über die bahnbrechenden Werke, die sie mit ihrem Partner Ulay schuf, bis hin zu ihrer Solo-Praxis, die bis heute aktiv ist.

Amsterdam: Go City Explorer Pass - Wähle 3 bis 7 Attraktionen

3. Amsterdam: Go City Explorer Pass - Wähle 3 bis 7 Attraktionen

Besuche 3, 4, 5, 6 oder 7 Top-Attraktionen deiner Wahl und spare mit dem Amsterdam Explorer Pass bis zu 50%* im Vergleich zum Kauf einzelner Tickets. Durchstöbere den mitgelieferten digitalen Guide, um die Attraktionen, die du besuchen möchtest, zu planen und zu buchen, und zeige dann am Tag des Besuchs die digitale oder gedruckte Kopie deines Passes vor. Entdecke This is Holland und fliege in einem 5D-Flugsimulator über die Niederlande, erfahre alles über den Brauprozess in der Heineken Experience, besuche die Diamantensammlung bei einer privaten Führung mit der Royal Experience, genieße die Aussicht auf der 100 Highlights Cruise und vieles mehr Mit dem Amsterdam Explorer Pass kannst du 3, 4, 5, 6 oder 7 Attraktionen aus den folgenden auswählen: - Heineken Experience - Rijksmuseum - DAS IST HOLLAND - Moco Museum - Banksy & mehr - A'DAM AUSSICHTSPUNKT - Amsterdam-Kanal-Kreuzfahrt - Rotterdam, Delft & Den Haag Live Guided Tour - Tour de BonTon - Das Leben der Anne Frank & Nachbarschaftstour - Rembrandts Amsterdam Erlebnis - House of Bols Cocktail-Erlebnis - Königliches Erlebnis - Royal Coster Diamonds - Amsterdam Light Festival Cruise (1. Dezember - 21. Januar | Reservierung erforderlich) - Tretboot 1 Stunde - MacBike Fahrradverleih - Hausboot-Museum - Boom Chicago - Fähre zum Schloss Muiderslot (saisonal - April bis Oktober) - Amsterdam Schloss Muiderslot - Volendam, Edam & Windmühlen Tour - Diamantenmuseum Amsterdam - Zaanse Schans Tour - Museum Het Rembrandthuis - AMAZE Amsterdam - immersives audiovisuelles Erlebnis von ID&T - Stedelijk Museum Amsterdam - Madame Tussauds Amsterdam - Der Amsterdamer Kerker - RTXP Amsterdam - Einführungstour zu Fuß - Hello Amsterdam (Reservierung erforderlich) - Selbstgeführte Foodie Tour durch den Jordaan (Reservierung erforderlich) - Keukenhof Tour (saisonal - wieder im Frühling) Attraktionen und Touren können sich ändern. Im digitalen Go City Guide, der auf deinem Bestätigungsgutschein enthalten ist, findest du eine vollständige Liste der inkludierten Attraktionen, Öffnungszeiten und ggf. Reservierungsanweisungen, bevor du losfährst. *Die Einsparungen basieren auf den Routen auf der Go City Website.

