Erlebnisse Snæfellsnes

Unsere Empfehlungen für Snæfellsnes

Reykjavik: Snaefellsnes Halbinsel und Kirkjufell Tagesausflug

1. Reykjavik: Snaefellsnes Halbinsel und Kirkjufell Tagesausflug

Besuche die Snaefellsnes-Halbinsel auf diesem geführten Tagesausflug ab Reykjavik. Auf diesem Ausflug kannst du alles sehen, was Island zu bieten hat: die Lavafelder von Berserkjahraun, den Vulkan Snaefellsjokull und den Berg Kirkjufell m. Lerne die lokalen Legenden kennen und sieh dir eine lokale Robbenkolonie aus nächster Nähe an. Beginne deine Reise in der Stadt Borgarnes. Nimm einen kleinen Snack zu dir, bevor du dich auf die Halbinsel begibst und versuchst, einen Blick auf den eisbedeckten Stratovulkan Snaefellsjokull zu erhaschen. Am Lavafeld Berserkjahraun angekommen, erfährst du, woher der Name stammt. Als Nächstes steht der Kirkjufell auf dem Programm, der durch seine Rolle in der Fernsehserie "Game of Thrones" bekannt ist und der meistfotografierte Berg des Landes ist. Besuche den benachbarten Wasserfall und lass dich von der Magie mitreißen. Erklimme die Treppe zum Gipfel des Saxholl, einem 100 Meter hohen Vulkankrater. Oben angekommen, wirst du mit einem atemberaubenden Blick auf dieses 3000 Jahre alte Naturschauspiel belohnt. Erfahre lokale Legenden und die Geschichte der starken isländischen Abstammung. Wage dich in die unbewohnte Siedlung Djupalonssandur und teste deine Kraft, wie es die einheimischen Männer früher am Strand taten. Mach dich auf den Weg zum Fischerdorf Arnarstapi und bestaune die wunderschön erodierten Klippen und die Skulptur des Barour Snaefellsas. Entdecke ein tieferes Verständnis der isländischen Geschichte in Budakirkja, der "Schwarzen Kirche". Sieh dir historische Artefakte aus dem 19. Jahrhundert an, die alle einer Frau namens Steinunn zu verdanken sind. Finde dich endlich am bezaubernden goldfarbenen Strand von Ytri-Tunga wieder. Beobachte eine riesige Robbenkolonie, die auf den Felsen liegt und die Sonne genießt. Finde genau den Platz, an dem sie sich am liebsten entspannen, und versuche, ihren Mittagsschlaf nicht zu stören.>

Ab Reykjavik: Tagestour zur Halbinsel Snæfellsnes

2. Ab Reykjavik: Tagestour zur Halbinsel Snæfellsnes

Verlasse Reykjavik und begib dich auf eine Tagestour mit dem Bus zur Halbinsel Snæfellsnes, um die vielfältige Naturschönheit Islands zu erleben. Bewundere die dramatischen Landschaften mit Vulkangipfeln, Meeresklippen, goldenen Stränden und glitzernden Fjords. Besuche charmante Fischerdörfer wie Grundarfjordur, Arnarstapi und Hellnar. Erleb spektakuläre Berge und Vulkankrater wie den Kirkjufell und den Ljósufjöll. Blicke auf den schwarzen Sandstrand  Djúpalónssandur und sieh den majestätischen Gletscher Snæfellsjökull. Genieße eine entspannte Tour und erlebe die herrliche Landschaft der Halbinsel. Diese Tour führt dich zu einer vielfältigen Auswahl an Landschaften in einer kompakten Region, die unsterblich gemacht wurde durch Jules Vernes Buch "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde." 

