Datum hinzufügen

Erlebnisse
Selfoss

Unsere Empfehlungen für Selfoss

Silfra-Spalte: Schnorcheltour mit Unterwasserfotos

1. Silfra-Spalte: Schnorcheltour mit Unterwasserfotos

Schnorchle durch die Silfra-Spalte im Þingvellir-Nationalpark, einem Ort den National Geographic als einen der besten Tauchplätze der Welt bezeichnet hat. Erkunde die magische Unterwasser-Gletscherwelt in einem wärmenden, qualitativ hochwertigen Trockenanzug. Schwimm durch reines und gefiltertes Gletscherschmelzwasser. Halte Ausschau nach einheimischen Pflanzenarten und Meerestieren wie dem Zwergsaibling. Erforsche das Tal, in dem die tektonischen Platten Nordamerikas und Europas jedes Jahr weiter auseinanderdriften, in der UNESCO-Welterbestätte Þingvellir-Nationalpark.

Raufarhólshellir Lava-Tunnel: Untergrund-Expedition

2. Raufarhólshellir Lava-Tunnel: Untergrund-Expedition

Beginne dein Erlebnis am Raufarhólshellir Lavatunnel und erkunde eine der längsten und bekanntesten Lavaröhren in Island. Da der Tunnel ein Werk der Natur ist, kann das Gelände ziemlich unwegsam und schwer zu begehen sein. Folge dem Verlauf des Stegs mit deinem Guide, während er dir die geologischen Formationen erklärt. Staune über die sich ständig verändernden Farben, Landschaften und geologischen Formationen. Höre dir unterhaltsame Geschichten über Hollywood-Abenteuer und andere unterhaltsame Leckerbissen über die Geschichte der Höhle an. Genieße etwa 1 Stunde pures Abenteuer.>

Silfra: Schnorcheln zwischen tektonischen Platten, Treffen vor Ort

3. Silfra: Schnorcheln zwischen tektonischen Platten, Treffen vor Ort

Genieße eine Schnorcheltour zur Silfra-Spalte im Thingvellir-Nationalpark, einer UNESCO-Welterbestätte und einem der Wunder auf der berühmten Route des Golden Circle. Schwimme zwischen zwei tektonischen Platten im klarsten Wasser der Welt mit einer Sichtweite von 100 Metern. Sobald du die Silfra-Spalte erreicht hast, werden Gruppen zu je 6 Personen gebildet (1 Gruppe pro Guide). Anschließend legst du einen Neoprenanzug an, damit du dich selbst im kalten Wasser jederzeit wohlfühlst und nicht frieren musst. Es folgt eine kurze Sicherheitseinweisung und dann kann dein Abenteuer auch schon beginnen: Begib dich zur Eintauchplattform, um 45 unvergessliche Minuten im Wasser zu verbringen. Schwebe durch den "Großen Riss", die schmalste Stelle der Silfra-Spalte, wo die Kontinentalplatten so nah beieinander liegen, dass du sie beinahe berühren kannst. Dieser Spalt erweitert sich dann zur Silfra-Halle. Wenn du aus dem richtigen Winkel schaust, kannst du sogar bis zum See Þingvallavatn sehen, der über 150 Meter entfernt ist.  Schwimme schließlich in die SIlfra-Kathedrale hinein in einer Tiefe von 23 Metern und fühl dich, als würdest du über die Felsen und den Gletscherschlick hinwegfliegen. Dein Schnorchelabenteuer endet an der wundervollen Silfra-Lagune. Freue dich auf eine heiße Schokolade und leckere Kekse zum Aufwärmen. Plaudere mit deinem Guide und stell gern alle Fragen, die dich interessieren.

