Stephansdom, Wien

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Stephansdom, Wien: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Wien: Klassisches Konzert im Stephansdom

1. Wien: Klassisches Konzert im Stephansdom

Besuche den Stephansdom, eines der schönsten Gebäude der österreichischen Hauptstadt. Egal, ob du Musikliebhaber oder einfach nur neugierig bist, du wirst die großartige Akustik in den Mauern der Kathedrale sicher genießen. Wähle aus berühmten klassischen oder weihnachtlichen Shows für ein elegantes Konzert in Wien. Bewundere die Juwelen der klassischen Musik im Stephansdom, in dem einst W. A. Mozart und J. Haydn spielten. Höre die großen Werke europäischer Komponisten wie Mozart, Beethoven und Bach, sogar zur Weihnachtszeit (wenn du die Option gewählt hast). Feiere den 225. Geburtstag Schuberts mit einer passenden Aufführung in seiner schönen Heimatstadt. Anlässlich des 175. Todestages von Felix Mendelssohn wird sein Oratorium über die Geschichte des biblischen Propheten Elias aufgeführt - eines der bekanntesten Werke des Komponisten. Höre ein Konzert auf der neuen Riesenorgel (wenn du die Option Orgelkonzert gewählt hast) mit mächtigen Klängen aus mehr als 12.000 Pfeifen, einer der größten Orgeln Europas. Lausche, wie Weltklasse-Organisten im Mittelschiff der Kirche ein breitgefächertes Programm mit meisterhafter Virtuosität spielen.

Wien: Radtour auf dem Donauradweg & Sightseeing

2. Wien: Radtour auf dem Donauradweg & Sightseeing

Erlebe die Hauptstadt Österreichs auf 2 Rädern, begleitet von einem fachkundigen Guide. Erkunde die berühmtesten Sehenswürdigkeiten bei einer Tour auf einem gut ausgebauten Radweg. Triff deinen ortskundigen Guide am Treffpunkt, schnapp dir dein Fahrrad und beginne dein Abenteuer mit einer informativen Einführung über Wien. Radel vorbei am Prater, bestaune das Riesenrad und lausche den unterhaltsamen Geschichten über die ehemaligen Royals. Fahr entlang des Donauradweges zu den außergewöhnlichen architektonischen Schöpfungen von Hundertwasser. Entdecke den Ringboulvard und erhalte einen Einblick in die kaiserliche Geschichte der Stadt. Freu dich auf Zwischenstopps an mehreren faszinierenden historischen Stätten und erfahre die unterhaltsamen Geschichten dahinter. Halte die Wahrzeichen Wiens wie die Oper, das Rathaus, die Hofburg und den Stephansdom auf schönen Erinnerungsfotos fest. Radel zurück durch die multikulturelle, gastronomisch und künstlerisch herausragende Leopoldstadt und hol dir von den Mitarbeitern weitere lokale Hits, Tipps und Ideen für den Rest deines Aufenthalts.

Wien: Stadtrundgang zur Geisterstunde

3. Wien: Stadtrundgang zur Geisterstunde

Erlebe Wien bei diesem Rundgang zur Geisterstunde von einer ganz anderen, weniger bekannten Seite. Es wird Nacht in Wien, die Touristenströme sind verebbt und hinter jeder Ecke verbergen sich mysteriöse Geschichten. Gehe den Hintergründen des einen und anderen historischen Mythos auf den Grund, doch bedenke: hinter jeder Geschichte verbirgt sich auch ein wahrer Kern. Vielleicht findest du sogar einige Antworten auf die Fragen, die unterwegs aufkommen.  Erfahre, ob hier früher Hexen oder gar Vampire ihr Unwesen trieben, welche Rolle Wien in der Entstehungsgeschichte des "Dracula"-Romans spielt und in welchem Gebäude Wiens es am häufigsten spukt. Der Spaziergang führt dich von den Gemäuern der Hofburg vorbei an der Augustinerkirche. Als weiteres Highlight folgt der Neue Markt, hinter dessen Häuserfassaden sich zahllose grausame und merkwürdige Geschichten abgespielt haben sollen. Anschließend setzt du deinen Weg fort durch einen der ältesten Teile der Innenstadt, das Blutgassenviertel. Kurz darauf stehst du schließlich vor dem sagenumwobenen Stephansdom, wo dich dein Tourguide in die Nacht entlässt.

