Erlebnisse in
Sinaia

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Top-Aktivitäten

Top-Sehenswürdigkeiten in Sinaia

Unsere Empfehlungen für Sinaia

Ab Bukarest: Draculas Schloss, Peles & Brasov Tagestour

1. Ab Bukarest: Draculas Schloss, Peles & Brasov Tagestour

Beginnen Sie Ihre Tagestour mit einem Besuch von Schloss Peleș im malerischen Bergort Sinaia, auch bekannt als die "Perle der Karpaten". Besichtigen Sie die ehemalige Sommerresidenz der rumänischen Königsfamilie, ein prächtiger Palast im Stil der deutschen Renaissance. Der Palast wurde von Karl I., dem ersten rumänischen König, zwischen 1873 und 1881 am Fuße der Berge erbaut und gilt als einer der schönsten seiner Art in Europa. Weiter geht's in die schöne Stadt Brașov, ehemals bekannt als Kronstadt. Das gepflegte historische Stadtzentrum mit seinen jahrhundertealten Häusern, die durch kopfsteingepflasterte Gassen miteinander verbunden sind, verfügt über einen mittelalterlichen deutschen Charme. Ihr Rundgang durch diese reizende Stadt beginnt am Hauptplatz mit der gotischen Schwarzen Kirche (Biserica Neagră - Innenbesichtigung) und führt Sie vorbei am Alten Rathaus, den Wachtürmen, den Mauern rund um die ehemalige Zitadelle und durch die schmalste Straße Europas. Den letzten Stopp Ihrer Tour machen Sie am Schloss Bran, auch bekannt als Schloss Dracula. Dieses einzigartige Bauwerk können Sie dann bei einer Führung erkunden (Innenbesichtigung). Das imposante Gebäude, ursprünglich als Festung an der ehemaligen Grenze zwischen der Walachei und Siebenbürgen erbaut, thront hoch über dem Tal. Die Funktion dieses mittelalterlichen Wahrzeichens wird deutlich durch seine grandiosen Türme sowie die verwinkelten engen Treppen und Durchgänge. Die gotische Gestaltung trägt zur Faszination bei, die dieses Gebäude ausstrahlt. Erfahren sie von Ihre Guide Wissenswertes über den berüchtigten Herrscher Vlad III. Drăculea und den legendären Vampir.

Ab Bukarest: Schlösser Peleș & Bran und Altstadt von Brașov

2. Ab Bukarest: Schlösser Peleș & Bran und Altstadt von Brașov

Lassen Sie sich von Ihrem Hotel abholen und fahren Sie zur Stadt Sinaia. Besuchen Sie das Schloss Peleș, die ehemalige Residenz der Könige von Rumänien. Bewundern Sie die Möbel, kunstvolle Ausstattungsobjekte, Teppiche, Tapeten, Skulpturen, Gemälde und Waffensammlungen aus dem 15. bis 19. Jahrhundert. Fahren Sie nach Bran und besichtigen Sie das berühmte Schloss Bran, das auch als Draculaschloss bekannt ist. Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Schlosses und seine strategische Lage an der Grenze zwischen Siebenbürgen und dem Fürstentum Wallachei. Unternehmen Sie eine kurze Tour durch Brasov und bewundern Sie die Häuser der Stadt, die im Stil der Renaissance, des Barock und im neoklassizistischen Stil erbaut wurden. Erkunden Sie die mittelalterliche Festung Brasov, die früher zu den sichersten Festungen Europas gehörte. Sehen Sie die erhaltene alte Mauer, die schwarzen und weißen Türme und die Weberbastion. Erfahren Sie mehr über das Katharinentor, das in der Nähe des Schei-Tors im westlichen Teil der Festung liegt. Entdecken Sie die 4 kleinen Türme, die das mittelalterliche Recht über Leben und Tod der Lehnsmänner symbolisieren. Lassen Sie sich zum Abschluss der Tour zurückfahren nach Bukarest zu Ihrer Unterkunft.

