Tagestour

Ab Seoul: Halbtagestour durch die Demilitarisierte Zone

Ab Seoul: Halbtagestour durch die Demilitarisierte Zone

Ab 64,13 € pro Person

Fahren Sie zur Demilitarisierten Zone zwischen Nord- und Südkorea und spüren Sie die Last der Geschichte, während Sie den Park Imjingpak erkunden, den Dritten Angriffstunnel von innen sehen und das schöne Dora Observatory besuchen.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 7 Stunden
Überprüfen Sie die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Sofortige Buchungsbestätigung
Guide
Englisch, Koreanisch

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Erkunden Sie die Demilitarisierten Zone bei einer Halbtagestour ab Seoul
  • Wagen Sie sich in den von Nordkorea gegrabenen Dritten Angriffstunnel
  • Besuchen Sie das Dora Observatory und erhaschen Sie einen Blick auf Nordkorea
Beschreibung
Lassen Sie sich am frühen Morgen in Seoul abholen und machen Sie sich auf den Weg zur Demilitarisierten Zone. Dieses Stück Land zwischen Nord- und Südkorea steht für den jahrzehntelangen Konflikt auf der Halbinsel. Ihr erstes Ziel ist der Park Imjingak, der nur 7 Kilometer von der Demarkationslinie entfernt liegt und als Erinnerung an den Korea-Krieg erschaffen wurde. Er steht für die Hoffnung auf Wiedervereinigung der Halbinsel. Besuchen Sie das Observatorium, mehrere Bauwerke und die Freiheitsbrücke, über die nach dem Krieg 13.000 Gefangene nach Hause gebracht wurden. Besuchen Sie den Dritten Angriffstunnel, der im Jahr 1978 entdeckt wurde. Es handelt sich dabei um einen nicht fertiggestellten Tunnel, der von Nordkorea in Richtung Süden gegraben wurde. Der Tunnel wurde nach dem Hinweis eines nordkoreanischen Spitzels entdeckt und von der UN als Angriffshandlung von Seiten Nordkoreas gewertet. Er endete nur 44 Kilometer von Seoul entfernt. Erkunden Sie den Tunnel und begeben Sie sich tief in die Geschichte der beiden Länder. Sie haben die Möglichkeit, das Dora Observatory zu besuchen, von dem aus Sie die Industrieregion Kaesŏng, die Stadt Kaesŏng und den Berg Songhaksan in Nordkorea sehen können. Machen Sie sich auf den Weg zur Dorasan Station, dem letzten Bahnhof vor der Demilitarisierten Zone. Sollte sich die Halbinsel irgendwann wiedervereinigen, wäre das der zentrale Verbindungspunkt zwischen den beiden Staaten. Somit ist der Bahnhof ein symbolischer Ort voller Hoffnung. Am Nachmittag endet die Tour mit einem Rücktransfer nach Seoul, wo Sie zur City Hall Station gebracht werden. Zuvor machen Sie einen Stopp am Ginseng Center, falls Sie diese Option gewählt haben.
Inbegriffen
  • Transport
  • Englischsprachiger Guide
  • Hotelabholung
  • Eintritt
  • Rücktransfer zum Hotel
  • Mittagessen
  • Getränke
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
  • Sie müssen in den Fahrzeugen Abstand halten
  • Um Menschenmassen zu vermeiden, ist die Zahl der Besucher begrenzt
Anforderungen an Reisende
  • Sie sind verpflichtet, eine Maske mitzubringen und zu tragen
  • Sie müssen ein Reiseinformationsformular ausfüllen
  • Sie müssen sich vor Ort einer Fiebermessung unterziehen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Vorbereitung für diese Aktivität

Wichtige Informationen

Bitte mitbringen

  • Reisepass

Wichtige Informationen

  • Die Tour findet statt ab einer Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen. Wenn das Minimum für Ihr geplantes Tourdatum nicht erreicht wird, werden Sie kontaktiert, um Ihre Buchung umzuplanen oder zu stornieren.
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,4 /5

basierend auf 126 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4,5/5
  • Transport
    4,1/5
  • Preis-Leistung
    4,3/5
  • Sicherheit
    4,8/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Very informative and interesting tour. The tour company, and Amy in particular, was very helpful after out trip got rescheduled due to coronavirus and lack of people signed up for our slot, and were very helpful when we had difficulties organising a collection point. Our actual tour guide for the trip, Ko, was great. The tour was well organised, and she helped us understand the historical and cultural significance of what we were seeing, and was very humorous throughout it.

Weiterlesen

13. Dezember 2020

Übersetzen

Had a great time!

We ran into an issue where the DMZ was unexpectedly closed on the day of my scheduled tour, and the tour partner in Seoul was able to find space on a tour the day after. Our guide, Sonya, was very informative, telling us about the history between the two countries on the way to each area, I really appreciated how in depth she got. You dont get too long in each area, but I heard that each group is only allowed a maximum time for each, so it's out of their control. The ginseng centre stop does suck as in it's obviously necessary and just a cash grab by the company, but it lasts for maybe 20 mins so it's a necessary delay. Had a really great time over all, thank you so much to Sonya for being so well informed and a delight to learn from, I walked away with a sense of hope for the future of Korea.

Weiterlesen

19. Mai 2019

Übersetzen

Great experience!

We received a meeting point and time to get picked up early in the morning (about 7:25am). Chloe was our guide and she was very friendly and informative! Her English was good. We went to all the location mentioned in the website description. Everything was timed up but it was not stressful at all we had plenty time to enjoy the visit. We were back in Seoul at 2pm.

Weiterlesen

2. Mai 2019

Übersetzen
Angeboten von

Produkt-ID: 92337