Slowenien

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Slowenien

Bovec: Canyon Učja – Ticket zum größten Zipline-Park Europas

1. Bovec: Canyon Učja – Ticket zum größten Zipline-Park Europas

Besuche den größten Zipline-Park Europas an der Bovec Zipline. Erlebe Nervenkitzel pur und freu dich auf 10 Seilrutschen unterschiedlicher Länge (250 - 600 m), hoch über dem Kanjon Učja, der sich im Učja-Tal befindet. Erreiche Geschwindigkeiten von 40 - 60 km/h. Neben deinem Zipline-Abenteuer kannst du die Schönheit des intakten Učja-Tals, den Panoramablick auf das Soča-Tal und den höchsten Berg Sloweniens – den Triglav – genießen. Bevor es losgeht erhältst du alle notwendigen Anweisungen für das Seilrutschen im Übungsbereich – du benötigst also keine besondere Erfahrung.

Ab Ljubljana: Postojna-Höhle & Predjama-Burg-Tour

2. Ab Ljubljana: Postojna-Höhle & Predjama-Burg-Tour

Bestaunen Sie die beeindruckenden Stalagmiten in der Postojna-Höhle. Treffen Sie Ihren Guide im Zentrum von Ljubljana und machen Sie sich auf den Weg zu zwei der bezauberndsten Wunder Sloweniens: der Höhlenburg Predjama und den Postojna-Höhlen. Folgen Sie Ihrem freundlichen Guide zunächst zu den Postojna-Höhlen und entdecken Sie die faszinierende Welt in der eine ungewöhnliche Amphibie lebt, die als blinder Salamander oder als „menschlicher Fisch“ bezeichnet wird. Erkunden Sie diese faszinierende unterirdische Höhlenlandschaft und erfahren Sie von Ihrem Guide Wissenswertes über ihre Entstehung und die Geologie. Weiter geht es zur Höhlenburg Predjama, einem Bilderbuchschloss, das unter einem dramatischen Steinbogen an einer Klippe thront. Bewundern Sie die einzigartige Renaissance-Architektur des Schlosses im Süden Sloweniens in der historischen Region Innerkrain. Genießen Sie vom Schloss aus den Blick auf das üppige ländliche Slowenien. Kehren Sie danach mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück nach Ljubljana und entspannen Sie währen der Fahrt durch die schöne Landschaft.

Slowenien: Halbtägige Rafting-Tour auf dem Soča-Fluss

3. Slowenien: Halbtägige Rafting-Tour auf dem Soča-Fluss

Freu dich auf einen Tag voller Outdoor-Abenteuer und triff deinen freundlichen Guide / Fahrer am vereinbarten Treffpunkt im Zentrum von Bovec. Lern dort deine Gruppe und das Rafting-Team kennen. Nach einer kurzen Einführung erhältst du deine Wildwasserausrüstung (Neoprenanzüge, Schuhe, Helm, Schwimmweste), damit du alles hast, was du für den bevorstehenden Tag benötigst. Nachdem du dich mit deiner Ausrüstung vertraut gemacht hast, unternimmst du eine kurze Fahrt zum Startpunkt deiner Rafting-Tour am Fluss Soča. An deinem malerischen Ziel angekommen, erhältst du von deinem Guide alle Informationen, die du in Bezug auf die Sicherheit und die Verwendung des Floßes benötigst. Danach geht es auch schon ab ins kristallklare Wasser. Spring mit deinen Floß in den Fluss Soča und paddle durch die Stromschnellen. Leg unterwegs einige Zwischenstopps ein, um in den Smaragd-Pools zu schwimmen oder die Welle zu genießen. Dafür hast du etwa 1,5 Stunden Zeit.  Am Endpunkt deiner Tour wirst du von deinem Fahrer bereits erwartet, der auch trockene Kleidung für dich bereithält. Nachdem du dich umgezogen hast, kehrst du mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück nach Bovec. Relaxe während der 20-minütigen Fahrt in die Stadt.