Reykjavík: Golden Circle, Blaue Lagune und Aurora Tour

4. Reykjavík: Golden Circle, Blaue Lagune und Aurora Tour

Mach das Beste aus deinem Kurztrip nach Island mit einer kombinierten Tour zum Goldenen Kreis, zur Blauen Lagune und zu den Nordlichtern, die in Reykjavík beginnt. Verbringe einen magischen Tag mit einer Reise zu Wasserfällen, Kratern und natürlichen Pools und bestaune dann das legendäre Nordlicht bei Nacht. Werde von deinem Hotel abgeholt und beginne den Tag mit dem Besuch der drei Hauptattraktionen des Golden Circle. Erkunde das UNESCO-Weltnaturerbe Thingvellir-Nationalpark, werde Zeuge mehrerer Eruptionen am Geysir und besuche den Gullfoss-Wasserfall, einen mächtigen Wasserfall mit mehreren Fallstufen. Bestaune einen 3.000 Jahre alten Vulkankrater am Kratersee Kerið, bevor du zur berühmten Blauen Lagune weiterfährst. Entdecke ein einzigartiges Thermalbad mit einem riesigen geothermischen Pool, Saunen, Dampfbad und einer Bar im Pool. Du erhältst eine Eintrittskarte, ein Handtuch, eine Gesichtsmaske und ein kostenloses Getränk. Genieße etwa 90 Minuten Freizeit, um dich zu entspannen und auf eigene Kosten zu Abend zu essen, bevor du dich auf deine abendliche Nordlichtjagd begibst. Fahre weit über die Stadtgrenzen hinaus, auf der Suche nach Dunkelheit und wolkenfreiem Himmel. Wärme dich während des Wartens mit einem heißen Schokoladengetränk. Fahre zu verschiedenen Orten auf der Suche nach den Polarlichtern. Finde sie, die in faszinierenden Grüntönen über den Nachthimmel schimmern. Lass dir von deinem Guide bei den Fotoeinstellungen für das perfekte Bild helfen und lass dich dann wieder in der Stadt absetzen.

Reykjavík: Golden Circle und Blaue Lagune Tour mit Transfers

5. Reykjavík: Golden Circle und Blaue Lagune Tour mit Transfers

Entdecke Islands legendäre Golden Circle Route auf dieser geführten Busreise ab Reykjavik. Besuche den historischen Thingvellir-Nationalpark, beobachte den Ausbruch eines Geysirs am Strokkur, bestaune den Gullfoss-Wasserfall und fahre zur weltberühmten Blauen Lagune. Besteige in Reykjavik einen klimatisierten Bus und entspanne dich auf der Fahrt zum besten Ort der Welt, um den Nordatlantischen Divergenzrücken im Thingvellir-Nationalpark zu besichtigen. Erlebe bis zu 20 Meter hohe Ausbrüche am Strokkur, der alle 5 Minuten ausbricht. Besuche den großartigen Wasserfall Gullfoss, der als der schönste der 30.000 Wasserfälle Islands gilt. Besuche den atemberaubenden Vulkankrater Kerið und bewundere ihn auf einem Aussichtspunkt von oben. Schließe deinen Tag mit einem entspannenden Bad in den beruhigenden Wassern der Blauen Lagune ab. Achte darauf, deine Eintrittskarte für die Blaue Lagune für 17:00 Uhr zu reservieren, da die Tour zu dieser Zeit ankommen wird. Nach dem Besuch der Blauen Lagune fährst du zurück nach Reykjavík und wirst an dem Treffpunkt abgesetzt, an dem deine Tour begonnen hat.

