Siebenbürgen
Mehrtägige Touren

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Siebenbürgen Mehrtägige Touren

Ab Bukarest: 2-tägige Tour durch das mittelalterliche Siebenbürgen

1. Ab Bukarest: 2-tägige Tour durch das mittelalterliche Siebenbürgen

Am ersten Tag reisen Sie von Bukarest nach Sinaia, Bran, Brasov und Sighisoara. Sie werden in Bukarest abgeholt und in Richtung des wunderschönen Prahova-Tals gefahren. Die erste Station ist der imposante und prächtige Palast von Peles. Dieser Palast wurde im 19. Jahrhundert von der rumänischen Königsfamilie erbaut und bietet einen Einblick in den Dekorationsstil der deutschen Renaissance des 19. Jahrhunderts. Der nächste Halt wird in Bran Castle sein, das auch als Draculas Schloss bekannt ist. Die imposante Konstruktion wacht von einer strategischen Position über ein Tal, sie wurde ursprünglich als Festung an der ehemaligen Grenze zwischen der Walachei und Siebenbürgen errichtet. Entdecken Sie die Verbindung zwischen dem legendären Herrscher Vlad the Impaler und dem berüchtigten Vampir. Am Nachmittag fahren Sie in die Stadt Brasov, eine Stadt, die ihren mittelalterlichen Charme dank ihres gut erhaltenen historischen Zentrums bewahrt hat. Der Rundgang durch diese schöne Stadt beginnt am Hauptplatz und bewundert das alte Rathaus mit seinem Uhrenturm, die monumentale gotische Schwarze Kirche, die Befestigungsanlagen, die beiden Wachtürme auf dem Hügel, die Handwerkerzünfte und die engste Straße Europas. Am Abend erreichen Sie Sighisoara, wo Sie untergebracht werden. Am zweiten Tag reisen Sie von Sighisoara nach Sibiu und zurück nach Bukarest. Nach dem Frühstück besichtigen Sie die mittelalterliche Zitadelle von Sighisoara, eine der wenigen dauerhaft bewohnten Zitadellen in Europa. Dies ist auch der Geburtsort des legendären Vlad Dracula, dessen Haus Sie sehen werden, bevor Sie auf die Spitze des 500 Jahre alten Glockenturms steigen, um einen fantastischen Blick über die Stadt zu genießen. Nächster Halt ist Sibiu, auch bekannt als Hermannstadt. Dies ist das Herz der in Rumänien lebenden deutschen Gemeinde, die deutschen Sachsen leben hier seit über 800 Jahren. Als ehemalige Kulturhauptstadt Europas bietet Sibiu viele großartige Sehenswürdigkeiten aus dem Mittelalter, als es eine Zitadelle war, wie den Großen Platz, das Brukenthal-Museum und die berüchtigte Lügenbrücke. Anschließend fahren Sie entlang des spektakulären Flusstals Olt zurück nach Bukarest.

