Datum wählen

Sofia Touren

Unsere beliebtesten Sofia Touren

Ab Sofia: Tour zum Kloster Rila und zu der Kirche von Bojana

1. Ab Sofia: Tour zum Kloster Rila und zu der Kirche von Bojana

Starte in Sofia um Punkt 09:00 Uhr und entspanne während der 2-stündigen Fahrt zum Kloster Rila im Rila-Gebirge. Erkunde das größte und wichtigste orthodoxe Kloster in Bulgarien. Bewundere die mit Bögen versehenen Balkone und entdecke einzigartige Fresken, angefertigt von einem der berühmtesten Maler der Zeit der Bulgarischen Nationalen Wiedergeburt. Sieh vergoldete Ikonenwände und genieße den spektakulären Blick auf die Berge. Lass dir von deinem Reiseleiter die Geschichte des Klosters erzählen, bevor du das Gebäude auf eigene Faust erkundest. Besuche das Museum oder halte nach Souvenirs Ausschau in den nahegelegenen Geschäften. Tanke neue Energie bei einem Mittagessen in einem der örtlichen Restaurants, wo du regionale Spezialitäten, wie mekitsi(ein traditionelles bulgarisches frittiertes Teiggericht) kosten kannst. Fahr um 13:30 Uhr weiter zur Kirche von Bojana in einem Vorort von Sofia. Bestaune die historisch bedeutsamen Fresken des byzantinischen Gebäudes. Erfahre, wie es dazu kam, dass biblische Figuren mit ausdrucksstarken Gesichtern neben dem örtlichen Adel dargestellt wurden. Um circa 15:40 Uhr kommst du an der Kirche an und hast etwa 30 Minuten Zeit, dich in Ruhe umzusehen. Gegen 16:10 Uhr wirst du zur Alexander-Newski-Kathedrale im Stadtzentrum von Sofia gefahren. Für die Besichtigung der Kathedrale hast du dann Zeit von 16:30 Uhr bis 17:00 Uhr.

Von Sofia aus: Tagesausflug zum Rila-Kloster und zur Boyana-Kirche

2. Von Sofia aus: Tagesausflug zum Rila-Kloster und zur Boyana-Kirche

Erlebe die religiöse Geschichte Bulgariens auf einem Tagesausflug zum UNESCO-Weltkulturerbe Rila-Kloster und der Boyana-Kirche von Sofia aus. Folge deinem Guide durch das Kloster, um mehr über diese epische Stätte zu erfahren, oder erkunde es auf eigene Faust, bevor du die alten Fresken der Bojana-Kirche betrachtest. Treffe deine freundliche Gruppe für den Tag in der Nähe der Alexander-Newski-Kathedrale. Mach es dir in deinem Sitz bequem und verlasse die Stadt, während du über malerische Straßen mit Blick auf das ländliche Bulgarien fährst. Erreiche das Rila-Kloster, das größte ostorthodoxe Kloster des Landes. Wenn du die Tour gebucht hast, folgst du deinem Guide durch die historische Stätte und lernst die wichtigsten Fresken kennen. Wenn du ein Entdecker bist, kannst du das Museum besuchen, Fotos machen und die Kirche in deinem eigenen Tempo besichtigen. Nachdem du deine Reise zurück nach Sofia angetreten hast, gibt es noch einen weiteren wichtigen Halt auf dem Weg. Betritt die mittelalterliche Boyana-Kirche und schlendere innerhalb der alten Mauern, um die kunstvollen Fresken zu studieren, die diesen Ort so besonders machen.

