Stadthafen Leipzig

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Stadthafen Leipzig: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Leipzig: Hop-On/Hop-Off-Busticket mit 13 Haltestellen

1. Leipzig: Hop-On/Hop-Off-Busticket mit 13 Haltestellen

Erleben Sie Leipzig an Bord eines blau-gelben Doppeldeckerbusses, der Ihnen die besten Rundumblicke bietet zusammen mit zertifizierten Guides. Tauchen Sie ein in die sächsische Gemütlichkeit, während Sie die schönsten und beeindruckendsten Orte in Leipzig besuchen bei dieser unterhaltsamen 1,5-stündigen Stadtrundfahrt. Fahren Sie vorbei am Zoo, der nicht nur für jüngere Gäste einen Besuch wert ist, und weiter zum Gohliser Schlösschen mit seiner sächsischen Rokoko-Architektur. Anschließend fahren Sie durch das Waldstraßenviertel, eines der größten und besterhaltenen europäischen Gründerzeitviertel, um danach zur Red Bull Arena weiterzufahren. Fahren Sie dann vorbei an der Thomaskirche und dem Neuen Rathaus, bevor Sie durch das Musikviertel kommen mit dem Bundesverwaltungsgericht. Erleben Sie die kosmopolitische Atmosphäre der Alten Messe und des MDR-Geländes sowie das beeindruckende Völkerschlachtdenkmal und das Panometer. Entdecken Sie die legendären Kneipen und Einkaufsstraßen und lassen Sie sich die kulturellen Highlights für Musik- und Theaterliebhaber zeigen, darunter die Oper und das Gewandhaus. Atmen Sie die herrliche Luft im grünen Viertel Plagwitz und genießen Sie das "Klein-Venedig" von Leipzig mit seinen zahlreichen Wasserwegen.

Leipzig: 2-stündige Kanal- und Hafenrundfahrt

2. Leipzig: 2-stündige Kanal- und Hafenrundfahrt

Schippern Sie entlang des Karl-Heine-Kanals bis zum Lindenauer Hafen und bestaunen Sie die Leipziger Architektur unterwegs entlang der historischen Gebäude. Erfahren Sie die Bedeutung hinter den historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt, während Sie diese aus einer einzigartigen Perspektive betrachten.  Sehen Sie die Villa der berühmten Familie Baedeker, deren Verlag unter Reisenden auf der ganzen Welt bekannt ist. Schippern Sie weiter zum Palmengartenwehr, einem wichtigen Bestandteil des Leipziger Hochwasserschutzes. Erkunden Sie dann die westlichen Gebiete und genießen Sie einen kurzen Moment der Stille in der Natur der Umgebung. Bewundern Sie die Architektur der Textilfabriken der Buntgarnwerke, einer ehemaligen Garnfabrik aus dem späten 19. Jahrhundert und eine der größten Industriestätten aus dem Wilhelminismus in Deutschland. Auf dem Weg durch die Karl-Heine-Kanäle erkunden Sie einen der schönsten Kanäle in Leipzig, der sich durch das alte Industriegebiet Plagwitz schlängelt. Der Anwalt, Unternehmer und Industriepionier Karl Heine war maßgeblich beteiligt an der städtebaulichen Entwicklung des Leipziger Westens. Sehen Sie auch das beeindruckende Stelzenhaus und den Lindenauer Hafen an der letzten Station der Tour, bevor Sie mit tollen Erinnerungen im Gepäck zum Hafen zurückkehren. Runden Sie Ihre Tour ab mit einem erfrischenden Getränk in der Strandbar.  Der Hafen ist perfekt gelegen, wenn Sie nach der Motorbootfahrt Leipzig weiter erkunden möchten.

