Wiener Stadtpark

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Wiener Stadtpark: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Wien: Sightseeing-Tour im Hop-On/Hop-Off-Bus

1. Wien: Sightseeing-Tour im Hop-On/Hop-Off-Bus

Steige in einen Bus und erkunde Wien in deinem eigenen Tempo. Mit diesem Hop-On/Hop-Off-Ticket kannst du an jeder beliebigen Haltestelle so oft ein- oder aussteigen, wie du möchtest und somit alle Sehenswürdigkeiten in deinem eigenen Tempo erkunden. Oder nehmen Sie einfach ganz gemütlich Platz und genießen Sie eine Stadtrundfahrt mit interessanten und informativen Kommentaren. Wähle zwischen 3 Routen, die dich jeweils in einen anderen Teil von Wien führen. Sieh die Staatsoper, das Kunsthistorische Museum, den Heldenplatz, das Parlament, das Burgtheater und das prächtige Hilton Hotel. Oder lass dich zum Schloss Schönbrunn und zum Schloss Belvedere fahren, bevor du das KunstHausWien, die Donaudampfschifffahrt oder die UNO-City besuchst - du hast die Wahl! Du hast die Wahl zwischen 3 Routen, die du nach Belieben kombinieren kannst: Rote Route Bewundere die Sehenswürdigkeiten entlang der Ringstraße, wie die Staatsoper, die Hofburg, das Parlament und das Burgtheater. Haltestellen: Staatsoper - Kunsthistorisches Museum/Heldenplatz - Burgtheater/Stadthalle - Universität - Schwedenplatz - MAK - Hilton Hotel - Kursalon - Staatsoper Die Busse fahren alle 60 Minuten Montag - Sonntag von 9:30 - 16:30 Uhr Gelbe Route Entdecke das berühmte Schloss Schönbrunn, den Schwarzenberg Platz und das Schloss Belvedere. Haltestellen: Staatsoper - Schloss Schönbrunn - Heeresgeschichtliches Museum - Schloss Belvedere - Staatsoper Die Busse fahren alle 60 Minuten Montag - Sonntag von 10:0 - 16:30 Uhr Die Fahrt von der Staatsoper zum Schloss Schönbrunn dauert ungefähr 25 Minuten. Blaue Route: Besuche den berühmten Prater, wo du alle Meisterwerke des Museums für Angewandte Kunst, des Kunstmuseums oder auch des Kunsthauses/Hundertwasser-Museums kennenlernen kannst. Triff dort auf den größten österreichischen Komponisten, Johann Strauß. Haltestellen: Staatsoper - Prater - Museum für angewandte Kunst - Museum der bildenden Künste - Hundertwasserhaus - Stadtpark - Johann-Strauß-Denkmal Die Busse fahren alle 90 Minuten Montag - Sonntag von 10:30 - 14:45 Uhr Das Ticket beinhaltet auch einen selbst geführten Rundgang mit einer App, um das musikalische Erbe der Stadt zu entdecken. Durchquere die Stadt in deinem eigenen Tempo und mach dich mit den wichtigsten Musiksälen Wiens vertraut. Sieh die Wiener Staatsoper, die Beethoven-Statue, das Wiener Konzerthaus, das Haus der Musik und das Beethoven-Museum. Hole dir deine Kopfhörer und eine Karte im Servicecenter des lokalen Partners ab und folge den Anweisungen der QuietVox Guiding App, um von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit zu reisen. Scanne die QR-Codes an jeder Haltestelle, um mehr über sie zu erfahren.