Ab Ljubljana: Bleder See und, Bohinj und Vintgarklamm

4. Ab Ljubljana: Bleder See und, Bohinj und Vintgarklamm

Als sogenanntes "Abbild des Paradieses" zieht der Bleder See mit seiner atemberaubenden Schönheit seit Jahrhunderten viele Besucher an. Die ruhigen und einladenden Gewässer des Sees boten der traditionellen Herstellung der typischen "Pletna"-Boote seit dem 12. Jahrhundert optimale Voraussetzungen. Auf deiner Tour hast du die Option, an Bord eines solchen Bootes zu gehen und zu einer Insel zu fahren. Dort laden eine romantische Kirche und eine mysteriöse Wunschglocke zur Erkundung ein. Besuche in Bled die eindrucksvolle Burg, die hoch oben auf einer Klippe über dem See thront. Lass dich von deinem Guide in die Vergangenheit entführen im Museum der Burg und genieße einen unvergesslichen Blick auf die Landschaft um dich herum. Umgeben von märchenhaften Gipfeln verzaubert das Bohinj-Tal Sie mit seiner inspirierenden Landschaft, kristallklaren Seen und der harmonischen Koexistenz von Mensch und Natur. Entdecke die Fresken der Kirche von Johannes dem Täufer am malerischen Seeufer. Erfahre mehr über die Legende der Sagengestalt Goldhorn, genieße den atemberaubenden Blick über den Gipfel Triglav und probiere herzhafte regionale Küche. Nimm am Ende deiner Tour teil an einer angenehmen, 20-minütigen Wanderung zum wunderschönen Savica-Wasserfall, der von einer hohen und felsigen Klippe hinunterstürzt. Genieße als Abschluss den wundervollen Blick auf den See.

Bled: Rafting-Abenteuer

5. Bled: Rafting-Abenteuer

Wildwasser-Rafting ist seit langem eine spannende Ergänzung zu den anderen Extrem-Wassersportarten und ein absolutes Muss für alle Sportbegeisterten, die Bled und die umliegenden Gebiete besuchen. Möchten Sie während Ihres Urlaubs in Bled einen Tag voller Abenteuer erleben, ist eine Rafting-Tour genau das Richtige. Sie haben noch nie an einer Wildwasserfahrt teilgenommen? Kein Problem – für diese Tour ist keine Vorerfahrung nötig und Ihre Guides sorgen während der gesamten Fahrt für Ihre Sicherheit. Ein Riesenspaß ist garantiert. Die Flüsse in Slowenien sind nach Schwierigkeitsgrad unterteilt. Jeder hat etwas anderes zu bieten. Sie können wählen zwischen einer einfachen, langsamen Rafting-Tour (die sowohl für Familien, als auch für größere Gruppen und Einzelpersonen geeignet ist) oder schnelleren, aufregenderen Abschnitten für diejenigen, die eine energiegeladene, spannende Fahrt suchen. Die Wahl hängt von der Jahreszeit, den Wetterbedingungen, dem Wasserstand und den Vorlieben der Gäste ab. Selbst die Adrenalinjunkies können etwas finden, um ihren anspruchsvollen Geschmack zu befriedigen. Der smaragdgrüne Fluss Soča beispielsweise ist für seine fantastischen Rafting-Möglichkeiten bekannt. Obwohl Wildwasser-Rafting eine sehr sichere Sportart ist, werden die Sicherheitsvorkehrungen immer strikt eingehalten. Jedes Boot wird von einem Guide gesteuert, der jahrelange Erfahrung und detaillierte Kenntnisse über die Flüsse hat. Jeder Gast wird mit der notwendigen Ausrüstung ausgestattet: Neoprenanzug, Schuhe, Schwimmweste, Helm und natürlich ein Paddel.

Bovec: Zipline-Panorama-Tour

6. Bovec: Zipline-Panorama-Tour

Die Tour beginnt am Treffpunkt am Büro unseres Partners vor Ort auf dem Hauptplatz von Bovec. Dort wirst du durch die Formalitäten geführt und erhältst alle notwendige Ausrüstung wie Gurtzeug, Helm und Handschuhe. Danach begibst du dich auf eine etwa 20-minütige holprige Fahrt zum Krnica-Tal am Kanin. Nach der Ankunft erhältst du von deinem Guide sämtliche Sicherheitsinformationen. Dann probierst du dich zunächst an der kleinen Zipline und dann beginnt das wahre Abenteuer. Sause an 5 Seilen entlang, die insgesamt mehr als 3 Kilometer lang sind. Dein Herz wird auf der höchsten Zipline förmlich rasen, während du 200 Meter über dem Boden fliegst. Während der Abfahrten erreichst du Geschwindigkeiten von bis zu 60 km/h und hast einen herrlichen Panorama-Blick auf das Bovec-Tal. Nach den Abfahrten erwartet dich bereits der Fahrer am Fuße der letzten Zipline. Danach fährst du zurück zum Büro unseres Partners vor Ort auf dem Hauptplatz von Bovec.

