1. Südafrika
  2. Gauteng
  3. Johannesburg
  4. Soweto

Johannesburg: Soweto-Tour mit Mittagessen

Produkt-ID: 219738
Galerie anzeigen
Erkunden Sie die größte schwarze Wohngegend in Südafrika bei einer Tour durch Soweto (South Western Township). Besuchen Sie Nelson Mandelas Haus und das Hector-Pieterson-Museum, das dem Jungen gewidmet ist, dessen Tod die Befreiung Südafrikas einleitete.
Über diese Aktivität
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Dauer: 6 Stunden
Startzeit 09:00
Sofortige Bestätigung
Guide
Englisch

Abholung inbegriffen

Von Ihrer Unterkunft in Johannesburg oder Pretoria.
Rollstuhlgerecht

Teilnehmende und Datum wählen:

Laden ...

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Erfahren Sie mehr über die Armut und den Wohlstand der Gemeinde Soweto
  • Besuchen Sie das Mandela House und das Hector-Pieterson-Museum
  • Erkunden Sie die lebendigen Marktstände im Viertel Diepkloof
  • Sehen Sie den Freiheitsplatz und das Freiheitscharta Monument
Beschreibung
Lassen Sie sich bequem abholen von Ihrem Hotel oder Ihrer Unterkunft in Johannesburg oder Pretoria. Erhalten Sie ein kurzes Briefing durch Ihren Guide vor der Abfahrt und machen Sie sich dann auf nach Soweto (South Western Township). Auf dem Weg dorthin kommen Sie vorbei am FNB Stadium, in dem die Eröffnungs- und Abschlussfeier der WM 2010 stattfanden. Besuchen Sie das Viertel Diepkloof und schlendern Sie entlang an den Straßenständen, an denen praktisch alles verkauft wird.

Weiter geht's zum Stadtteil Orlando West und zur Vilakazi Street. Fahren Sie vorbei an den ehemaligen Wohnhäusern von Nelson Mandela und Erzbischof Desmond Tutu. Erfahren Sie mehr über den Aufstand in Soweto am 16. Juni 1976. An jenem tragischen Tag verlor ein unschuldiger kleiner Junge namens Hector Pieterson sein Leben, womit der Kampf um die Befreiung von Südafrika begann.

Entdecken Sie unterwegs das Mandela House und schießen Sie Fotos von der Residenz. Ein Besuch des Museums ist optional und mit einem Aufpreis verbunden, der direkt vor Ort zu entrichten ist. Setzen Sie Ihre Tour fort mit einer Fahrt in eine der Shanty-Towns (Elendsviertel), wo Sie die Möglichkeit haben, mit einigen der Einheimischen zu sprechen.

Zu diesem Zeitpunkt werden Sie sowohl die schönen Seiten als auch die hässlichen Facetten von Soweto kennengelernt haben. Auf der einen Seite extreme Armut und auf der anderen Seite Wohlstand. Fahren Sie als Nächstes vorbei am Soweto Campus der Universität Johannesburg und sehen Sie zum Abschluss der Tour das größte Krankenhaus der Welt: das Chris Hani Baragwanath Hospital.
Inbegriffen
  • Eintrittsgebühren für das Hector-Pieterson-Museum
  • Besuch einer informellen Siedlung und des Mandela House Museums
  • Chris Hani Baragwanath Hospital
  • Rundgang durch die Regina Mundi Catholic Church
  • Diepkloof
  • Baragwanath Taxi Rank
  • Maponya Shopping Mall
  • Besuch des Freiheitsplatzes und des Freiheitscharta Monuments
  • Vilakazi Street
  • Haus des Friedensnobelpreisträgers Erzbischof Desmond Tutu und Haus von Winnie Madikizela-Mandela, der Ex-Frau von Nelson Mandela
  • FNB Stadium/Soccer City
  • Mittagessen in einem Restaurant in Soweto (Getränke nicht inbegriffen)
  • Gratis-WLAN im Bus
Nicht inbegriffen
  • Persönliche Ausgaben nicht inklusive

Vorbereitung für diese Aktivität

Wichtige Informationen
Bitte mitbringen
  • Sonnenhut
  • Sonnenschutz
  • Jacke
  • Bequeme Kleidung
Bitte beachten Sie
• Für jede einzelne Buchung dieser Tour wird eine Spende in Höhe von 50 ZAR an das Motsoaledi Day Care Centre geleistet, die für Verbesserungsprojekte und den Kauf von dringend benötigten Dingen verwendet wird
Kundenbewertungen

Angeboten von

MoAfrika Tours

Produkt-ID: 219738