Erlebnisse in
Stavanger

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Stavanger

Ab Stavanger: RIB-Safari-Kreuzfahrt zum Lysefjord

1. Ab Stavanger: RIB-Safari-Kreuzfahrt zum Lysefjord

Die Tour beginnt auf dem Grund des Hafens im Zentrum von Stavanger. Alle Teilnehmer erhalten Schwimmanzüge, Schwimmwesten und Schutzbrillen (alles im Preis inbegriffen), bevor sie an Bord des RIB gehen. Der erste Teil der Fahrt führt langsam aus dem Stadthafen hinaus. Hier kannst du viel von Stavanger von der Seeseite aus sehen. Sobald die Boote unter der Stadtbrücke durchgefahren sind, beginnt der eigentliche Spaß! Die Boote beschleunigen auf bis zu 35 Knoten und nehmen Kurs auf die Fjorde. Das Gefühl ist einfach umwerfend! Genieße den Wind in deinen Haaren, während das Boot auf dem Wasser "fliegt". Auf deinem Weg zu den Fjorden kommst du an Stadtinseln, Fischfarmen und vielen traditionellen Hütten vorbei, die unten am Wasser liegen. Wenn du Glück hast, siehst du auf deinem Weg auch wilde Tiere! Halte im Wasser Ausschau nach Robben und Schweinswalen und in der Luft nach Adlern! Wenn du in Lysefjord angekommen bist, gibt es mehrere Stopps, die du mit deiner Kamera einfangen oder einfach nur die atemberaubende Landschaft genießen kannst. Zu den Stopps gehören die Vagabundenhöhle, der Preikestolen (Kanzelfelsen) und Wasserfälle! Nach etwa einer Stunde wendet das Schiff und fährt zurück nach Stavanger. Du wirst an der gleichen Anlegestelle ausgeschifft, an der du auch eingeschifft hast.

Stavanger: Bootstour zu Wasserfällen und Höhlen

2. Stavanger: Bootstour zu Wasserfällen und Höhlen

Erleben Sie die norwegischen Fjorde bei einer malerischen Sightseeing-Tour per Boot. Zu den beeindruckendsten Orten gehören der Lysefjord und der Berg Preikestolen. Freuen Sie sich auf eine entspannte Bootstour und genießen Sie die wundervolle Natur. Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten ist die geheimnisvolle „Landstreicherhöhle“ (Fantahålå). Bewundern Sie diesen schönen Ort, an dem beeindruckende Klippen von aquamarinfarbenem Wasser umgeben sind. Eine Legende besagt, dass die Höhle nach einer Gruppe von Landstreichern benannt wurde, die sich dort mehrere Monate lang vor der Polizei versteckte. Machen Sie sich auf den Weg zum berühmten Preikestolen. Diese natürliche Felsformation besteht aus steilen Klippen, die sich 1.981 Meter über dem Lysefjord erheben, direkt gegenüber des Felsplateaus Kjerag. Der obere Teil des Bergs ist fast ganz flach und hat einen Durchmesser von 80 Metern. Bei dieser unvergesslichen Tour auf dem einzigartigen Lysefjord sehen Sie riesige Wasserfälle, idyllische Inseln und eine atemberaubende Landschaft. Entdecken Sie wilde Ziegen auf einer Sommerweide und probieren Sie das klare Bergwasser des Wasserfalls Hengjanefossen.