Ab Bukarest: 3-tägige mittelalterliche Transsilvanien-Tour

2. Ab Bukarest: 3-tägige mittelalterliche Transsilvanien-Tour

Entdecken Sie auf dieser 3-tägigen Tour ab Bukarest einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der legendären Region Siebenbürgen in Rumänien. Übernachten Sie in einem 3-Sterne-Hotel und erkunden Sie die Stadt Sibiu, die vom Forbes Magazine als "Europas 8. idyllischster Ort zum Leben" ausgezeichnet wurde. Besuchen Sie mittelalterliche Burgen und Klöster und erfahren Sie mehr über die Geschichte von Graf Dracula. Tag 1: Starten Sie in Bukarest und besuchen Sie das maurische Kloster Curtea de Argeș, das 1514 vom Fürsten Neagoe Basarab erbaut wurde. Besuchen Sie das kleine Kloster Cozia, um eines der wichtigsten Denkmäler der nationalen mittelalterlichen Kunst in Rumänien zu entdecken. Machen Sie eine Mittagspause und genießen Sie ein Mittagessen in einem traditionellen rumänischen Restaurant. Fahren Sie durch die atemberaubende Landschaft Transsilvaniens nach Sibiu, der historischen Hauptstadt des Fürstentums Siebenbürgen. Die ehemalige deutsche mittelalterliche Zitadelle, mit Dokumenten aus dem Jahr 1191, ist eine der schönsten Orte Rumäniens. Erkunden Sie die vielen historischen Gebäude bei einem Spaziergang durch die Altstadt. Genießen Sie am Abend ein traditionelles rumänisches Abendessen und übernachten Sie in einem Hotel im Stadtzentrum von Sibiu. Tag 2: Lassen Sie sich Ihr Frühstück schmecken und fahren Sie von Sibiu in die Gemeinde Biertan. Besuchen Sie eine der wichtigsten sächsischen Wehrkirchen in Siebenbürgen, darunter die größte befestigte Kirche in Siebenbürgen, die zwischen 1490 und 1524 erbaut wurde. Weiter geht es zur mittelalterlichen Zitadelle von Sighișoara aus dem Jahr 1280, die die einzige mittelalterliche Zitadelle in Europa beherbergt, die noch bewohnt ist. Besichtigen Sie während eines Rundgangs den Uhrturm der Stadt und genießen Sie den Panoramablick über die alten Häuser. Fahren Sie nach dem Mittagessen nach Brasov, umgeben von den südlichen Karpaten. Die ersten nachgewiesenen Zeugnisse der mittelalterlichen Zitadelle stammen aus dem Jahr 1235. Brasov gilt als Geburtsort der rumänischen Nationalhymne und wurde während der kommunistischen Ära kurzzeitig in "Stalin City" umbenannt. Die historische Stadt bietet schöne gotische Kirchen und mittelalterliche Gebäude. Erkunden Sie die schmalste Straße Rumäniens auf einer geführten Wanderung. Tag 3: Nach einer Übernachtung in Brasov beginnen Sie Ihren Tag in der 1383 erbauten Schwarzen Kirche der Stadt, eine der wichtigsten Touristenattraktion in Brasov. Fahren Sie weiter zum legendären Schloss Bran (Schloss Dracula), das an der Grenze zwischen Siebenbürgen und der Walachei liegt. Erkunden Sie die Heimat von Bram Stokers Graf Dracula, das Schlossgelände und das Museum, und genießen Sie anschließend ein traditionelles Mittagessen. Weiter geht es nach Sinaia, ein schöner Bergort im Prahova Flusstal. Besuchen Sie das vom ersten rumänischen König Carol I. erbaute Schloss Peleş und besichtigen Sie das exquisite Neorenaissance-Gebäude aus den Jahren 1875 bis 1914. Unternehmen Sie eine Tour im Kloster Sinaia, das Prinz Mihail Cantacuzino im 17. Jahrhundert nach seiner Rückkehr von einer Wallfahrt zum Berg Sinai gründete. Erkunden Sie die Alte Kirche und die Große Kirche des 19. Jahrhunderts und fahren Sie im Anschluss entspannt zurück nach Bukarest.

