Datum wählen
Erlebnisse

Sintra

Farbenfrohe Paläste und endlose Panoramablicke erwarten dich in dieser märchenhaften Stadt nur einen Steinwurf von Lissabon entfernt.

Unsere Empfehlungen für Sintra

Lissabon: Pena-Palast, Sintra, Cabo da Roca & Cascais Tour

1. Lissabon: Pena-Palast, Sintra, Cabo da Roca & Cascais Tour

Lass Lissabon hinter dir und begib dich auf eine geführte Tagestour zu einigen der beliebtesten Orte Portugals. Erlebe den symbolträchtigen Nationalpalast Pena in Sintra, die beeindruckenden Klippen von Cabo da Roca und die elegante Küstenstadt Cascais. Wähle zwischen einer Gruppentour oder einer privaten Tour. Deine Tour ab Lissabon beginnt in der berühmten Stadt Sintra, deren romantische Architektur, historische Anwesen und Villen sowie zahlreiche königliche Paläste und Schlösser die Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe gemacht haben. Du hast die freie Wahl, ob du ein Ticket mit Führung durch den farbenfrohen Pena-Palast oder stattdessen lieber etwas zusätzliche Freizeit genießen möchtest. Wenn du früh in Sintra ankommst, hast du größere Chancen, die langen Schlangen an der berühmten Stätte zu vermeiden, wenn du mit deinem Guide eine umfassende Tour durch die üppigen Innenräume und Gärten unternimmst. Bestaune das märchenhafte Aussehen, die wunderschöne Fassade und die extravagante Innenausstattung des Palastes. Freu dich anschließend auf 1,5 Stunden freie Zeit im Zentrum von Sintra und erkunde die Stadt auf eigene Faust. Dein Guide empfiehlt dir gerne die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und die besten Restaurants, in denen du köstlich traditionell portugiesisch essen kannst. Nächstes Highlight deiner Tagestour ist Cabo da Roca, der westlichste Punkt Kontinentaleuropas. Staune hier über die spektakuläre Aussicht auf die Wogen des Ozeans, die sich an den hoch aufragenden, zerklüfteten Klippen brechen. Wenn das Wetter es zulässt, machst du einen Stopp am Strand von Guincho, dessen starke Winde und hoher Wellengang ihn zu einem beliebten Ziel für Surfer gemacht haben. Schließlich gelangst du nach Cascais, einem eleganten Badeort an der portugiesischen Riviera. Schlender durch das schöne Stadtzentrum und verpasse nicht die Highlights wie den luxuriösen Yacht- und den malerischen Fischereihafen. Oder geh auf Souvenirjagd in einem restaurierten Fort, in dem viele örtliche Kunsthandwerker tätig sind. Entspanne dich nach deiner freien Erkundungszeit in Cascais an Bord deines klimatisierten Fahrzeugs und bewundere auf deinem Rückweg nach Lissabon weitere atemberaubende Ausblicke auf die portugiesische Küste.