Amsterdam: Historische Stadtrundfahrt mit dem Tretauto

4. Amsterdam: Historische Stadtrundfahrt mit dem Tretauto

Du beginnst die Tour am Dam, dem Geburtsort der Stadt, dem Hauptplatz und Herz des alten Zentrums von Amsterdam. Es ist der Ort, an dem die Entwicklung Amsterdams begann und an dem sich der Königspalast, die neue Kirche und das Nationaldenkmal befinden. Der nächste Halt ist der Zeedijk, heute eine Straße, aber früher einer der Deiche, die die alte Stadt schützten. Hier siehst du das älteste noch erhaltene Café mit seiner ursprünglichen Einrichtung und ein Stück weiter die Straße hinunter kannst du einen Blick auf das nahe gelegene Chinatown werfen. Der Neue Markt mit seinem wichtigsten Gebäude, dem Stadttor aus dem 15. Jahrhundert, steht mitten drin. Dieser Ort ist voller Geschichte und du wirst alles darüber erfahren. Wenige Minuten später hältst du am Montelbaanstoren, einem alten Wach- und Wehrturm, der Teil der erweiterten Verteidigungslinie Amsterdams im frühen 16. Von hier aus hast du auch einen guten Blick auf die 'oude Waal', wo sich viele Hausboote aneinanderreihen und die Grachtenhäuser aus dem 17. Als Nächstes kommt das jüdische Viertel, wo du die allererste Synagoge siehst, die Juden vor über 350 Jahren in Westeuropa bauen durften, die "große Synagoge". Auf der anderen Straßenseite findest du die portugiesische Synagoge. In der Nähe befindet sich das Holocaust-Denkmal mit 102 Tausend Ziegelsteinen, die die Namen der niederländischen jüdischen Opfer des Zweiten Weltkriegs tragen. Gleich gegenüber dem Denkmal steht eine Reihe schöner alter Kanalhäuser aus dem 17. Jahrhundert, die von jüdischen sefardischen Einwanderern bewohnt wurden, die im Diamantengeschäft erfolgreich waren. Dann siehst du die Eremitage, ein riesiges altes Witwenhaus aus dem 17. Jahrhundert, in dem heute das Eremitage-Museum untergebracht ist. Die Dünne Brücke ist eine der berühmtesten Brücken Amsterdams, die nachts von Hunderten von Glühbirnen wunderschön beleuchtet wird, um das schmale, aber stilvolle Design zu unterstreichen. Von hier aus hast du einen Panoramablick über den kanalisierten Fluss Amstel, den wichtigsten und breitesten Kanal von Amsterdam. Ein guter Ort, um Fotos zu machen! Die Fahrt geht weiter durch das Grachtenviertel, das das alte Zentrum von Amsterdam aus dem 17. Auf jedem Stadtplan ist es deutlich als Halbkreis zu erkennen, der um das Zentrum herumführt. Hier findest du die meisten der typischen Amsterdamer Grachtenhäuser, die einst das Zuhause erfolgreicher Kaufleute waren. Im Gegensatz zur heutigen Zeit sind alle Grachtenhäuser etwas anders, obwohl wir sehen werden, dass es einige typische Ähnlichkeiten zwischen ihnen gibt, die ihre Bauzeit verraten. Die letzte Station vor der Rückfahrt ist der Museumsplatz, der größte und grünste Platz Amsterdams, von dem aus man einen schönen Blick auf die umliegenden Museen hat. Auf der einen Seite befindet sich das größte Museum der Niederlande, das Rijksmuseum, in dem die größten Rembrandt-Gemälde ausgestellt sind, auf der anderen Seite das Concertgebouw, ein Konzertsaal für klassische Musik. Außerdem befinden sich in der Nähe des Platzes das Van Gogh Museum, das Stedelijk Museum für zeitgenössische Kunst, das Moco Museum (Banksky) und das Diamond Museum. Genug, um dich ein paar Tage lang zu beschäftigen, wenn du die Zeit dafür hast. Du kannst vorher einen Wunschort festlegen, um die Tour zu beenden.

