Erlebnisse Souss-Massa

Unsere Empfehlungen für Souss-Massa

Ab Marrakesch: 3-tägige Sahara-Tour nach Merzouga

1. Ab Marrakesch: 3-tägige Sahara-Tour nach Merzouga

Eine Nacht in der Sahara-Wüste zu verbringen, ist ein unvergessliches Erlebnis, das man sich bei einer Reise nach Marokko auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Diese 3-tägige Tour ermöglicht es dir, dieses unvergessliche Erlebnis zu genießen. Besuche das UNESCO-Weltkulturerbe Aït-Ben-Haddou, das Tal der Rosen und Tinghir. Mach Zwischenstopps in traditionellen Berberdörfern rund um die Todra-Schlucht und unternimm einen Kamelritt durch die höchsten Dünen von Erg Chebbi in Marokko. Übernachte auf dem Berber-Campingplatz unter den Wüstensternen. 1. Tag: Marrakesch - Tinghir Deine 3-tägige Wüstentour von Marrakesch nach Merzouga beginnt am frühen Morgen. Über den Tizi Ntichka-Pass und das hohe Atlasgebirge geht es nach Ait Benhaddou. Mach unterwegs zahlreiche tolle Zwischenstopps. Besuche ein bekanntes UNESCO-Weltkulturerbe, die Kasbah Aït-Ben-Haddou, die auch als Drehort für verschiedene Hollywood-Blockbuster diente. Fahre weiter nach Ouazazate und Kasbah Taourirte, bevor du ein köstliches Mittagessen genießt. Am Nachmittag fährst du über das Tal der Rosen nach Tinghir, bevor du das Hotel in Tinghir erreichst. Genieße ein köstliches Abendessen und übernachte vor Ort. Tag 2: Tinghir - Merzouga Nach dem Frühstück in deinem Hotel in Tinghir beginnt die Tour mit einer Fahrt entlang der Straße 1001 Kasbah zur Oase von Tinghir. Fahre über eine Nebenstraße über den Fluss zu den Todra-Schluchten. Nutze etwas Freizeit, um die gewaltigen Klippen zu erkunden, genieße ein tolles Mittagessen in einem örtlichen Café (in deiner Freizeit) und fahre am frühen Nachmittag nach Rissani, berühmt für seinen Dattelmarkt. Rissani war der Ausgangspunkt für alte Handelskarawanen durch die Sahara nach Tomboctou. Fahre weiter nach Merzouga durch eine felsige Wüstenlandschaft. Erreiche den Rand der Dünen von Erg Chebbi, triff eine Kamel-Karawane und reite auf einem Kamel durch die faszinierenden Sanddünen. Genieße dabei den wunderschönen Sonnenuntergang. Erreiche schließlich das Wüstencamp mitten in der Sahara kurz vor Einbruch der Dunkelheit. Bewundere die Sanddünen und die umliegende Landschaft und freu dich auf ein marokkanisches Abendessen unter den Sternen neben einem Lagerfeuer. Spät in der Nacht genießt du Berbermusik mit den örtlichen Gastgebern. Tag 3: Merzouga – Marrakesch Nach einem frühen Frühstück und einem Kamelritt zurück zur Hauptstraße triffst du deinen Fahrer und fährst zurück nach Ouarzazate. Nutze etwas Freizeit zum Mittagessen und fahre am Nachmittag über den hohen Atlas zurück nach Marrakesch. Die gemeinsame 3-tägige Wüstentour endet am Abend in Marrakesch.