Lisboa Card: Pass für 24, 48 oder 72 Stunden

2. Lisboa Card: Pass für 24, 48 oder 72 Stunden

Entdecke Lissabon mit der flexiblen Lisboa Card. Profitiere von unbegrenzten Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und genieße freien Eintritt für 39 Museen und historische Gebäude. Freu dich auf Ermäßigungen bei vielen Attraktionen, Voucher für die unterschiedlichsten Geschäfte und eine praktische Anleitung zur Nutzung der Karte. Nachdem du deinen GetYourGuide-Voucher gegen die Magnetkarte eingelöst hast, kann der Spaß direkt beginnen. Nutz die öffentlichen Verkehrsmittel für die nächsten 24, 48 oder 72 h. Die Karte gilt für die Metros, Busse, Trams und Seilbahnen von Carris. CP-Züge zwischen Cais do Sodré und Cascais sowie Züge zwischen Oriente, Rossio und Sintra können ebenfalls genutzt werden.   Spar dir langes Warten vor dem Hieronymus-Kloster und erklimm den Belem-Turm. Genieße kostenlosen Eintritt für das Museu Nacional do Azulejo, das Museu Nacional dos Coches und viele mehr. Bewundere atemberaubende Paläste, darunter der Nationalpalast von Mafra und der Palácio Nacional da Ajuda. Fahr mit dem berühmten Aufzug Santa Justa und erlebe weitere Abenteuer – alles mit nur einer Karte. Mit der Lisboa Card erhältst du freien Eintritt zu den folgenden Attraktionen: • Jerónimos-Kloster / Monasterio de los Jerónimos• Pilar7 Brückenerlebnis / Experiencia Pilar 7 • LISBOA Story Centre• Nationales Kachelmuseum / Museo Nacional del Azulejo    • Nationales Kutschenmuseum / Museo Nacional de Carruajes   • Nationales Museum für antike Kunst / Museo Nacional de Arte Antigua• Sintra Mitos e Lendas • Santa Justa Aufzug / Ascensor de Santa Justa• Nationaler Palast von Mafra / Palacio Nacional de Mafra• CARRIS• METRO• CP-Comboios de Portugal• FERTAGUS• Nationales Pantheon / Panteón Nacional• Nationaler Palast Ajuda / Palacio Nacional de Ajuda• Chiado Museum - Nationales Museum für zeitgenössische Kunst / Museo del Chiado Museo Nacional de Arte Contemporânea• Nationales Museum für Völkerkunde / Museo Nacional de Etnología        • Nationales Kostüm-Museum / Museo Nacional del Traje    • Nationales Museum für Theater und Tanz / Museo Nacional del Teatro y de Danza   • Nationales Museum für Archäologie / Museo Nacional de Arqueología• Nationales Musikmuseum / Museo Nacional de la Música• Dr. Anastácio Gonçalves Museums-Residenz / Casa-Museo Dr. Anastácio Gonçalves• Museum der Republikanischen Nationalgarde / Museo de la Guardia Nacional Republicana• Keramikmuseum Sacavém / Museo de la Cerámica Sacavém• Luftmuseum / Museo del Aire• Batalha-Kloster / Monasterio de Batalha• Kloster Alcobaça / Monasterio de Alcobaça• Christuskloster Tomar / Convento de Cristo Tomar• Museum für Neorealismus - Vila Franca de Xira / Museo del Neo Realismo - Vila Franca de Xira• Museum für das Werk Michel Giacomettis / Museo del Trabajo Michel Giacometti• Casa da Cerca - Museum für zeitgenössische Kunst Almada / Casa da Cerca - Museu de Arte Contemporanea Almada• Kapelle des Heiligen Geistes der Mareantes - Sesimbra / Capilla del Espíritu Santo de los Mareantes - Sesimbra• Museum von Setúbal - Städtische Galerie / Museo de Setúbal - Galería Municipal• Bogen Rua Augusta / Arco da Rua Augusta• Gewächshaus / Invernadero Frío• Schifffahrtsmuseum Sesimbra / Museo Marítimo de Sesimbra• Museum Tesouro Real• CIRES – Roaz Interpretationszentrum Sado-Mündung / CIRES - Centro Interpretativo del Roaz del Estuario del Sado• Museum des königlichen Schatzes / Museu do Tesouro Real 