Reykjavik: Tagestour zum Snæfellsjökull-Nationalpark

3. Reykjavik: Tagestour zum Snæfellsjökull-Nationalpark

Verbringen Sie einen ganzen wunderbaren Tag im Snæfellsjökull-Nationalpark, der dank seiner abwechslungsreichen Natur auch als Miniaturversion Islands bezeichnet wird. Genießen Sie den Komfort und die persönliche Atmosphäre einer Gruppe von maximal 19 Personen. Lassen Sie den Trubel Reykjaviks hinter sich und sehen Sie auf Ihrem Weg zur Halbinsel Snæfellsnes den Vulkan Snæfellsjökull. Erleben Sie die atemberaubende Aussicht vom höchsten Punkt der Gegend, der bei klarem Wetter sogar von der Hauptstadt aus sichtbar ist. Weiter geht die Tour zur charmanten Farm Ytri-Tunga und dem nahegelegenen Strand, dem Zuhause einer Seehundkolonie. Beobachten Sie die niedlichen Tiere beim Sonnenbaden und Spielen in den Wellen. Erkunden Sie die naturbelassenen Küstengebiete und den natürlichen Hafen von Arnarstapi und Hellnar. Wunderschöne Felsformationen mit grünem Moos verzieren hier die Küste. Schlendern Sie ein Stück entlang der Klippen, um ein bisschen frische Seeluft zu schnappen. Danach sehen Sie sich die zwei schwarzen Basaltsäulen von Lóndrangar an, die auf Grund ihrer Größe bereits von der Landstraße aus sichtbar sind. Gehen Sie zum schwarzen Strand von Djúpalónssandur und lauschen Sie den Vögelgesängen und den Wellen des Ozeans. Weiter geht es zu den glatten Steinen von Djúpalónssandur. Diese wurden früher von den Fischern genutzt, um ihre Kräfte beim Hochheben der Steine zu messen. Der größte von ihnen wird Fullsterkur (volle Kraft) genannt und wiegt 154 kg. Versuche Sie sich selbst beim Stemmen der Steine, aber gehen Sie dabei in die Knie, um Ihren Rücken zu schonen. Der zweite ist bekannt als Hálfsterkur (halbe Kraft) und wiegt 100 kg, wohingegen der dritte Hálfdrættingur (Schwächling) nur 59 kg wiegt. Wenn Sie nur den 23 kg schweren Stein Amlóði (Nutzlos) heben können, hätte man Sie damals als Schande des Dorfes bezeichnet. Finden Sie selbst herauss, wofür Ihre Kräfte reichen! Beenden Sie diesen schönen und spannenden Tagestrip mit einem Besuch des Bergs Kirkjufell. Sehen Sie, wie das Massiv aus den den grünen Hügeln emporragt und von plätschernden Wasserläufen umgeben wird. Dieser Ort zählt zu den beliebtesten Fotospots in ganz Island – vergessen Sie also nicht, ein Foto für Ihre eigene Sammlung zu schießen.

Von Reykjavik aus: Geführte Nordlicht-Tour mit Foto-Shooting

4. Von Reykjavik aus: Geführte Nordlicht-Tour mit Foto-Shooting

Jage auf einer geführten Gruppentour von Reykjavik aus nach den Polarlichtern. Erlebe den einzigartigen Sternenhimmel mit dem Lichtblitz, der die isländische Landschaft durchschneidet. Kuschel dich in warme Decken mit heißer Schokolade und Snacks ein. Die Reise geht außerhalb der Stadtgrenzen, fernab von jeglicher Lichtverschmutzung, da die Nordlichter von Reykjavík aus schwieriger zu sehen sind. Der Zielort ist nicht festgelegt, da er von der Wolkendecke und der Aktivität am Abend abhängt. Die Fahrt wird so kurz wie möglich gehalten und du wirst vielleicht an mehreren Orten anhalten, denn die Lichter können ziemlich schwer zu sehen sein. Es ist oft ein Geduldsspiel für dieses schöne Phänomen, aber es ist es immer wert. Während du dich auf die Suche nach den Polarlichtern begibst, wird dein Reiseleiter seine Kamera für ein kostenloses Fotoshooting deiner Gruppe aufstellen. Lass deinen Abend mit einem heißen Getränk ausklingen, während du in guter Gesellschaft die Sterne beobachtest.

