Seoul
Day Trips

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Seoul Tagesausflüge

Seoul: Demilitarisierte Zone – Halbtages- & Tagestour

1. Seoul: Demilitarisierte Zone – Halbtages- & Tagestour

Verlassen Sie Seoul und fahren Sie zu einem der ungewöhnlichsten Touristenziele auf der Erde. Betreten Sie die demilitarisierte Zone (DMZ) an der Grenze von Süd- und Nordkorea. Die 250 Kilometer lange militärische Demarkationslinie (MDL) verfügt auf beiden Seiten über einen 2 Kilometer breiten demilitarisierten Streifen und geht auf die Waffenstillstandsvereinbarungen vom 27. Juli 1953 zurück. Der erste Stopp bringt Sie zum Ganghwa Peace Observatorium, wo Sie den perfekten Blick auf das nordkoreanische Farmland genießen. Wandeln Sie auf unberührten Pfaden, umschlossen von Stacheldraht, und besuchen Sie den 6.25 Veterans Memorial Park, wo Sie mehr über die tragische Geschichte des Koreakriegs erfahren. Schließen Sie die Augen und nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um der Opfer zu gedenken. Fahren Sie dann weiter zum Imjingak-Park, der Teil der Paju-DMZ ist, und betrachten Sie die vielen Statuen und Denkmäler zum Koreakrieg. Entdecken Sie die "Brücke der Freiheit", die von repatriierten Kriegsgefangenen und Soldaten genutzt wurde. Gegen 14:40 Uhr sind Sie wieder zurück in Seoul, wo Ihre Tour endet.

Ab Seoul: Halbtagestour durch die Demilitarisierte Zone

2. Ab Seoul: Halbtagestour durch die Demilitarisierte Zone

Lassen Sie sich am frühen Morgen in Seoul abholen und machen Sie sich auf den Weg zur Demilitarisierten Zone. Dieses Stück Land zwischen Nord- und Südkorea steht für den jahrzehntelangen Konflikt auf der Halbinsel. Ihr erstes Ziel ist der Park Imjingak, der nur 7 Kilometer von der Demarkationslinie entfernt liegt und als Erinnerung an den Korea-Krieg erschaffen wurde. Er steht für die Hoffnung auf Wiedervereinigung der Halbinsel. Besuchen Sie das Observatorium, mehrere Bauwerke und die Freiheitsbrücke, über die nach dem Krieg 13.000 Gefangene nach Hause gebracht wurden. Besuchen Sie den Dritten Angriffstunnel, der im Jahr 1978 entdeckt wurde. Es handelt sich dabei um einen nicht fertiggestellten Tunnel, der von Nordkorea in Richtung Süden gegraben wurde. Der Tunnel wurde nach dem Hinweis eines nordkoreanischen Spitzels entdeckt und von der UN als Angriffshandlung von Seiten Nordkoreas gewertet. Er endete nur 44 Kilometer von Seoul entfernt. Erkunden Sie den Tunnel und begeben Sie sich tief in die Geschichte der beiden Länder. Sie haben die Möglichkeit, das Dora Observatory zu besuchen, von dem aus Sie die Industrieregion Kaesŏng, die Stadt Kaesŏng und den Berg Songhaksan in Nordkorea sehen können. Machen Sie sich auf den Weg zur Dorasan Station, dem letzten Bahnhof vor der Demilitarisierten Zone. Sollte sich die Halbinsel irgendwann wiedervereinigen, wäre das der zentrale Verbindungspunkt zwischen den beiden Staaten. Somit ist der Bahnhof ein symbolischer Ort voller Hoffnung. Am Nachmittag endet die Tour mit einem Rücktransfer nach Seoul, wo Sie zur City Hall Station gebracht werden. Zuvor machen Sie einen Stopp am Ginseng Center, falls Sie diese Option gewählt haben.

