Slowenien

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Slowenien

Ab Ljubljana: Tagestour zum Bleder See & Bohinjsko jezero

1. Ab Ljubljana: Tagestour zum Bleder See & Bohinjsko jezero

Als sogenanntes "Abbild des Paradieses" zieht der Bleder See mit seiner atemberaubenden Schönheit seit Jahrhunderten viele Besucher an. Die ruhigen und einladenden Gewässer des Sees boten der traditionellen Herstellung der typischen "Pletna"-Boote seit dem 12. Jahrhundert optimale Voraussetzungen. Auf Ihrer Tour haben Sie die Option, an Bord eines solchen Bootes zu gehen und zu einer Insel zu fahren. Dort laden eine romantische Kirche und eine mysteriöse Wunschglocke zur Erkundung ein. Besuchen Sie in Bled die eindrucksvolle Burg, die hoch oben auf einer Klippe über dem See thront. Lassen Sie sich von Ihrem Guide in die Vergangenheit entführen im Museum der Burg und genießen Sie einen unvergesslichen Blick auf die Landschaft um Sie herum. Umgeben von märchenhaften Gipfeln verzaubert das Bohinj-Tal Sie mit seiner inspirierenden Landschaft, kristallklaren Seen und der harmonischen Koexistenz von Mensch und Natur. Entdecken Sie die Fresken der Kirche von Johannes dem Täufer am malerischen Seeufer. Erfahren Sie mehr über die Legende der Sagengestalt Goldhorn, genießen Sie den atemberaubenden Blick über den Gipfel Triglav und probieren Sie herzhafte regionale Küche. Erleben Sie am Ende Ihrer Tour eine angenehme, 20-minütige Wanderung zum wunderschönen Savica-Wasserfall, der von einer hohen und felsigen Klippe hinunterstürzt. Genießen Sie als Abschluss den wundervollen Blick auf den See.

...
Ab Ljubljana: Tagesausflug zur Höhle von Postojna und zum Bleder See

2. Ab Ljubljana: Tagesausflug zur Höhle von Postojna und zum Bleder See

Entdecken Sie 2 der besten Naturattraktionen Sloweniens mit einem Führer. Besuchen Sie die charmante Stadt Bled mit ihrem atemberaubenden See und bestaunen Sie die Stalagmiten in der Höhle von Postojna. Treffen Sie Ihren Guide in Ihrem Hotel im Zentrum von Ljubljana und machen Sie sich auf den Weg zu zwei der bezauberndsten Naturwunder Sloweniens, dem Bleder See und der Postojna-Höhle. Besuchen Sie zunächst den charmanten Ferienort Bled mit seinem atemberaubenden See. Genießen Sie mit Ihrem Guide eine Sightseeing-Tour zu den besten Sehenswürdigkeiten. Machen Sie eine Fahrt auf dem smaragdgrünen Wasser des Bleder Sees in einem der traditionellen 'Pletna'-Boote, um Sloweniens einzige Insel zu entdecken und zu sehen, ob das Läuten der Kirchenglocke Ihre Wünsche erfüllt. Genießen Sie anschließend einen angenehmen Spaziergang um den See, erklimmen Sie das mysteriöse Schloss von Bled oder gönnen Sie sich ein Stück (oder 2) köstliche Bled-Sahne-Torte. Genießen Sie ein Mittagessen in einem lokalen Restaurant, bevor Sie zum zweiten Naturwunder, der Höhle von Postojna, aufbrechen. Betreten Sie eine mysteriöse Welt aus unterirdischen Gängen, Höhlen und großen Hallen, die mit Tropfsteinen, durchscheinenden Vorhängen und Säulen in faszinierenden Formen und Farben verziert sind. Kehren Sie ans Tageslicht zurück und entdecken Sie die beeindruckende Burg Predjama, den Sitz des Raubritters Erasmus. Erfahren Sie von Ihrem Reiseführer mehr über seine Geschichte und bewundern Sie die Aussicht auf das üppige, ländliche Slowenien. Lehnen Sie sich danach zurück und entspannen Sie sich auf Ihrer Rückfahrt nach Ljubljana.