Bukarest: 3-tägige Siebenbürgen Halloween Tour mit 2 Partys

3. Bukarest: 3-tägige Siebenbürgen Halloween Tour mit 2 Partys

Tag 1: Bukarest, Sighisoara Um 10:00 Uhr holt Sie Ihr englischsprachiger Guide vom Moxa Boutique Hotel ab. Von hier aus fahren Sie zur mittelalterlichen sächsischen Zitadelle von Sighisoara, die im 12. Jahrhundert von den Sachsen gegründet wurde. Sighisoara ist auch der Ort, an dem Vlad der Pfähler, der rumänische Herrscher, der auch als Dracula bekannt ist, geboren wurde. Bereiten Sie sich an diesem Abend auf eine Halloween-Party vor. Sie können ein köstliches traditionelles rumänisches festliches Abendessen genießen, das von feurigen Spirituosen und hervorragendem rumänischem Wein getränkt wird. Während des Abendessens können Sie ein spezielles Programm genießen, das das Töten der lebenden Toten und vieles mehr umfasst. Am Abend übernachten Sie in einem 3-Sterne-Hotel im Herzen der mittelalterlichen Zitadelle. Tag 2: Sighisoara, Brasov und Bran Ihr erster Stopp des Tages ist die mittelalterliche sächsische Stadt Brasov, eine der besterhaltenen mittelalterlichen Städte Europas, in der sich die beeindruckende schwarze Kirche befindet. Hier können Sie auch Transylvaniens berühmtes Wahrzeichen, das Bran Castle, erkunden, das seinen Ruhm sowohl seinem einzigartigen Charme als auch dem Mythos Bram Stoker verdankt, der um Dracula kreiert wurde. Das beeindruckende Gebäude stammt aus dem Jahr 1377, und Königin Maria von Rumänien, die Nichte von Königin Victoria von Großbritannien, machte das Schloss zu einer wunderschönen Sommerresidenz. Es wird dringend empfohlen, hier Käse zu probieren, da das Dorf für die köstlichen hausgemachten, traditionellen Käsesorten bekannt ist, die hier hergestellt werden. An diesem Abend können Sie sich auf eine ultimative Halloween-Party im Bran Castle, auch bekannt als Draculas Schloss, vorbereiten. Sie werden eine unvergessliche Nachttour durch das Schloss genießen, böse Feen treffen und sich mit einem Glas Rotwein im euphorischen Tanz verlieren. Später in der Nacht findet bis 04:00 Uhr eine After-Party im Innenhof des Schlosses statt. Tag 3: Bran und Bukarest Transfer zum Flughafen Bukarest für Ihre Heimreise, Ankunft in Bukarest nach 17.00 Uhr (je nach Verkehr).