Ljubljana: Führung & Seilbahnfahrt zum Laibacher Schloss

7. Ljubljana: Führung & Seilbahnfahrt zum Laibacher Schloss

Freuen Sie sich auf einen spannenden Rundgang und folgen Sie Ihrem Guide durch das historische Stadtzentrum Von Ljubljana, bevor Sie das Laibacher Schloss entdecken. Ihr freundlicher Guide zeigt Ihnen alle wichtigen Sehenswürdigkeiten von Ljubljana und gewährt Ihnen einen Einblick in zahlreiche interessante Geschichten über das Leben in Ljubljana in Vergangenheit und Gegenwart. Ihre Erkundungstour beginnt vor dem Rathaus, einem Gebäude mit einer reichen Geschichte, das heute als Sitz der Stadtgemeinde Ljubljana dient. Vom Rathaus und dem Robba-Brunnen davor aus unternehmen Sie einen Spaziergang durch das historische Stadtzentrum, bei dem Sie die Geschichte aller wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt kennenlernen. Laufen Sie über die Cobblers' Bridge und vorbei an der National- und Universitätsbibliothek und dem Križanke Sommer-Theater zum Kongresni trg Platz. Von dort aus geht es weiter zum Prešernov trg Platz, der von der Franziskanerkirche dominiert wird und über die Brücke Tromostovje verbunden ist. Ihr Guide führt Sie dann zum Plečnik-Markt und zur Kathedrale. Nur einen Katzensprung von dort entfernt befindet sich die unterste Station der Standseilbahn von Ljubljana, die Sie in nur einer Minute auf 70 Höhenmeter bringt. Von dort aus gelangen Sie zum Laibacher Schloss, der bekanntesten Sehenswürdigkeit der Stadt. Der Aussichtsturm des Schlosses bietet Ihnen einen fantastischen Ausblick auf die Stadt, während das Innere mehrere Museumsausstellungen und andere Ausstellungen beherbergt, darunter unter anderem "Slowenische Geschichte", "Das Gefängnis" und "Virtuelles Schloss".

Bled: Sava River Rafting Trip

8. Bled: Sava River Rafting Trip

Erlebe einen Adrenalinstoß bei einer Rafting-Tour in Bled mit lizenzierten Guides. Rafting und Schwimmen im kristallklaren Wasser der Sava mit unvergesslichen Aussichten auf die Karawanken und die Julischen Alpen im Hintergrund. Du wirst in Bled abgeholt und fährst dann zur Save, einem der besten Flüsse, auf dem du verschiedene Wasserabenteuer erleben kannst. Bevor du ins Wasser gehst, erklären dir deine Guides alles, was du über Action und Sicherheit wissen musst. Nach der Sicherheitslektion kannst du dich ins Wasser stürzen und die Stromschnellen des längsten Flusses der Region erleben. Fühle dich sicher mit erfahrenen lizenzierten Guides an deiner Seite. Später schwimmst du am Zusammenfluss von Sava Dolinka und Sava Bohinjka in der Nähe von Radovljica. Tritt gegen andere Boote an und wenn du Lust hast, kannst du auch einen Adrenalinstoß beim Sprung von den Felsen erleben. Am Ende des Ausflugs kannst du Fotos von deinem Abenteuer machen, bevor dich deine Guides wieder zu dem Ort bringen, an dem du abgeholt wurdest.

Ab Bled: Tour zum Nationalpark Triglav

9. Ab Bled: Tour zum Nationalpark Triglav

Erleben Sie die Natur und erkunden Sie den Nationalpark Triglav bei einer Tagestour per klimatisiertem Van ab Bled. Reisen Sie ins Herz der Julischen Alpen bei einer rund 3,5-stündigen malerischen Fahrt und halten Sie alle 10-30 Minuten, um sich interessante Orte anzusehen. Nehmen Sie Teil an 3 Wanderungen in der Natur mit einer Dauer von etwa 30-45 Minuten. Lassen Sie wahlweise eine oder alle Wanderungen aus, wenn Sie lieber an einem landschaftlich schönen Ort am Van warten möchten. Schwimmen Sie in der wilden Natur, um sich zu erfrischen. Besuchen Sie Hauptwahrzeichen wie den Bleder See, den Bohinjer See und die alpine Hochebene Pokljuka. Bewundern Sie die Vintgar-Klamm, das alpine Radovna-Tal und das hübsche Dorf Mojstrana. Teilen Sie Ihrem Guide mit, wenn Sie bestimmte Sehenswürdigkeiten erleben möchten, und er wird Ihnen diese gerne im Laufe des Tages zeigen.