Ab Reykjavík: Snæfellsnes-Tagestour & Hausgemachte Mahlzeit

5. Ab Reykjavík: Snæfellsnes-Tagestour & Hausgemachte Mahlzeit

Erkunde die Landschaft der Halbinsel Snæfellsnes auf einem geführten Tagesausflug von Reykjavik aus. Bewundere die Mondlandschaften und die Vulkane auf dem Weg zum Snæfellsjökull-Gletscher. Danach kannst du dich bei einem hausgemachten Mittagessen stärken. Bei der Abfahrt von Reykjavík siehst du die Eiskappe auf der anderen Seite der Bucht. Spüre die Energie und bewundere die mystische Umgebung, von der man sagt, sie sei der "Mittelpunkt der Erde". Besichtige Vulkankrater, Lavafelder, versteckte Buchten und bizarre Felsformationen, und lausche den Legenden und Volksgeschichten deines Guides. Weiter geht es zu einer nahe gelegenen Pferderanch, wo du eine hausgemachte Mahlzeit zu dir nehmen kannst. Danach kehrst du zu deiner Unterkunft in Reykjavík zurück.

Halbinsel Snæfellsnes und Kirkjufell: Kleingruppen-Tour

6. Halbinsel Snæfellsnes und Kirkjufell: Kleingruppen-Tour

Bei dieser spannenden 12-stündigen Tour tauchen Sie ein in die bunte Tierwelt der Halbinsel Snæfellsnes. Bestaunen Sie den malerischen Berg Kirkjufell, der sich 463 Meter aus dem Wasser erhebt. Halten Sie an dem charmanten Dorf Arnarstapi, um die atemberaubenden Felsformationen zu sehen. Besuchen Sie den schwarzen Kiesel-Strand Djúpalónssandur im Nationalpark Snæfellsnes. Ihr Guide erzählt Ihnen spannende Geschichten von Schiffswracks und großen Abenteuern. Bewundern Sie die eindrucksvolle Landschaft auf Ihrer Weiterfahrt zur Nordseite der Halbinsel. Genießen Sie den Ausblick auf die Naturerbestätte Gerðuberg und die faszinierenden Lavafelder von Berkjahrau. Halten Sie an der malerischen schwarzen Kirche Búðakirkja

Snæfellsnes: Kleingruppentour versteckte Schätze des Westens

7. Snæfellsnes: Kleingruppentour versteckte Schätze des Westens

Erkunden Sie die Snæfellsnes-Halbinsel in einer Kleingruppe. Spazieren Sie entlang der Küste in der Nähe von Arnarstapi und sehen Sie das winzige Fischerdorf in der Ferne.  Besuchen Sie die durchs Meer geformte Lóndrangar-Felsformationen. Entdecken Sie das Schiffswrack aus dem Jahr 1948 am Kieselstrand Djúpalónssandur. Von hier aus ruderten Fischer über Jahrhunderte hinaus auf den Atlantik. Versuchen Sie einen der „Kraftprobesteine“ zu heben und schauen Sie, ob Sie einem der Steine gewachsen sind. Weiter geht's zum Vulkan Saxhóll, der bei einem Ausbruch vor fast 4.000 Jahren entstand. Klettern Sie über eine Treppe auf die Spitze und genießen Sie die spektakuläre Aussicht auf die Lavaformationen und den Nationalpark. Machen Sie sich auf zu Islands berühmtestem Berg zum Abschluss der Tour - dem Kirkjufell. Sie werden die Form eines Hutes erkennen, wenn Sie den Berg sehen. Spazieren Sie über den ihn umgebenden Rundweg für die beste Aussicht und bewundern Sie den Wasserfall Kirkjufellsfoss.  Eine unterhaltsame Information am Rande: Der Kirkjufell erschien als „Pfeilspitzen-Berg“ in der Serie Game of Thrones (Staffel 6 und 7).