Wien: Radtour auf dem Donauradweg & Sightseeing

2. Wien: Radtour auf dem Donauradweg & Sightseeing

Erlebe die Hauptstadt Österreichs auf 2 Rädern, begleitet von einem fachkundigen Guide. Erkunde die berühmtesten Sehenswürdigkeiten bei einer Tour auf einem gut ausgebauten Radweg. Triff deinen ortskundigen Guide am Treffpunkt, schnapp dir dein Fahrrad und beginne dein Abenteuer mit einer informativen Einführung über Wien. Radel vorbei am Prater, bestaune das Riesenrad und lausche den unterhaltsamen Geschichten über die ehemaligen Royals. Fahr entlang des Donauradweges zu den außergewöhnlichen architektonischen Schöpfungen von Hundertwasser. Entdecke den Ringboulvard und erhalte einen Einblick in die kaiserliche Geschichte der Stadt. Freu dich auf Zwischenstopps an mehreren faszinierenden historischen Stätten und erfahre die unterhaltsamen Geschichten dahinter. Halte die Wahrzeichen Wiens wie die Oper, das Rathaus, die Hofburg und den Stephansdom auf schönen Erinnerungsfotos fest. Radel zurück durch die multikulturelle, gastronomisch und künstlerisch herausragende Leopoldstadt und hol dir von den Mitarbeitern weitere lokale Hits, Tipps und Ideen für den Rest deines Aufenthalts.

Wien: Donau-Rhapsody – Segway Tour

3. Wien: Donau-Rhapsody – Segway Tour

Beginnen Sie mit dem Erlernen der sicheren Navigation auf Ihrem Segway, bevor Sie auf Radwegen aus dem Stadtzentrum zum Donaukanal fahren. Dort kann man Wien von einer anderen Seite sehen, einem Aspekt der Stadt, den nicht jeder erlebt. Nachdem Sie den Kanal überquert haben, fahren Sie in den großen Prater Park, um weitere Gebiete zu entdecken, die die meisten Wiener Besucher nicht sehen. Gleiten Sie an der Wirtschaftsuniversität Wien vorbei, bevor Sie schließlich die Donau erreichen. Johann Strauss 'berühmtester Walzer „Die Blaue Donau“ ist der Schönheit dieses Flusses gewidmet, und während Sie dort sind, können Sie selbst entscheiden, ob der Fluss tatsächlich blau ist oder ob Strauss seine Sicht überprüft haben muss. Anschließend fahren Sie entlang des Flusses zu einem besonderen Aussichtspunkt, der eine der besten Aussichten in Wien darstellt. Es zeigt die Donau, die durch die Hügel des Wiener Waldes schneidet. Um dieses einzigartige Erlebnis zu vervollständigen, passieren Sie die Wohnung, in der Johann Strauss „Die Blaue Donau“ komponiert hat.

Wien: Strauss & Mozart Silvesterkonzert

4. Wien: Strauss & Mozart Silvesterkonzert

Erleben Sie einen Abend ganz im Zeichen der Klassik und seien Sie dabei, wenn das Salonorchester Alt Wien zum letzten Mal im Jahr aufspielt gemeinsam mit exzellenten Balletttänzern und internationalen Opernstars im prunkvollen Mozart-Saal des Wiener Konzerthauses. Hören Sie ein schwungvolles Feuerwerk der schönsten Melodien von "Walzerkönig" Johann Strauss und dem Hauptvertreter der Wiener Klassik, W. A. Mozart. Im Rahmen der Silvestergala haben Sie nach dem Konzert die Möglichkeit, bei einem Walzer-Workshop das Walzertanzen zu erlernen und anschließend bei stimmungsvoller Tanzmusik zu perfektionieren. Genießen Sie zum Jahreswechsel ein beeindruckendes Musikfeuerwerk auf der wunderschönen Terrasse mit Blick in den Stadtpark und lassen Sie anschließend den Abend ausklingen bei einer Silvesterparty.

Wien: Rundgang zu den Drehorten von "Der dritte Mann"

5. Wien: Rundgang zu den Drehorten von "Der dritte Mann"

Auf diesem geführten Rundgang kannst du Szenen aus dem britischen Film Noir "Der dritte Mann" aus dem Jahr 1949 erleben, der die Atmosphäre von Unmoral, Unsicherheit und Armut in Wien in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg einfängt. Der Film, der von vielen als einer der besten Filme aller Zeiten gepriesen wird, zeigt Oscar-Preisträger Orson Welles in der Hauptrolle des Harry Lime.  Höre spannende Anekdoten über diese düstere Spionagegeschichte, während du die gepflasterten Gassen entlangläufst, die den Drehbuchautor des Films inspiriert haben, und einige der Drehorte siehst. Spaziere durch die versteckten Gassen und Höfe der österreichischen Hauptstadt, die den Autor Graham Greene und die Regisseurin des Films, Carol Reed, inspiriert hat. Dein sachkundiger Reiseführer erzählt dir aufschlussreiche Geschichten aus der Zeit der alliierten Besatzung und der Spionage im Kalten Krieg, während du entlang des Donaukanals spazierst. Besuche einige der Drehorte des Films wie das berühmte Hotel Sacher und das Café Mozart, wo Holly Martins heimlich Baron Kurtz traf. Geh an der Wohnung am Josefplatz vorbei, in der der Held des Films während seiner Zeit in Wien wohnte. Die Narben des Krieges sind längst verschwunden, aber die meisten Stellen des filmischen Meisterwerks sind noch intakt, was diese Tour für Filmfans und Geschichtsinteressierte zu einem echten Vergnügen macht.