Namiseom, Petite France, Garten der Morgenstille & Railbike

3. Namiseom, Petite France, Garten der Morgenstille & Railbike

Treffen Sie Ihren freundlichen Tour-Koordinator an einem Treffpunkt Ihrer Wahl in Seoul. Im komfortablen Tourbus geht's zusammen mit anderen Reisenden in die Stadt Gapyeong. Während der Fahrt erhalten Sie von Ihrem fachkundigen Tour-Koordinator einige Informationen über Ihre bevorstehende Erkundungstour. Wenn Sie eine der Optionen inkl. Rail-Bike-Erlebnis auswählen, fahren Sie zur Rail-Bike-Station, um auf einer alten Bahnstrecke durch die wunderschöne Landschaft zu fahren, die in eine ruhige Rail-Bike-Strecke umgewandelt wurde. Weiter geht es zum Garten der Morgenstille (Garden of Morning Calm), einem atemberaubenden Garten, der Familien, Freunde, Paare und Fotografen begeistert mit einer Vielzahl von Festivals, die das ganze Jahr über dort stattfinden. Probieren Sie lokale Köstlichkeiten in einigen der zahlreichen ausgezeichneten Restaurants in der Nähe. Falls Sie zusätzlich ein Mittagessen buchen, erwarten Sie typische Speisen aus der Region. Genießen Sie Dakgalbi (würziges Hähnchen vom koreanischen Stil) und gebratenen Reis, serviert mit Wasser und alkoholfreien Getränken. Weiter geht's nach Namiseom, einer der bekannteren Attraktionen Südkoreas. Die halbmondförmige Insel hat eine herrliche Landschaft und diente als Filmkulisse für das koreanische Drama Winter Sonata. Bummeln Sie auf eigene Faust über die Insel und entdecken Sie die schönsten Ecken. Als nächstes erwartet Sie Petit France, ein lebhaftes, französisches Dorf mit auffallend bunten Gebäuden. Es besteht aus Ausstellungshallen, Restaurants und Cafés, die Sie für sich entdecken können. Außerdem gibt es viele fotografierenswerte Plätze aus bekannten koreanischen Dramen und Varietés. Nach Ihrer Tour geht es stressfrei und bequem zurück nach Seoul.

Von Seoul: Tagesausflug nach DMZ, Seilbahn & Schlachtschiffpark

4. Von Seoul: Tagesausflug nach DMZ, Seilbahn & Schlachtschiffpark

Erleben Sie die Demilitarisierte Zone, eines der mächtigsten Symbole des 20. Jahrhunderts. Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Konflikts, während Sie die wichtigen Sehenswürdigkeiten besichtigen, einschließlich der Besichtigung des nordkoreanischen Territoriums. Beginnen Sie Ihre Tour in Imjingak, 7 km von der Militärischen Demarkationslinie entfernt, einem Park, der der Erinnerung an den Krieg und die Teilung Koreas gewidmet ist. Es wurde 1972 in der Hoffnung gebaut, dass eines Tages eine Vereinigung möglich sein würde. Das 3-stöckige Imjingak ist von mehreren Denkmälern, dem Vereinigungspark und einem Nordkorea-Zentrum umgeben. Probieren Sie als nächstes die neue Paju Imjingak Peace Gondola aus. Während der Fahrt mit der Seilbahn können Sie die DMZ aus der Vogelperspektive betrachten und sogar einen Blick auf den Imjin River und Camp Greaves werfen, eine Stätte, die für viele Fernsehsendungen und Filme zum Thema Krieg verwendet wird. Die nächste Station ist das Mount Odu Unification Observatory, das Besuchern einen Blick auf das nordkoreanische Territorium ermöglicht. Auf dem Rückweg nach Seoul besuchen Sie den Seoul Battleship Park. 3 authentische Kriegsschiffe sind im Originalzustand erhalten und bieten einen außergewöhnlichen Ausstellungs- und Erlebnisraum, der den Besuchern eine weitere Möglichkeit bietet, mehr über den Krieg zu erfahren. Ihre Tour endet mit einer Rückgabe am Rathaus.