...
Ab Ljubljana: Postojna-Höhle & Höhlenburg Predjama

3. Ab Ljubljana: Postojna-Höhle & Höhlenburg Predjama

Bestaunen Sie die beeindruckenden Stalagmiten in der Postojna-Höhle. Treffen Sie Ihren Guide im Zentrum von Ljubljana und machen Sie sich auf den Weg zu zwei der bezauberndsten Wunder Sloweniens: der Höhlenburg Predjama und den Postojna-Höhlen. Folgen Sie Ihrem freundlichen Guide zunächst zu den Postojna-Höhlen und entdecken Sie die faszinierende Welt in der eine ungewöhnliche Amphibie lebt, die als blinder Salamander oder als „menschlicher Fisch“ bezeichnet wird. Erkunden Sie diese faszinierende unterirdische Höhlenlandschaft und erfahren Sie von Ihrem Guide Wissenswertes über ihre Entstehung und die Geologie. Weiter geht es zur Höhlenburg Predjama, einem Bilderbuchschloss, das unter einem dramatischen Steinbogen an einer Klippe thront. Bewundern Sie die einzigartige Renaissance-Architektur des Schlosses im Süden Sloweniens in der historischen Region Innerkrain. Genießen Sie vom Schloss aus den Blick auf das üppige ländliche Slowenien. Kehren Sie danach mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück nach Ljubljana und entspannen Sie währen der Fahrt durch die schöne Landschaft.

...
Ab Zagreb: Tour nach Ljubljana und zum Bleder See

4. Ab Zagreb: Tour nach Ljubljana und zum Bleder See

Verlassen Sie Zagreb am frühen Morgen und fahren Sie nach Ljubljana, zu einer Führung durch das alte Stadtzentrum der slowenischen Hauptstadt. Bewundern Sie die Barock- und Jugendstilgebäude und sehen Sie einige der schönsten Arbeiten des Architekten Jože Plečnik. Erleben Sie die örtliche Atmosphäre und entdecken Sie, wo die Einheimischen einkaufen gehen. Erfahren Sie, warum Napoleon einer der beliebtesten Politiker der Stadt war, inwiefern Slowenien (zumindest im Englischen) „Liebe im Namen“ hat und wie die berühmten „Drei Brücken“ zu ihrem Namen kamen. Genießen Sie etwas Zeit zur freien Verfügung, um die verborgenen Ecken der Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Weiter geht’s in den alpinen Badeort Bled und auf die alte Burg, die auf einem steilen Felsen über dem See thront. Lassen Sie die fantastische Aussicht auf sich wirken und gehen Sie anschließend an Bord eines traditionellen Pletna-Bootes, um die einzige echte Insel in Slowenien zu erreichen. Läuten Sie die Glücksglocke und genießen Sie die Sonne und frische Bergluft. Kehren Sie am Ende Ihres wundervollen Slowenien-Ausflugs zurück nach Zagreb und lassen Sie sich am Abend an Ihrem Hotel absetzen.

...
Ab Ljubljana: Tour - Slowenien an einem Tag

5. Ab Ljubljana: Tour - Slowenien an einem Tag

Lassen Sie sich zu Beginn Ihre Kleingruppentour von Ihrem zentralen Hotel in Ljubljana abholen und fahren Sie in einem klimatisierten Van direkt zum Bleder See. Bewundern Sie während dieser ersten einstündigen Fahrt das ländliche Slowenien und lauschen Sie Ihrem Reiseleiter, der Ihnen etwas über den Gletschersee und die Legenden um die Insel Blejski Otok erzählt. Die Insel befindet sich in der Mitte des Sees und ist nur mit einer Kirche bebaut. Genießen Sie bei Ihrer Ankunft den Ausblick auf den See und die hoch aufragenden Berge. Schauen Sie auf zur mittelalterlichen Burg von Bled, eine Festung, die hoch auf einem Felsen über dem Wasser thront. Dann gleiten Sie mit einer Pletna (ein traditionelles Holzboot mit 2 Rudern) zur Insel hinüber und dort können Sie Ihre freie Zeit nutzen, um die Insel zu Erkunden und die Marienkirche zu besuchen oder eine leckere Potica im Inselcafé zu probieren. Als nächstes werden Sie zur Burg von Bled gefahren, wo Sie die rot getürmte Festung durchforschen können. Genießen Sie die Aussicht aus der Vogelperspektive auf die Seen und besuchen Sie das Museum, das die Geschichte der Burg, mit Wurzeln im 11. Jahrhundert, erzählt. Kehren Sie dann zum See zurück und spazieren Sie umher in der Zeit, die Ihnen dort zur freien Verfügung steht und, falls Sie möchten, gönnen Sie sich eine Spezialität des Ortes: kremšnita, die hiesige Cremeschnitte. Nach einer Mittagspause fahren Sie weiter zu Ihrer nächsten Station, der Höhlenburg Predjama. Bewundern Sie diese bemerkenswerte Felsenburg und erfahren Sie, wie sie im Laufe der Jahrhunderte erweitert wurde, nachdem sie 1202 gebaut wurde. Dann können Sie entscheiden, ob Sie die Treppenhäuser und Räume allein oder mit einem Reiseleiter erkunden möchten. Fahren Sie zu guter Letzt weiter zu den nahegelegenen Höhlen von Postojna, der meistbesuchten Touristenattraktion Sloweniens. Fahren Sie mit einem Miniaturzug in die Tiefen dieses unterirdischen Netzwerks und folgen Sie dann einem Guide durch seine schaurigen Höhlen. Schauen Sie sich die bizarren Stalaktiten, Stalagmiten und Felsformationen an und erfahren Sie, wie die Höhlen entstanden sind und welche seltenen Amphibien in ihren unterirdischen Flüssen leben - die blinden Salamander, auch als "menschliche Fische" bekannt. Dann kehren Sie zu Ihrem Van zurück und Ihre Tour endet wieder in Ljubljana, wo Sie zu Ihrem Hotel zurück gebracht werden.