Von Reykjavik aus: Landmannalaugar & Háifoss Wasserfall Tour

6. Von Reykjavik aus: Landmannalaugar & Háifoss Wasserfall Tour

Besuche einen weniger besuchten Teil Islands bei einer Tagestour von Reykjavik nach Landmannalaugar im Hochland. Besuche einen atemberaubenden doppelspitzigen Wasserfall, wandere durch das Fjallabak-Naturreservat und nimm ein Bad in einer geothermischen Quelle. Landmannalaugar ist nicht umsonst als Perle des Hochlands bekannt. Die Vielfalt der Landschaften, die du sehen wirst, ist bemerkenswert, und bei jeder Abzweigung tauchen neue Vostas auf. Hier hast du etwa 4 Stunden Zeit, um das Beste, was die Gegend zu bieten hat, zu genießen. Wir nehmen den 1,5 bis 2 Stunden dauernden, einfachen Lauga-Rundwanderweg, der uns an den berühmten bunten Ryholit-Hügeln und markanten Obsidian-Felsformationen vorbeiführt, zu den dampfenden geothermischen Becken aufsteigt und den Weg durch die Ausläufer des Bláknúkur-Berges führt. Nach der Wanderung hast du die Möglichkeit, zur Belohnung für die Strapazen der Wanderung in den geothermischen Thermalbecken zu baden. Genieße die großartige Aussicht, während du in den heilenden Gewässern verweilst. Auf dem Weg nach und von Landmannalaugarþ haben wir noch weitere tolle Sehenswürdigkeiten. Wir sehen die Wasserfälle Hjálparafoss, Glanni und Háifoss. Der Háifoss-Wasserfall ist der viertgrößte Wasserfall in Island. Wir besuchen auch den Hnausapollur, einen alten Kratersee, der durch Vulkanausbrüche entstanden ist. Bewundere die türkisblaue Farbe des Wassers, die im Kontrast zu dem öden Wüstensand der umliegenden Landschaft steht. Wir kehren müde, aber zufrieden nach Reykjavík zurück, mit Erinnerungen an die unberührte Natur, die wir noch lange genießen werden.

Island: Komplette Insel Selbstgeführter Audioguide

7. Island: Komplette Insel Selbstgeführter Audioguide

Mit dem Island Komplett-Audioguide erhältst du alle Informationen, die dir sonst ein Reiseführer geben würde. Mithilfe von GPS erkennt die App, wo du dich auf deiner Rundreise befindest und versorgt dich an den richtigen Stellen mit spannenden Informationen. So steht deiner individuellen Mietwagentour nichts mehr im Wege. Dein digitaler Island-Reiseführer für die ganze Insel aus Feuer und Eis! Dieser Audioguide bietet mehr als 340 Stationen (7,5 Stunden Spielzeit) mit Informationen über Land, Leute und Sehenswürdigkeiten in allen Teilen des Landes. Er umfasst nicht nur die Ringstraße und den Goldenen Kreis, sondern auch die Halbinseln Reykjanes und Snaefellsnes, die Westmännerinseln, die Ost- und Westfjorde und das wilde isländische Hochland.

Geothermieanlage Hellisheiði: Ausstellung mit Audio-Tour

8. Geothermieanlage Hellisheiði: Ausstellung mit Audio-Tour

Entdecke in der Hellisheiði Geothermie-Ausstellung in Selfoss, wie Island grüne, nachhaltige Energie produziert. Diese selbstgeführte Tour ermöglicht es dir, die Frontlinien der isländischen Arbeit für ökologische Nachhaltigkeit und die Geschichte der geothermischen Energie im Land zu sehen. Dein Erlebnis beginnt im Kraftwerk Hellisheiði, das etwa 20 Minuten außerhalb von Reykjavík liegt. Das Kraftwerk befindet sich unterhalb des Berges Hengill und ist umgeben von Lavafeldern, Moos und malerischen Berglandschaften. Beginne deine selbstgeführte Tour, indem du dich durch die interaktive Ausstellung bewegst und von deinem informativen Audioguide begleitet wirst. Erlebe aus erster Hand, wie grüne, nachhaltige Energie im größten Geothermiekraftwerk der Welt erzeugt wird. Im Rahmen deiner Tour besuchst du den Carbfix-Raum, wo du etwas über die Partnerschaft des Kraftwerks mit Carbfix erfährst. Carbfix ist eine der führenden Lösungen für die Klimakrise und die globale Erwärmung. Während deines Besuchs kannst du die Aussichtsplattformen in der Ausstellung nutzen, von denen aus du einen noch besseren Blick auf die wunderschöne isländische Natur werfen kannst. Du kannst den Mitarbeitern vor Ort auch gerne alle Fragen stellen, die du während deines Rundgangs hast.