Bukhansan: Wanderung und koreanische Spa-Behandlung

5. Bukhansan: Wanderung und koreanische Spa-Behandlung

Freuen Sie sich auf eine Auszeit in der unberührten Natur, erleben Sie die frische Bergluft auf dem Bukhansan und genießen Sie Entspannung pur in einer koreanischen Sauna. Lassen Sie sich zwischen 8:00 und 9:20 Uhr entspannt an Ihrem Hotel abholen und fahren Sie zum Bukhansan, dem höchsten Berg Seouls, der 1983 zum Nationalpark erklärt wurde. Fahren Sie vorbei am Seunggasa Tempel und wandern Sie etwa 2,5 Stunden hinauf zum Samo Felsen. Genießen Sie am Ende Ihrer Wanderung ein leckeres koreanisches Mittagessen. Entspannen Sie nach dem Mittagessen in einer traditionellen koreanischen Sauna, ähnlich wie Jjimjilbang (falls Option ausgewählt). Die Sauna im koreanischen Stil ist nach Geschlechtern getrennt. Beginnen Sie Ihr Erlebnis mit Seshin, einer koreanischen Körperreinigung mit einem Ddemiri, der mit einem dünnen Turm abgestorbene Hautschichten von Ihrem ganzen Körper ablöst. Genießen Sie in etwa 1,5 Stunden angenehme Behandlungen wie Körperölbehandlungen, Gesichtsmasken und Shampoo, durchgeführt von echten Experten. Kehren Sie nach einem unvergesslichen Tag gegen 17:00 Uhr zurück zu Ihrem Hotel.

Seoul: Namiseom, Petite France und optionale Draisinen-Fahrt

6. Seoul: Namiseom, Petite France und optionale Draisinen-Fahrt

Die Insel Namiseom liegt nur 63 Kilometer von Seoul entfernt und ist ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen. Die Region ist berühmt für die wundervollen, von Bäumen gesäumten Straßen. Unternehmen Sie eine der zahlreichen Aktivitäten auf der Insel oder entspannen Sie und genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf die Umgebung.Als nächstes erwartet Sie  Petite France , ein lebhaftes, französisches Dorf, das sich durch seine bunten Gebäude auszeichnet. Dort befinden sich einige Orte, die in Filmen und Varieté-Shows eine Rolle spielen, wie „Beethoven Virus“, „Secret Garden“, „Running Man“ und „Your Who Came From The Stars“. Wenn Sie eine Option mit Draisinen-Fahrt wählen, sehen Sie eine alte Bahnlinie, die durch die wundervolle Landschaft führt. Verbringen Sie eine aufregende Zeit mit Ihren Freunden und Ihrer Familie in der Natur. Bei dieser Option fahren Sie morgens mit der Draisine, bevor Sie die Insel Namiseom und Petite France besuchen.  Falls Sie zusätzlich ein Mittagessen buchen, erwarten Sie typische Gerichte aus der Region. Genießen Sie Dakgalbi (würziges Huhn aus Korea) und gebratenen Reis, Wasser und alkoholfreie Getränke. 