Amsterdam: Stedelijk Museum und 1-stündige Grachtenrundfahrt

5. Amsterdam: Stedelijk Museum und 1-stündige Grachtenrundfahrt

Genieße eine einstündige Bootsfahrt durch die berühmten Grachten von Amsterdam, kombiniert mit einem Ticket für das Stedelijk Museum. Mit diesem Kombiticket überspringst du die Warteschlangen am Stedelijk Museum und bekommst Zugang zu einer einstündigen Grachtenfahrt, die direkt vor dem Hauptbahnhof abfährt. Steig an Bord und du wirst die schönen Grachten, historischen Brücken und malerischen Kaufmannshäuser entdecken, die der Stadt ihren charmanten und ikonischen Charakter verleihen. Auf der Fahrt siehst du die Westerkerk-Kirche, das Viertel Negen Straatjes ("Neun Straßen") und die Magere Brug ("Schlanke Brücke") über die Amstel. Es gibt keinen besseren Weg, diese Sehenswürdigkeiten zu sehen, als eine entspannte Bootsfahrt. Genieße eine einstündige Fahrt durch die kultigen Grachten Prinsengracht, Keizersgracht und Herengracht. Das beeindruckende Stedelijk Museum ist das größte Museum der Niederlande für moderne und zeitgenössische Kunst und Design. Es befindet sich am berühmten Museumsplatz in Amsterdam, wo du auch das Van Gogh Museum, das Rijksmuseum und die Königliche Konzerthalle findest. Das Stedelijk Museum besitzt eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen moderner und zeitgenössischer Kunst mit fast 90.000 Objekten, darunter Gemälde, Zeichnungen, Möbel, Skulpturen und Fotografien. Zu den bekanntesten Künstlern, deren Werke im Stedelijk Museum zu sehen sind, gehören Matisse, Warhol, Pollock und viele andere. Entdecke mehr als 100 Jahre moderne Kunstgeschichte und verschiedene wichtige Bewegungen wie De Stijl, Bauhaus, Pop, Cobra und Abstrakter Expressionismus.

Amsterdam: City Highlights Selbstgeführte Audioguide-Tour

6. Amsterdam: City Highlights Selbstgeführte Audioguide-Tour

Willkommen in der bezaubernden Stadt Amsterdam, einem Reiseziel reich an Geschichte, Kultur und pulsierender Energie. Auf dieser selbstgeführten Audiotour hast du die Möglichkeit, die berühmten Wahrzeichen, charmanten Grachten und versteckten Schätze zu entdecken, die Amsterdam zu einem einzigartigen und unvergesslichen Erlebnis machen. Diese Audiotour bietet dir faszinierende Einblicke in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Stadt. Ob du durch die historischen Straßen des Jordaan-Viertels schlenderst, die komplizierte Architektur des Grachtenrings bestaunst oder die künstlerischen Meisterwerke in den weltberühmten Museen entdeckst - Amsterdam hat für jeden Besucher etwas zu bieten. Mit der bequemen, selbstgeführten Tour kannst du die Stadt in deinem eigenen Tempo erkunden. Schließ einfach deine Kopfhörer an, folge der vorgegebenen Route und lass dich von den informativen Erzählungen durch die fesselnden Geschichten der Stadt führen. Vom Anne-Frank-Haus bis zum belebten Dam-Platz - jeder Halt auf dieser Tour enthüllt ein Stück des reichen Wandteppichs von Amsterdam. Erfahre mehr über die 20 wichtigsten Touristenattraktionen in Amsterdam. Die Geschichte, die Kultur, die Mythen, die Architektur und andere wichtige Fakten sind in diesem Audiokommentar enthalten, der am Hauptbahnhof der Stadt beginnt und dann nach und nach die einzelnen Stationen der Route abfährt. 1. Hauptbahnhof in Amsterdam 2. OBA-Bibliothek in Amsterdam 3. NEMO Wissenschaftsmuseum 4. Das Nationale Schifffahrtsmuseum 5. Verzetsmuseum 6. Museum Het Rembrandthuis 7. Museum Ons'Lieve Heer Op Solder 8. Körperwelten 9. Dam Platz 10. Königlicher Palast Amsterdam 11. Anne-Frank-Haus 12. Begijnhof 13. Rijksmuseum 14. Moco Museum 15. Van Gogh Museum 16. Stedelijk Museum 17. Vondelpark 18. Albert Cuyp Markt 19. A'dam Aussichtspunkt 20. Zaanse Schans Mach dich bereit, in das Wesen von Amsterdam einzutauchen, wo jede Kanalecke und jede Kopfsteinpflasterstraße eine Geschichte zu erzählen hat. Lass die Reise beginnen, und möge dein selbst geführtes Abenteuer in diesem niederländischen Meisterwerk mit Entdeckungen, Wundern und einer tieferen Verbindung zum Herzen Amsterdams gefüllt sein.