Ab Marrakesch: Merzouga - 3-tägige Wüstensafari mit Speisen

2. Ab Marrakesch: Merzouga - 3-tägige Wüstensafari mit Speisen

Entdecke die Sahara bei einer dreitägigen Wüstensafari ab Marrakesch und erkunde die dramatischen Landschaften des Dadestals und der Kasbah von Ourzazate. Reite auf dem Kamel über die Dünen von Erg Chebbi und schlafe im Wüstencamp unter dem funkelnden Sternenhimmel.  Tag 1: Marrakesch – Aït-Ben-Haddou – Dades Beginne deine Reise mit der Überquerung des Hohen Atlasgebirges, vorbei an einem Berberdorf nach dem anderen zur UNESCO-Welterbestätte Aït-Ben-Haddou. Dieses Dorf ist berühmt für seine Kasbah und sein befestigtes Dorf und diente bereits als Kulisse für einige berühmte Hollywood-Filme und Fotoshootings für Zeitschriften. Lass dir nach etwas Zeit zur freien Verfügung ein köstliches Mittagessen in einem örtlichen Restaurant schmecken und setz deine Fahrt anschließend fort durch Ouarzazate, das als Tor zur Sahara bekannt ist. Es geht weiter nach Boumalne Dades - genieße die malerische Fahrt entlang des Dades-Tals, wo du dein Abendessen zu dir nimmst und dich für die Nacht ausruhen kannst.  Tag 2: Dades - Todgha-Schlucht - Merzouga  Nach dem Frühstück verlässt du dein Hotel und fährst nach Tinghir und zur dramatischen Todgha-Schlucht, wo du etwas Zeit zur freien Verfügung hast, dieses Naturwunder zu erkunden. Nimm ein leckeres Mittagessen in einem örtlichen Café zu dir und fahr weiter nach Merzouga, um deine Kamelkarawane zu treffen. Erlebe die Dünen von Erg Chebbi auf dem Kamelrücken und genieße den Sonnenuntergang. Erreiche dein Wüstencamp vor Einbruch der Nacht und freu dich auf ein authentisches marokkanisches Abendessen unter den Sternen. Die Nomaden vor Ort unterhalten dich währenddessen und zeigen dir, wie man die traditionellen Tam Tam genannten Trommeln spielt. Genieße dein Abendessen und freu dich anschließend auf eine erholsame Übernachtung.  Tag 3: Merzouga Ouarzazate - Marrakesch Beobachte vor dem Frühstück den Sonnenaufgang (optional). Anschließend holt dich ein Fahrer ab und bringt dich zurück nach Marrakesch. Leg auf halber Strecke einen Halt ein, um in einem örtlichen Restaurant zu Mittag zu essen. Schließlich wirst du gegen 20:00 Uhr zurückgebracht zu deinem ursprünglichen Abfahrtsort oder zum Djemaa El Fna. Du kannst auch Upgrades für die Übernachtung im Beduinencamp erwerben, z. B. das Deluxe-Wüstencamp mit einem luxuriösen Privatzelt mit eigener Dusche, Badezimmern und 5-Sterne-Annehmlichkeiten. Diese Upgrades müssen pro Person gebucht und bezahlt werden.

Ab Fez: Tagestour zur Blauen Stadt Chefchaouen

3. Ab Fez: Tagestour zur Blauen Stadt Chefchaouen

Freu dich auf eine Tagestour ab Fez und entdecke die blaue Stadt Chefchaouen. Nutze jede Menge Zeit, um Sehenswürdigkeiten wie das Kasbah-Museum und die Große Moschee zu erkunden. Genieße eine Tour in einem komfortablen, klimatisierten Minibus und wähle flexibel zwischen einer Gruppen- und einer privaten Tour.  Deine Erkundungstour beginnt mit der Abholung an deinem Hotel in Fez. Nachdem du in dein Privatfahrzeug gestiegen bist, fährst du nach Chefchaouen im Gebirgszug Rif in der Nähe von Tanger. Dort angekommen, kannst du die unglaublichen blauen Mauern bestaunen, die diese Stadt berühmt machen. Du hast etwa 4 h Zeit, um die malerischen Straßen der Kleinstadt in der Medina mit deinem sachkundigen Guide zu erkunden. Falls du dich für eine private Tour entscheidest, hast du den Luxus, selbst zu entscheiden, wie du deine Zeit verbringen möchtest, denn es gibt viele verschiedene Aktivitäten zur Auswahl. Besuche die lokalen Geschäfte und Cafés und sieh den Hauptplatz, der bekannt ist als Plaza Uta el-Hammam. Um etwas Kultur erleben zu erleben, kannst du ins Kasbah-Museum gehen, die Große Moschee besuchen oder das Ethnographische Museum erkunden. Dort findest du Musikinstrumente, antike Waffen und Fotografien der Altstadt. Gerne kannst du auch zum Fluss Ras Elma gehen, der durch die Altstadt fließt.  Zum Mittagessen hast du die Möglichkeit, ein köstliches Essen auf einer Terrasse zu genießen, die dir eine Panorama-Aussicht über Chefchaouen bietet (auf eigene Kosten). Am späten Nachmittag fährst du zurück nach Fez.