Ab Bukarest: 2-tägige Transsilvanien-Tour mit Draculaschloss

4. Ab Bukarest: 2-tägige Transsilvanien-Tour mit Draculaschloss

Wandeln Sie auf den Spuren der Legende Graf Dracula auf einer 2-tägigen Tour zu den Schlössern Peleș und Bran in den Transsilvanischen Alpen. Schlendern Sie durch die reich verzierten Räume und Gärten ehemaliger königlicher Residenzen. Besichtigen Sie sächsische Häuser aus dem 16. Jahrhundert. Lassen Sie sich auf einer Panoramafahrt hoch in die Karpaten bringen. Besuchen Sie zauberhafte Dörfer, in denen die Zeit stillsteht, und den Ferienort Sinaia, wo viele Rumänen im Winter ihren Skiurlaub verbringen. Tag 1: Bukarest - Sighișoara Lassen Sie sich bequem abholen an Ihrem Hotel in Bukarest (oder um 09:00 Uhr vom Revolutionsplatz) und überqueren Sie die Karpaten auf dem Weg nach Sibiu (Hermannstadt). Halten Sie im Kloster von Curtea de Argeș an, um den von Prinz Neagoe Basarab im Jahre 1514 - 1517 gegründeten Komplex zu erkunden. Während des Sommers (1. Juni - 15. September) führt die Route nach Sibiu über die Karpaten über die einzigartige Transfagarasan-Straße und erreicht an ihrem höchsten Punkt eine Höhe von 2.000 Metern. Wenn Sie am Zielort angekommen sind, erkunden Sie das mittelalterliche Zentrum von Sibiu. Fahren Sie weiter nach Sighișoara (Schäßburg) auf dem malerischen Fluss Târnava Mare. Bestaunen Sie die wundervoll erhaltene Zitadelle und schlendern Sie innerhalb der Mauern über das Kopfsteinpflaster der Altstadt. Sehen Sie sächsische Häuser aus dem 16. Jahrhundert und die 9 noch heute stehenden Türme, zu denen auch der Stundturm gehört, das Wahrzeichen von Schäßburg. Genießen Sie den Blick vom Balkon dieses ehemaligen Haupt-Stadttors auf den Ort und die Landschaft. Tauchen Sie ein ins Mittelalter bei einem Besuch der ehemaligen Klosterkirche der Dominikaner, in der allerlei Kostbarkeiten zu finden sind, zum Beispiel ein Fresko der Heiligen Dreifaltigkeit, ein geschnitzter Altar und orientalische Teppiche. Tag 2: Sighișoara - Brașov - Bran - Bukarest Heute geht's nach Brașov, auch Kronstadt genannt. Von dort überfiel Vlad der Pfähler die deutschen Sachsen. Schlendern Sie durchs mittelalterliche Zentrum, vorbei an der Schwarzen Kirche, dem alten Rathaus, dem Schwarzen Turm und dem Katharinentor. Gehen Sie weiter zu "Draculas Schloss" zwischen den Bucegi-Bergen und dem Piatra-Craiului-Gebirge. Das Bauwerk ist besser bekannt als "Schloss Bran". Der Legende nach war es der Sitz des Grafen Dracula, berühmt ist es aber auch für seine Schönheit. Erfahren Sie etwas über die Geschichte des Schlosses vom 14. Jahrhundert bis zu dem Tag im Dezember 1920, als das Schloss Königin Marie von Rumänien geschenkt wurde. Lassen Sie sich verzaubern von den Brunnen, See und Terrassen der ehemaligen königlichen Sommerresidenz und besichtigen Sie das "Teehaus" von Königin Marie. Fahren Sie weiter zum wunderschönen Ferienort Sinaia in den Bergen, auch als "Perle der Karpaten" bekannt. Besuchen Sie das Schloss Peleș, eines der absoluten Highlights des Landes. Lauschen Sie Geschichten über die rumänischen Könige, die sich hier im Sommer aufgehalten haben. Und bewundern Sie die detailreichen Fassaden und hölzernen Türmen, die in den Himmel ragen. Entdecken Sie auf der Außenanlage Brunnen und Statuen wienerischer Architekten und träumen Sie sich in vergangene Zeiten, auf Bälle, Konzerte, Literaturlesungen und Theatervorführungen der gehobenen Gesellschaft Rumäniens. Spazieren Sie durch die opulenten Räume, verziert mit Perlmutt, Eben- und Nussholz. Erkunden Sie auch die Terrassen und Nebengebäude, wie zum Beispiel das Schloss Pelișor und das Kloster Sinaia. Werfen Sie einen Blick ins Innere des Ordenshauses, errichtet vom "Spatar" (hochrangiger Adeliger des Fürstentums Walachei) Mihai Cantacuzino nach seiner Pilgerreise zum Berg Sinai. Betrachten Sie Heiligenbilder und seltene Bücher sowie eine Ausstellung mit Keramik und Porzellan aus dem 16. bis 19. Jahrhundert. Nehmen Sie sich Zeit für einen Besuch der Weinkeller in Azuga aus dem 19. Jahrhundert, gebaut von der Familie Rhein, den offiziellen königlichen Hoflieferanten. Purchase some authentic still wines and sparkling wines of Romania, before transferring back to Bucharest in the evening.

