St Andrews Cathedral

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

St Andrews Cathedral: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

St Andrews Cathedral: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

St. Andrews: Golf History Tour

1. St. Andrews: Golf History Tour

Nachdem Sie Ihren Guide vor dem Russell Hotel getroffen haben, erfahren Sie etwas über das Martyrs Monument, den angeblichen ehemaligen Standort des 1. Abschlags. Das British Golf Museum beherbergt einen ehemaligen Steinbruch, in dem Sie erfahren, was darunter liegt, einschließlich seiner Bedeutung, als das Golfspiel im 14. Jahrhundert verboten wurde. Anschließend begeben Sie sich zum Royal and Ancient Clubhouse und zum berühmten Old Course, wo Sie einige der Quarks des Spiels kennenlernen, die seine bemerkenswerte Geschichte geprägt haben. Anschließend passieren Sie die Route eines alten "19. Lochs", das einst von Bing Crosby frequentiert wurde und während der Open Championships 2015 für eine Woche in "1 Nike Place" umbenannt wurde. Anschließend besuchen Sie das Dunvegan Hotel, wo Sie die vielen Golffotos bewundern können. Anschließend sehen Sie den ehemaligen Geburtsort des alten Tom Morris, bevor Sie in das Viereck des St. Salvator's College gehen, um die älteste Universität Schottlands neben einer dunkleren Seite der Vergangenheit von St. Andrews kennenzulernen. Zusammen mit einigen anderen Sehenswürdigkeiten auf dem Weg ist das Domgelände das nächste Wahrzeichen der Tour. In Ruhe ruhen 124 Golfgrößen, darunter einige aus der Familie Tom Morris und Allan Robertson. Wenn Sie dann entlang der wunderschönen Küste spazieren, überblicken Sie die St. Andrews Bay, während Sie zum ehemaligen Erzbischofspalast fahren, wo die dunklere Geschichte der Stadt weitergeht. Dort wird Ihr Guide Golf und die Geschichte von St. Andrews kurz und bündig ins rechte Licht rücken. Von dort aus fahren Sie weiter entlang der Universitätsgebäude, des Principals House und der Residenz, in der Prinz William und Kate ihr erstes Studienjahr verbracht haben. Die Tour endet dann wieder im Russell Hotel, wo Sie sich entspannen und über die vielen berauschenden Tage von St. Andrews nachdenken können.

St. Andrews: Sightseeing-Rundgang

2. St. Andrews: Sightseeing-Rundgang

Folgen Sie dem Autor und Geschichtsexperten Richard Falconer und lernen Sie die Geschichte von St. Andrews kennen, während Sie die wichtigsten historischen Viertel der Stadt erkunden. Besuchen Sie die St. Andrews Cathedral, das St. Andrews Castle, Schottlands älteste Universität, und den Old Course. Vor der Kulisse der sanften Hügel von Fife, dramatischer Klippen, donnernder Meere, langer goldener Sandstrände und mittelalterlicher Gebäude entdecken Sie in St. Andrews mit Ihrem fachkundigen Guide einen unglaublichen Reichtum an Schätzen. Entdecken Sie bei Ihrer Erkundung die Geschichte und Geschichten der Stadt. Besuchen Sie St. Andrews Links, bekannt als The Home of Golf, und erfahren Sie mehr über Old Course, den renommiertesten Golfplatz der Welt. Erfahren Sie mehr über das Königtum im Laufe der Jahrhunderte, von piktischen Königen über Mary, Queen of Scots, bis hin zu Prinz William und Kate. Dann erfahren Sie mehr über den schottischen Erfinder des Kaleidoskops, das hier Millionen verloren hat. Was auch immer Ihre Interessen sind, dies ist eine großartige Möglichkeit für alle, die diesen einzigartigen Teil der Welt erkunden und mehr darüber erfahren möchten.

St. Andrews: 90-minütiger historischer Rundgang

3. St. Andrews: 90-minütiger historischer Rundgang

Entdecken Sie auf diesem Rundgang das Beste von St. Andrews und tauchen Sie in die einzigartige Geschichte und Schönheit der Stadt in Begleitung eines professionellen Historikers / Autorenführers ein. Bewundern Sie während der Tour die Schönheit der prestigeträchtigen Universität der Stadt und erfahren Sie mehr über ihre Geschichte als "Heimat des Golfs". Sie können sogar die Gräber einiger ehemaliger Golfgrößen auf dem Domgelände sehen. Hören Sie Ihrem Führer zu, wie er über 1000 Jahre der Geschichte von St. Andrews erzählt, vom Aufstieg und Fall der katholischen Kirche bis zur Reformation und darüber hinaus, mit Königen und Königinnen, einschließlich Mary Queen of Scots, und bis zur Gegenwart mit Hollywoodstars und Lizenzgebühren, die mit den Leuten der Stadt sich mischen. Im Jahr 1879, etwa 320 Jahre nach dem Verschwinden der unschätzbaren Artefakte von St. Andrews, ahnte William Linskill, dass die großen Schätze der Kathedrale immer noch hier sind. Auf der Grundlage einer Entdeckung im Palast gründete er die St. Andrews Antiquarian Society und war mit nur ein paar Arbeitern mit Spaten bewaffnet, die er zu seinem Lebenswerk machte, um sie zu finden. Seit über 40 Jahren setzt Ihr Führer Linskills Forschungen fort. Entdecken Sie auf dieser Tour, was er entdeckt hat, und hören Sie von den neuesten Entwicklungen in seiner Forschung.