Von Fez aus: Chefchaouen Tagesausflug mit Hotelabholung

4. Von Fez aus: Chefchaouen Tagesausflug mit Hotelabholung

Entdecke die Schönheit von Chefchaouen auf diesem Tagesausflug von Fez aus. Lass dich von deinem Fahrer zur Plaza Uta el-Hammam bringen, wo du die Kasbah und die Große Moschee sehen kannst. Erfahre mehr über die marokkanische Kultur und Geschichte und lass dir deine Fragen von deinem Fahrer beantworten. Werde am Morgen bequem von deinem Hotel in Fes abgeholt. Entspanne dich in einem komfortablen und klimatisierten Fahrzeug auf der malerischen Fahrt nach Chefchaouen. Bewundere die Wälder, malerischen Gipfel und Täler. Entdecke das lokale Kunsthandwerk wie gewebte Stoffe, Wolle und Leder, das du in keiner anderen marokkanischen Stadt findest. Mach dich auf den Weg zur Plaza Uta el-Hammam, wo sich die Große Moschee und die Kasbah aus dem 18. Jahrhundert befinden. Saug die Atmosphäre der Plaza auf, die von Restaurants und Cafés gesäumt ist. Kaufe eine Eintrittskarte für die Kasbah, eine stark restaurierte Festung mit einem schönen Garten. Besuche die Grande Moschee, die im 15. Jahrhundert von dem Sohn des Stadtgründers Ali ben Rachid erbaut wurde. Am Ende deines Tagesausflugs kehrst du zu deiner Unterkunft in Fez zurück.

Ab Agadir: Gelände-Sahara-Wüstentour mit Mittagessen

5. Ab Agadir: Gelände-Sahara-Wüstentour mit Mittagessen

Unternimm eine Tour in die Wüste, mach nach Herzenslust Fotos und erkunde die Sanddünen. Natürlich kannst du auch auf einem Kamel reiten. Genieß ein leckeres Mittagessen aus 2 Gerichten (Tajine und Couscous) in einem Berber-Haus. Beende deine Mahlzeit mit einem Dessert aus örtlichem Obst und Pfefferminztee. Fahr zur alten Silber-Hauptstadt Tiznit und sieh die Stadtmauer. Erkunde die Medina und entdecke den handgemachten Silberschmuck der Berber.  Mach dich gefasst auf eine holprige Fahrt ins Massa-Tal und reise entlang des 13.000 ha großen Nationalparks Souss Massa. Danach kannt du den Nationalpark besuchen und Fischerhöhlen sehen. Mit etwas Glück findest du sogar einige Muscheln am abgelegenen Strand Sidi R'bat.

Ab Marrakesch: 2-tägige Wüstentour

6. Ab Marrakesch: 2-tägige Wüstentour

Freu dich auf eine 2-tägige Tour ab Marrakesch und durchquere atemberaubende Täler und das Atlasgebirge. Fahr durch das Draa-Tal nach Aït-Ben-Haddou und Ouarzazate. Übernachte in einem Wüstencamp in Zagora, reite auf einem Kamel in der Sarhara, und genieße ein köstliches Abendessen und Frühstück. Tag 1: Starte in den frühen Morgenstunden in Marrakesch. Die Täler und Berge der Region werden dich sprachlos machen. Mit einem klimatisierten Fahrzeug begibst du dich auf 2.260 m Höhe. Der erste Zwischenstopp erfolgt in Aït-Ben-Haddou, wo du in einem örtlichen Restaurant ein leckeres Mittagessen genießt. Die befestigte Stadt oder Ksar liegt an der ehemaligen Karawanenstrecke zwischen der Sahara und Marrakesch. Schieße schöne Fotos von der Stadt Aït-Ben-Haddou, die als Kulisse für Filme wie "Lawrence von Arabien", "Time Bandits", "Kundun", "Die Mumie" und viele andere gedient hat. Überzeuge dich selbst davon, warum sie seit 1989 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Genieße ein Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Fahr nach Ouarzazate, der Heimat von Filmstudios und berühmten Sandsteinbauten und Wüstenlandschaften. Durchquere das inspirierende Anti-Atlas-Gebirge (Tizi N Tnifift) sowie die üppigen Täler von Agdz und des Draa-Tals. Nach deiner Ankunft in Zagora reitest du auf einem gut trainierten Kamel durch die Wüste, während die Sonne über dem Sand untergeht. Mach auf einem Campingplatz Halt und genieße ein herzhaftes Abendessen, bevor du wie die Einheimischen in einem authentischen Berberzelt übernachtest. Tag 2: Hoffentlich gut erholt und bereit für neue Abenteuer startest du früh, um auf einem Kamelritt zurück nach Zagora den Sonnenaufgang mitzuerleben. Fahr mit dem Auto zurück nach Ouarzazate mit Zwischenstopp zum Mittagessen in Taouirt Kabah. Nach dem Mittagessen kehrst du mit tollen Erinnerungen im Gepäck nach Marrakesch zurück, wo die Tour endet.

