Seoul: Demilitarisierte Zone – Halbtages- & Tagestour

Seoul: Demilitarisierte Zone – Halbtages- & Tagestour

Ab $45 pro Person

Erleben Sie die demilitarisierte Zone Koreas von der südkoreanischen Seite aus. Erfahren Sie mehr über den Koreakrieg und den entmilitarisierten Landstrich. Erhaschen Sie einen seltenen Blick auf Nordkorea vom Ganghwa Peace Observatorium.

Über diese Aktivität

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
COVID-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 6 - 9 Stunden
Überprüfen Sie die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Sofortige Bestätigung
Guide
Englisch
Abholung optional
Abholung von Hotels im Zentrum von Seoul. Falls Ihr Hotel/Ihre Unterkunft schwer zu erreichen oder nicht im Zentrum gelegen ist, treffen Sie Ihren Guide am nächstgelegenen Hotel oder der nächstgelegenen U-Bahnstation im Zentrum.

Ihr Erlebnis

Reiseverlauf

COVID-19-Update

Der Ablaufplan kann sich aufgrund von Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften ändern. Die neuesten Informationen findest du im Abschnitt Wichtige Informationen.

3 - 6 Stunden
  • Seoul

  • 1 Stunde
  • Ganghwa (geführte tour)

  • 1 Stunde
  • Imjingak (freizeit)

  • 1 Stunde
  • Seoul

  • Seoul (mittagessen)

    • optional
  • Myeong-dong (schusswaffen)

    • optional
Treffpunkt
Hauptaufenthalt
Sonstiger Aufenthalt
Endpunkt
Highlights
  • Entdecken Sie die außergewöhnliche demilitarisierte Zone, die Nord- und Südkorea trennt
  • Erhaschen Sie einen seltenen Blick auf Nordkorea vom Ganghwa Peace Observatorium
  • Erleben Sie eines der bemerkenswertesten Reiseziele der Welt
  • Genießen Sie optional ein koreanisches Mittagessen und ein eines Schusswaffen-Erlebnis.
Beschreibung
Verlassen Sie Seoul und fahren Sie zu einem der ungewöhnlichsten Touristenziele auf der Erde. Betreten Sie die demilitarisierte Zone (DMZ) an der Grenze von Süd- und Nordkorea. Die 250 Kilometer lange militärische Demarkationslinie (MDL) verfügt auf beiden Seiten über einen 2 Kilometer breiten demilitarisierten Streifen und geht auf die Waffenstillstandsvereinbarungen vom 27. Juli 1953 zurück. Der erste Stopp bringt Sie zum Ganghwa Peace Observatorium, wo Sie den perfekten Blick auf das nordkoreanische Farmland genießen. Wandeln Sie auf unberührten Pfaden, umschlossen von Stacheldraht, und besuchen Sie den 6.25 Veterans Memorial Park, wo Sie mehr über die tragische Geschichte des Koreakriegs erfahren. Schließen Sie die Augen und nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um der Opfer zu gedenken. Fahren Sie dann weiter zum Imjingak-Park, der Teil der Paju-DMZ ist, und betrachten Sie die vielen Statuen und Denkmäler zum Koreakrieg. Entdecken Sie die "Brücke der Freiheit", die von repatriierten Kriegsgefangenen und Soldaten genutzt wurde. Gegen 14:40 Uhr sind Sie wieder zurück in Seoul, wo Ihre Tour endet.
Inbegriffen
  • Eintrittsgebühren
  • Gemeinschaftlicher Hin- und Rücktransfer
  • Ortskundiger Guide
  • Transport im klimatisierten Reisebus oder Van
  • Abholung von zentral gelegenen Hotels in Seoul
  • Mittagessen (falls Option gewählt)
  • Schießerlebnis (falls Option ausgewählt)
  • Rücktransfer zu Ihrem Hotel
Nicht geeignet für
  • Schwangere Frauen
  • Personen mit Herzproblemen
  • Personen im Rollstuhl
COVID-19-Schutzmaßnahmen
Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle erforderliche Schutzausrüstung wird bereitgestellt
  • Um Menschenmassen zu vermeiden, ist die Zahl der Besucher begrenzt
Anforderungen an Reisende
  • Kunden sind verpflichtet, Masken mitzubringen und zu tragen
  • Alle Gäste müssen sich einer Fiebermessung unterziehen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Vorbereitung für diese Aktivität

Treffpunkt

Der Treffpunkt variiert je nach gebuchter Option.

Wichtige Informationen

Bitte mitbringen

  • Reisepass

Wichtige Informationen

  • Aufgrund der COVID-19-Maßnahmen werden nur folgende Orte besucht: Imjingak Park, Brücke der Freiheit, 3. Infiltrationstunnel, Dora-Observatorium und Dorasan Station.
  • Während einer Pandemiesituation kann der Besuch einiger Orte von der Regierung oder dem Militär verboten werden.
  • Da die DMZ vom Militär geleitet wird, kann die Tour kurzfristig abgesagt werden
  • Keine Tour an Feiertagen
  • Alle Touristen können an der Tour teilnehmen. Es gibt keine Länder- und Altersbeschränkungen und keine Kleiderordnung
  • Der Zeitplan kann sich aufgrund des Wetters und aus militärischen Gründen ändern. Eine Rückerstattung wird nicht angeboten. Stattdessen besuchen Sie Imjingak, Art Space BEAT 131, Odusan Unification Observatory, War Memorial of Korea, Rathaus oder Myeong-dong
  • Personen unter Alkohol- oder Drogeneinfluss wird die Teilnahme untersagt. In diesem Fall erfolgt keine Rückerstattung
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,5 / 5

basierend auf 1239 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4.5/5
  • Transport
    4.5/5
  • Preis-Leistung
    4,4/5
  • Sicherheit
    4,8/5
Sortieren nach

Die Tour war sehr gut strukturiert und getaktet. Aufgrund des ASF konnten wir nicht die geplanten Stationen anfahren (z.B. DMZ), jedoch wurden die Stationen der alternativen Route so gut ausgewählt, dass wir die Tour trotzdem genießen konnten. Die Tour wurde von einer äußerst kompetenten Guide geleitet, dank der wir viele interessante Informationen über die Geschichte Koreas mit Fokus auf den Koreanischen Krieg erhielten.

Weiterlesen

16. Oktober 2019

The tour was amazing. Our guide Julie was very passionate and told us interesting facts and stories while in the bus. We had enough time at every stop to explore everything, but not too much for it to get boring. The half-day tour was definitely worth the price and you could see and learn a lot of things. Would highly recommend when in Korea!!

Weiterlesen

8. September 2019

Ich war bereits zum vierten Mal in Korea also ich die Tour besuche - und sie ist es definitiv wert! Die Reise führerin Yura machte einen super Job und man konnte, nebst den Dingen die sie bereits erzählte, auch noch sonstige Fragen zur DMZ stellen. Einziger Kritikpunkt: Ich hätte mir etwas mehr Zeit bei der Ausstellung beim Tunnel gewünscht.

Weiterlesen

13. August 2019

Angeboten von

Produkt-ID: 63099