Jugendstil in Wien: 3-stündiger Rundgang

6. Jugendstil in Wien: 3-stündiger Rundgang

Im späten 19. Jahrhundert erlebte Wien einen rapiden Bevölkerungswachstum und ein modernes öffentliches Verkehrsmittel musste gebaut werden. Die Stadtleiter stellten Städteplaner ein, die U-Bahn-Linien entwerfen sollten, um die Vororte mit dem Stadtzentrum entlang der Ringstraße zu verbinden. Der für diese Aufgabe gewählte Architekt war Otto Wagner. Er hatte von Anfang an ein Konzept für die U-Bahn vor Augen, das ikonografisch und einfach zu erkennen wäre und die Weltoffenheit Wiens zur Schau stellen sollte. Es war kein Wunder, dass er den Stil der internationalen Avantgarde, den Jugendstil, wählte. Besuchen Sie zwei verbliebene Stationen bei dieser 3-stündigen Tour. Diskutieren Sie über den Wiener Jugendstil und sein ideologisches Fundament. Beginnen Sie am wunderschönen Karlsplatz und besuchen Sie den kleinen Otto Wagner Pavillon. Laufen Sie zur Station Stadtpark. Sie ist die besterhaltene der ursprünglichen U-Bahn-Stationen, die noch heute genutzt wird. Ihr nächster Halt ist die Station Kettenbrücke. Besuchen Sie unterwegs das berühmte Wiener Secessionsgebäude. Es ist das typischste Beispiel des Wiener Jugendstils. Sehen Sie außerdem zwei wunderschöne Apartmenthäuser, die von Otto Wagner entworfen wurden. Erfahren Sie mehr über die Philosophie des Jugendstils und die bevorzugten Symbole und Materialien. Steigen Sie an der Station Kettenbrücke in die U-Bahn und fahren Sie zum Wien Westbahnhof. Dieses außergewöhnliche Gebäude wurde in der Nähe von Schönbrunn nur für den Kaiser erbaut. Das Juwel der Linie hatte auch eine symbolische Bedeutung. Es sollte den Kritikern der U-Bahn von Wien zeigen, dass der Kaiser die Linie unterstützte. Sehen Sie, wie Wagner den eher bürgerlichen Stil des Jugendstils als Ästhetik mit kaiserlicher Pracht umgesetzt hat.

Wien: Professionelles Fotoshooting

7. Wien: Professionelles Fotoshooting

Erleben Sie Wien mit einem professionellen Fotografen, der fantastische Fotos von Ihnen und Ihren Liebsten schießt. Wählen Sie zwischen einem 1- oder 2-stündigem Fotoshooting, je nachdem wie viele Orte und Fotos Sie möchten. Ihr persönlicher Fotograf begleitet Sie zu den schönsten Stadtvierteln oder Sehenswürdigkeiten und fotografiert Sie, während Sie Ihren Urlaub genießen. So erhalten Sie natürliche Fotos und fangen besondere Momente oder Alltägliches während Ihrer Reise ein. In Wien gibt es so viel zu sehen und zu tun, dass es ein Leichtes ist eine tolle Location für ein Fotoshooting zu finden. Radeln Sie durch die Gassen, genießen Sie einen Kaffee oder erkunden Sie die schönsten Stadtviertel. Die beliebtesten Orte: • Staatsoper: Holen Sie Ihre elegante Abendkleidung aus dem Koffer und lassen Sie sich fotografieren bevor Sie diese weltberühmte Oper besuchen. • Stadtpark: Halten Sie Ausschau nach den Büsten berühmter Musiker und schlendern Sie durch die grüne Lunge der Stadt. • Museumsquartier: Sehen Sie die unterschiedlichsten Museen und faszinierende Straßenkunst. Oder wählen Sie selbst einen Ort, der zu Ihrem Stil oder Ihrer Persönlichkeit passt.