Bukarest: 3-tägige Best of Transylvania Tour

5. Bukarest: 3-tägige Best of Transylvania Tour

Ihre epische Reise durch das Herz von Siebenbürgen beginnt am ersten Tag, an dem Sie von Ihrem professionellen englischsprachigen Reiseleiter abgeholt werden. Von hier aus besuchen Sie die besten Attraktionen nördlich von Bukarest, darunter den Mogosoaia Palace, den Snagov Das Kloster (von einigen als die letzte Ruhestätte von Dracula angesehen), Salina Prahova (ein beeindruckendes Salzbergwerk), das Sinaia-Kloster (eine orthodoxe Einrichtung aus dem 17. Jahrhundert) und der Peles-Palast (die Sommerresidenz der rumänischen Königsfamilie). Zum Abschluss dieses ereignisreichen Tages verbringen Sie die erste Nacht in der schönen Stadt Brasov. Ihr zweiter Tag ist für einen Besuch des Bärenschutzgebiets "LiBEARty" in Zarnesti, des berühmten Bran-Schlosses "Dracula", der Rasnov-Bauernfestung und der Festung Prejmer reserviert. Der zweite Tag endet mit einer Übernachtung in der mittelalterlichen Stadt Sighisoara. An Ihrem letzten Tag werden Sie die Festung Biertan, die Stadt Sibiu und das Kloster Cozia erkunden, bevor Sie am Abend nach Bukarest zurückkehren.

Ab Bukarest: 3-tägige Tour nach Bukowina & Transsilvanien

6. Ab Bukarest: 3-tägige Tour nach Bukowina & Transsilvanien

Erkunden Sie Bukowina und Transsilvanien auf dieser malerischen und informativen Tour. Besuchen Sie UNESCO-Weltkulturerbestätten, sehen Sie Klöster, das Schloss des Grafen Dracula und mehr und lassen Sie sich etwas erzählen über die vielseitige Geschichte der beiden Regionen. Auf Sie wartet ein volles Programm, genießen Sie die fantastische Landschaft unterwegs und machen Sie viele Fotos. Detaillierter Tourplan: Tag 1: Bukarest – Bacau – Roman – Bucovina Starten Sie in Bukarest und fahren Sie Richtung Bukowina, machen Sie Halt in verschiedenen Orten. Genießen Sie die Landschaft und erfahren Sie mehr über die lange Geschichte Rumäniens von Ihrem Guide. Übernachten Sie in Bukowina. Tag 2: Bukowina – Sucevita – Moldovita – Voronet – Piatra Neamt(Mahlzeiten: Frühstück) Frühstücken Sie und setzen Sie Ihre Reise fort. Besichtigen Sie die Klöster Sucevita, Moldovita, und Voronet. Übernachten Sie in Piatra Neamt. Tag 3: Piatra Neamt – Lacul Rosu – Brasov – Bran – Bukarest (Mahlzeiten: Frühstück) Genießen Sie Ihr Frühstück, fahren Sie dann ins Herzstück Rumäniens: nach Transsilvanien. Bestaunen Sie die Umgebung auf dem Weg durch die Karpaten und besuchen Sie das Schloss Bran des berühmten Graf Dracula. Dann geht's zurück nach Bukarest. Dort endet Ihre Tour.