Leipzig: Stand-Up-Paddel-Kurs auf dem Cospudener See

3. Leipzig: Stand-Up-Paddel-Kurs auf dem Cospudener See

Fordern Sie sich selbst heraus, Leipzig aus einer einzigartigen Perspektive zu erkunden, mit einem Stehpaddelkurs und einer Tour. Wählen Sie zwischen einer Tour vom Stadthafen Leipzig oder vom Cospudener See aus. Nachdem Sie Ihren Guide kennengelernt und eine gründliche Sicherheitseinweisung erhalten haben, lernen Sie die Grundtechniken des Paddelns im Stehen und gehen schnell aufs Wasser. Beginnen Sie Ihre SUP-Erfahrung auf den Knien, um sich an das Brett zu gewöhnen und die grundlegenden Paddel- und Steuertechniken zu erlernen. Lernen Sie, wie man sicher auf dem Brett aufsteht und sehen Sie dem Guide zu, wie er die verschiedenen Paddelschläge demonstriert. Sie werden in Ihrer neuen Sportart schnell Fortschritte machen. Ihr Trainer wird gerne auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen und Ihnen helfen, in Ihrem eigenen Tempo zu lernen. Wenn Sie sich bereit fühlen, können Sie sogar einen kurzen Abstecher zu den Gewässern der Stadt machen. Nach Ihrem kurzen Ausflug fahren Sie zurück zum Stadthafen Leipzig, gerade noch rechtzeitig für einen Drink oder Snack an der weitläufigen Strandbar. Wenn Sie auf dem Cospudener See paddeln,  können Sie sich jederzeit im kristallklaren Wasser des Sees abkühlen.

Leipzig: 3-stündige Natur-Sightseeing-Kreuzfahrt

4. Leipzig: 3-stündige Natur-Sightseeing-Kreuzfahrt

Fahren Sie durch den malerischen Stadthafen von Leipzig und entspannen Sie sich an Bord eines Motorbootes während dieser 70-minütigen Stadtrundfahrt entlang der historischen und modernen Sehenswürdigkeiten Leipzigs. Sehen Sie die Villa der berühmten Familie Baedeker, deren Erfolg in der Verlagsbranche unter Reisenden auf der ganzen Welt bekannt ist. Weiter geht es zur Palmengartenwehr, einem wichtigen Teil der öffentlichen Hochwasserschutzanlagen in Leipzig. Lassen Sie den Stress der Stadt hinter sich, wenn Sie die bewaldeten Gebiete im Süden Leipzigs betreten, und halten Sie Ausschau nach dem seltenen Eisvogel. Beobachten Sie einheimische Vögel und Tiere im Leipziger Wildpark, bevor Sie sich auf den Rückweg zum Hafen machen, wo Sie an der berühmten Strandbar ein kaltes Getränk genießen können. Der Hafen ist perfekt gelegen, wenn Sie nach der Motorbootfahrt Leipzig weiter erkunden möchten.

Von Leipzig aus: Neuseeland Sightseeing Fahrradtour

5. Von Leipzig aus: Neuseeland Sightseeing Fahrradtour

Radle zwischen der Weißen Elster und der Pleiße, Leipzigs wichtigsten Flüssen, auf dieser Radtour mit einem Guide. Du fährst durch die Stadtteile Plagwitz und Schleußig, siehst die Überreste der Tagebaue, fährst am Elsterstausee vorbei zum Zwenkauer See und entdeckst die Aschehalde des Kraftwerks Böhlen. Du startest am Stadthafen und fährst durch die Stadtteile Plagwitz und Schleußig. Unterwegs entdeckst du den Gebäudekomplex der Buntgarnwerke an der Weißen Elster. Er wurde Ende des 19. Jahrhunderts erbaut und ist eines der wichtigsten Beispiele für die damalige Industriekultur. Durch den südlichen Auenwald erreichst du den Cospudener See, die Überreste des Tagebaus Cospuden. Vorbei am Elsterstausee führt die Tour entlang der Weißen Elster zu den Elsterfällen bei Hartmannsdorf und dort zum Zwenkauer See. Über die Aschehalde des Kraftwerks Böhlen erreichst du die Stadt Böhlen. Von dort aus geht es über den Pleißeradweg zurück zum Cospudener See und zurück zum Startpunkt am Leipziger Stadthafen.

Sightseeing in Stadthafen Leipzig

Möchten Sie alle Aktivitäten in Stadthafen Leipzig entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Stadthafen Leipzig: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 207 Bewertungen

Super nettes Personal, alles clean, super schlafcomfort, classe Bar, einfach prima. Danke an das Personal. Gerne wieder.

Eine sehr interessante Tour durch Leipzig. Man lernt Leipzig von einer ganz anderen, sehr schönen Seite kennen.

Tolle Reiseleiterin vor Ort. Einen super Überblick whd der 1,5 stündigen Rundfahrt erhalten.

Die Informationen waren sehr interessant, der Bus bequem und pünktlich.

Super Ablauf, viel Spaß, toller Bootsführer. Viel über Leipzig erfahren