Wien: Treffen Sie Strauss Private Guided Walking Tour

8. Wien: Treffen Sie Strauss Private Guided Walking Tour

Die erste Station in Begleitung Ihres Guides ist das Theater an der Wien, wo fast alle Operetten von Strauss uraufgeführt wurden. Unterwegs sehen Sie das goldene Denkmal des Stadtpark Strauss mit seinen filigranen skulpturalen Details. Lassen Sie sich von diesem meditativen Raum und dem Hintergrund, den Ihr Guide ihm gibt, verzaubern. Die Karlskirche am Karlsplatz ist die Kirche, in der Strauss sein Ehegelübde abgelegt hat. Fahren Sie an der Wiener Staatsoper vorbei und betreten Sie die Altstadt, wo Sie am Amtssitz von Strauss landen. Werfen Sie einen Blick auf seine Instrumente, Möbel und Gemälde, in denen sein persönliches und musikalisches Leben in perfekter Harmonie verschmelzen. Verlängern Sie die Tour auf 4,5 Stunden und erleben Sie ein exklusives Abendkonzert mit klassischer Musik an einem wunderbaren Ort wie dem Theater an der Wien, der Staatsoper oder dem Musikverein. Konzerte werden von einigen der Titanen der Wiener Klassikszene aufgeführt und beinhalten Werke von Beethoven, Mozart, Strauss oder Schubert.

Wien: Flexible Privattour in Luxusvan oder Limousine

9. Wien: Flexible Privattour in Luxusvan oder Limousine

Entdecken Sie Wien im eigenen Tempo mit dieser privaten Hop-On/Hop-Off-Tour. Ihr freundlicher Fahrer bringt Sie zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in einer bequemen Luxuslimousine oder einem Minivan. Lassen Sie sich von Ihrem Hotel abholen und geben Sie die Richtung vor. Sie können selbst bestimmen, wo es hingehen soll oder Sie lassen Ihren Fahrer die beste Route wählen. Fahren Sie die prächtige Ringstraße entlang und bewundern Sie die beeindruckenden Gebäude, die während der Herrschaft von Franz Josef errichtet wurden. Sehen Sie die wunderschöne Staatsoper, das Kunsthistorische Museum, das Parlament und das Rathaus. Besuchen Sie den Heldenplatz und sehen Sie die Hofburg, die ehemalige Residenz der Habsburger. Erkunden Sie die Donau und die Gebäude der Vereinten Nationen und entdecken Sie den Prater mit dem berühmten Riesenrad. Auf dem Weg zum Schloss Schönbrunn kommen Sie am Stadtpark mit der goldenen Statue von Johann Strauss vorbei. Werfen Sie einen Blick auf die Karlskirche und das Konzerthaus und schlendern Sie durch den wunderschönen Park des Schlosses. Ihr Fahrer begleitet Sie nicht ins Innere von Denkmälern oder Sehenswürdigkeiten, bringt Sie allerdings so nah wie möglich dorthin. Ihre Tour endet nach einem unvergesslichen Tag an Ihrem Hotel oder im Stadtzentrum. Sie können Ihre Tour gerne auch verlängern, indem Sie zusätzliche Zeit buchen.