Ab Reykjavík: 4 - 7 Tage Kleingruppentour auf der Ringstraße

8. Ab Reykjavík: 4 - 7 Tage Kleingruppentour auf der Ringstraße

Verbringe 4, 5, 6 oder 7 Tage auf einer Rundreise durch das Land aus Eis und Feuer. Entdecke und siehe die besten Sehenswürdigkeiten Islands und erlebe ein Abenteuer, ohne dich um die Planung kümmern zu müssen. Die Teilnehmerzahl ist auf 19 Personen beschränkt, um eine angenehme und persönliche Atmosphäre zu gewährleisten. Tag 1 - Die Südküste Islands Starte deine Tour von Reykjavík aus und siehe die Wasserfälle Skogafoss, Seljalandsfoss und Glubrabui. Bewundere den atemberaubenden schwarzen Sand des Strandes Reynisfjara. Genieße die Aussicht bei einer Gletscherwanderung. Tag 2 - Das Abenteuer im Osten Beginne den Tag stilvoll mit einem Besuch der Gletscherlagune Jokulsarlon (eine Bootstour zwischen Eisbergen ist im Preis inbegriffen) und dem nahe gelegenen Diamantstrand. Fahre zu den Schluchten von Vestrahorn und Studlagil, bevor du die dramatische Ostküste mit ihren langen, schmalen Fjorden mit steilen Hängen und zerklüfteten Gipfeln entlangfährst. Am Ende des Tages kannst du ein Bad in den Vök Geothermal Floating Pools nehmen. Tag 3 - Der See Mývatn und die Wasserfälle Entdecke heute die einzigartige natürliche vulkanische Landschaft des Sees Mývatn. Triff auf geothermische heiße Quellen, Höhlen mit dampfendem blauem Wasser, imposante Felsformationen, einzigartige Vogelwelt und Fauna. Erkunde Höhepunkte wie den prächtige Dettifoss, den mächtigsten Wasserfall Europas, und den Góðafoss, den Wasserfall der Götter. Entspanne dich am Ende des Tages bei einem Besuch im Mývatn Natural Geothermal Spa und tauche in das seidige, blaue Wasser ein, das reich an hautheilenden Mineralien ist. Tag 4 - Das nördliche Island Beginne deinen Tag in Akureyri, der Hauptstadt des Nordens. Hier kannst du die Atmosphäre dieser charmanten Stadt genießen und an einer Bootstour zur Walbeobachtung teilnehmen. Während der Fahrt durch die Nordküste in Richtung Reykjavik hast du einen Moment Zeit, die Schlucht Hvítserkur und Kolugjufur zu genießen. Tag 5 (optional) - Der Borgarfjörður und die Lavahöhle Bewundere die großen Hraunfossar, eine Reihe von Wasserfällen, die von Bächen gebildet werden, die sich über eine Breite von fast 90 m erstrecken. Sieh danach den majestätischen Barnafoss-Wasserfall und die Vulkankrater von Grábrok. Begib dich dann in die größte Lavahöhle Islands, der Viðgelmir, bevor du den Tag in Deildartunguhver, der höchsten heißen Quelle Europas, beenden. Tag 6 (optional) - Der Snæfellsnes-Nationalpark Verbringe den Tag mit der Erkundung des Nationalparks Snæfellsnes. Dieser Park wurde oft als "Miniatur-Island" bezeichnet, da er viele verschiedene geologische Besonderheiten aufweist. Verpasse diesen Besuch nicht, wenn du den wahren Geist und die Schönheit der Insel einfangen möchtest. Tag 7 (optional) - Der Goldene Kreis Beende deine Zeit in Island mit einer Reise entlang der beliebtesten Route Islands. Entdecke Geysire, den Goldenen Wasserfall, den Thingvellir-Nationalpark und den Kerið-Vulkan. Diese Orte sind für Besucher ein Muss. Du kannst deiner heutigen Tour auch einen Besuch der Blauen Lagune hinzufügen.

Ab Reykjavík: Halbinsel Snæfellsnes Premium-Kleingruppentour

9. Ab Reykjavík: Halbinsel Snæfellsnes Premium-Kleingruppentour

Entdecken Sie eine Oase der Ruhe im Westen Islands und reisen Sie in ein Land voller Geheimnisse und uralter Landschaften. Fahren Sie über die dramatisch anmutende Halbinsel Snæfellsnes, wo zerrissene Lavafelder Zeugen der einstigen Unruhe und Zerstörung dieser Landschaft sind. Bewundern Sie die vulkanischen Felsen von unglaublicher Gestalt, die in verzerrten Formen aus der Erde ragen. Unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der zerklüfteten Felsen von Arnarstapi und bestaunen Sie die wunderschönen Bögen von Hellnar, wo Säulen aus Basalt aus der wilden See emporsteigen. Genießen Sie die beeindruckende Kulisse der Spitze des Gletschers Snæfellsjökull. Reisen Sie auf weniger bekannten Strecken und entdecken Sie Lavafelder und weiches Vulkangestein am Strand Djupalónssandur. Fahren Sie bis zur Nordseite der Halbinsel am hohen Berg Kirkjufell. Anschließend geht's mit neuer Gelassenheit und positiver Energie zurück nach Reykjavík. Profitieren Sie auf dem Weg vom umfassenden Wissen und der Erfahrung der Tourguides. Diese zeigen Ihnen nicht nur die wichtigen Sehenswürdigkeiten, sondern plaudern auch aus dem Nähkästchen und geben Ihnen persönliche Empfehlungen, damit Sie das Beste aus Ihrer Zeit in Island herausholen können.