Vulkanausstellung und Kino - Lava Centre Iceland

9. Vulkanausstellung und Kino - Lava Centre Iceland

Begib dich auf eine Reise durch die geologische Geschichte einer Nation, während du das feurige Herz Islands im preisgekrönten Lava Centre mit Blick auf die großen Vulkane Eyjafjallajökull, Katla und Hekla erkundest. Lerne anhand von interaktiven Schautafeln und Videos. Tauche ein in ein Erlebnis, das Bildung mit künstlerischen Darstellungen der verschiedenen Naturkräfte verbindet, die Island geschaffen haben. In der Abteilung "Zitternde Erde" erfährst du, wie divergierende tektonische Plattenbewegungen und aufsteigendes Magma zu häufigen Erdbeben führen. Erlebe die Dramatik eines simulierten Erdbebens. Vor der Ausstellung "Das feurige Herz von Island" erfährst du, wie Magma an den divergierenden Plattengrenzen aufsteigt und wie es mit einem Mantelplume (Hot Spot) unter Island zusammenwirkt, der sich im zentralen Hochland befindet. Wenn das gasförmige, geschmolzene Gestein in der Erdkruste und im Erdmantel, das so genannte Magma, bei einem Vulkanausbruch ausgestoßen wird, bezeichnet man es als Lava und Tephra (Schwebstoffe). In Island gibt es 30 Vulkansysteme mit vielen verschiedenen Arten von Vulkanen, die einen starken Einfluss auf die Natur und die sich schnell entwickelnden Landschaften haben. Im Magma Learning Center bekommst du einen Einblick in viele vulkanische Strukturen. Tephra bildet sich, wenn Magma auf Wasser oder Eis trifft, oder wenn das gasförmige Magma sehr zähflüssig ist. Das Magma zersplittert in unterschiedlich große Stücke, die sich über große Gebiete verteilen können. Im Bereich "Lokale Vulkane" oder von der Aussichtsplattform aus hast du einen Panoramablick auf 4 große, aktive, aber ruhende Vulkane und eine Gruppe von Vulkaninseln. Alle sind von unterschiedlicher Art und Beschaffenheit, und zwei von ihnen gehören zu den aktivsten und produktivsten Vulkanen in Island!