Stavanger: Geführte Wanderung zum Kjerag Kjeragbolten

3. Stavanger: Geführte Wanderung zum Kjerag Kjeragbolten

Lassen Sie sich um 7:15 Uhr an dem Ort abholen, den Sie bei der Buchung gewählt haben. Bitte beachten Sie dabei, dass Sie am Ende der Tour wieder zum selben Ort zurückgebracht werden. Fahren Sie dann ab Stavanger zum Oygardsstolen (Adlernest), dem Startpunkt dieser Wanderung. Die Fahrt dauert etwa 2,5 Stunden und bietet Ihnen eine reizvolle Landschaft. Wandern Sie nach Ihrer Ankunft durch die schöne Berglandschaft und bewundern Sie die atemberaubende Aussicht auf die Umgebung. Nach 2 bis 3 Stunden erreichen Sie das Felsplateau Kjerag und verbringen einige Zeit damit, die umliegende Natur zu bestaunen. Außerdem können Sie hier nach Herzenslust Fotos schießen. Eventuell sind Sie mutig genug, um auf den Kjeragbolten zu klettern, und mit etwas Glück können Sie Base-Jumpern dabei zugucken, wie sie sich von Klippen stürzen und zum Lysefjord hinuntergleiten. Dies ist auch der ideale Ort, um das Mittagessen zu genießen, für diejenigen, die ihre eigenen Lunchpakete mitgebracht haben. Gegen 18:00 Uhr erreichen Sie wieder Stavanger, wo Ihre Tour endet.

Ab Stavanger: Wanderung zum Preikestolen (Kanzel-Felsen)

4. Ab Stavanger: Wanderung zum Preikestolen (Kanzel-Felsen)

Wandern Sie einen der spektakulärsten Wanderwege Norwegens nur wenige Stunden von Stavanger entfernt und genießen Sie einen atemberaubenden Ausblick vom Preikestolen (Kanzel-Felsen) über den Lysefjord. Erreichen Sie den Rand der fast senkrechten Klippe und testen Sie Ihre Schwindelfreiheit, während Sie nahe am Rand stehen oder sitzen und oben in das kristallklare Wasser des Fjords blicken. Lassen Sie sich einen leichten Snack schmecken und genießen Sie den uneingeschränkten Blick auf einen Fjord, der in der letzten Eiszeit von Gletschern gebildet wurde. Entdecken Sie die Wildnis bei dieser 4- bis 6-stündigen Wanderung über gut markierte und leicht zu befolgende Wege. Klettern Sie über teilweise rutschige Felsen und erklimmen Sie den Gipfel des Berges, wo Sie mit einem unvergleichlichen Ausblick belohnt werden.

Stavanger: Hop-On/Hop-Off-Bustour

5. Stavanger: Hop-On/Hop-Off-Bustour

Besuchen Sie Stavanger und bestaunen Sie die schöne Landschaft mit Fjorden, Bergen und weißen Stränden. Die Stadt hat eine umfangreiche Geschichte, der durch die große Anzahl an Museen Rechnung getragen wird. Stavanger ist auch Europas Öl- und Energie-Hauptstadt. Beginnen Sie Ihre Tour an der ersten Haltestelle, dem Kreuzfahrt-Terminal Strandkaien, um diese Erfahrung komplett auszukosten. Die Tour fährt weiter zur Haltestelle an der Touristeninformation, wo Sie aussteigen und nach einem kurzen Fußweg die Kathedrale von Stavanger besichtigen können. Die Kathedrale ist eines der schönsten architektonischen Werke der Stadt und der Innenraum ist genauso schön. Eine der wichtigsten Haltestellen der Tour ist das Erdöl-Museum, das eine der größten Sehenswürdigkeiten der Küste geworden ist. Es befindet sich am Hafen von Stavanger, seine einzigartige Architektur hebt es deutlich von allen anderen Gebäuden ab und die Geschichte, die im Inneren erzählt wird, ist faszinierend.  Falls Sie lieber ein Museum besuchen, das sich mehr auf Natur und Kultur konzentriert, steigen Sie am besten an der 7. Haltestelle aus und betreten Sie das Stavanger Museum. Es gibt auch ein Museum für Kunst-Liebhaber an der 9. Haltestelle. Das Museum verfügt über eine außergewöhnliche Sammlung von über 2.600 Kunstwerken. Ein weiteres Highlight ist die Haltestelle Nr. 10 - Die königliche Residenz. Dieses wunderbare Gebäude ist die offizielle Residenz des Königs von Norwegen. Vom Oberdeck der Tour-Busse aus können Sie brillante Fotos von diesem berühmten Gebäude machen.  Während Sie diese berühmten Orte erreichen, genießen Sie den informativen Kommentar an Bord, der in 8 verschiedenen Sprachen angeboten wird. Freuen Sie sich auch auf kostenloses WLAN an Bord. Die Tour hält an folgenden Haltestellen:  •  Kreuzfahrt-Terminal Strandkaien • Touristeninformation und Kathedrale von Stavanger • Erdöl-Museum • Victoria Hotel • Erdöl-Museum • Touristeninformation und Kathedrale von Stavanger • Stavanger Museum • Museum of Archaeology (Archäologie-Museum) • Stavanger Kunstmuseum • Königliche Residenz Ledaal • Kreuzfahrt-Terminal Strandkaien