Arnarstapi: Snæfellsjökull Gletscher und Vulkanwanderung

10. Arnarstapi: Snæfellsjökull Gletscher und Vulkanwanderung

Ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an und genießen Sie eine wunderbare Wanderung mit Ihrer Tourgruppe zu einem der schönsten Gipfel Islands. Der Snæfellsjökull ist ein von einem Gletscher bedeckter Vulkan auf der Halbinsel Snæfellsnes im Westen von Island mit einer Höhe von 1.446 Meter über dem Meeresspiegel. Bewundern Sie den fantastischen Blick über die Halbinsel, die durch Jules Vernes Roman "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" berühmt wurde.  Die gesamte Wanderung vom Fuß des Gletschers dauert für gewöhnlich rund 5-6 Stunden.  Beginnen Sie an der Straße von Snæfellsnes und wandern Sie über einen felsigen Pfad für 1 Stunde, um den Fuß des Gletschers zu erreichen. Legen Sie einen Stopp ein und ziehen Sie Ihre Gletscherausrüstung an, darunter Steigeisen, Gurtgeschirr, Eispickel und Seile. Ihr Guide zeigt Ihnen, wie Sie die Ausrüstung richtig anwenden, und es gibt genügend Zeit für eine Pause, um sich mit einem Snack und Tafelwasser zu stärken.  Wandern Sie dann für rund 3 Stunden zum Gipfel des Snæfellsjökull. Genießen Sie an klaren Tagen die herrliche Aussicht über die Halbinsel. Je nach Lust und Laune, können Sie auf 1.400 Metern stoppen oder die gesamten 1.446 Meter bezwingen. Der Weg zum Gipfel besteht aus einem steilen Abhang, der mit Seilen geschützt ist. Verbringen Sie Zeit auf dem Gipfel, um sich ein Mittagessen schmecken zu lassen, und genießen Sie die fantastische Aussicht. Wandern Sie dann denselben Weg zurück, wofür Sie rund 1-2 Stunden benötigen. 

Top-Sehenswürdigkeiten in Snæfellsnes

Sightseeing in Snæfellsnes

Möchten Sie alle Aktivitäten in Snæfellsnes entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Snæfellsnes: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 2.036 Bewertungen

Was ein Tag. Start bei Sturm und kaum Sicht in Reykjavik und kaum in Borganes zum ersten Stopp Sonne. Ein rundum gelungener Tag mit einem super Reiseleiter der mit allerlei Infos und Geschichten die Fahrt zwischen den Stopps sehr kurzweilig gestaltet hat. Die Sonne begleitete uns den ganzen Tag bis Abends zurück in Reykjavik. Man sieht so viel atemberaubende Landschaft da träumt man noch Monate später von.

Es war ein proppenvoller Tag mit vielen bildschönen Landschaften. Ein paar lustige Schafe haben uns dann zudem das Ende des Tages versüßt. Zu Beginn war ich skeptisch, weil Oskar Guide und Fahrer in einer Person war. Er hat das aber gut gemanagt. Für ihn muss das nur wirklich anstrengend gewesen sein. Für mich aber war es ein sehr schöner Tag.

Our Guide Jona was so excellent, she showed us the most beautiful spots at Snaefellsnes Peninsula - a once-in-a-lifetime experience, simply great! The beautiful black sand beach, the waterfalls and little villages... not to forget the delicious icelandic cake at the café.... that was simply a one of the most beautiful days! Thank you!

Es war die schönste Tour, die wir gemacht haben. Unsere Guide war unglaublich informiert und unterhaltsam, wir haben es wirklich sehr genossen.

Ich habe nichts zu beanstanden, mir hat die Tour sehr gut gefallen.