Von Reykjavík aus: Kleingruppen-Tagestour an der Südküste

10. Von Reykjavík aus: Kleingruppen-Tagestour an der Südküste

Diese Tour vereint alles, was die isländische Südküste zu bieten hat, in Form von Wasserfällen, einem schwarzen Strand, Basaltfelsen, Gletschern und Vulkanen. Wir beginnen unser Abenteuer mit der Fahrt durch die charmante Landwirtschaftsstadt Selfoss, wo sich der Wikingerpfad vor uns ausbreitet. Je weiter wir nach Süden vordringen, desto mehr weicht das bezaubernde Flachland dem majestätischen Gebirgspanorama und enthüllt ein atemberaubendes Schauspiel der Größe der Natur. Unser erster Halt ist der atemberaubende Skógarfoss, ein dramatisches Meisterwerk, das beeindruckende 60 Meter in die Tiefe stürzt. Hier halten wir inne, um uns an der Pracht der Kunst von Mutter Erde zu erfreuen und einen Moment festzuhalten, der für immer in unseren Erinnerungen verankert sein wird. Auf dem Wikingerpfad geht es weiter zu den bezaubernden schwarzen Sandstränden von Reynisfjara. Der mächtige Nordatlantik kracht gegen die ebenholzfarbenen Küsten und schafft eine Symphonie aus Kraft und Schönheit. Nimm dir Zeit, dieses dramatische Wunderland zu erkunden, tauche ein in seine fesselnde Atmosphäre und lass dich von dem unauslöschlichen Bild, das sich vor dir entfaltet, verzaubern. Unser nächstes Ziel ist das charmante Küstenstädtchen Vík í Mýrdal. Dieses einzigartige, von Häfen unberührte Kleinod bietet einen Panoramablick, der sich über das Dorf hinaus erstreckt und die faszinierende Küstenlandschaft umfasst, die sich vor unseren Augen entfaltet. Von der charmanten Kirche aus kannst du einen Moment der Ruhe und Schönheit einfangen, der für immer einen besonderen Platz in deinem Herzen einnehmen wird. Wir setzen unsere Reise fort und machen uns auf den Weg zum beeindruckenden Gletscher Sólheimajökull. Zum Abschluss unseres Abenteuers halten wir am berühmten Seljalandsfoss und dem versteckten Juwel Gljúfrabúi. Der Seljalandsfoss lockt mit seiner himmlischen Schönheit und ermöglicht es dir, hinter seinen kaskadenartigen Wasservorhang zu blicken - ein Erlebnis, das dich in Staunen versetzen wird. Und Gljúfrabúi, das sich diskret in den Berghang schmiegt, enthüllt seine versteckte Pracht und lädt dich ein, seinen geheimen Charme zu entdecken. Mit dem Herzen voller Erinnerungen und deiner Kamera voller fesselnder Fotos kehren wir nach Reykjavik zurück, wo du über die großartige Landschaft, die dir diese Tour geboten hat, nachdenken kannst. Begleite uns auf dieser unvergesslichen Reise, bei der jeder Halt ein neues Kapitel in der Geschichte der isländischen Südküste enthüllt.

Alle Aktivitäten

21 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Häufig gestellte Fragen über Selfoss

Selfoss: Was sind die besten Indoor-Aktivitäten für verregnete Tage?

Selfoss: Was sind die beliebtesten Museen und Ausstellungen?

Weitere Sightseeing-Optionen in Selfoss

Möchten Sie alle Aktivitäten in Selfoss entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Selfoss: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 1.540 Bewertungen

Eine unverzichtbare Aktivität, wenn Sie nach Island kommen. Jana und Luce kümmern sich sehr um uns und geben ihr Bestes, um sicherzustellen, dass wir das Erlebnis genießen. Während des Tauchgangs sind wir sehr gut ausgerüstet, es ist überhaupt nicht kalt. Nur das Gesicht und die Hände kommen mit dem Wasser in Kontakt, aber das Wasser erreicht in den Handschuhen schnell Raumtemperatur, was bedeutet, dass es bei Kontakt mit unseren Händen während der gesamten Aktivität lauwarm ist. Die Aussicht ist großartig, nutzen Sie alles, was Sie sehen, voll aus! Jana macht Fotos mit einer GoPro, um den Moment zu verewigen und schickt sie uns am Abend. Eine tolle Aktivität mit tollen Guides!

Vorweg ich besitze den aowd und hätte ich gewusst dass das Unternehmen die trockentauchabzug Ausbildung anbietet hätte ich das ehr genommen als das schnorcheln ! Ansonsten lief alles reibungslos und gut organisiert ab ! Der Ablauf wurde gut erklärt das Personal war jeder Zeit behilflich mit an und ausziehen ! Beheizter wagen zum umziehen ! Wir sind nur knapp 25 min geschnorchelt was aber kein Punkt Abzug war ! Man treibt durch den Canyon und im Winter bei minus 10 grad war man auch zufrieden wieder raus zu sein 😅 Empfehle es jeder Wasserratte !

Ich war absolut zufrieden und vollkommen begeistert. Der Guide Lou hat uns von der ersten bis zur letzten Minute professionell, witzig und super nett begleitet. Sie hat jeden Schritt perfekt erklärt und es blieben keine Fragen offen.

Wir hatten Spaß! Wir hatten ohne zu fragen eine französische Reiseführerin und sie war großartig! Tolle Erfahrung, die ich empfehlen kann

exzellent. Wenn ich etwas ändern müsste, hätte ich die längere Tour gemacht. Weiter in den Tunnel