Von Lissabon aus: Quinta da Regaleira, Sintra, & Pena Palace Trip

3. Von Lissabon aus: Quinta da Regaleira, Sintra, & Pena Palace Trip

Begib dich auf diesem Tagesausflug von Lissabon aus auf eine Reise in die Vergangenheit, während du das luxuriöse Anwesen Quinta da Regaleira, die königliche Residenz Pena Palace und die historischen Wahrzeichen der Stadt Sintra erkundest. Halte in der Küstenstadt Cascais an, um zu entspannen. Treffe deinen Reiseleiter am Plaza Don Pedro IV in Lissabon und fahre zu deinem ersten Halt. Besuche die Gärten und den Palast von Quinta da Regaleira, eine romantische Anlage, die von Seen, Grotten und Brunnen umgeben ist. Weiter geht es zum Pena-Palast, der nur ein paar Kilometer entfernt ist. Entdecke das alte Schloss, das im 19. Jahrhundert einer der beliebtesten Wohnsitze der königlichen Familie war. Geh durch das märchenhafte Gebäude und erfahre mehr über seine faszinierende Geschichte. Du hast freie Zeit, um durch Sintra zu schlendern und dir ein Mittagessen zu kaufen, wenn du hungrig bist. Du bekommst Empfehlungen, was du in der Gegend sehen und essen kannst. Danach kannst du an einer geführten Tour zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Sintra teilnehmen und etwas über die lokalen Geheimnisse und Geschichten erfahren. Schließlich besuchst du das malerische Dorf Cascais, das mit den portugiesischen Königen verbunden ist, die hier einst den Sommer verbrachten. Spaziere an schönen Stränden, Herrenhäusern, Museen und fotogenen Straßen entlang. Am Ende deines Tagesausflugs kehrst du nach Lissabon zurück.

Sintra: Palácio Nacional da Pena und Park

4. Sintra: Palácio Nacional da Pena und Park

Der Palast befindet sich im östlichen Teil des Parks von Pena, den man durchqueren muss, um die steile Rampe zu erreichen, die von Baron Wilhelm Ludwig von Eschwege erbaut wurde und den Zugang zum Palast darstellt. Der Palast besteht aus zwei Flügeln: dem ehemaligen Mönchskloster des Hieronymitenordens und der von König Ferdinand II. im 19. Jahrhundert errichtete Gebäudeteil. Die beiden Flügel werden von einem dritten Bauwerk umgeben, der fantastischen Version eines märchenhaften Schlosses, auf dessen Mauern du spazieren kannst und das aus Festungsmauern, Wachtürmen, einem Eingangstunnel und sogar eine Zugbrücke besteht. Im Jahr 1838 erwarb König Ferdinand II. das ehemalige Hieronymitenkloster, das von König Manuel I. 1511 auf dem Hügel über Sintra erbaut worden war und das seit 1834 leer stand, nachdem der Orden in Portugal verboten wurde. Der Konvent bestand aus dem Kloster und den Außengebäuden, der Kapelle, der Sakristei und dem Glockenturm, die heutzutage den nördlichen Teil des Palácio Nacional da Pena darstellen, der auch als Alter Palast bekannt ist. König Ferdinand ließ zuerst das ehemalige Kloster restaurieren, das sich laut historischer Quellen seiner Zeit in schlechtem Zustand befand. Er restaurierte das gesamte Obergeschoss und ersetzte die vierzehn Kammern der Mönche durch größere Räume mit den Gewölbedächern, die man noch heute sehen kann. Etwa im Jahre 1843 beschloss der König den Palast zu vergrößern, indem er einen neuen Flügel mit noch größeren Räumen bauen ließ, mit einem runden Turm neben den neuen Küchen. Die Bauarbeiten wurden von Baron Wilhelm Ludwig von Eschwege überwacht. Während Reparaturen im Jahre 1994 wurden die Originalfarben des Palastäußeren wiederhergestellt – rosa für das frühere Kloster und Ocker für den neueren Palastteil. Beim Umbau des ehemaligen Klosters zur schlossähnlichen Residenz wurde König Ferdinand durch die deutsche Romantik beeinflusst und möglicherweise inspiriert durch das Schloss Stolzenfels und die Burg Rheinstein am Ufer des Rheins, sowie Schloss Babelsberg in Potsdam. Die Bauarbeiten am Palácio Nacional da Pena endeten Mitte der 60er Jahre des 19. Jahrhunderts, doch zu späterer Zeit wurde auch noch am Interieur des Palastes gearbeitet. König Ferdinand ließ außerdem den Park rund um den Palast im Stil der romantischen Gärten dieser Zeit anlegen, mit verschlungenen Pfaden, Pavillons und Steinbänken an unterschiedlichen Orten sowie Bäumen und anderen Pflanzen aus allen Ecken der Welt. So nutzte der König das milde und feuchte Klima der Hügel von Sintra und erschuf einen neuartigen und exotischen Park mit über fünfhundert unterschiedlichen Baumarten. Der Palácio Nacional da Pena wurde 1910 zu einem der Monumentos Nacionais erklärt und ist Teil der Kulturlandschaft Sintra, die seit 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Sintra: E-Ticket für den Eintritt zur maurischen Burg mit Audio-Tour