Wien: Privattour mit Schloss Schönbrunn ohne Anstehen

10. Wien: Privattour mit Schloss Schönbrunn ohne Anstehen

Genießen Sie den hervorragenden Service und die persönliche Atmosphäre einer 4-stündigen Stadtrundfahrt, die das Beste aus der Geschichte und Kunst Wiens umfasst und eine private Führung durch das Schloss Schönbrunn beinhaltet. Ein Minivan oder eine Limousine mit Chauffeur steht Ihnen während der gesamten Tour zur Verfügung. Ein separater Guide und Chauffeur garantieren besten Service und maximale Flexibilität: Steigen Sie mit Ihrem Guide aus dem Auto, wann immer Sie wollen, während Auto und Chauffeur auf Sie warten. Ihr Guide und Ihr Chauffeur widmen Ihnen die volle Aufmerksamkeit und gewährleisten eine reibungslose und komfortable Fahrt. Zunächst fahren Sie entlang des berühmten Ringboulevards. Bewundern Sie die beeindruckenden Gebäude im Stil des Historismus, die unter Kaiser Franz Josef erbaut wurden. Sehen Sie zum Beispiel die Staatsoper, das Kunstmuseum, das  Parlament, das Rathaus, das Hoftheater und die Universität. Auf dem Heldenplatz können Sie den riesigen Komplex des Kaiserpalastes fotografieren. Die ehemalige Residenz der Habsburger verfügt über 2600 Zimmer. Wenn Sie das Stadtzentrum verlassen, gelangen Sie zur Donauviertel mit dem Gebäude der Vereinten Nationen und dem Donauturm. Besuchen Sie auch den nahe gelegenen Prater , dem Vergnügungspark mit dem weltberühmten Riesenrad. Zurück in der Innenstadt passieren Sie weitere Sehenswürdigkeiten wie den Stadtpark mit der berühmten goldenen Statue von Johann Strauss, die Karlskirche und dem Konzertsaal des Musikvereins. Auf dem Weg zum Schloss Schönbrunn passieren Sie weitere Sehenswürdigkeiten wie den  Stadtpark mit der berühmten goldenen Statue von Johann Strauss, die Karlskirche und dem Konzertsaal des Musikvereins. Der Besuch des Schlosses und des Geländes von Schönbrunn (UNESCO-Weltkulturerbe) ist ein weiterer Höhepunkt dieser Tour. Die ehemalige Sommerresidenz der Habsburger ist Österreichs Touristenattraktion Nummer eins. Besuchen Sie mit Ihrem Guide die beeindruckenden Ausstellungsräume des Palastes und erfahren Sie alles über das Hofleben in der Zeit der österreichisch-ungarischen Monarchie. Nehmen Sie sich dann Zeit für einen Spaziergang durch die wunderschönen Gärten. Ohne Anstehen: Ihr Guide reserviert Ihre Tickets im Voraus, sodass Sie nicht in der Warteschlange stehen müssen. Weitere optionale Stationen dieser Tour sind das Schloss Belvedere, das Hundertwasserhaus und der lebhafte Naschmarkt. Die Tour endet mit dem Rücktransfer zu Ihrem Hotel. Entscheiden Sie selbst, wo Sie anhalten und wie viel Zeit Sie an jedem Ort verbringen möchten. Ihr sachkundiger Guide teilt interessante Geschichten und Anekdoten mit Ihnen und ist bereit, auf (fast) jede Frage und Bedürfnisse einzugehen. Ihr Chauffeur kennt die besten Routen und Abkürzungen. Bekommen Sie viele Gelegenheiten zum Fotografieren.

Sightseeing in Wiener Stadtpark

Möchten Sie alle Aktivitäten in Wiener Stadtpark entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Wiener Stadtpark: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 1.301 Bewertungen

Nicht nur weil es an diesem Tag 30° warm war sondern auch dank Guid(in) Annette Schminke die uns eine entspannte, jederzeit souveräne und versierte Darstellung dieser wunderschönen Stadt und ihren liebenswerten Menschen präsentierte war die Fahrrad-Tour eine richtige Entscheidung und ein vergessliches Erlebnis. Jederzeit gerne wieder!

Es war eine tolle und kurzweilige Tour. Fahrräder und Service sehr gut, Guide war ebenfalls super! Sie hat sehr viel Wissen geteilt und hat dies interessant und lustig rübergebracht. Perfekte Möglichkeit, viel in kurzer Zeit zu sehen und zu erfahren. :)

Es ist eine tolle Erfahrung mit dem Fahrrad durch Wien zu fahren und die Stadt zu entdecken. Besonders Horst hat die Tour durch seine witzigen, aber echt informativen Sprüche noch interessanter gemacht.

Super Radtour, bequeme Fahrräder und der Tourguide Horst war der Brüller!! Es war mit ihm kurzweilig, interessant und amüsant und die Zeit ging viel zu schnell rum!

Wir haben die Tour als Familie gemacht und es hat uns sehr gut gefallen - wir würden es immer wieder machen. Das Segway fahren war wirklich toll!