Insel Nami: Garten der Morgenruhe und Schienenfahrrad-Tour

7. Insel Nami: Garten der Morgenruhe und Schienenfahrrad-Tour

Die halbmondförmige Insel Nami birgt das Grab von General Nami. Im 13. Jahr des 7. Königs der Joseon-Dynastie, gelang ihm im Namen König Sejos (der von 1455 bis 1468 regierte) ein glorreicher Sieg gegen die Rebellion. Die Insel erklärte ihre kulturelle Unabhängigkeit und wurde zur Republik Naminara. Diese hat eine eigene Landesflagge, Hymne, Währung, Ausweis, Telefonkarten, Briefmarken, Rechtschreibung und Staatsangehörigkeitsurkunde. Der Garden of Morning Calm umfasst 300,000 Meter und lockt eine Reihe wiederkehrender Besucher; Familien, Freunde, Paare und Fotografen, die die Schönheit der wundervoll gepflegten Blumen, Bäume und Pfade einfangen möchten. Wenn Sie sich für die Fahrt mit dem Schienenfahrrad entscheiden, führt Sie Ihr Weg auf einer stillgelegten und umgebauten Bahnlinie entlang durch malerische Landschaften. Bei dieser Option kommen Sie schon morgens zur Schienenfahrrad-Station ehe Sie die Insel Nami und den Garden of Morning Calm besuchen. Falls Sie zusätzlich ein Mittagessen buchen, erwarten Sie typische Speisen aus der Region. Genießen Sie Dakgalbi (würziges Hähnchen vom koreanischen Stil) und gebratenen Reis, serviert mit Wasser und alkoholfreien Getränken. Sie haben bei jeder Station etwa 2-3 Stunden zur freien Verfügung. Die Stationen sind Dongdaemun Geschichts- & Kulturpark, Myeongdong oder Hongik Universität. Bei der Option ohne Schienenfahrrad endet die Tour zwischen 17:30 und 18:00 Uhr, bei der Option mit Schienenfahrrad zwischen 19:00 und 20:00 Uhr.

Erdbeerpflücken, Insel Nami, Garden of Morning Calm Tour

8. Erdbeerpflücken, Insel Nami, Garden of Morning Calm Tour

Verlassen Sie das Zentrum von Seoul und fahren Sie mit dem Bus zur Erdbeerfarm Yangpyeong. Fahren Sie nach Nami Island, das für seine Filmaufnahmen berühmt ist. Beenden Sie den Tag mit einem Spaziergang durch den ältesten privaten Garten Koreas, den Garten der Morgenstille, oder nutzen Sie die Option, danach Petite France zu besuchen. Kommen Sie auf der Erdbeerfarm Yangpyeong an und lernen Sie, wie man eine Erdbeere richtig pflücken kann. Füllen Sie eine Schachtel, um sie zu genießen, und kaufen Sie ruhig etwas Bio-Erdbeermarmelade. Schmecken Sie die Frische dieser Frucht, die vollständig biodynamisch angebaut wird. Fahren Sie nach Nami Island, wo viele K-Drama-Filme gedreht werden. Entscheiden Sie sich für eine fünfminütige Fahrt mit der Fähre auf die Insel oder zahlen Sie die zusätzlichen Kosten für den Flug mit der Seilrutsche. Erleben Sie die majestätischen, von Bäumen gesäumten Straßen und versuchen Sie, einige süße einheimische Tiere zu entdecken. Erkunden Sie die Insel zu Fuß oder mieten Sie ein Fahrrad. Besuchen Sie den Garden of Morning Calm und schlendern Sie durch die 30.000 ㎡ mit wunderschön gepflegtem Gras, Blumen und 20 verschiedenen Themenbereichen. Machen Sie die Tour von Dezember bis März und erleben Sie das Lichtfestival, das jedes Jahr dort stattfindet, mit atemberaubender LED-Beleuchtung, perfekt für Familien, Paare und Fotografen. Optional kannst du das französische Kulturdorf Petite France besuchen, bevor es zurück nach Seoul geht. Bewundern Sie die französisch inspirierte Architektur und sehen Sie sich verschiedene Displays und Ausstellungen an, die auf dem bekannten gleichnamigen Roman basieren.