Ab Bukarest: Schloss Bran, Schloss Peleș, Brașov - Tagestour

3. Ab Bukarest: Schloss Bran, Schloss Peleș, Brașov - Tagestour

Tauchen Sie auf einer ganztägigen Tour durch Transsylvanien ein in die Legende von Vlad dem Pfähler, der als Inspiration des fiktionalen Grafen Dracula gilt. Beginnen Sie Ihre Tour mit einer Fahrt in die Walachei und entdecken Sie das Schloss Peles im malerischen Sinaia, bekannt als die Perle der Karpaten. Auf Ihrer weiteren Fahrt durch die Berge geht es zum Schloss Bran, das besser bekannt ist als Draculas Schloss. Erfahren Sie hier mehr über die Legende des fiktionalen, gefürchteten Grafen. Letzter Halt der Tour ist Brasov, eine Stadt im Herzen Transsylvaniens. Ein Spaziergang durch die historische Innenstadt offenbart den Anblick der gotischen Kirche Biserica Neagră, die Schwarze Kirche Brasovs sowie das mittelalterliche Katharinentor. Das Tor ist eines der letzten Relikte von Brasovs Befestigungsmauern.

Ab Bukarest: Brașov mit Peleș & Draculas Schloss - Tagestour

4. Ab Bukarest: Brașov mit Peleș & Draculas Schloss - Tagestour

Die Heimat eines der bekanntesten Grafen in der Geschichte der Literatur: Ein Halt in Transsylvanien gehört zu jeder Rumänienreise dazu. Auf dieser Tagestour ab Bukarest entdecken Sie die geschichtsreiche Region mit den Einflüssen vieler Kulturen, unter anderem der rumänischen, sächsischen, türkischen und ungarischen. Fahren Sie um 08:00 Uhr vom römischen Athenäum auf dem Platz der Revolution zu dieser geschichtsreichen Gegend ab, die im Osten und Süden von den dramatisch wirkenden Karpaten eingegrenzt ist. Fahren Sie in die transsylvanischen Alpen nach Sinaia und Brasov. Sinaia wurde nach dem biblischen Berg Sinai benannt und ist für seine wunderschönen byzantinischen Klöster aus dem späten 17. Jahrhundert bekannt. Sie besuchen das neoklassizistische Schloss Peleș, das an der mittelalterlichen Strecke liegt, die Transsylvanien und die Walachei verband. Ein Höhepunkt ihres Kultur-Ausflugs ist der Besuch der mittelalterlichen Bran Burg am Nachmittag. Besser bekannt als Draculas Burg, wird sie mit dem echten Vlad III. Drăculea in Verbindung gebracht, der die Inspiration für Bram Stokers berühmtes Buch Dracula darstellte. Der Nachmittag beinhaltet einen kurzen Spaziergang durch Brasov, während dem Sie die mittelalterliche Stadt (eine der größten Städte Rumäniens) kennenlernen. Unternehmen Sie einen Rundgang durch die historischen Straßen und erleben Sie Sehenswürdigkeiten wie den Rathausplatz, den schwarzen Turm und die schwarze Kirche, um eine Idee davon zu bekommen, wie eine typische alte transsylvanische Stadt ausgesehen hat. Am Ende des Tages können Sie ein beeindruckendes Gebirgspanorama genießen, während Sie zurück nach Bukarest gefahren werden. Sie kommen um ca. 20:00 Uhr am Platz der Revolution an.

Ab Bukarest: Dracula-Schloss, Peleș, Brașov Kleingruppentour

5. Ab Bukarest: Dracula-Schloss, Peleș, Brașov Kleingruppentour

Lassen Sie sich bequem abholen an Ihrem zentral gelegenen Hotel, Hostel oder Apartment und erkunden Sie die historischen Schlösser von Transsylvanien und die mittelalterliche Stadt Brașov. Machen Sie unterwegs Station in der Kleinstadt Sinaia. Dort besichtigen Sie Schloss Peleș, den ehemaligen Sommerpalast des rumänischen Königshauses.  Setzen Sie Ihre Fahrt fort nach Bran, berühmt für seine imposante Festung, die mit der Legende des Grafen Dracula in Verbindung gebracht wird. Lauschen Sie Geschichten über Fürst Vlad III. Drăculea, auch bekannt als "Pfähler", der Bram Stoker zu seinem Roman inspiriert haben soll. Genießen Sie den Panoramablick auf die umliegenden Berge von den Ruinen der Zitadelle. Freuen Sie sich über Zeit zur freien Verfügung und stöbern Sie auf dem Souvenirmarkt nach Andenken. Begeben Sie sich anschließend in die mittelalterliche Stadt Brașov. Unternehmen Sie einen Rundgang durch die Altstadt mit einem ortskundigen Guide. Entdecken Sie die Stadt noch ein wenig auf eigene Faust und kehren Sie dann nach Bukarest zurück, wo Sie an Ihrem Hotel abgesetzt werden.