Ab Sofia: Tagestour zum Kloster Rila und selbstgeführte Tour

3. Ab Sofia: Tagestour zum Kloster Rila und selbstgeführte Tour

Entdecke das Kloster Rila in deinem eigenen Tempo auf einer selbstgeführten Tour ab Sofia. Erfahre mehr über die Geschichte Bulgariens beim Besuch des Nationalen Historischen Museums und genieße traditionelle Gerichte aus der Region. Steig zu Beginn deiner Tour am zentral gelegenen Treffpunkt (Platz Knyaz Aleksandar I) ins Shuttle ein und fahre zum mittelalterlichen Kloster Rila im spektakulären Rila-Gebirge. Profitiere von beinahe 2 Stunden Zeit zur freien Verfügung zum Erkunden des Klosters, das im Jahr 927 vom Einsiedler-Mönch Ivan Rilski gegründet wurde. Bestaune die Fresken der Hauptkirche und besichtige unbedingt den mittelalterlichen Turm. Schlendere durch ruhige Gänge im Freien, die mit wunderschönen Mosaiken geschmückt sind, und bewundere vergoldete Ikonostasen und wertvolle Gegenstände aus dem 14. bis 19. Jahrhundert. Erfahre mehr über die spannende Geschichte des Klosters im Museum und staune über das doppelseitige Kruzifix des Rila-Kreuzes. Sieh die wunderschöne alte Bäckerei und andere Denkmäler, einschließlich des Wohnbereichs mit hohen Steinmauern und kleinen Fenstern. Am Nachmittag kehrst du mit dem Minibus zurück nach Sofia, wo du wieder am zentral gelegenen Treffpunkt abgesetzt wirst. Hol das Beste aus deinem Tag heraus und kombiniere die Tour zum Kloster Rila mit einem morgendlichen Besuch des Glockenparks Sofia und des Nationalen Historischen Museums, das sich in der ehemaligen Residenz des einstigen kommunistischen Staatschefs befindet (je nach gewählter Tour-Option).

Von Sofia aus: Rila-Kloster, Fahrt mit dem Panoramazug und die Stadt Bansko

4. Von Sofia aus: Rila-Kloster, Fahrt mit dem Panoramazug und die Stadt Bansko

Am Morgen triffst du deinen lokalen, englischsprachigen Gastgeber am zentral gelegenen Treffpunkt. Ein zweistündiger Minibustransfer durch die bulgarische Landschaft bringt dich ins Rhodopengebirge, wo du in den Schmalspurzug einsteigst und eine malerische Fahrt durch die Berge unternimmst. Im Zug triffst du bulgarische Einheimische und erfährst etwas über die Geschichte der Region. Am Bahnhof Avramovo steigst du aus und fährst in die Stadt Bansko am Fuße des Pirin-Nationalparks. Dein Fahrer setzt dich an einem günstigen Ort in der Nähe der Altstadt ab. Erkunde die alten Straßen auf eigene Faust, besuche die Hauptkirche oder nutze die Gelegenheit, in einem der traditionellen Restaurants, genannt mehana, einheimisches Essen zu probieren (das Mittagessen ist optional und nicht inbegriffen). Am Nachmittag triffst du deinen Gastgeber und Fahrer wieder und fährst mit einem Minibus zum Rila-Nationalpark. Du erreichst das UNESCO-gelistete Rila-Kloster, nachdem die Menschenmassen verschwunden sind, und kannst so ein wirklich intimes Erlebnis haben. Erkunde den alten Klosterkomplex auf eigene Faust. Später am Nachmittag steigst du in den Minibus und fährst zurück nach Sofia.

Ab Sofia: Tagestour zu Nord-Mazedoniens Hauptstadt Skopje

5. Ab Sofia: Tagestour zu Nord-Mazedoniens Hauptstadt Skopje

Entdecke Skopje, die Hauptstadt Mazedoniens, bei dieser Tagestour ab Sofia. Nutze die Möglichkeit, die Highlights der Stadt zu erkunden und erfahre von deinem Guide allerlei Wissenswertes über ihre reiche Geschichte und Kultur.  Lass dich bequem abholen an deiner Unterkunft in Soofia und mach es dir bequem in einem klimatisierten Fahrzeug. Lehn dich entspannt zurück und genieß die Fahrt durch die schönen Landschaften nach Skopje. Dort angekommen, geht es los mit einem Ruundgang durch die Festung von Skopje. Von dort aus bietet sich dir ein weiter Blick auf die Stadt, bevor es weitergeht zur Kirche des Heiligen Erlösers, die eine fantastische Ikonostase beherbergt. Deine nächste Station ist die Sultan-Murat-Moschee und der Alte Basar, wo duu die Überreste aus der osmanischen Zeit bestaunen kannst.  Dein Guide versorgt dich mit spannenden Informationen über die Geschichte von Skopje als eines der wichtigsten Handelszentren auf dem Balkan. Leg eine Pause ein in einem typisch mazedonischen Restaurant und lass dir ein leckeres Mittagessen schmecken, bevor du den Fluss Vadar überquerst und die andere Seite der Stadt erkundest.  Besuch den neuen neoklassizistischen Platz und mach dich dann auf den Weg zum Mutter-Teresa-Gedenkhaus. Dein Rundgang endet am neu errichteten Triumphbogen Porta Macedonia. Mit tollen Erinnerungen im Gepäck kehrst du schließlich zurück zu deinem Hotel oder deiner Unterkunft in Sofia. 