...
Bovec: Canyoning für Anfänger Erfahrung

6. Bovec: Canyoning für Anfänger Erfahrung

Versuchen Sie sich beim Canyoning im Sušec Canyon etwas außerhalb von Bovec, der Abenteuerhauptstadt Europas. Machen Sie eine 20-minütige Wanderung zum Gipfel des Canyons und genießen Sie die Aussicht auf die umliegende Landschaft, während Sie Ihre Ausrüstung anziehen. Anfänger können mit dem Canyoning beginnen, während sie lustige Rutschen und Sprünge nehmen, die immer höher werden, während Sie sich den Canyon hinunterbewegen Die letzte und höchste Rutsche in ein tiefes smaragdgrünes Becken wird ohne Zweifel Ihre Herzfrequenz erhöhen, selbst für die furchtlosesten Teilnehmer. Wenn Sie es lieber überspringen möchten, machen Sie sich keine Sorgen, es gibt immer einen Weg um die Wasserfälle herum, um die zu aufregenden Teile zu vermeiden. Das macht den Sušec Canyon zu einem idealen Ort für Canyoning-Anfänger.

...
Ab Bovec: Rafting auf dem Fluss Soča

7. Ab Bovec: Rafting auf dem Fluss Soča

Erleben Sie ein echtes Wildwasserabenteuer auf dem Fluss Soča. Sind Sie mutig genug? Trotzen Sie den Stromschnellen und den Wellen. Fahren Sie einen natürlichen Slalom und springen Sie vom Pinguinfelsen oder vom Manhattan (falls Sie sich trauen). Sehen Sie das atemberaubende Soča-Tal aus einer Perspektive, wie sie nur Rafter genießen können. All diese Schönheit wird von Ihren Reiseführern für Sie mit der Kamera festgehalten. Erfreuen Sie sich nach dem Abenteuer an diesen Bildern. Treffen Sie Ihre Guides nach der Registrierung und lassen Sie sich mit der notwendigen Ausrüstung versehen. Der Fluss ist ungefähr 10-Minuten Fahrt von der Rafting-Station entfernt. Legen Sie Ihre Ausrüstung an. Seien Sie bereit für das kommende Abenteuer. Erhalten Sie eine 10-15-minütige Einführung über Paddeltechnik und Sicherheit durch Ihren Guide. Lassen Sie sich danach bequem zum Treffpunkt zurück bringen.

...
Ljubljana: Weinverkostung

8. Ljubljana: Weinverkostung

Kosten Sie einige der besten Weine Sloweniens aus verschiedenen Anbaugebieten. Erfahren Sie alles über die edlen Tropfen von Ihrem Wein-Experten, und zwar in einem Weinkeller mit 300-jähriger Geschichte. Dieses unterhaltsame und interaktive Erlebnis dauert 2 Stunden und ist perfekt geeignet für Genießer, die eintauchen wollen in die slowenische Weinwelt. Hören Sie lustige Anekdoten, erfahren Sie alles Wichtige über die Weine, amüsieren Sie sich bei Spielen und lösen Sie interessante Aufgaben auf dem Weg. Die Verkostung findet auf Englisch statt und beinhaltet 7 hochwertige slowenische Weine sowie leckere Appetithäppchen. Freuen Sie sich auf einen informativen Abend, den Sie so schnell nicht vergessen werden.