Von Bukarest aus: Die Schlösser Peles und Bran in Siebenbürgen

6. Von Bukarest aus: Die Schlösser Peles und Bran in Siebenbürgen

Am Morgen treffen Sie den Führer in Bukarest. Verlasse die Stadt auf dem Weg nach Sinaia. Besuchen Sie die Peles-Burg, die ehemalige Sommerresidenz der Könige von Rumänien. Das Peles Castle liegt 44 Kilometer von Brasov in Sinaia entfernt, einem bekannten Bergort. Heute ist das Schloss eines der wichtigsten Museen in Siebenbürgen, in dem Möbel und Ziergegenstände, Teppiche, Wandteppiche, Skulpturen, Gemälde und Waffensammlungen vom 15. bis 19. Jahrhundert bewundert werden können. Setzen Sie die Reise nach Bran mit seiner berühmten Bran-Burg fort. Es wird auch Draculas Schloss genannt und befindet sich unweit von Brasov (25 Kilometer) am Eingang der Passage Bran - Rucar. Die erste Dokumentation über die Burg Bran erschien 1377. Im Laufe der Geschichte hatte die Burg die strategische Aufgabe, als Grenze zwischen Siebenbürgen und der Walachei zu fungieren. Zuerst unter der Herrschaft des ungarischen Königs Sigismund von Luxemburg, dann unter den rumänischen Voievodes Mircea cel Batran und Vlad Tepes und später unter die Gerichtsbarkeit der Stadt Brasov. 1912 wurde es von der Gemeinde Brasov an die rumänische Königsfamilie gespendet und wurde so zu ihrer Residenz.

Ab Bukarest: Privater Tagesausflug zum Dracula-Schloss

7. Ab Bukarest: Privater Tagesausflug zum Dracula-Schloss

Reisen Sie auf diesem privaten Tagesausflug von Bukarest durch die Berglandschaft nach Bran und besuchen Sie das Schloss Bran, das allgemein als Draculas Schloss bekannt ist. Lernen Sie die Legende des furchteinflößenden fiktiven Grafen kennen und schlendern Sie durch die gotischen Gemächer und Türmchen. Beginnen Sie mit einer Abholung von Ihrem Hotel in Bukarest und fahren Sie nach Norden in die Siebenbürgischen Alpen nach Sinaia und Brasov. Sehen Sie das Kloster Sinaia aus dem 17. Jahrhundert, das von einer Kirche auf dem Berg Sinai inspiriert wurde. Kommen Sie als Nächstes in Bran Castle an und erkunden Sie gruselige Gänge, Türme, Kammern und entdecken Sie mit Ihrem Guide seine Geschichte. Am Ende der Tour kehren Sie zu Ihrem Hotel in Bukarest zurück.

Von Bukarest: Tagesausflug nach Sinaia und Schloss Peleș

8. Von Bukarest: Tagesausflug nach Sinaia und Schloss Peleș

Verbringen Sie einen erholsamen Tag inmitten der malerischen Karpaten. Genießen Sie während Ihrer Tour die Audioguide-Kommentare von Bukarest und die wichtigsten Punkte der rumänischen Geschichte, die sich auf die Monarchiezeit konzentrieren, die das moderne Rumänien geprägt hat. Informieren Sie sich über die Leistungen, die Routine, die romantischen Geschichten und den Klatsch der Royals. Halten Sie zuerst am Sinaia-Kloster an. Entdecken Sie den ältesten Teil des Ortes aus dem 17. Jahrhundert und bewundern Sie einige der ursprünglichen Architektur. Entdecken Sie als nächstes ein architektonisches Juwel des Landes, Peles Castle. Das von der rumänischen Königsfamilie erbaute Schloss ist eine wahre Verkörperung von edlem Geschmack und intelligenter Technik. Sehen Sie die atemberaubenden Türme und die Liebe zum Detail sowie den schönen Blick über die Berge. Machen Sie anschließend einen Spaziergang durch das berühmte Sinaia Mountain Resort. Das Resort ist ein ganzjähriges Reiseziel, das von städtischen Lebensräumen als Zufluchtsort vor Hektik und Hektik genutzt wird. Verlieben Sie sich in die malerischen Panoramen und luxuriösen Villen, die hier entstanden und danach ließ die königliche Familie ihre Sommerresidenz in Sinaia errichten.

