Erlebnisse in
Skaleta

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Skaleta

Von Rethymno aus: Ganztagesausflug nach Kissamos, Balos und Gramvousa

1. Von Rethymno aus: Ganztagesausflug nach Kissamos, Balos und Gramvousa

Bei einem Tagesausflug mit Bus und Boot geht es zur herrlichen Balos-Lagune und der Insel Gramvousa an der Nordwestküste Kretas. Mit dem klimatisierten Bus fährst du zum Hafen von Kissamos und gehst an Bord für eine Kreuzfahrt mit Badestopps und einem Besuch einer Burg. Nachdem du am frühen Morgen in der Nähe deines Hotels abgeholt wurdest, kannst du dich entspannt zurücklehnen, während du durch eine wunderschöne Landschaft zum Hafen von Kissamos fährst. Dort bezahlst du für die Kreuzfahrt und gehst an Bord des Bootes, das dich etwa eine Stunde lang durch das Meer bis zur Insel Gramvousa bringt. Auf Gramvousa angekommen, hast du 1,5 Stunden Freizeit, um die venezianische Festung zu erkunden, die einen atemberaubenden Blick von oben bietet. Ansonsten kannst du auf dem Boot bleiben und das Bar-Restaurant nutzen oder am Strand entspannen. Danach fährt das Boot etwa 20 Minuten weiter, um die Lagune von Balos zu erreichen. Dort hast du 2,5 Stunden freie Zeit am Strand. Schwimme, schnorchle, sonne dich und erkunde die Dünen im Hintergrund. Am Nachmittag fährt das Boot zurück nach Kissamos, von wo aus du zu deinem Hotel in Rethymno zurückgebracht wirst.

Ab Rethymno: Tour nach Spili, Agia Galini und Matala

2. Ab Rethymno: Tour nach Spili, Agia Galini und Matala

Lassen Sie sich von Ihrem Hotel in Rethymno abholen und fahren Sie im klimatisierten Minibus zum hübschen Dorf Agia Galini an der Südküste von Kreta. Erkunden Sie eine Stunde lang das Dorf und seine traditionellen Häuser. Genießen Sie einen traditionell griechischen Kaffee am Hafen. Es geht weiter nach Matala, wo Sie 3 Stunden am goldenen Sandstrand verbringen können. Oder nutzen Sie die Zeit, um die künstlichen Höhlen zu erkunden, die zur Zeit der Minoer in der Bucht entstanden. In den späten 60ern und 70ern lebte hier eine Hippie-Kommune. Die Höhlen inspirierten bereits Künstler wie Cat Stevens und Bob Dylan. Beenden Sie die Tour mit einem Besuch in Spili. Das Dorf liegt am Fuß des Bergs Vorizis, 430 Meter über dem Meeresspiegel. Spazieren Sie durch die kopfsteingepflasterten Straßen und sehen Sie den berühmten Brunnen mit den Löwenköpfen. Stöbern Sie in den Geschäften nach Souvenirs und traditionellen Produkten von Kreta. Kehren Sie mit dem Minibus nach Rethymno zurück und lassen Sie sich zu Ihrem Hotel bringen.

Ab Rethymno: Tour zum Strand von Elafonissi

3. Ab Rethymno: Tour zum Strand von Elafonissi

Besuchen Sie einen der schönsten Strände der Welt. Elafonissi ist wirklich ein Himmel auf Erden, mit weichem weißem oder rosafarbenem Sand, kristallklarem Wasser und Zedern direkt an der Küste. Der Ort liegt an der Südwestküste von Kreta. Lassen Sie sich gegen 08:00 Uhr abholen in der Umgebung Ihres Hotels und beginnen Sie diese komfortable Kleingruppentour. Ihr erster Zwischenstopp ist an der Agia Sophia-Höhle, wo Sie eine kurze Pause einlegen. Besuchen Sie die Höhle und genießen Sie einen Kaffee oder Erfrischungen Ihrer Wahl. Danach fahren Sie weiter nach Elafonissi. Auf dem Weg nach Elafonissi sehen Sie kleine, traditionelle Dörfer in typisch mediterraner Umgebung und die zerklüftete Landschaft rund um die Topolia Schlucht. Sobald Sie Elafonissi erreichen, haben Sie 4 Stunden freie Zeit, um in der Sonne zu baden und die Vielfalt an Blautönen zu genießen, die dieser Strand bietet. Am Ende der Tour kehren Sie zurück zu Ihrer Unterkunft auf Kreta.

Häufig gestellte Fragen über Skaleta

Was kann man in Skaleta unternehmen trotz Corona?

Bei diesen Touren in Skaleta werden zusätzliche Covid-19-Schutzmaßnahmen getroffen:

Sightseeing in Skaleta

Möchten Sie alle Aktivitäten in Skaleta entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Skaleta: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.9 / 5

basierend auf 219 Bewertungen

Schöne Tour mit vielen Infos von Reiseleiter Andreas. Vorallem die spontanen Infos.Busfahrer Costa war auch super. Ich fand nur die 3Stunden in Matala erwas zu lange (das lag daran das ich nicht schwimmen gehe.)Vielleicht kann man generell drüber nachdenken die Tour eine Stunde früher zu starten. Als ich abends im Hotel ankam(nach 20 Uhr) war die Essenszeit vorbei. (Ich weiß, das ist persönliches Pech ) Trotzdem eine tolle Tour zu einem super Preis.

Gute Stimmung an Bord mit Tourguide Andreas, der mit vielen interessanten Informationen die Tour kurzweilig gestaltete. Kontaktaufnahme durch Markidis-Travel zur exakten Abholzeit, pünktliche Abholung am Hotel, ein sehr sicherer Busfahrer, der auch deutsch spricht machten den Ausflug zu einem schönen Erlebnis.

Wir hatten einen wundervollen Tag und haben viele verschiedene Orte gesehen. Die Stopps im zweiten und dritten Dorf hätten etwas kürzer sein können. Jedenfalls haben wir junge Beine und laufen schneller die Berge rauf und runter. Wenn Sie Schwierigkeiten beim Gehen haben, sind diese Zeiten in Ordnung.

Wir hatten einen wunderschönen Tag mit Barbara und Costas. Viele Informationen, passende Musik dazu, einfach perfekt! Vielen Dank!

Super Reiseleiterin, die viel über die Orte erzählen konnte! Ein wunderschöner Ausflug. Es hat sich definitiv gelohnt.