Stavanger: Lysefjord-Kajaktour mit Ausrüstung und Snacks

6. Stavanger: Lysefjord-Kajaktour mit Ausrüstung und Snacks

Erkunden Sie die unglaubliche Fjordlandschaft in Lysefjordon auf dieser geführten Kajaktour. Lernen Sie die Grundlagen des Kajakfahrens und begeben Sie sich dann aufs Wasser, um Berge, Schluchten, Wasserfälle und Wildtiere zu sehen. Machen Sie Pausen, um mehr über die Gegend zu erfahren und die Landschaft in vollen Zügen zu genießen. Nachdem Sie Ihren Reiseleiter getroffen haben, beginnen Sie mit einer kurzen Einweisung über die Reise, Sicherheitsgespräche und Verzichtserklärungen. Rüsten Sie sich in der notwendigen Paddelausrüstung aus, bevor Sie (150 m) zu den Kajaks unten am Fjord laufen. Stellen Sie die Sitze und Pedale Ihres Kajaks mit Hilfe des Guides ein und begeben Sie sich dann auf das Wasser, um die grundlegenden Paddeltechniken zu erlernen, einschließlich des effizienten Vorwärtspaddelns und der Steuerung des Kajaks. Wenn Sie die Grundlagen beherrschen, folgen Sie Ihrem Guide über den Fjord, wo Sie dicht an den 300-400 m hohen Bergen entlang paddeln, wunderschöne Schluchten und Wasserfälle erkunden und hoffentlich einige der neugierigen Robben des Fjords treffen. Genießen Sie mehrere kurze Pausen auf dem Wasser, bei denen Sie einen Schokoladensnack genießen und mehr über die lokale Geschichte, Kultur und wildes Essbares im Fjord erfahren. Bevor Sie sich umdrehen, um nach Hause zu fahren, paddeln Sie direkt unter dem Preikestolen.

Stavanger: Individuelle Privattour mit ortsansässigem Guide

7. Stavanger: Individuelle Privattour mit ortsansässigem Guide

Diese individualisierbare Tour hat mit den allseits bekannten historischen Stadtführungen wenig gemeinsam. Hier erkunden Sie die Stadt mit den Augen eines Anwohners. Diese Tour lehrt Sie, den Menschen, die Sie treffen, eine genauso große Rolle beizumessen, wie den Orten, die Sie besuchen. Die ortsansässigen Guides lieben ihre Stadt und geben Ihr Wissen gerne aus der eigenen Perspektive weiter. Sie sind keine professionellen Guides, sondern begleiten solche Touren nur gelegentlich. Dadurch sind sie sehr authentisch und persönlich. Treffen Sie sich an Ihrer Unterkunft, um die unmittelbare Umgebung besser kennenzulernen. Freuen Sie sich über Insider-Tipps zu den besten Restaurants, öffentlichen Verkehrsmitteln und verborgenen Perlen, die Sie alleine verpasst hätten. Am Ende der Tour werden Sie sich in der Stadt schon beinahe heimisch fühlen. Im Gespräch mit Ihrem Guide erfahren Sie mehr über kulturelle Unterschiede, lokale Events und wie es ist, hier zu Hause zu sein. Je mehr Aufmerksamkeit umso besser, denn diese Touren werden auf Anfrage angeboten und von A bis Z auf den Kunden zugeschnitten. Mit dieser Erfahrung gehen Sie nicht mehr nur durch die Stadt, sondern werden zu einem Teil von ihr.