Sofia: Schneeschuhwanderung zu den sieben Rila-Seen und Thermalquellen

6. Sofia: Schneeschuhwanderung zu den sieben Rila-Seen und Thermalquellen

Dramatische Landschaften und atemberaubende Alpenkulissen, jahrhundertealte Pinienwälder und schroffe Berggipfel machen die Sieben Rila-Seen-Runde zu einem der schönsten Gebiete im Nationalpark Rila-Gebirge. Genießen Sie eine sanfte Schneeschuhwanderung im malerischen Gebiet der Sieben Rila-Seen, gefolgt von Entspannung in den Thermalwasserbecken des Sapareva Banya Spa Resort, die von einer der heißesten Quellen Europas gespeist werden. All dies innerhalb einer Tagestour ab Sofia. Ihr Guide holt Sie frühmorgens von Ihrem Hotel in Sofia ab, um eine wundervolle Reise in das Rila-Gebirge zu unternehmen. Innerhalb von 1,5 Stunden erreichen Sie die Berghütte Pionerska, von wo aus Sie mit einem Sessellift zur Rila-Seen-Hütte fahren, die hoch über der Baumgrenze auf 2150 Metern über dem Meeresspiegel liegt. Die Wanderung beginnt von der Hütte in Richtung Niere, dem dritten der Sieben Rila-Seen. Bewundern Sie unterwegs atemberaubende Alpenlandschaften mit zerklüfteten Gipfeln und zugefrorenen Bergseen. Nach einer kurzen Pause und einer Tasse warmen Tee am See fahren Sie in Richtung Rila Lakes Hut und steigen mit dem Sessellift zum Van ab und haben einen kurzen Transfer (20 Minuten) zum Sapareva Banya Spa Resort, wo Sie Entspannen Sie tief in den Thermalbecken, die von heißem Quellwasser gespeist werden.

Sofias geheime Bars: 4-stündige Kneipentour

7. Sofias geheime Bars: 4-stündige Kneipentour

Entdecke die absoluten Geheimtipps des Nachtlebens von Sofia bei einem 4-stündigen Pub-Crawl. Lerne neue Leute kennen in den beliebtesten Treffpunkten der Stadt. Falls du alleine reist, ist dies der ideale Weg, um Anschluss zu den Einheimischen und anderen Reisenden aus der ganzen Welt zu finden. Mit den Guides wird diese Tour zu einem einzigartigen Erlebnis. Sie lassen sich auf dich ein und wollen dich persönlich kennenlernen. Am Ende des Abends hast du nicht nur jede Menge Spaß gehabt, sondern auch neue Freunde gefunden. Gönn dir ein kostenloses Bier am ersten Stopp. Setze deine Tour fort zur zweiten Bar, in der du gratis ein alkoholisches Dessert zu deiner kostenpflichtigen Bestellung erhältst. Freu dich am 3. Stopp über ein weiteres Freibier und genieße anschließend freien Eintritt in den Club des Abends.

Von Sofia aus: Serbien und Mazedonien Tour

8. Von Sofia aus: Serbien und Mazedonien Tour

Treffe deinen Reiseleiter und begib dich auf eine 2-stündige Fahrt durch die malerische Landschaft. Bewundere die wechselnden Landschaften auf dem Weg zur serbischen Grenze. Nach dem Grenzübertritt besuchst du die nahegelegene Stadt Bosilegrad (der Hauptstaat des ehemaligen Jugoslawiens), bevor du die Grenze zu Bulgarien wieder überquerst und dich auf den Weg nach Nordmazedonien machst. Nach einer weiteren kurzen Fahrt erreichst du das wunderschöne Kloster von Osogovo - ein unglaublich mächtiger Ort in den Hügeln aus dem 12. Dieser Ort ist landschaftlich sehr reizvoll und friedlich - nimm dir Zeit für einen Spaziergang in der Gegend. Danach wirst du in einem netten Restaurant mit gutem mazedonischen Grill (Fleisch oder Fisch) und natürlich Skopsko-Bier zu Mittag essen.

