Tagesausflug zum Kloster Trojan ausgehend von Sofia

Ab 89 € pro Person

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
10 Stunden
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Fremdenführer
Englisch

Abholung

Hin- und Rückfahrt vom und zum Hotel in Sofia

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Entdecken Sie eines von Bulgariens größten und faszinierendsten Klöstern
  • Entdecken Sie die alten Legenden von Trojan
  • Besuchen Sie das Museum für Kunsthandwerk in Oreshak
  • Sehen Sie die Allheilige Jungfrau von den drei Händen
Überblick
Verbringen Sie einen Tag damit, das aus dem 17. Jahrhundert stammende Kloster Trojan zu erkunden, das sich inmitten des prächtigen Balkangebirges am Cherni Osam befindet. Bewundern Sie seine 3-händige Ikone und besuchen Sie das Museum für Kunsthandwerk.
Was Sie erwartet
Entdecken Sie eines von Bulgariens größten Klöstern in der malerischen Berglandschaft von Trojan, unweit des Dorfes Oreshak, wo Ihre Tour mit einem Besuch im Museum für Kunsthandwerk zu Ende gehen wird.

Wie aus den Chroniken des Klosters hervorgeht, wurde dieses im Jahr 1600 von einem Eremit gegründet, der in die Berge kam, nachdem das Zweite Bulgarische Reich zu Ende gegangen war. Nachdem er sich den Respekt und die Unterstützung der Einwohner verdient hatte, die zum Beten und auf der Suche nach Rat zu ihm kamen, wurde aus der anfänglichen Hütte, die er sich gebaut hatte, eine Kirche, die der Heiligen Jungfrau Maria gewidmet wurde.

Besuchen Sie das Kloster mit seiner wahrhaft wundersamen Ikone, der Allheiligen Jungfrau von den drei Händen, das inmitten des Balkangebirges am Ufer des Cherni Osam steht.
Inbegriffen
  • Abholung vom Hotel in Sofia mit Auto oder Bus
  • Eintrittspreise
Nicht inbegriffen
  • Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Treffpunkt

Hin- und Rückfahrt vom und zum Hotel in Sofia

Ab 89 € pro Person

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Angeboten von

RUAL TRAVEL

Produkt-ID: 18985