Amsterdam Audioguide - TravelMate App für dein Smartphone

7. Amsterdam Audioguide - TravelMate App für dein Smartphone

Du wirst das Gefühl haben, einen Reiseführer an deiner Seite zu haben, der dir die Geschichte, Sehenswürdigkeiten und Kuriositäten der Stadt erklärt. Die Audioinhalte werden professionell von einer Gruppe hochkarätiger Autoren erstellt und von Fachleuten aus den Bereichen Fernsehen und Radio interpretiert. Der Audioguide umfasst 35 Audioinhalte mit einer Gesamtlänge von 105 Minuten. Dies sind die wichtigsten Punkte: Amsterdam Einführung Die Wunder der lokalen Küche Anne Frank Haus Grachten Basilika der Mönche Heineken-Erlebnis Museumplein Hafen Rotlichtviertel Dogenpalast Rijksmuseum Königlicher Palast Stedelijk Museum Van Gogh Museum.

Amsterdam: Hop-On/Hop-Off-Bootsfahrt und XtraColde Icebar

8. Amsterdam: Hop-On/Hop-Off-Bootsfahrt und XtraColde Icebar

Erkunden Sie Amsterdam in Ihrem eigenen Tempo mit diesem 24-Stunden-Ticket für die Hop-On-Hop-Off-Grachtenboote. Fahren Sie hindurch unter romantischen Brücken und bestaunen Sie die Handelshäuser der Innenstadt, während Sie dem informativen Kommentar Ihres GPS-gesteuerten Audioguides lauschen. Der Audioguide ist erhältlich in 18 verschiedenen Sprachen. Nutzen Sie die kostenlose Karte und das WLAN an Bord, um zu entscheiden, wo Sie aussteigen und die Umgebung erkunden möchten. Profitieren Sie vom Vorzugs-Eintritt in die wunderbare XtraCold Icebar und ziehen Sie den gestellten Mantel an, um den Temperaturen von bis zu minus 10 Grad Celsius zu widerstehen. Erhalten Sie 3 Wertmarken, die Sie an der Bar gegen Getränke eintauschen können. Hören Sie Musik im geheizten Bereich, während Sie ein kühles Bier oder einen Cocktail Ihrer Wahl genießen. Begeben Sie sich anschließend zur Icebar im hinteren Bereich, wo alles aus Eis besteht, auch die Möbel und die Wände. Rote Linie - Manche Haltestellen werden nur im Sommer angefahren: Haltestelle 1 - Central Station (vor LOVERS Canal Cruises) Haltestelle 2 - Amsterdam River Cruises / De Ruyterkade (nur im Sommer) Haltestelle 3 - Passagierterminal Amsterdam Haltestelle 4 - Gassan Diamanten Haltestelle 5 - Jüdisches Historisches Museum Haltestelle 6 - Theater Carré Haltestelle 7 - Heineken Experience Haltestelle 8 - Museumsplatz Haltestelle 9 - Leidseplein Haltestelle 10 - Jordaan Haltestelle  11 - Westerdok Grüne Linie  - Die Strecke wechselt zwischen der Sommersaison und der Wintersaison: Haltestelle 1 - Central Station West Haltestelle 2 - Passagierterminal Amsterdam (Die Haltestelle ist nur während der Kreuzfahrttage betrieben) Haltestelle 3 - NEMO Wissenschaftsmuseum Haltestelle 4 - Gassan Diamanten Haltestelle 5 - Amsterdam Icebar Haltestelle 6 - GoldenBiege (Sommer) / Amsterdam Cuyp (Winter) Haltestelle -7 - Leidseplein (Sommer) / Rijksmuseum (Winter) Haltestelle 8 - Spiegelgracht (Sommer) / Wester - Anne-Frank-Haus (Winter) Haltestelle 9 - Hermitage Amsterdam (Nur im Sommer) Haltestelle 10 - Schifffahrtmuseum (Nur im Sommer) Blaue Linie -Diese Linie ist nur während der Sommersaison in Betrieb: Haltestelle 1 - Central Station West (gegenüber LOVERS Canal Cruises) Haltestelle 2 - Amsterdam Norden Haltestelle 3 - Anne-Frank-Haus Haltestelle 4 - Leidseplein Haltestelle 5 - Spiegelgracht Haltestelle 6 - Albert Cuyp Markt Haltestelle 7 - Rijksmuseum Haltestelle 8 - Wester / Anne-Frank-Haus Die Sommersaison ist von Mitte März bis Mitte Oktober, und die Wintersaison von Mitte Oktober bis Mitte März.