Wien stellt sich vor II: Hinterhöfe & Mysteriöse Orte

4. Wien stellt sich vor II: Hinterhöfe & Mysteriöse Orte

Entdecke die verborgenen Ecken der Wiener Altstadt und erfahre mehr über die Innenhöfe der Stadt und ihre Legenden. Freu dich auch auf viele berühmte Wiener Highlights, die du während des Rundgangs zu Gesicht bekommst. Erkunde zahlreiche berühmte Highlights Wiens, die du während der Tour zu sehen bekommst. Dazu zählen der Stephansplatz, das Sterbehaus Mozarts, die Ballgasse und die Franziskanerkirche ebenso wie das Kloster. Bestaune auch das Palais Neupauer-Breuner und das Deutsche Haus und spaziere durch die Blutgasse und die Domgasse. Erfahre mehr über den Stephansdom, die typische Wiener Küche und über das Bürgerhaus aus der Renaissance "Wo die Kuh am Brett spielt", bevor du anschließend das alte Universitätsviertel, die Jesuitenkirche und die noch erhaltene Stadtmauer erkundest. Diese Tour ist eine Fortsetzung des Rundgangs "Wien, eine Stadt stellt sich vor – Teil I". Es ist aber kein Problem, wenn du am ersten Teil nicht teilgenommen hast.

Wien: Führung durch das Jüdische Viertel

5. Wien: Führung durch das Jüdische Viertel

Treffen Sie Ihren Führer am Nordturm der St. Stephen's Cathedral und beginnen Sie die Tour mit einem Besuch des Jüdischen Museums. Erkunden Sie von hier aus das alte jüdische Viertel und erfahren Sie mehr über die Geschichte, Nöte und Kultur der jüdischen Gemeinde in Wien. Wenn Sie die bezaubernden Kopfsteinpflasterstraßen des Viertels erkunden, erfahren Sie mehr über das Leben berühmter ehemaliger Einwohner, darunter Sigmund Freud und Gustav Mahler. Zu den Höhepunkten der Tour zählen auch die älteste Synagoge der Stadt und das Holocaust-Mahnmal. Am Ende der Tour haben Sie ein besseres Verständnis für die jüdische Geschichte und Kultur Wiens.

Wien: Privater Rundgang zu den Highlights der Altstadt

6. Wien: Privater Rundgang zu den Highlights der Altstadt

Nimm an einer sehr persönlichen und lehrreichen Tour durch die Wiener Altstadt teil. Sieh dir die wichtigsten Wahrzeichen und Denkmäler an und tauche in die Geschichte der österreichischen Hauptstadt ein. Entdecke das kulturelle Erbe der Hofburg und verlieb dich in die spektakulären Sehenswürdigkeiten! Auf dieser Tour siehst du die besten Highlights und versteckten Juwelen der Wiener Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Besuche den monumentalen Hofburg-Komplex mit seinen Gärten und zahlreichen Denkmälern. Als nächstes besuchst du das Rathaus, ein monolithisches neugotisches Gebäude, das aus 30 Millionen Ziegeln erbaut wurde. Du wirst auch das Burgtheater mit seinen charakteristischen Statuen und den von Gustav Klimt bemalten Treppen sehen. Versteckt zwischen den eleganten Stadthäusern und luxuriösen Geschäften der spektakulären Altstadt findest du die prächtige katholische Peterskirche aus dem 18. Am Stephansplatz besuchst du Österreichs bekanntestes nationales Symbol - den Stephansdom. Im Inneren erwarten dich atemberaubende Glasfenster, hohe Säulen, ein barocker Hochaltar, ein beeindruckendes Gewölbe, ein buntes Ziegeldach und andere Schätze. Das wird mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis. Entscheide dich für die 3-stündige Option, die katholische Kirche St. Peter zu besuchen, deren Architektur ihrem berühmten Namensvetter in Rom nachempfunden ist. Im Inneren wirst du von einem Kaleidoskop an Ornamenten mit wunderschönen Wandmalereien, Gemälden und einem Kuppeldach mit Vergoldung geblendet werden. Erfahre mehr über seine architektonischen und künstlerischen Qualitäten und entdecke seine Geschichte, die bis zu den Anfängen der Stadt zurückreicht. Auf der verlängerten Route siehst du außerdem weitere beeindruckende Sehenswürdigkeiten wie die Dreifaltigkeitssäule und die Wiener Universität. Wähle die 4-stündige Option, um auch die Wiener Schatzkammer zu besuchen, die in einem Teil der Hofburg untergebracht ist. In dem Museum findest du weltliche und religiöse Schätze, die von den österreichischen Kaisern in den letzten 1000 Jahren gesammelt wurden. Zu den Schätzen gehören die Kaiserkrone, die Heilige Lanze und der Orden vom Goldenen Vlies. Dein Private Guide wird dir faszinierende Geschichten über das österreichische Kaiserreich und seinen Reichtum erzählen. Die 6-stündige Tour bietet dir ein umfassendes Erlebnis der Wiener Altstadt mit einem Besuch im Mekka der österreichischen Geschichte und Kultur - der Hofburg. In der ehemaligen Residenz und Regierungszentrale der Habsburger Kaiser entdeckst du die Schätze des Sisi Museums, der Kaiserappartements und der Silberkammer. Bestaune die kunstvolle Ausstattung im Rokoko-Stil und die antiken Möbel in den 24 privaten und offiziellen Räumen von Kaiser Franz Joseph und seiner Frau Elisabeth. Sieh dir persönliche Gegenstände von Sisi, der Kaiserin, und eine Sammlung von extravagantem Silber-, Porzellan- und Kristallglasgeschirr aus Böhmen an. Tauche ein in den kaiserlichen Reichtum!>