Ab Sofia: 7 Rila-Seen & Kloster Rila - Selbstgeführte Tour

9. Ab Sofia: 7 Rila-Seen & Kloster Rila - Selbstgeführte Tour

Beginne deine Tour am Morgen in Sofia und reise in einem Shuttlebus mit einem freundlichen englischsprachigen Fahrer. Genieße den Komfort an Bord des klimatisierten Busses und fahre nach Panichishte im wunderschönen Nationalpark Rila. Erhalte von deinem Fahrer bei der Ankunft nützliche Informationen über die verschiedenen Möglichkeiten und Routen, um den Berg zu entdecken. Nimm den Sessellift zu den 7 Rila-Seen und nutze etwa 5 Stunden Freizeit vor Ort, um die fantastische Natur zu erkunden und die Gletscherseen aus verschiedenen Perspektiven zu erleben. Kehre anschließend zurück zum vereinbarten Treffpunkt, mach es dir im Shuttlebus bequem und entspanne auf der 2-stündigen Fahrt zum Kloster Rila, das dich in einem tiefen Tal am Fluss Rila erwartet. Diese im 10. Jahrhundert gegründete Klosteranlage gilt als eines der wichtigsten kulturellen und historischen Denkmäler in Bulgarien. Hier hast du etwa 1,5 Stunden Freizeit, um das größte orthodoxe Kloster Bulgariens in deinem eigenen Tempo zu besichtigen. Am Abend kehrst du nach Sofia zurück und wirst zum ursprünglichen Treffpunkt gebracht.

Von Sofia: Shuttle-Tour zum Rila-Kloster und zur Boyana-Kirche

10. Von Sofia: Shuttle-Tour zum Rila-Kloster und zur Boyana-Kirche

Die Tour startet früh am Morgen vor der Alexander-Newski-Kirche. Dein erster Halt ist die große UNESCO-Boyana-Kirche, die am Stadtrand von Sofia liegt und aus drei Gebäuden besteht. Die östliche Kirche wurde im 10. Jahrhundert erbaut und Anfang des 13. Jahrhunderts von Sebastokrator Kalojan erweitert, der ein zweites zweistöckiges Gebäude daneben errichten ließ. Nachdem du die Kirche erkundet hast, fährst du zum Rila-Kloster, wo du die beeindruckende Architektur und die Fresken bewundern kannst und von deinem Reiseleiter mehr über die Geschichte des Klosters erfährst. Während der Führung im Innenhof und im Klostermuseum entdeckst du die wertvollsten Stücke, die aus der Vergangenheit aufbewahrt werden, sowie alle Fakten und Geschichten über die größte bulgarische Klosteranlage. Nach deiner Klostertour hast du etwa 2,5 Stunden Freizeit zum Essen und Einkaufen.

  • Führungen
  • Tagesausflüge
  • Private Touren
  • Sonstige Erlebnisse
  • Abenteuer
  • Wasseraktivitäten
  • Mehrtagesausflüge
150 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 10

Häufig gestellte Fragen über Sofia

Sofia: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Kloster Rila

Sightseeing in Sofia

Möchten Sie alle Aktivitäten in Sofia entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Sofia: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 224 Bewertungen

Sehr schönes Erlebnis, wunderschöne Landschaften, es lohnt sich wirklich. Ziemlich anspruchsvolle Wanderung, also bei der Buchung im Hinterkopf behalten. Möglicherweise schlammiger und rutschiger Weg, also am besten geeignete Schuhe mitbringen. Der Guide ist ein guter und leidenschaftlicher Typ und lässt die Teilnehmer zu Beginn der Tour wählen, welche Route sie wählen: ob die kürzere (ca. 8 km) ruhiger und mit der Möglichkeit, mehr Pausen einzulegen, oder ob die längere eine (ca. 14km) schneller und ohne viele Pausen zu absolvieren.

La guida è stata molto gentile e disponibile. Esperienza divertente. Segnalo alcuni problemi con la scrittura del pacchetto, noi abbiamo preso quello da 45 euro che aveva dentro la guida ma in realtà abbiamo scoperto dopo che all'agenzia risultava che avessimo pagato solo i trasporti

Great scenic drive to Skopje with our guide who told us a lot about the history. The tour is Skopje is great but a bit of a rush. But I think that’s because they want that you have more time for yourself in the city. It‘s a long day with 8 hours of driving but it’s totally worth it!

Top Service! Wurden mit Shuttle erst zu den Seen gefahren und später zu den Seen. Hatten ausreichend Zeit bei beidem (Seen 5h und Kloster 1,5 h). Der Fahrer war sehr freundlich.

Genialer Trip. Auch im späten Herbst zu empfehlen, da die Wanderung bis über die Wolken geht. Aber warm anziehen