Seoul: Yongpyong Ski Resort Tour mit optionalem Skipaket

9. Seoul: Yongpyong Ski Resort Tour mit optionalem Skipaket

Beginnen Sie den Tag mit einer Abholung von Ihrem Hotel in Seoul und fahren Sie 2,5 Stunden zum größten Skigebiet Südkoreas, Yongpyong. Das Skigebiet Yongpyong befindet sich im Herzen des Baekdudaegan-Gebirges und beherbergt eine Vielzahl von Weltklasse-Skipisten, sodass es für jeden Skifahrertyp geeignet ist. Es stehen 3 verschiedene Optionen zur Auswahl: Bei der Option "Nur Transfer" sind nur die Transfers enthalten, sodass Sie Ihre eigene Skiausrüstung mitbringen oder mieten müssen. Im Basis-Skipaket gibt es eine optionale 30-minütige Skikurse für Anfänger, um die grundlegenden Techniken des Skifahrens zu erlernen. Diese Option umfasst alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände, einschließlich Skistöcke, Schuhe, Ski und Handschuhe. Für die Option "Volles Skipaket" gibt es eine informative Lektion von bis zu zwei Stunden. Dieses Paket beinhaltet neben der notwendigen Skiausrüstung auch die Anmietung eines Skianzugs und eines Skiliftpasses. Nach einem aufregenden Skitag oder einer eigenen Erkundung der Pisten steigen Sie in den Bus und fahren zurück nach Seoul, wo Sie zu Ihrer Unterkunft zurückgebracht werden.

Seoul: Jisan Resort Ski, Schlitten und Schnee Tag

10. Seoul: Jisan Resort Ski, Schlitten und Schnee Tag

Das Jisan Forest Resort, das nur 40 Minuten von Seoul entfernt ist, eignet sich perfekt für einen Tagesausflug aus der Stadt. Das Resort verfügt über verschiedene Arten und Schwierigkeitsgrade von Hügeln, so dass für jeden etwas dabei ist, vom Anfängerkurs bis zum Kurs für Fortgeschrittene. Die Tour beginnt mit der Abholung von deinem Hotel in Seoul zwischen 7:00 Uhr und 8:00 Uhr morgens. Zuerst kannst du dir Skihandschuhe ausleihen. Dann ist es an der Zeit, deine Ausrüstung abzuholen: Wenn du die Schneeschlittentour gewählt hast, bekommst du einen Schneerutschenverleih. Wenn du dich für die Tagesskitour entschieden hast, erhältst du deine Leihskiausrüstung zusammen mit einer 30-minütigen Grundskistunde zu deiner Sicherheit. Wenn du außerdem einen Skianzug und einen Liftpass brauchst, hilft dir der Tourguide, diese selbst auszuleihen. Jetzt bist du bereit, auf die Piste zu gehen! Am Ende des Tages wirst du zu deinem Hotel in Seoul zurückgebracht, mit einem Zwischenstopp an einem Ginseng-Zentrum auf dem Weg!

Häufig gestellte Fragen zu Tagesausflüge in Seoul

Was ist neben Tagesausflüge in Seoul sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Seoul, die du nicht verpassen solltest:

Sightseeing in Seoul

Möchten Sie alle Aktivitäten in Seoul entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Seoul: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 1.855 Bewertungen

Die Tour war sehr gut strukturiert und getaktet. Aufgrund des ASF konnten wir nicht die geplanten Stationen anfahren (z.B. DMZ), jedoch wurden die Stationen der alternativen Route so gut ausgewählt, dass wir die Tour trotzdem genießen konnten. Die Tour wurde von einer äußerst kompetenten Guide geleitet, dank der wir viele interessante Informationen über die Geschichte Koreas mit Fokus auf den Koreanischen Krieg erhielten.

Wunderbare Reise von Anfang bis Ende. Der Tag verlief ohne Zwischenfälle nach Plan. Reiseleiterin Lammi sprach ausgezeichnetes Englisch und war sehr interaktiv. Die Morgenstille war außergewöhnlich schön und neben der Insel Nami einen Besuch wert. Das Bahnrad hat Spaß gemacht mit schöner Aussicht! Empfehlen Sie zu dieser Jahreszeit einen Mantel und ein bequemes Paar Schuhe.

Die Tour war sehr gut geplant. Es wurde an jedem Stop etwas erklärt. Danach hatten wir genug Zeit uns das alleine Anzuschauen. Einfach nur zu empfehlen.

Sehr interessante Halbtages Tour, gut getaktete Stationen. Man erfährt sehr viel über die Beziehungen zu Nordkorea und aktuelle Ereignisse.

Leider konnten wir nicht in die DMZ fahren, auf Grund der Schweinepest. Das Ausweichprogramm war aber ebenso toll!