Ab Fes: Tagestour nach Meknès & Volubilis

7. Ab Fes: Tagestour nach Meknès & Volubilis

Entdecken Sie eine der 4 Königsstädte Marokkos und die Überbleibsel der ehemaligen Hauptstadt des Königreiches Mauretanien auf diesem Tagesausflug ab Fes. Lassen Sie sich abholen an Ihrem Hotel in Fes und in einem klimatisierten Wagen zu den römischen Ruinen von Volubilis bringen. Erkunden Sie die faszinierenden Überreste dieses 2.000 Jahre alten Komplexes. Setzen Sie Ihre Tour fort nach Moulay Idris, einer der heiligsten Städte Marokkos. Durchstreifen Sie die schmalen Gassen der dichtgedrängten Stadt, in der Idris I. im Jahr 789 n Chr. den Islam einführte. Begeben Sie sich anschließend zur Stadt Meknès, die im 11. Jahrhundert von den Almoraviden als militärische Anlage gegründet wurde. Statten Sie der Medina einen Besuch ab und sehen Sie einige der monumentalen Stadttore und die kunstvollen Verzierungen der spanisch-maurischen Architektur. Bewundern Sie die Stadtmauer und halten Sie am Mausoleum von Moulay Ismail. Dieser war der Begründer der Alawiden-Dynastie und der Sultan Marokkos, als Meknès noch die Hauptstadt des Landes war. Besuchen Sie das Museum für Marokkanische Kunst und entdecken Sie eine große Vielfalt regionalen Kunsthandwerks. Nutzen Sie nachmittags schließlich den Transfer zurück nach Fes.

Ab Marrakesch: 3-tägige Wüsten-Tour nach Fès

8. Ab Marrakesch: 3-tägige Wüsten-Tour nach Fès

Entdecke Fes und Marrakesch, die beiden kaiserlichen Städte Marokkos, bei einer geführten 3-tägigen Tour. Tag 1: Marrakesch - Ait Ben Haddou - Dades (1. Nacht in der Kasbah Amazigh) Lass dich zu Beginn deiner Tour früh am Morgen abholen. Triff deinen Fahrer an deinem Hotel oder Riad und freu dich auf eine Fahrt durch das Atlasgebirge in Richtung der Kasbah von Aït-Ben-Haddou. Nimm teil an einem Rundgang durch die Stadt und fahr nach Ourzazate, wo du ein leckeres Mittagessen genießt. Fahr am frühen Nachmittag in nordöstlicher Richtung nach Boumalne Dadès. Unternimm eine Fahrt entlang des Flusses Dades und bewundere den herrlichen Sonnenuntergang. Auf dem Weg zum Dades-Tal machst du einen Zwischenstopp, um die herrliche Landschaft zu genießen. Anschließend fährst du zu einem Hotel, wo du in der Kasbah Amazigh zu Abend isst und übernachten wirst. Tag 2: Dades - Merzouga Beginne den Tag mit einem Frühstück in deinem Hotel. Fahr anschließend auf der „Straße der 1.001 Kasbahs“ nach Tinghir. Erkunde diese Oase und unternimm einen 1-stündigen Rundgang am Flussufer entlang zur Todra-Schlucht. Genieße während deiner Zeit zur freien Verfügung die Landschaft, bevor du zu Mittag isst.  Begib dich am frühen Nachmittag auf einen Spaziergang nach Merzouga, wo deine Kamelkarawane auf dich wartet. Reite auf einem Kamel durch die Sanddünen von Erg Chebbi, während du den atemberaubenden Sonnenuntergang bestaunst.  Bevor es dunkel wird, erreichst du dein Wüstencamp, das zwischen Sanddünen liegt. Freu dich auf ein marrokanisches Abendessen unter dem funkelnden Sternenhimmel und lass dich von den Nomaden verzaubern, die am Lagerfeuer trommeln. Entspanne nach dem Lagerfeuer in deinem Standard- oder Luxuszelt, je nachdem, welches du gewählt hast. Die Standardzelte sind einfache Unterkünfte, während private Zelte der Verfügbarkeit unterliegen. Die Toiletten befinden sich direkt vor der Tür und in einem Gemeinschaftsraum kannst du dich frisch machen. Wenn du dich für das Luxuszelt entscheidest, befindet sich dieses in einer abgelegeneren und landschaftlich reizvolleren Gegend und bietet zusätzlichen Komfort mit gemütlichen Betten und einem garantiert privaten Badezimmerzelt mit Spültoiletten, heißen Duschen und einem reichhaltigen Abendessen und Frühstück. Tag 3: Merzouga - Fes Wenn du möchtest, wecken dich deine Gastgeber am nächsten Morgen rechtzeitig auf, um den Sonnenaufgang zu sehen. Nach dem Frühstück fährst du am Fluss Ziz entlang. Auf dem Weg siehst du eine bezaubernde Oase mit Palmen und befestigte Siedlungen (Ksar ). In Midelt, einer Kleinstadt im Atlasgebirge, legst du deine Mittagspause für den Tag ein. Am Nachmittag fährst du durch den Mittleren Atlas in Richtung Fes. Erlebe die spannende Veränderung der Landschaft: von schneebedeckten Bergen, Zedernwäldern und vielfältiger Vegetation zu einer trockenen, felsigen Umgebung.  Beende deine Tour am frühen Abend, wenn dein Fahrer dich zu deinem Riad oder Hotel in Fes bringt.