Ab Bukarest: 3-tägige Transsilvanien-Legenden-Tour in kleiner Gruppe

7. Ab Bukarest: 3-tägige Transsilvanien-Legenden-Tour in kleiner Gruppe

Tag 1: Zwei Schlösser und Brasov Heute fahren Sie in Richtung Siebenbürgen und durchqueren auf Ihrem Weg die mächtigen Karpaten. Sie erreichen den Bergort Sinaia und besuchen das beeindruckende Schloss Peles. Als nächstes erreichen Sie das Dorf Bran, wo Rumäniens meistbesuchte Sehenswürdigkeit auf Sie wartet - das Schloss Dracula. Ihr nächster Halt ist in Brasov, wo Sie eine geführte Stadtrundfahrt genießen und die berühmte Schwarze Kirche besuchen - die größte des Landes. Die Unterbringung erfolgt in der Stadt Brasov. Hinweis: Schloss Peles und die Schwarze Kirche sind montags geschlossen, daher besuchen Sie stattdessen die Zitadelle Rasnov und die orthodoxe Kirche in Brasov. Tag 2: Herz von Siebenbürgen Am Morgen nach dem Frühstück besuchen Sie die einzigartige Zitadelle von Sighisoara mit dem berühmten Dracula-Haus. Als nächstes erreichen Sie Biertan, wo Sie die größte Wehrkirche Rumäniens sehen. Dann fahren Sie in Richtung Sibiu, einer der schönsten Städte Siebenbürgens. Sie besuchen die beeindruckende Altstadt und die wunderschöne gotische Kirche, eine der höchsten des Landes. Beenden Sie Ihren Tag in der Stadt Sibiu. Tag 3: Südliches Siebenbürgen Am Morgen nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Rückweg in die Hauptstadt. Ihre Reise geht weiter in Richtung des schönen Olt-Tals und machen einen Halt am charmanten orthodoxen Kloster Cozia. Sobald Sie aus den Bergen herauskommen, halten Sie in Curtea de Arges, einst die Hauptstadt von Vallachia und das Hauptquartier der rumänischen Herrscher. Hier sehen Sie das wunderschöne Kloster Curtea de Arges, eines der repräsentativsten des rumänischen authentischen Stils und auch die offizielle Grabstätte der Könige und Königinnen Rumäniens. Ankunft in Bukarest am Abend mit privatem Transfer zu Ihrem Hotel.  

Ab Cluj-Napoca: 2-tägige Tour durch die Bukowina und die bemalten Klöster

8. Ab Cluj-Napoca: 2-tägige Tour durch die Bukowina und die bemalten Klöster

Zu Beginn dieser zweitägigen Tour werden Sie von Ihrem Reiseleiter von Ihrem Hotel in Cluj-Napoca abgeholt und beginnen die Reise in die Bukowina. Auf Ihrem Weg in die Bukowina machen Sie einen kurzen Halt in Bistrita, der nördlichsten befestigten Stadt Siebenbürgens. Bei einem kurzen Rundgang durch die Stadt genießen Sie die mittelalterlichen Sagen und erkunden die engen Gassen. Die Bukowina ist besonders berühmt für ihre bemalten Klöster, und an diesen zwei Tagen werden Sie das repräsentativste der sieben Klöster besuchen. Im zweiten Teil des Tages haben Sie die Möglichkeit, das berühmteste bemalte Kloster der Welt, das Kloster Voronet, zu besuchen. Die Fresken des Klosters werden von intensiven Blautönen dominiert und die Südwand zeigt das am besten erhaltene Fresko „Jüngstes Gericht“ in Rumänien. Das Kloster wurde 1488 von Prinz Stephan dem Großen erbaut, um an einen seiner Siege gegen das Osmanische Reich zu erinnern. Genießen Sie ein traditionelles Abendessen mit einer folkloristischen Tanzshow in einem nahe gelegenen Restaurant und übernachten Sie dann in Gura Humorului. Sie beginnen den Tag mit einer kurzen Fahrt zum Kloster Humor, einer kleinen kreuzförmigen Kirche aus dem Jahr 1530, die der Entschlafung der Jungfrau gewidmet ist. Rottöne dominieren die Außenfresken, die Szenen aus dem Leben der Heiligen sowie bedeutende Momente aus dem Leben der Einheimischen wie die Kriege mit den Türken zeigen. Das Kloster Moldovita ist die nächste Station auf Ihrer Reiseroute. Das Highlight des Tages ist der Transrarau Highway. Mit einer Gesamtlänge von 28 Kilometern ist sie als Treasury Road bekannt. Sie werden von seinen Kurven und der Landschaft begeistert sein. Es geht bis auf 1400 Höhenmeter und von dort aus wanderst du durch das Rarau-Gebirge. Sie werden die Möglichkeit haben, die Felsformationen zu sehen, die vor Millionen von Jahren aus dem Boden entstanden sind, um diese Berge zu gebären. Nachdem Sie Ihre Lungen mit frischer Luft gefüllt haben, ist es Zeit für ein Mittagessen in einer Fischfarm.