Wien: Die Geheimnisse des Stephansdoms

7. Wien: Die Geheimnisse des Stephansdoms

Erleben Sie das legendärste Wahrzeichen der schönen Stadt Wien, das kein Besucher verpassen sollte: den berühmten Stephansdom. Das heißt aber leider auch, dass absolut jeder das Innere der Kirche besichtigen möchte. Diese Tour ermöglicht es Ihnen, eine alternative Facette der bekanntesten Sehenswürdigkeit Wiens zu entdecken. Besuchen Sie Teile der Kirche, die normalerweise gar nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Treffen Sie sich mit Ihrem Guide hinter dem Dom und nach einigen interessanten allgemeinen Infos über dieses unglaubliche Gebäude brechen Sie auf, um seine geheimen Bereiche zu erkunden. Werfen Sie einen Blick hinter den Altar, was in der Regel nur Priestern und ihren Mitarbeitern gestattet ist, und statten Sie dem beeindruckenden Dachboden und dem spektakulären Dach einen Besuch ab. Oben auf dem Dach und im Innern des Dachbodens können Sie fantastische Bilder in alle Himmelsrichtungen schießen, sowohl von innen als auch von außen. Übrigens: Um auf den Dachboden zu gelangen, müssen Sie durch einen versteckten Tunnel gehen und eine geheime Treppe nehmen. Selbstverständlich ist Ihr Guide jederzeit an Ihrer Seite, um Ihnen den Weg zu weisen und die besten Geschichten und Mythen rund um den Stephansdom zum Besten zu geben.

Wien: Top 10 der Stadt und ihre Geheimnisse - Rundgang

8. Wien: Top 10 der Stadt und ihre Geheimnisse - Rundgang

Egal, ob Sie Wien das erste Mal besuchen oder schon einmal durch die Stadt gekommen sind: Ein Rundgang hilft ihnen dabei, mehr von der Pracht der Stadt zu entdecken. Während Sie einige der schönsten Wiener Sehenswürdigkeiten besuchen, entdecken Sie auch einige Geheimnisse der Stadt. Die Geschichten, die Sie dabei hören, sind sogar vielen Einheimischen unbekannt.  Bewundern Sie die opulente Pracht der Hofburg, der ehemaligen Residenz der Habsburger. Betrachten Sie das einzigartige Dach von Wiens berühmtester Kirche, der Domkirche St. Stephan. Erfahren Sie mehr über die makabere Geschichte der Pestsäule, einer Säule, die zum Andenken an die Wiener Opfer der Schwarzen Pest erbaut wurde. Ihr kompetenter Guide teilt währenddessen sein umfangreiches Wissen über diese berühmten Orte mit Ihnen.

Wien: Mittelalterliche Legenden & Mythen - Stadttour per App

9. Wien: Mittelalterliche Legenden & Mythen - Stadttour per App

Tauchen Sie ein in die mittelalterliche Vergangenheit Wiens, indem Sie sich mit einer Handy-App auf Erkundungstour begeben. Lösen Sie Rätsel, folgen Sie Hinweisen und meistern Sie Herausforderungen. Entdecken Sie so die Geschichte Wiens auf einzigartige Art und Weise. Laden Sie die kostenlose Questo-App auf Ihr Mobiltelefon herunter und beginnen Sie Ihre selbstgeführte Tour ab dem Startpunkt. Erkunden Sie dann die Tavernen und engen mittelalterlichen Straßen Wiens. Finden Sie Spuren der größten Tragödie in der Geschichte Wiens, der Pest, während Sie sich von den bizarren Anekdoten des berühmtesten Liedermachers der Stadt leiten lassen: Marx Augustin. Erfahren Sie mehr über den Mann, den die Einheimischen wegen seines charmanten Humors in bitteren Zeiten "Der liebe Augustin" nannten. Jedes Mal, wenn Sie einen Hinweis richtig deuten oder ein Rätsel lösen, schalten Sie geheime Geschichten über die Orte frei, die Sie besuchen. Nach erfolgreicher Lösung eines Rätsels erhalten Sie eine genaue Wegbeschreibung zum nächsten Ort, sodass Sie für Ihr Stadterkundungsabenteuer keine Karte, kein GPS und keinen Guide benötigen. Wenn Sie eine große Gruppe sind, kann eine Person durch Auswahl der entsprechenden Teilnehmerzahl den Zugang für die gesamte Gruppe buchen. Alle Teilnehmer der Gruppe erhalten auf Ihrem Smartphone Zugang zum Spiel. Alternativ kann jede Person ihr eigenes Ticket kaufen. Sie können das Spiel entweder als Gruppe spielen und die Rätsel unterwegs gemeinsam lösen oder Sie können kleinere Gruppen/Teams bilden und gegeneinander antreten. Wenn Sie möchten, kann jeder Teilnehmer das Spiel auch alleine absolvieren. Treffen Sie Ihre Gruppe am Ende wieder und erzählen Sie einander, was Sie erlebt haben.