Stavanger: Sonnenaufgangs-Wanderung zum Preikestolen

8. Stavanger: Sonnenaufgangs-Wanderung zum Preikestolen

Freuen Sie sich auf eine Wanderung der besonderen Art mit Abholung und Rücktransfer für einen zuvor vereinbarten Punkt. Lassen Sie sich gegen 5:00 Uhr an Ihrer Unterkunft abholen und halten Sie sich dafür etwa 5 Minuten im Voraus vor dem Haupteingang bereit. Machen Sie sich auf den Weg zur Fährstation Stavanger oder zur Fährstation Lauvvik, von wo aus Sie mit der Fähre über den Fjord fahren. Dort angekommen, erwartet Sie noch eine kurze Fahrt zur Preikestolen Lodge, Ihrem Ausgangspunkt für die Wanderung. Genießen Sie eine etwa 2- bis 3-stündige Wanderung, bei der Sie etwa 4 Kilometer pro Strecke zurücklegen. Sobald Sie den Preikestolen erreicht haben, haben Sie genügend Zeit, um den Sonnenaufgang und die wunderschöne Natur zu genießen und tolle Erinnerungsfotos zu schießen. Lassen Sie sich Ihr Lunchpaket, Getränke und einige Snacks schmecken, bevor Sie zurückwandern. Für weitere 2 bis 3 Stunden wandern Sie dann zurück zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung. Von dort geht es zurück nach Stavanger, wo Sie zwischen 8:00 und 10:00 Uhr ankommen.

Stavanger: Geführte Winter-Wanderung zum Preikestolen

9. Stavanger: Geführte Winter-Wanderung zum Preikestolen

Lassen Sie sich um 7:15 Uhr bequem abholen an Ihrem Hotel, machen Sie sich auf den Weg zur Fährstation von Stavanger oder Lauvvik und überqueren Sie den Fjord per Fähre. Dort angekommen, erwartet Sie noch eine kurze Fahrt zur Preikestolen Lodge, Ihrem Ausgangspunkt für die Wanderung. Ihre Wanderung dauert zwischen 2 und 3 Stunden. Am Preikestolen angekommen, können Sie die Aussicht auf die wunderschöne Natur genießen und tolle Erinnerungsfotos schießen. Lassen Sie sich Ihr Lunchpaket, Getränke und einige Snacks schmecken, bevor Sie zurückwandern. Für weitere 2 bis 3 Stunden wandern Sie dann zurück zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung. Von dort geht es zurück nach Stavanger, wo Sie zwischen 15:00 und 16:00 Uhr ankommen. Die zurückgelegte Strecke beträgt ungefähr 4 Kilometer und das Niveau ist leicht bis mittelschwer. Abhängig von Wetter, Schnee und Eis kann der Weg in einigen anspruchsvolleren Gebieten rutschig werden, in diesem Fall werden Ihnen bei Bedarf Steigeisen zur Verfügung gestellt. Vorherige Wander-Erfahrung ist absolut von Vorteil, aber kein Muss. Bitte tragen Sie zum Wandern geeignete Kleidung und Schuhe für kalte Temperaturen. Natürlich benötigen Sie Wanderschuhe, die Sie entweder selbst mitbringen, oder bei Ihrer Buchung zum Verleih hinzufügen können. Empfohlen wird außerdem warme, winddichte und wasserdichte Kleidung. Bitte bringen Sie etwas Tafelwasser mit, ideal ist ein Behälter, den Sie unterwegs wieder auffüllen können. Die norwegischen Berge sind voll von kristallklaren und sauberen Wasserquellen. Ein Mittagessen wird nicht angeboten, daher sollten Sie eigene Snacks mitbringen. Jeder Wanderer ist dafür verantwortlich, seine eigene Ausrüstung zu tragen. Bitte denken Sie also an einen angemessenen Rucksack.