Bukarest: 8-tägige Erkundungstour durch Siebenbürgen

9. Bukarest: 8-tägige Erkundungstour durch Siebenbürgen

Tag 1: Bukarest Ihr Reiseleiter heißt Sie am internationalen Flughafen Otopeni willkommen, wo Sie dann zu Ihrem 4-Sterne-Hotel in der Innenstadt von Bukarest gebracht werden. Tag 2: Bukarest – Sibiu Ihr Tag beginnt in Bukarest mit einer Panoramatour durch die Stadt. Sie werden auf Sehenswürdigkeiten wie den Platz der Freien Presse, den Triumphbogen, den Siegesplatz und die Allee, den Königspalast, den Platz der Revolution, das Dorfmuseum, eines der beeindruckendsten Freilichtmuseen Europas und den Parlamentspalast stoßen. Außerdem erleben Sie das größte, schwerste und teuerste Verwaltungsgebäude der Welt. Als nächstes haben Sie Zeit zum Mittagessen in der beeindruckenden Altstadt, bevor Ihre Tour mit dem Cozia-Kloster, dem ältesten und komplexesten historischen Denkmal Rumäniens, fortgesetzt wird. Anschließend fahren Sie von Bukarest in die mittelalterliche Stadt Sibiu, wo Sie in einem 4-Sterne-Hotel untergebracht werden. Tag 3: Sibiu – Alba Iulia – Hunedoara – Sibiu Nach dem Frühstück in Ihrem Hotel erkunden Sie den mittelalterlichen Charme von Sibiu bei einem Rundgang durch die Altstadt. Danach fahren Sie mit einem modernen Bus in die wunderschöne Stadt Alba Iulia, um die einzigartige Festung Alba Carolina, die größte und am besten erhaltene Festung Rumäniens, zu besuchen. Nach dem Mittagessen führt Sie Ihre Tour in die Region Hunedoara, wo Sie das Hunyad Castle besuchen können, ein Gotik-Renaissance-Schloss und eines der größten und beeindruckendsten Schlösser Europas. Die Nacht verbringen Sie dann in der gleichen Unterkunft wie am Vorabend in Sibiu. Tag 4: Hermannstadt – Turda – Schäßburg Nach dem Frühstück an Ihrem letzten Tag in Sibiu fahren Sie in die Stadt Turda, um das Salzbergwerk zu besuchen, einen beeindruckenden unterirdischen Komplex mit einer Geschichte, die bis in die Römerzeit zurückreicht, und einer einzigartigen unterirdischen Landschaft. Nach dieser Reise zum Mittelpunkt der Erde geht Ihre Tour durch Siebenbürgen weiter mit Sighisoara, einer der schönsten und am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte Europas und UNESCO-Weltkulturerbe. Am Ende des 4. Tages übernachten Sie in einem 4-Sterne-Hotel in Sighisoara. Tag 5: Sighisoara - Viscri - Brasov Tag 5 beginnt mit einem Frühstück in Ihrem Hotel, bevor Sie eine Stadtrundfahrt durch Sighisoara, eine beeindruckende mittelalterliche Stadt und Geburtsort von Dracula, unternehmen. Als nächstes führt Sie die Tour zum Dorf Viscri, einem weiteren UNESCO-Weltkulturerbe von unberührter Schönheit und Ruhe, das den Prinzen von Wales so sehr faszinierte, dass er dort ein Haus kaufte und restaurierte. Von Viscri aus geht Ihre Tour durch Siebenbürgen weiter mit einer weiteren erstaunlichen mittelalterlichen Stadt Brasov, die Sie bei einem Rundgang erkunden werden. Die Nacht verbringen Sie später in Brasov. Tag 6: Brasov – Zarnesti – Bran – Rasnov – Brasov Nach dem Frühstück im Hotel reisen Sie nach Zarnesti für ein erstaunliches Erlebnis, einen Besuch im Bears Libearty Sanctuary, wo gerettete Bären in ihrer natürlichen Umgebung leben. Als nächstes auf Ihrem Abenteuer kommen Sie in Bran an, wo Sie das weltberühmte Dracula-Schloss besuchen und in diesem faszinierenden Land im Herzen Siebenbürgens zu Mittag essen. Sie besuchen und erkunden auch die beeindruckende Festung Rasnov auf einem Hügel, bevor Sie für eine weitere Nacht in Ihrer Unterkunft in Brasov nach Brasov zurückkehren. Tag 7: Brasov – Sinaia – Bukarest Nach dem Frühstück reisen Sie nach Sinaia, bekannt als die "Perle der Karpaten", wo Sie das Kloster Sinaia und eine der beeindruckendsten Burgen Europas, die Pele-Burg, besuchen. Von hier aus kehren Sie nach Bukarest zurück und checken ein Ihr 4-Sterne-Hotel für den letzten Abend Ihrer Tour. Tag 8: Bukarest Nach dem Frühstück am letzten Tag der Tour haben Sie Zeit zur freien Verfügung und erkunden weitere Sehenswürdigkeiten in dieser dynamischen Stadt, die stolz ihre Geschichte neben moderner Kultur präsentiert. Sie werden zum Flughafen gebracht, nachdem Sie erstaunliche Erinnerungen an Ihre Zeit bei der Erkundung Siebenbürgens geschaffen haben.