...
Ljubljana: Führung & Seilbahnfahrt zum Laibacher Schloss

9. Ljubljana: Führung & Seilbahnfahrt zum Laibacher Schloss

Freuen Sie sich auf einen spannenden Rundgang und folgen Sie Ihrem Guide durch das historische Stadtzentrum Von Ljubljana, bevor Sie das Laibacher Schloss entdecken. Ihr freundlicher Guide zeigt Ihnen alle wichtigen Sehenswürdigkeiten von Ljubljana und gewährt Ihnen einen Einblick in zahlreiche interessante Geschichten über das Leben in Ljubljana in Vergangenheit und Gegenwart. Ihre Erkundungstour beginnt vor dem Rathaus, einem Gebäude mit einer reichen Geschichte, das heute als Sitz der Stadtgemeinde Ljubljana dient. Vom Rathaus und dem Robba-Brunnen davor aus unternehmen Sie einen Spaziergang durch das historische Stadtzentrum, bei dem Sie die Geschichte aller wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt kennenlernen. Laufen Sie über die Cobblers' Bridge und vorbei an der National- und Universitätsbibliothek und dem Križanke Sommer-Theater zum Kongresni trg Platz. Von dort aus geht es weiter zum Prešernov trg Platz, der von der Franziskanerkirche dominiert wird und über die Brücke Tromostovje verbunden ist. Ihr Guide führt Sie dann zum Plečnik-Markt und zur Kathedrale. Nur einen Katzensprung von dort entfernt befindet sich die unterste Station der Standseilbahn von Ljubljana, die Sie in nur einer Minute auf 70 Höhenmeter bringt. Von dort aus gelangen Sie zum Laibacher Schloss, der bekanntesten Sehenswürdigkeit der Stadt. Der Aussichtsturm des Schlosses bietet Ihnen einen fantastischen Ausblick auf die Stadt, während das Innere mehrere Museumsausstellungen und andere Ausstellungen beherbergt, darunter unter anderem "Slowenische Geschichte", "Das Gefängnis" und "Virtuelles Schloss".

...
Ab Ljubljana: Tagestour nach Bled und zur Vintgar-Klamm

10. Ab Ljubljana: Tagestour nach Bled und zur Vintgar-Klamm

Lassen Sie sich in Ljubljana abholen und fahren Sie entspannt zum wunderschönen Urlaubsort Bled im Vorland der Julischen Alpen. Reisen Sie zu einem Schloss, das oben auf den Steilklippen über dem Gletschersee Bled liegt. Genießen Sie die spektakuläre Aussicht auf den See und seine kleinen Inseln. Gehen Sie dann an Bord eines traditionellen Pletna-Bootes und segeln Sie um die einzige echte Insel in Slowenien. Besuchen Sie alternativ die Vintgar-Klamm. Laufen Sie auf den hölzernen Pfaden und bewundern Sie den Fluss Radovna, der durch die Schlucht fließt und im beeindruckenden Šum-Wasserfall endet. Machen Sie in einem typischen Alpen-Restaurant Halt und essen Sie zu Mittag. Dann geht's weiter zum Gletschersee Bohinj im Nationalpark Triglav. Kühlen Sie sich im Wasser ab oder erkunden Sie den See zu Fuß oder im Kanu. Besuchen Sie am Schluss die gut erhaltene Stadt Škofja Loka. Spazieren Sie durch das mittelalterliche Stadtzentrum, das von einer historischen Burg und einem Kloster überblickt wird.

...
Zwischen den Alpen und der Adria liegt ein kleines Land, Slowenien, in dem es mehr zu sehen und zu unternehmen gibt als in einigen anderen Ländern, die erheblich größer sind. Mit unterirdischen Höhlen, Gebirgen, Weinbergen und mittelalterlichen Dörfern sowie Skiorten wie Bled, bietet Slowenien das Beste von Europa in einem handlichen kleinen Paket.

Dank der geringen Fläche Sloweniens können Reisende ohne Probleme von der dynamischen Hauptstadt Ljubljana Tagesausflüge in andere Teile des Landes unternehmen. Es gibt eine ganze Reihe Touren, die den Besucher zu den Höhlen, den Weinbergen und mittelalterlichen Dörfern führen, für die Slowenien so bekannt ist.

Slowenien wirklich gesehen zu haben, bedeutet auch einen Besuch in den wunderschönen Höhlen des Landes. Das größte Höhlensystem im Herzen des Landes, die Höhlen von Postojna, sind mit dem Zug erreichbar. Dort befindet sich die geheimnisvolle Höhlenburg Predjamski Grad, die über einen Geheimweg direkt mit der Höhle verbunden ist. Während Ihres Aufenthaltes in Slowenien sollten Sie auch die Höhlen von Škocjan in Karst auf keinen Fall verpassen. Sie stehen auf der Liste der UNESCO. Die Häuser in dem Höhlensystem, das womöglich die größte unterirdische Schlucht der Welt ist, sind seit prähistorischer Zeit bewohnt. In Karst sollten Sie auch einen Halt am Gestüt Lipica machen, denn dort kann man die ungewöhnlichen weißen Pferde aus Karst bewundern.

Für den Wein-Kenner gibt es Touren außerhalb von Ljubljana zu den Weinbergen Goriška Brda und Istria. In beiden Regionen bieten sich weitere Besichtigungsmöglichkeiten an, z. B. eine Erkundung der mittelalterlichen Dörfer oder Olivenplantagen. Weinverkostung und Weinbergbesichtigungen sind auch nahe Maribor verfügbar, Sloweniens zweitgrößter Stadt.

Sightseeing in Slowenien

Möchten Sie alle Aktivitäten in Slowenien entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.