Erlebnisse Selfoss

Unsere Empfehlungen für Selfoss

Raufarhólshellir Lava-Tunnel: Untergrund-Expedition

1. Raufarhólshellir Lava-Tunnel: Untergrund-Expedition

Beginne dein Erlebnis am Lava-Tunnel Raufarhólshellir und erkunde eine der längsten und bekanntesten Lavaröhren Islands. Da die Höhle ein Werk der Natur ist, kann das Terrain sehr rau und schwer zugänglich sein. Folge dem Verlauf des Stegs mit dem Guide, der dir die geologischen Formationen erklärt. Bestaune die sich ständig verändernden Farben, Landschaften und geologischen Formationen. Lausche den Geschichten über Hollywood-Abenteuer, ihre Verbindung mit dem Entdecker Magellan und andere interessante Anekdoten. Genieße etwa 1 Stunde Abenteuer pur.

Silfra-Spalte: Schnorcheltour mit Unterwasserfotos

2. Silfra-Spalte: Schnorcheltour mit Unterwasserfotos

Schnorchle durch die Silfra-Spalte im Þingvellir-Nationalpark, einen Ort den National Geographic als einen der besten Tauchplätze der Welt bezeichnet hat. Erkunde die magische Unterwasser-Gletscherwelt in einem wärmenden, qualitativ hochwertigen Trockenanzug. Schwimm durch reines, gefiltertes Gletscherschmelzwasser. Halte die Augen offen nach einheimischen Pflanzenarten und Meeresbewohnern wie dem Zwergsaibling. Erforsche das Tal, in dem die tektonischen Platten Nordamerikas und Europas jedes Jahr weiter auseinanderdriften, in der UNESCO-Welterbestätte Þingvellir-Nationalpark.

Von Reykjavik aus: Geführte Nordlicht-Tour mit Foto-Shooting

3. Von Reykjavik aus: Geführte Nordlicht-Tour mit Foto-Shooting

Jage auf einer geführten Gruppentour von Reykjavik aus nach den Polarlichtern. Erlebe den einzigartigen Sternenhimmel mit dem Lichtblitz, der die isländische Landschaft durchschneidet. Kuschel dich in warme Decken mit heißer Schokolade und Snacks ein. Die Reise geht außerhalb der Stadtgrenzen, fernab von jeglicher Lichtverschmutzung, da die Nordlichter von Reykjavík aus schwieriger zu sehen sind. Der Zielort ist nicht festgelegt, da er von der Wolkendecke und der Aktivität am Abend abhängt. Die Fahrt wird so kurz wie möglich gehalten und du wirst vielleicht an mehreren Orten anhalten, denn die Lichter können ziemlich schwer zu sehen sein. Es ist oft ein Geduldsspiel für dieses schöne Phänomen, aber es ist es immer wert. Während du dich auf die Suche nach den Polarlichtern begibst, wird dein Reiseleiter seine Kamera für ein kostenloses Fotoshooting deiner Gruppe aufstellen. Lass deinen Abend mit einem heißen Getränk ausklingen, während du in guter Gesellschaft die Sterne beobachtest.