Ab Bukarest: Kleingruppen-Tagestour zu Draculas Schloss

9. Ab Bukarest: Kleingruppen-Tagestour zu Draculas Schloss

Starten Sie morgens in Bukarest und fahren Sie im privaten, klimatisierten Fahrzeug nach Transsilvanien, das berühmt ist für seine wunderschönen Burgen und die Legende des Grafen Dracula. Machen Sie Halt in der kleinen Stadt Sinaia in den Bergen der Karpaten. Nehmen Sie teil an einer Führung durch die ehemalige Sommerresidenz der königlichen Familie von Rumänien im Schloss Peleș. Weiter geht’s über die Berge zum mittelalterlichen Schloss Bran. Erfahren Sie mehr über seine Verbindung zur Legende von Graf Dracula bei einer privaten Führung durch das Innere. Nutzen Sie die freie Zeit und kaufen Sie Geschenke auf dem Souvenirmarkt. Besuchen Sie die Stadt Brașov und bewundern Sie ihre mittelalterliche, gotische Architektur und die Sehenswürdigkeiten bei einem geführten Rundgang durch die Altstadt. Nutzen Sie Ihre freie Zeit und erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust, bevor es zurück nach Bukarest geht.

Sinaia: Peleș Castle Tour mit einem erfahrenen Führer

10. Sinaia: Peleș Castle Tour mit einem erfahrenen Führer

Nachdem Sie Ihren Führer direkt vor dem Schloss Peles getroffen haben, beginnt Ihre einstündige Führung, während Sie in die Geschichte dieses erstaunlichen Gebäudes entführt werden. Gehen Sie durch den beeindruckenden Flur im Erdgeschoss, wo Sie den riesigen Empfangsraum und die vier Statuen bewundern können, die die vier Jahreszeiten darstellen. Als nächstes sehen Sie eine der größten Waffensammlungen, die Rumänien und Europa je gesehen haben, mit insgesamt mehr als 4000 Exemplaren aus der ganzen Welt. Gehen Sie weiter und sehen Sie das Büro des Königs, gefolgt von den arabischen und türkischen Räumen. Wenn Sie die 1. Etage erkunden, sehen Sie die große Anzahl der Zimmer, die von verschiedenen Mitgliedern des königlichen Hauses genutzt werden, einschließlich der Apartments des Königs und der Königin. Am eindrucksvollsten ist die kaiserliche Wohnung, die speziell für den österreichischen Kaiser eingerichtet wurde, der ironischerweise nie eine Nacht im Schloss verbracht hat. Dies ist ein wirklich magischer Ort und ein Muss für jeden Rumänien-Besucher. Nehmen Sie die herrliche Atmosphäre auf und genießen Sie diese Tour durch die Vergangenheit.

Häufig gestellte Fragen über Sinaia

Was muss man in Sinaia unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Sightseeing in Sinaia

Möchten Sie alle Aktivitäten in Sinaia entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Sinaia: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 4.620 Bewertungen

Es war ein langer wundervoller Tag Schloß Pelec ist der Hit für mich gewesen, Brasov wunderschön wir hstten ca 1.30 Std Freizeit dort und Schloss Bran war bunt und lustig, ich fand den Bus sehr eng Viele Italienische Gäste und nan hat sich auf sie sehr geachtet und alles auch auf Italienisch gesagt obwohl es ein Englisch Tour war

Hatte den Tagesausflug am 3. Mai gebucht. Unser Fahrer und Tourguide Ovidiu ist ein absoluter Profi. Schönes Wetter, eindrucksvolle Landschaft, viel Kultur und genügend Zeit für sich selbst. Können wir nur empfehlen. Liebe Grüße Walter und Adina

Eine der besten Erfahrungen. 2 Hauptgründe. 1. Alex war der beste Führer, den ich je auf einem Ausflug hatte. Wusste alles. 2. Wir haben alles gesehen, was wir mit gutem Zeitmanagement sehen mussten

Die Tour hat sich sehr gelohnt. Der Guide konnte alles wunderbar erklären und hat auch den Spaßfaktor beim Erklären nicht vergessen!

We really enjoyed the tour. Our tourguide was Ovi and he was awesome. Thanks for this wonderful trip :)