5. Sintra: E-Ticket für den Eintritt zur maurischen Burg mit Audio-Tour

Erlebe die maurische Burg in Sintra in deinem eigenen Tempo mit einem Skip-the-Line E-Ticket und einer faszinierenden, selbstgeführten Audiotour auf deinem Smartphone. Besuche die faszinierende Burg in deiner Freizeit, ohne dich an den Zeitplan großer Gruppen oder lange Warteschlangen halten zu müssen. Erhalte dein Ticket per E-Mail, lade die App und die Audiotour vor deinem Besuch auf dein Smartphone herunter und reise zurück in die Vergangenheit, um eine der Hauptattraktionen von Sintra, die prächtige maurische Burg, zu erleben. Setze deine Kopfhörer auf und entdecke den atemberaubenden Burgfried, den Königsturm, den zweiten Mauerring und die atemberaubenden Schätze der Burg durch die Kraft des Geschichtenerzählens. Erfahre historische Fakten und ungewöhnliche Geschichten und Anekdoten zu dieser spektakulären Attraktion von Sintra. Du gehst mit dem Wissen nach Hause, dass du wertvolle Einblicke in eine der wichtigsten und bekanntesten Attraktionen von Sintra, die maurische Burg, gewonnen hast und einen ganz neuen Bezug zu deiner Umgebung hast.

Von Lissabon: Führung durch Sintra, Regaleira und Pena Palace

6. Von Lissabon: Führung durch Sintra, Regaleira und Pena Palace

Nimm an einer geführten Tour durch die Quinta Regaleira und den Pena Palace teil. Verliebe dich in Sintra, ein Dorf voller Magie und Geheimnisse, das ein bleibendes Symbol der portugiesischen Romantik ist und zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Entscheide dich für ein privates Erlebnis für dich und deine Liebsten mit deinem eigenen Reiseführer und Abholung von deinem Hotel. Alternativ kannst du dich auch von einem bequemen Ort im Zentrum von Lissabon abholen lassen. In Begleitung eines Reiseleiters besuchst du die Quinta da Regaleira und genießt ihre üppigen Gärten, Seen, Grotten und rätselhaften Bauwerke, darunter den weltberühmten Initiationsbrunnen. Entdecke die Geheimnisse der einzelnen Orte und erfahre mehr über die Orden der Freimaurer und der Tempelritter. Während der Mittagspause in der Altstadt von Sintra hast du freie Zeit, um die historischen und charmanten Straßen zu erkunden. Du wirst auch Zeit haben, das traditionelle Gebäck, travesseiro. Nachdem du mit deinem Reiseführer deine Eintrittskarte gekauft hast, betrittst du den romantischen Pena-Palast und -Park wie in einem Märchen. Erlebe den einzigartigen architektonischen Ausdruck des Romantizismus. Beobachte, wie er viele Stile miteinander verbindet, darunter Gotik, Neo-Manuelinismus, Neo-Islamismus und Neo-Renaissance. Spaziere durch den Park mit seiner erstaunlichen Vielfalt an Pflanzen und Bäumen. Bewundere die atemberaubende Aussicht auf das Schloss und den Atlantik - ein perfekter Abschluss für den Tag, bevor du nach Lissabon zurückkehrst.