Ab Edinburgh: 2-Tage Schottisches Hochland & St. Andrews

4. Ab Edinburgh: 2-Tage Schottisches Hochland & St. Andrews

Machen Sie ein 2-tägiges Abenteuer in den Highlands mit einem charismatischen und sachkundigen Reiseleiter. Genießen Sie die Aussichten, die unzählige Künstler und Schriftsteller inspiriert haben, und besuchen Sie die berühmtesten Sehenswürdigkeiten, darunter Loch Ness. Tag 1 Von Edinburgh aus fahren Sie über die legendäre Forth Bridge nach St. Andrews. Nehmen Sie sich Zeit, um das mittelalterliche Schloss und die Kathedrale der Stadt zu erkunden, die alten Universitätsgebäude (wo Prince William und Kate sich trafen) oder wandern Sie entlang der Fairways am Rande des weltberühmten Golfkurses.   Wagen sich dann in das Schottische Hochland und besuchen Sie das friedliche Hermitage-Naturschutzgebiet. Machen Sie einen kurzen Spaziergang durch den Wald zu den Wasserfällen von Brann, bevor Sie in Pitlochry zu Mittag essen. Fahren Sie weiter nach Norden in den Cairngorm Nationalpark und beobachten Sie, wie die sanften Berge im Sommer blau schimmern oder im Winter von einem weißen Schleier bedeckt sind. Am späten Nachmittag erreichen Sie Clava Cairns, die neu-steinzeitlichen Grabkammern, die Diana Gabaldon beim Schreiben ihrer berühmten Outlander-Romane inspirierten.   Ihre vorletzte Station des Tages ist Culloden Moor, der Ort der letzten Schlacht auf britischem Boden im Jahr 1746. Ihr Reiseleiter wird die Ereignisse der Schlacht nacherzählen und Sie über ihre Bedeutung nicht nur für die Highlands, sondern auch für die schottische Diaspora informieren. Verbringen Sie die Nacht in Inverness, einer kleinen Stadt voller Restaurants und lustiger Pubs. Treffen Sie die Einheimischen und tanzen Sie die Nacht zu Highland-Musik in der berühmten Hootenanny's Bar mit Ihren Mitreisenden.   Tag 2 Beginnen Sie Ihren zweiten Tag mit der Erkundung der gesamten Küste des berühmtesten Gewässers der Welt, Loch Ness. Fahren Sie vorbei an Urquhart Castle auf dem Weg nach Fort Augustus an der Mündung des Lochs, wo Sie die Möglichkeit haben, eine 1-stündige Bootsfahrt zu unternehmen, um nach Nessie zu suchen.   Setzen Sie Ihre Tour fort nach Westen in Richtung des legendären Glenfinnan-Viadukts, das kürzlich durch die Harry-Potter-Filme berühmt wurde. Wandern Sie zu einem Aussichtspunkt, um die besten Fotos von diesem beeindruckenden Stück der Technik des 19. Jahrhunderts zu machen. Blicken Sie in die andere Richtung und sehen Sie Loch Shiel und das Jakobitendenkmal: Genießen Sie eine der schönsten Aussichten in Schottland.   Nach dem Mittagessen erreichen Sie Glencoe, den Ort des berüchtigten Massakers von 1692. Ihr Reiseleiter wird diese schrecklich traurige Geschichte des Verrats mit Ihnen teilen. Trotzdem wird Ihnen vor allem die Schönheit von Glencoe in Erinnerung bleiben.   Ihr unvergessliches Highland-Abenteuer endet mit einer malerischen Fahrt durch Loch Lomond und Trossachs Park, vorbei am Stirling Castle und nach Edinburgh.

Sightseeing in St Andrews Cathedral

Möchten Sie alle Aktivitäten in St Andrews Cathedral entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

St Andrews Cathedral: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 25 Bewertungen

Perfekte Tour, um in kurzer Zeit sehr viel zu sehen. Ideal als Kombination mit einem Städtetrip nach Edinburgh Für Fans von Outlander und Harry Potter ein Muss