Amsterdam: Privattour zu lokalen Hotspots

9. Amsterdam: Privattour zu lokalen Hotspots

Schlüpfe in die Schuhe eines einheimischen Guides und entdecke das authentische Amsterdam auf einer privaten Tour durch das Stadtzentrum. Besuche die besten Orte abseits der ausgetretenen Pfade und entdecke eine Stadt jenseits der üblichen Tulpen, Käse und des Rotlichtviertels. In Amsterdam gibt es so viele verschiedene Dinge zu erleben, du musst nur wissen, wo du suchen musst. Hier erfährst du von jemandem, der sich auskennt, was Amsterdam zu bieten hat und worum es geht. Neben den geheimen Spots solltest du auch eine einzigartige Ausstellung besuchen und Amsterdam Noord, den coolsten Bezirk der Stadt, aufsuchen. Hier erfährst du, wo sich all die angesagten Bars, Märkte und versteckten Grachten befinden.

10 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Das könnte dir auch gefallen...

Stedelijk Museum: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in Stedelijk Museum

Möchten Sie alle Aktivitäten in Stedelijk Museum entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Stedelijk Museum: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 948 Bewertungen

Es war ein voller Erfolg, die Amsterdam City Card zu bekommen, wir haben 120 € bezahlt (2 Personen für 1 Tag) und sie wird in dem Moment aktiviert, in dem Sie sie zum ersten Mal nutzen, und endet nur 24 Stunden nach der ersten Nutzung. Wir hatten freien Zugang zu U-Bahn, Bus und Straßenbahn; Außerdem machten wir eine einstündige Kanalrundfahrt mit der Firma Stromma, wir besuchten das Rijksmuseum, das Moco Museum, das NEMO Museum, This is Holland... Wenn wir diese Aktivitäten alleine durchgeführt hätten, wäre es teurer gewesen. Beachten Sie unbedingt, dass Sie an manchen Orten im Voraus über deren Websites buchen müssen, um nicht ohne Ticket da zu bleiben.

Der City-Card-Pass hat sich auf jeden Fall gelohnt. Ich habe viele Orte und Museen besucht, die im Pass enthalten sind. Wir fuhren mit den öffentlichen Verkehrsmitteln durch die Stadt, ohne darüber nachzudenken, ob unser Ticket abgelaufen war oder nicht ... Wir haben jede Minute in Amsterdam genossen, dank der kostenlosen Angebote, die in der City Pass-Karte enthalten waren.

Tolle Reise, Stadt mit großem intellektuellem und ökologischem Reichtum. Sehr praktische und einfach zu verwendende Karte. Andererseits müssen Sie auf der Website der Amsterdam City Card nachsehen, welche Museen dort enthalten sind. Das Van-Gohg-Museum ist beispielsweise nicht enthalten.

Günstiger reisen dank der City Card. An drei Tagen habe ich 60 € weniger ausgegeben, als wenn ich die Karte nicht gehabt hätte, angesichts der Besuche, Ausflüge und öffentlichen Verkehrsmittel, die ich genutzt habe

Wunderschönes Amsterdam! Schade, dass die Website getyourguide eine Provision von 10 € pro verkaufter Karte erhält, wenn die Karte problemlos direkt gekauft werden kann. Nur Bedauern