Ab Lissabon: Sintra, Cabo da Roca & Cascais Tagestour

7. Ab Lissabon: Sintra, Cabo da Roca & Cascais Tagestour

Bei dieser Tagestour entdeckst du das UNESCO-Weltkulturerbe Sintra. Bestaune die Villa, die von einem fantastischen Naturpark umgeben ist, von einer Burg, wunderschönen Palästen und Chalets. Schlendere durch die mittelalterlichen Straßen von Sintra und fahr durch den Nationalpark. Sieh seltene Pflanzen, einzigartige Bäume, die maurische Burg, den Palácio de Monserrate und die Hütten. Besuch den Pena-Palast, eines der eindrucksvollsten Bauwerke der Romantik des 19. Jahrhunderts und eines der sieben Wunder Portugals. Verabschiede dich von Sintra mit einem optionalen Besuch im mystischen Quinta da Regaleira, einen Palast, der von luxuriösen Gärten, Seen, Höhlen und rätselhaften Konstruktionen umgeben ist, die geheime alchemistische Bedeutungen verbergen, die an Freimaurer, Tempelritter und Rosenkreuzer erinnern. Es geht weiter zum westlichsten Punkt des europäischen Festlandes, Cabo da Roca. Fahr entlang der Atlantikküste und halte in Cascais und Estoril, früheren Rückzugsorten der königlichen Familie und europäischen Aristokratie.

Ab Lissabon: Paragliding Tandemflug

8. Ab Lissabon: Paragliding Tandemflug

Laufen Sie, starten Sie Ihre aufblasbare Kappe und genießen Sie die Fahrt, während Ihr erfahrener Pilot Sie zu einem Flug über die Küste von Lissabon mitnimmt. Je nach Wetterbedingungen findet Ihr Flug entweder in Praia das Bicas (Sesimbra), Fonte da telha (Almada), Arrábida (Setúbal) oder Santa Rita (Sintra) statt. Alle Piloten haben mehrjährige Erfahrung, weshalb Sie keine benötigen. Der Baldachin besteht aus sehr widerstandsfähigen Materialien wie Ripstop-Nylon und Kevlar.

Ab Lissabon: Highlights von Sintra Tagestour

9. Ab Lissabon: Highlights von Sintra Tagestour

Verlieb dich in die magische Stadt Sintra, das ewige Symbol der Romantik Portugals. Seine atemberaubende Landschaft gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe der Menschheit und lädt Besucher aus aller Welt zum Erkunden ein. Beginne die Tour mit der Erkundung des exotischen Pena-Parks und des prächtigen Palácio Nacional da Pena. Dieses bemerkenswerte Gebäude mit seinen verschiedenen Dekorationsstilen, Symbolen und faszinierenden Merkmalen und war einst die offizielle Sommerresidenz der königlichen Familie. Spaziere durch das charmante Stadtzentrum von Sintra. Besuche das malerische Anwesen Quinta da Regaleira. Erkunde den Initiationsbrunnen sowie die vielen Seen, Brunnen und das Aquarium auf dem Gelände. Verbringe deine Mittagspause mit einem Spaziergang durch das historische Dorf. Leg einen kurzen Halt ein in einer der örtlichen Konditoreien, um einige der bekannten Köstlichkeiten von Sintra zu probieren. Beende deine Tour im eklektischen Palácio de Monserrate, einem herrlichen Anwesen, das einst als Sommerresidenz für den portugiesischen Hof diente.