Agadir: Badeerlebnis im Paradies-Tal und Atlasgebirge

9. Agadir: Badeerlebnis im Paradies-Tal und Atlasgebirge

Entdecke die natürlichen Becken des Paradies-Tals mit einem ortskundigen Guide bei einer Tour ab Agadir inklusive Hin- und Rücktransfer. Besuche die Honigstraße von Immouzar, geh schwimmen in natürlichen Becken und erlebe die Schönheit des Atlasgebirges. Erwirb ein Upgrade, um ein Mittagessen und Erinnerungsfotos auf den Sanddünen hinzuzufügen. Beginne deinen Tag bequem mit der Abholung an deinem Hotel in Agadir und mach dich auf den Weg zum Paradies-Tal, einer Oase mit erfrischenden Naturpools, umgeben von Palmen und atemberaubenden Bergen. Wirf unterwegs einen Blick auf die schöne Landschaft mit ihren kleinen Bächen, märchenhaften Bergschluchten und rauschenden Wasserfällen in malerischen Dörfern. Nach einer kurzen Wanderung kannst du dich erfrischen bei einem Bad in den natürlichen Becken – oder sogar einen abenteuerlichen Sprung von den Klippen wagen. Nach dem Schwimmen entspannst du auf dem Rücktransfer zu deinem Hotel.

Fès: Führung durch die Altstadt

10. Fès: Führung durch die Altstadt

Lass dich an deinem Hotel oder Riad in Fès abholen und genieße eine Führung durch Medina, eine der größten ummauerten Städte der Welt. Entdecken Sie die schmalen Gassen von Fès. Hier findest du viele Geschäfte, in denen du frisches Obst, Gewürze, aufwendig gewebte Berberteppiche und vielfältige Handwerkskunst aus Marokko erwerben kannst. Besuche die Qarawīyīn-Moschee. Diese wurde im Jahre 859 von Fatima el Fihri gegründet (bitte beachten Sie, dass nur Muslime die Moschee betreten dürfen). Siehe auch den beeindruckenden Fontaine Nejjarine oder die Hochschule des Abu Inan Faris, welche im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Bestaune das Dar Batha Kunstmuseum.

Häufig gestellte Fragen über Souss-Massa

Was muss man in Souss-Massa unbedingt gesehen haben?

Sightseeing in Souss-Massa

Möchten Sie alle Aktivitäten in Souss-Massa entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Souss-Massa: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 10.484 Bewertungen

The tour was the highlight of our vacation. The desert is just once in a lifetime experience. Our driver Hamid was very attentive, friendly and even in crazy traffic conditions drove very securely and made us comfortable in every part of the tour. Everything very well organized, you just have to enjoy all the beauties of the country without having any hassle. Can highly recommend

Farid, unserer Fahrer, hat uns sicher hin gefahren und organisierte vor Ort eine Führerin für uns. Die Stadt war sehr von Touristen überlaufen, aber es war trotzdem sehr schön. Ob ich den Ausflug mit einer Anreise von 5 Stunden nochmal machen würde, ist aber fraglich.

The Trip was arranged very lovely and the desert trip was just amazing!

Super Guide, der auf eigene Wünsche Rücksicht nimmt.

Sehr entspannt, ohne Zeitdruck, schön kleine Gruppe