Geothermieanlage Hellisheiði: Ausstellung mit Audio-Tour

4. Geothermieanlage Hellisheiði: Ausstellung mit Audio-Tour

Entdecke in der Hellisheiði Geothermie-Ausstellung in Selfoss, wie Island grüne, nachhaltige Energie produziert. Diese selbstgeführte Tour ermöglicht es dir, die Frontlinien der isländischen Arbeit für ökologische Nachhaltigkeit und die Geschichte der geothermischen Energie im Land zu sehen. Dein Erlebnis beginnt im Kraftwerk Hellisheiði, das etwa 20 Minuten außerhalb von Reykjavík liegt. Das Kraftwerk befindet sich unterhalb des Berges Hengill und ist umgeben von Lavafeldern, Moos und malerischen Berglandschaften. Beginne deine selbstgeführte Tour, indem du dich durch die interaktive Ausstellung bewegst und von deinem informativen Audioguide begleitet wirst. Erlebe aus erster Hand, wie grüne, nachhaltige Energie im größten Geothermiekraftwerk der Welt erzeugt wird. Im Rahmen deiner Tour besuchst du den Carbfix-Raum, wo du etwas über die Partnerschaft des Kraftwerks mit Carbfix erfährst. Carbfix ist eine der führenden Lösungen für die Klimakrise und die globale Erwärmung. Während deines Besuchs kannst du die Aussichtsplattformen in der Ausstellung nutzen, von denen aus du einen noch besseren Blick auf die wunderschöne isländische Natur werfen kannst. Du kannst den Mitarbeitern vor Ort auch gerne alle Fragen stellen, die du während deines Rundgangs hast.

Von Reykjavik aus: Golden Circle & Geothermische Energie Tour

5. Von Reykjavik aus: Golden Circle & Geothermische Energie Tour

Entwickle auf dieser geführten Tour ein Verständnis für die isländische Lebensweise und einen nachhaltigen Lebensstil. Auf dem Goldenen Kreis, einer Route, die von Reykjavik aus durch die Landschaft führt, besuchst du einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Landes sowie Orte, die mit grünem Leben zu tun haben.Die Tour beginnt in Reykjavik und führt dich zum Hellisheiðarvirkjun, der Ausstellung für geothermische Energie. Diese Ausstellung befindet sich im Geothermiekraftwerk Hellisheiði, wo die Besucher/innen erfahren können, wie die Isländer/innen seit Hunderten von Jahren geothermische Energie nutzen.Der nächste Halt ist am Ljósafossvirkjun, einem Wasserkraftwerk. Dies ist ein perfekter Ort, um Fotos vom Wasser zu machen, das mit enormer Kraft herabfließt.Dann geht es hinunter zum Ökodorf Sólheimar, wo du einen aufschlussreichen Vortrag über nachhaltige Entwicklung in Island hörst. Danach hast du etwas Zeit, um durch die Gegend zu spazieren und ein Gewächshaus zu besichtigen.Nachdem wir den ersten Teil des Tages damit verbracht haben, etwas über die nachhaltige Lebensweise in Island zu lernen und zu verstehen, machen wir uns auf den Weg zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten des Golden Circle - dem majestätischen Wasserfall Gullfoss. Besuche den Geysir Strokkur in der Geysir-Region, dessen kochende Wasserfontänen zwischen 66 und 131 Fuß hoch aufsteigen. Zu guter Letzt solltest du den Thingvellir-Nationalpark besuchen, in dem das erste isländische Parlament seinen Sitz hat.

Selfoss: Golden Circle Rafting-Tour in kleiner Gruppe

6. Selfoss: Golden Circle Rafting-Tour in kleiner Gruppe

Entdecken Sie auf dieser Gruppen-Rafting-Tour im Golden Circle von Selfoss aus eine Mischung aus ruhigen Canyons und adrenalingeladenen Wellen und Stromschnellen. Genießen Sie auf dieser 7 Kilometer langen Route das Naturwunder des Wasserfalls Gullfoss und die Brúarhlöð-Schlucht. Sehen Sie Aussichten, die Sie nur mit dem Boot erreichen können. Bleiben Sie warm mit einem Neoprenanzug und sicher mit einer Schwimmweste. Navigieren Sie mit geschulten Guides durch das Wasser, die alle Rafting-Kenntnisse abdecken können, sodass keine vorherige Rafting-Erfahrung erforderlich ist. Versuchen Sie einen aufregenden Klippensprung in den Fluss. Genießen Sie die epische Aussicht auf die isländische Wildnis, bevor Sie sich in einer finnischen Sauna und einem Whirlpool aufwärmen. Bestellen Sie ein kaltes Getränk oder essen Sie im River Restaurant, nachdem Sie Appetit bekommen haben.