Sintra: Versteckte Juwelen Geführter Rundgang mit Gebäck

10. Sintra: Versteckte Juwelen Geführter Rundgang mit Gebäck

Lüfte die Geheimnisse von Sintra und entdecke verborgene Schätze auf diesem geführten Rundgang durch Sintra. Hör dir die Kuriositäten, Legenden und geheimen Geschichten deines Führers an. Du triffst deinen freundlichen und leidenschaftlichen lokalen Guide vor dem Bahnhof von Sintra. Du beginnst deine Tour mit der Besichtigung des fantastischen Rathauses. Du gehst die Promenade entlang in Richtung Dorfzentrum und bewunderst die Statuen, die entlang des Weges stehen. Nach einem kurzen Halt am maurischen Brunnen gehst du ins historische Zentrum. Jetzt ist es an der Zeit, das typische Gebäck von Sintra zu probieren, den berühmten Travesseiro. Genieße die beeindruckende Aussicht auf die maurische Burg vom Nationalpalast aus. Als Nächstes machst du dich auf den Weg zum Palast von Seteais, vorbei an der Kirche San Martinho, dem ältesten Hotel auf der Iberischen Halbinsel und einem kleinen romantischen Wasserfall. Vom Palast de Setais aus hast du einen fantastischen Blick auf den Pena-Palast und den Atlantik. Zum Abschluss der Tour besuchst du die beeindruckende Quinta da Regaleira und erkundest ihre üppigen Gärten, Seen, Grotten und rätselhaften Bauwerke, darunter den weltberühmten Initiationsbrunnen.

Sightseeing in Sintra

Möchten Sie alle Aktivitäten in Sintra entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Sintra: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 21.602 Bewertungen

Great route and excellent tour guide! We considered doing the trip to Sintra and Cascais by ourselves (taking trains and buses) but decided to take the tour to avoid wasting time traveling and reduce the amount of walking. It ended up being our best tour experience in Lisbon. Our tour guide Fillipe made the difference. He was extremely patient and nice and gave us a lot of information in the Pena Palace tour. He would also share some history and interesting facts on the road or whenever he saw something that might be interesting for us. He also took great pictures whenever we asked him and gave us tips for restaurants or cool photo spots. The time spent in each location was more than enough to see the places but he would always wait a bit extra for us in case someone was late (usually happened on each stop since we were mostly latin/hispanic). You do need to walk a bit still and it was crowded but the timing was good to avoid the crowds coming later in the morning.

Zunächst war Skeptisch über den hohen Preis. Ich dachte, mmh hoffentlich keine teure Kaffefahrt. Aber nein, die Gruppen wurden aufgeteilt. Wir waren 12-15 Leute ungefähr. Unsere Reiseführer sprach fließend Englisch. Der Bus war nagelneu, voll klimatisiert, Leder Ausstattung und sehr sauber. Unsere kleine Gruppe hat sich gut verstanden. Alles war sauber organisiert und wir mussten nicht wirklich anstehen. Der Tourguide hat uns immer alles in einen für verständlichen Englisch erklärt. Es gab kleine Headsets, damit auch jeder etwas verstand. Die Ausflugsziele sind wirklich ein Must See, wenn man in Portugal ist. Auch der Busfahrer hat seinen Job sehr gut gemacht. Ich würde gerne 6 Sterne geben, wenn es möglich wäre. Ich würde die Tour noch einmal machen, Falls ich wieder in Portugal bin und werde sie auch Freunde in Deutschland weiter empfehlen.

Die Organisation war super & der Tag war von den Aktivitäten her genau richtig gestaltet! Unser Bus war erstklassig (Ledersitze, Klimaanlage etc) & sowohl unser Busfahrer als auch unser Tourguide (Ricardo) waren super freundlich & engagiert (danke für den Song, Ricardo!)! Vielen Dank für den unvergesslichen Tag! Wir würden den Trip jederzeit wieder buchen & uneingeschränkt weiterempfehlen! Beste Grüße aus Deutschland‍♀️‍♀️‍♀️

War mit anfänglichem Sortierungschaos in die richtige Gruppe (vor dem Hotel) eine tolle Fahrt mit vielen wertvollen Informationen und Anregungen. Würde ich glatt wiederholen.

The Tour was very nice and Ricardo hat a lot of informations. He showed us a lot of cool spots and was always funny:)