Stavanger: Selbstgeführte Audiotour

10. Stavanger: Selbstgeführte Audiotour

Die norwegische Stadt Stavanger ist um einen wunderschönen großen Naturhafen herum gebaut und gilt als Europas Ölhauptstadt. Erfahren Sie mehr über die interessante Geschichte der Stadt und besuchen Sie die 23 Skulpturen rund um Stavanger. Diese entspannte und ruhige Stadt bietet eine einzigartige moderne Atmosphäre mit vielen Restaurants und Bars, die neben den zahlreichen Studenten auch die Touristen begeistern. Freuen Sie sich auf eine fantastische Audiotour und genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf den Hafen von Vagen und die großartige Kathedrale von Stavanger. Besuchen Sie die Konzerthalle, den Bjergsted Musikpark, die Gamle Stavanger, den Breiavatnet-See, das Kulturhaus und das Petroleum Museum und den Geo Park. Gestalten Sie Ihre Tour komplett flexibel. Laden Sie einfach Ihre Audiodateien herunter und nutzen Sie sie in Ihrer Freizeit.

Sightseeing in Stavanger

Möchten Sie alle Aktivitäten in Stavanger entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Stavanger: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 149 Bewertungen

Wir wurden bei unserem Hotel abgeholt und los gings. Vom Scandic Stavanger aus sind es etwa 45min Autofahrt. Beim Preikestolen Base Camp angekommen, erhielten wir Spikes und Taschenlampe, sofern wir nicht selber dabei hallten :) Kleine Tour info: Der Wanderweg ( Hin und Zurück ) sind 8km. 334m gehts hoch. Die Dauer ist etwa 2h pro weg. Hört sich voll easy an, naja, es gibt schon stellen wo es heftig in die höhe geht. Für komplett Wandereinsteiger wirds nicht einfach. Eine Wahnsinns Aussicht auf die Bergwelt ringsrum und die Sumpflandschaft ist traumhaft schön. Unsere Tour-Guide hat uns viel erzählt, infos über die Landschaft und die Region. Im Sommer sei es leider zu sehr überfüllt das es regelrecht zu Staus kommt. Und auf der Plattform angekommen könne man kaum ein richtiges Bild alleine drauf schiessen da noch viele andere Besucher mit sind. Nebst der Natur die einen grossen schaden mit sich trägt. Leider sehr traurig ); Auch im Winter ist es wunder schön da oben :)

Trotz Regen und kaltem Wind obendrauf ist das Erlebnis absolut unvergesslich! Die Aussicht ist atemberaubend. Unsere Führerin Hega war sehr nett und professionell, sie hat sich um uns gekümmert, damit es uns nicht zu nass und kalt wird. Die Wanderung erfordert einige Grundkenntnisse, die Kleidung muss dem Wetter angepasst sein (besonders wenn es regnet und windet), sehr wichtig, Wanderschuhe zu tragen, da es auf dem Weg nach oben viele rutschige Steine (Art von Starren) gibt. Meine Empfehlung - brechen Sie die Wanderung nicht ab, wenn das Wetter nicht sehr gut ist und Sie gute Kleidung haben. Der Guide wird es absagen, wenn das Wetter die sichere Wanderung nicht zulässt.

Es war ein super Trip trotz kaltem und regnerischem Wetter. Super Guide, sehr sympathisch, mit ihr hat man sich auch trotz der eher schwierigeren Bedingungen (nass, rutschig, Ketten, die sonst als Auf- und Abstiegshilfen auf dem recht steilen, felsigen Weg dienen, waren schon abgebaut, da Saisonende) stets sicher gefühlt! Eine gewisse Grundsportlichkeit und Trittsicherheit ist für diese Wanderung auf jeden Fall erforderlich, mit diesen Grundvoraussetzungen ist es aber einfach ein tolles Erlebnis gewesen :)

Unser Guide Helga war spitze! Die Tour ist sehr gut machbar und die Aussicht einfach einzigartig.

sehr schöne Führung mit tollem Guide (Renate) - wirklich zu empfehlen!!!