Ab Reykjavik: Private Vestmannaeyjar-Tour

7. Ab Reykjavik: Private Vestmannaeyjar-Tour

Reisen Sie nach Vestmannaeyjar, direkt an der Südküste Islands, und entdecken Sie auf dieser privaten Tour mit Abholung vom Hotel in Laugarvatn die Schönheit der Landschaften, die durch vulkanische Aktivitäten geformt wurden. Beginnen Sie früh, damit Sie Zeit haben, die Inseln und ihre Tierwelt und epischen Landschaften zu genießen. Besteigen Sie eine Fähre vom Hafen Landeyjahöfn und genießen Sie den Meerblick. Versuchen Sie, einige Papageientaucher zu entdecken, die im Sommer reichlich vorhanden sind. Besuchen Sie ein Museum in einer Stadt auf der Insel Heimaey, die 1973 durch einen Ausbruch teilweise begraben wurde. Machen Sie ein paar malerische Wanderungen durch die Landschaften und sehen Sie sich die schönen Arbeiten des Beluga Whale Sanctuary an.

Island: Komplette Insel Selbstgeführter Audioguide

8. Island: Komplette Insel Selbstgeführter Audioguide

Mit dem Island Komplett-Audioguide erhältst du alle Informationen, die dir sonst ein Reiseführer geben würde. Mithilfe von GPS erkennt die App, wo du dich auf deiner Rundreise befindest und versorgt dich an den richtigen Stellen mit spannenden Informationen. So steht deiner individuellen Mietwagentour nichts mehr im Wege. Dein digitaler Island-Reiseführer für die ganze Insel aus Feuer und Eis! Dieser Audioguide bietet mehr als 340 Stationen (7,5 Stunden Spielzeit) Wissenswertes über Land, Leute und Sehenswürdigkeiten in allen Teilen des Landes. Er umfasst nicht nur die Ringstraße und den Goldenen Kreis, sondern auch die Halbinseln Reykjanes und Snaefellsnes, die Westmännerinseln, die Ost- und Westfjorde und das wilde isländische Hochland.

Sightseeing in Selfoss

Möchten Sie alle Aktivitäten in Selfoss entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Selfoss: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 1.505 Bewertungen

Als Tour-Guide hatten wir James, er hat uns alles gut erklärt, viel über die Gegend erzählt und weitere Infos zur Spalte gegeben und zu unserem Ausflug! Die Unterwasser Welt ist unglaublich, das Wasser extrem klar - aber kalt. Durch den trocken Anzug ging das aber alles und war gut ertragbar. Außerdem hat einen die Aussicht auch gut von der Kälte abgelenkt! Die Fotos sind richtig toll geworden! Er hat viele von uns gemacht und auch von der Natur um uns rum! Runterladen der Fotos war problemlos möglich :)

Wir haben mit Vanesa geschnorchelt. Sie war eine fantastische Führerin. Aufmerksam, lustig und wusste sehr viel über die Schlucht. Schon das Anziehen des Trockentauchanzugs war ein Erlebnis für sich. Aber wir haben dafür gesorgt, dass uns beim Schnorcheln nicht kalt wurde. In der Schlucht selbst kann man so weit sehen, weil das Wasser so klar ist. Dadurch vergisst du sofort, dass dein Gesicht kalt ist.

Unser Guide Veronica hat uns einen unvergesslichen Schnorchelgang geboten, das Wetter hat mitgespielt und wir haben uns in dem Trockenanzügen wohl gefühlt. Die Fotos die Veronica von uns geschossen hat sind super geworden und dieses Erlebnis ist einfach der Hammer gewesen. Nur zu empfehlen wenn man in der Gegend ist.

Der Lavatunnel ist sehr beeindruckend. Die Art, ihn zu entdecken toll. Wir hatten genug Zeit Bilder zu machen und ihn alleine zu entdecken. Gerne wieder, ein MUSS und sollte man nicht verpasst haben.

Interessante Führung, super Guide, beeindruckender Tunnel