Siebenbürgen: 2-tägige Kleingruppentour ab Bukarest

10. Siebenbürgen: 2-tägige Kleingruppentour ab Bukarest

Beginnen Sie Ihre Tour an Ihrem ersten Tag morgens um 08:00 Uhr mit der Abholung von Ihrem Hotel. Dann fahren Sie in Richtung Siebenbürgen und überqueren auf Ihrem Weg die mächtigen Karpaten. Ankunft im Bergresort Sinaia und Besuch des beeindruckenden Schlosses Peles. Weiter geht es zum Dorf Bran, wo Rumäniens meistbesuchte Sehenswürdigkeit auf Sie wartet: das Schloss Dracula! Dann fahren Sie nach Brasov, wo Sie eine Stadtführung genießen und die berühmte Schwarze Kirche besuchen - die größte des Landes. Dann verbringen Sie die Nacht in der Stadt Sighisoara. Beginnen Sie Ihren zweiten Tag am Morgen nach dem Frühstück mit einem Besuch der einzigartigen Zitadelle von Sighisoara und des berühmten Dracula-Hauses. Als nächstes besuchen Sie Biertan, wo Sie die größte Wehrkirche Rumäniens sehen! Dann machen Sie sich auf den Weg in Richtung Sibiu City, einer der schönsten Städte Siebenbürgens. Besuchen Sie die beeindruckende Altstadt und fahren Sie anschließend weiter in das wunderschöne Olt-Tal, wo Sie einen letzten Halt am charmanten orthodoxen Kloster Cozia einlegen. Am Abend erreichen Sie Bukarest, wo Sie zu Ihrem Hotel gebracht werden.

Häufig gestellte Fragen zu Mehrtägige Touren in Siebenbürgen

Was ist neben Mehrtägige Touren in Siebenbürgen sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Siebenbürgen, die du nicht verpassen solltest:

Mehrtägige Touren in Siebenbürgen – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Sightseeing in Siebenbürgen

Möchten Sie alle Aktivitäten in Siebenbürgen entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Siebenbürgen: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 18 Bewertungen

Wir hatten einen wunderbaren Führer - Boogie - der uns Sehenswürdigkeiten zeigte und einige Tage sogar besser an unsere Bedürfnisse anpasste. Wir haben die Tour geliebt und glauben, dass wir in diesen 3 Tagen viel über Rumänien gesehen und gelernt haben. Die Hotels waren großartig und die Orte zum Mittagessen wunderbar. Wir hätten nicht mehr verlangen oder etwas Besseres bekommen können. Wir empfehlen diese Tour und diese Reisegesellschaft.