Ab Istrien: Tagestrip nach Venedig per High-Speed-Katamaran

10. Ab Istrien: Tagestrip nach Venedig per High-Speed-Katamaran

Lernen Sie das magische Venedig kennen bei dieser völlig stressfreien Tagestour. Bewundern Sie die Museen, Kirchen und Paläste der Lagunenstadt, unternehmen Sie eine Gondelfahrt in den Kanälen oder relaxen Sie in einem Café, einer Bar oder einem der vielen Restaurants.  Ihr Tag beginnt mit dem Check-in am gewünschten Hafen. Sie haben die Wahl zwischen Poreč, Rovinj, Pula und Umag in Kroatien oder Piran in Slowenien. Sobald Check-in und Passkontrolle erledigt sind, kann Ihr Venedig-Abenteuer beginnen. Machen Sie es sich an Bord des Bootes auf einem beliebigen Platz bequem und genießen Sie die komfortable Fahrt. Während Sie die zauberhafte Adria überqueren, können Sie sich auf interessante Infos rund um Venedig freuen. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Stadt und ihre „Dos and Don'ts“. Finden Sie heraus, was Sie alles erwartet und welche optionalen Extras Sie vor Ort mit Ihren Guides nutzen können. Gegen 10:45 Uhr legen Sie am Kai von San Basilio in Venedig an, wo zunächst die Passkontrolle erfolgt. Weiter geht es zu Fuß in Richtung Stadtzentrum mit Ihrem Guide. Alternativ können Sie auch einen optionalen geführten Transfer zum Markusplatz nutzen. Hören Sie, wo der Weltstar Elton John ein Haus in Venedig hat, und lauschen Sie vielen einzigartigen Geschichten der Lagunenstadt, während Sie im Schatten die heiße Sommersonne Italiens vermeiden. Freuen Sie sich um 12:15 Uhr auf eine kostenlose 35-minütige Führung auf dem Markusplatz, dank der Sie Venedig noch besser schätzen lernen können. Anschließend haben Sie jede Menge Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt zu erkunden, Souvenirs zu shoppen, einen Spaziergang durch die unzähligen Gassen zu unternehmen oder sich einen kühlen Bellini auf einer der traumhaften Piazze zu gönnen. Auch die vielen Museen, Kirchen und Palazzi laden zu einem Besuch ein. Die Wahl liegt ganz bei Ihnen − erleben Sie Venedig so, wie Sie es möchten. Ebenfalls besteht die Option auf eine Gondelfahrt und auf Wunsch können Ihre Guides das Mittagessen für Sie organisieren, um Ihre Tour noch reibungsloser zu gestalten. Gegen 16:00 Uhr ist es schließlich an der Zeit, zum Hafen zurückzukehren. Gehen Sie zu Fuß mit den Guides oder entscheiden Sie sich optional für eine Fahrt mit einem typischen Wassertaxi auf dem Canal Grande, bei der Sie unterwegs über die Rialtobrücke und die vielen Palazzi staunen können. Um 16:45 geht es erneut durch die Einwanderungskontrolle, bevor Ihre Rückfahrt mit dem Katamaran um 17:15 beginnt. Lehnen Sie sich entspannt zurück und lassen Sie all die schönen Momente Ihres Tages in Venedig Revue passieren, bis Sie gegen 20:00 Uhr Ihren Ausgangshafen erreichen.

Zwischen den Alpen und der Adria liegt ein kleines Land, Slowenien, in dem es mehr zu sehen und zu unternehmen gibt als in einigen anderen Ländern, die erheblich größer sind. Mit unterirdischen Höhlen, Gebirgen, Weinbergen und mittelalterlichen Dörfern sowie Skiorten wie Bled, bietet Slowenien das Beste von Europa in einem handlichen kleinen Paket.

Dank der geringen Fläche Sloweniens können Reisende ohne Probleme von der dynamischen Hauptstadt Ljubljana Tagesausflüge in andere Teile des Landes unternehmen. Es gibt eine ganze Reihe Touren, die den Besucher zu den Höhlen, den Weinbergen und mittelalterlichen Dörfern führen, für die Slowenien so bekannt ist.

Slowenien wirklich gesehen zu haben, bedeutet auch einen Besuch in den wunderschönen Höhlen des Landes. Das größte Höhlensystem im Herzen des Landes, die Höhlen von Postojna, sind mit dem Zug erreichbar. Dort befindet sich die geheimnisvolle Höhlenburg Predjamski Grad, die über einen Geheimweg direkt mit der Höhle verbunden ist. Während Ihres Aufenthaltes in Slowenien sollten Sie auch die Höhlen von Škocjan in Karst auf keinen Fall verpassen. Sie stehen auf der Liste der UNESCO. Die Häuser in dem Höhlensystem, das womöglich die größte unterirdische Schlucht der Welt ist, sind seit prähistorischer Zeit bewohnt. In Karst sollten Sie auch einen Halt am Gestüt Lipica machen, denn dort kann man die ungewöhnlichen weißen Pferde aus Karst bewundern.

Für den Wein-Kenner gibt es Touren außerhalb von Ljubljana zu den Weinbergen Goriška Brda und Istria. In beiden Regionen bieten sich weitere Besichtigungsmöglichkeiten an, z. B. eine Erkundung der mittelalterlichen Dörfer oder Olivenplantagen. Weinverkostung und Weinbergbesichtigungen sind auch nahe Maribor verfügbar, Sloweniens zweitgrößter Stadt.

Sightseeing in Slowenien

Möchten Sie alle Aktivitäten in Slowenien entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.