Die besten Aktivitäten und Touren in Slowenien

Sehenswertes in Slowenien

Zwischen den Alpen und der Adria liegt ein kleines Land, Slowenien, in dem es mehr zu sehen und zu unternehmen gibt als in einigen anderen Ländern, die erheblich größer sind. Mit unterirdischen Höhlen, Gebirgen, Weinbergen und mittelalterlichen Dörfern sowie Skiorten wie Bled, bietet Slowenien das Beste von Europa in einem handlichen kleinen Paket.

Dank der geringen Fläche Sloweniens können Reisende ohne Probleme von der dynamischen Hauptstadt Ljubljana Tagesausflüge in andere Teile des Landes unternehmen. Es gibt eine ganze Reihe Touren, die den Besucher zu den Höhlen, den Weinbergen und mittelalterlichen Dörfern führen, für die Slowenien so bekannt ist.

Slowenien wirklich gesehen zu haben, bedeutet auch einen Besuch in den wunderschönen Höhlen des Landes. Das größte Höhlensystem im Herzen des Landes, die Höhlen von Postojna, sind mit dem Zug erreichbar. Dort befindet sich die geheimnisvolle Höhlenburg Predjamski Grad, die über einen Geheimweg direkt mit der Höhle verbunden ist. Während Ihres Aufenthaltes in Slowenien sollten Sie auch die Höhlen von Škocjan in Karst auf keinen Fall verpassen. Sie stehen auf der Liste der UNESCO. Die Häuser in dem Höhlensystem, das womöglich die größte unterirdische Schlucht der Welt ist, sind seit prähistorischer Zeit bewohnt. In Karst sollten Sie auch einen Halt am Gestüt Lipica machen, denn dort kann man die ungewöhnlichen weißen Pferde aus Karst bewundern.

Für den Wein-Kenner gibt es Touren außerhalb von Ljubljana zu den Weinbergen Goriška Brda und Istria. In beiden Regionen bieten sich weitere Besichtigungsmöglichkeiten an, z. B. eine Erkundung der mittelalterlichen Dörfer oder Olivenplantagen. Weinverkostung und Weinbergbesichtigungen sind auch nahe Maribor verfügbar, Sloweniens zweitgrößter Stadt.

Die besten Touren und Aktivitäten in Slowenien

Slowenien: Alle Aktivitäten & Touren