Seljalandsfoss
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
Top-Empfehlung

Seljalandsfoss: Tickets & Besichtigungen

Seljalandsfoss: Alle Touren & Aktivitäten

Seljalandsfoss: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung
4.7 / 5
basierend auf 5.107 Bewertungen

Sehr gut, absolut empfehlenswert, Tourguide namens Matt war Spitze!!!!

Diese Tour kann ich jedem empfehlen der die Highlights von Island sehen möchte. In der Beschreibung steht bereits drin welche Orte man besucht, daher möchte ich diesbezüglich nichts vorweg nehmen indem ich alles detailliert erzähle. Mein Neffe und ich hatten bzgl. des Wetters sehr grosses Pech es war sehr windig, nass und kalt. Und trotzdem war jeder Ort den wir angetroffen haben es Wert und wir hatten jedes Mal einen Wow Effekt, dazu kommt das der Tourguide namens Matt einfach super war, er hatte sehr viel Humor und konnte uns vieles über Island nahe bringen. Es wurde auf der Tour sehr viel gelacht und war nie langweilig. Wie bereits erwähnt kann ich diese Tour wärmstens empfehlen und nur hinzufügen dass es jedem Cent wert war und ich diese Tour sogar bei Gelegenheit mal im Sommer machen würde.

Sehr informative und eindrucksvolle Tour

Ein Lob an Matte und Christof ! 2 zusätzliche Stopps, tausende Fun Facts über Land, Leute und die Sagas. Hier gibt sich jeder Mitarbeiter wirklich noch richtige Mühe, dass man nicht nur mit Informationen versorgt wird, sondern die Tour auch Spaß macht. Ich hatte leider auch bei Reykjavík Excursions eine Tour gebucht, da merkt man schon einen Unterschied. Der gesamte Ablauf war sehr durchdacht und auch pünktlich. Ich habe genau 2 Minuten auf den Bus warten müssen. Für den Einstieg reichte die Nennung des Namens obwohl ich mir das Ticket extra in das Wallet geladen habe. Bitte macht weiter so !

Ein fantastisches Erlebnis entlang der Südküste Islands!

An dieser Tour stimmte einfach alles: das Wetter, der Ablauf, der lediglich halb volle Bus mit mindestens zwei Plätzen für jeden der wollte und vor allem die englisch- UND deutschsprachige Reiseleitung! Tanja als ehemalige Schweizerin konnte jede unserer Fragen über die Highlights der Südküste beantworten und war eine exzellente Organisatorin. Die Eisberge in der Gletscherlagune waren ein wunderschöner Anblick und der Diamantenstrand ebenso. Einfach nur zu empfehlen, mit Grayline Island zu erkunden!

Südküste & Gletschersee Jökulsárlón Bewertet von

Nicht alles gesehen, ....dafür Abenteuer-Tour

Die Tour hatte schlecht Vorzeichen: "Starker Wind, eigentlich eher Sturmböen". Gletscher und Vik haben wird nicht gesehen, da das Wetter zu gefährlich war. Zwei Wasserfälle haben wir gesehen. Und einen schwarzen Strand mit Orkanböen gegen drei Meter hohe Wellen. Super. Jedoch wurden die Sehenswürdigkeiten, die man nur sehen konnte, zeitlich so eng terminiert, dass man hetzen musste. Komisch, dass wir auch zwei Stunden früher zurück waren als geplant. Dafür den Sternabzug.

Sehenswertes Ziel, kleine Stops/Fotopausen, aber lange Fahrt.

Wegen der mehrstündigen Fahrt (durch eine wirklich beeindruckende Landschaft) lohnt sich die Tour vor allem bei besseren Wetter mit möglichst wenig Nebel, da der Gletscher sonst kaum zu erkennen ist. Daher auf aktuelle Wetterprognosen achten. In jedem Fall phantastisch ist neben der Lagune der Abstecher zum Strand, an dem die Eisbrocken auf dem schwarzen Sand wie Diamanten glänzen.

Titelbild: dconvertini, CC BY-SA 2.0