Wien: Historischer Krimi-Rundgang mit Guide

10. Wien: Historischer Krimi-Rundgang mit Guide

Erleben Sie die Schattenseiten Wiens und entdecken Sie die verborgenen Geschichten, die hinter jeder Ecke lauern. Lauschen Sie den berüchtigten Legenden Ihres professionellen Guides, während Sie an vorbeikommen an historischen Monumenten mit unheimlichen Geheimnissen. Besuchen Sie das Palais Bathory, das Haus der berüchtigten Elisabeth Bathory. Erfahren Sie mehr über ihre zahlreichen Taten und lassen Sie sich erklären, wie sie im Blut von Jungfrauen badete – diesem Umstand verdankt Sie den Namen "Blutige Gräfin". Biegen Sie um eine Ecke und erreichen Sie den prächtigen Stephansdom, der berühmt ist für seine mittelalterlichen Krypten und Gräber, die eine finstere Vergangenheit verbergen. Weiter geht es in die Himmelpfortgasse im ersten Bezirk, die für ihre blutige Geschichte bekannt ist. Tauchen Sie ein in die dunkle Geschichte von mehr als 10 Schauplätzen in Wien und hören Sie spannende Geschichten über die grausamen Verbrechen, von denen viele von historischen Wiener Adeligen begangen wurden.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Klettern Sie auf den Steffl

    Als ausgezeichneter Beobachtungsposten spielte der "Steffl“ eine historisch wichtige Rolle. Obwohl der Aussichtspunkt seit 1955 ungenutzt blieb, können Besucher, die es die 343 Stufen hinauf schaffen, den wunderschönen Blick genießen.

  • Erkunden Sie die Katakomben

    Die faszinierenden Katakomben sollten Sie auf keinen Fall verpassen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie nur mit einer geführten Tour hineinkommen, die Sie im Voraus buchen müssen.

  • Besuchen Sie die Messe

    Im Stephansdom finden regelmäßig Messen statt, die für Besucher offen sind. Die Anfangszeiten finden Sie im Internet.

Gut zu wissen

  • Besuchszeiten
    Montag bis Samstag: 06:00-22:00 Uhr, Sonntag: 07:00-22:00. Führungen werden montags bis samstags zwischen 09:00 Uhr und 11:30 Uhr, zwischen 13:00 Uhr und 16:30 Uhr sowie sonntags zwischen 13:00 Uhr und 16:30 Uhr angeboten.
  • Preis
    Der Eintritt in den Dom ist umsonst. Geführte Touren durch Dom und Katakomben sowie andere Extraleistungen müssen Sie bezahlen.
  • Brauche ich einen Reiseführer?
    Da der Stephansdom historisch so interessant ist, wird eine Führung empfohlen.
  • Anfahrt
    Nehmen Sie die U1 oder U3 bis Stephansplatz. Von dort laufen Sie nur noch wenige Meter bis zum Dom.
  • Weitere Tipps

    • Innerhalb der Zeitfenster, in denen Führungen stattfinden, können Sie auch Ihren privaten Reiseführer mitbringen.

Sightseeing in Stephansdom, Wien

Möchten Sie alle Aktivitäten in Stephansdom, Wien entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Stephansdom, Wien: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 3.246 Bewertungen

Tolles Team beim Fahrradverleih! Super Guide! Es gab eine spontane Verschiebung, deshalb wurde es eine exklusiv-Tour mit Wunschzielen. Lothar hat viele Vorschläge gemacht, Hintergründe vermittelt und eine unglaublich tolle Tour mit uns gemacht! TOP!!

Eine außergewöhnlich tolle Führung mit ganz besonderem Guide. Sie hat es geschafft eine Horde Jugendlicher, mit ihren Erzählungen, über eine Stunde lang, bestens zu unterhalten.

Schöner Rundgang mit Interessenten Geschichten rund um die gruseligen und schaurigen Dinge der Wiener Innenstadt.

Alles hat reibungslos geklappt, die Gruppe war zum Glück nicht zu groß.

Tolle Kirche, tolle Vivaldi-Musik und hervorragende Künstler!