Sedletz-Ossarium

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Top-Sehenswürdigkeiten in Kutná Hora

Sedletz-Ossarium: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 1.036 Bewertungen

Unser Guide war sehr freundlich und sehr informativ. Er konnte perfekt deutsch und englisch. Wir haben viel gesehen, durften in der Knochenkirche 20 min alleine durchlaufen. In der Barbara Kathedrale sind wir ca 20-30 min mit dem Guide gewesen und haben viel über die Kirche und Religion im Land erfahren. Der Rundgang in der Altstadt war recht kurz. Es gab eine 30min Mittagspause. Man wurde in eine Pizzeria gebracht. Es war etwas komisch. Man kam sich vor als muss man etwas essen. Pizza war schnell fertig und auch lecker. Preise sind fällig in Ordnung! Danach gingen wir uns noch ein paar Gebäude anschauen in der Altstadt. Wir waren eine kleine Gruppe. Transport hin und zurück hat ohne Probleme geklappt. Der Minibus hat eine Klimaanlage, auch im Winter! Es war recht kalt. Uns hat die Tour sehr gut gefallen. Nur hier und da vielleicht sogar zu viel Info für uns persönlich, da wir einfach mit Religion selbst nicht viel am Hut haben und uns Kirchen anschauen wegen der Architektur.

Aus einer Gruppentour wurde eine Privattour, weil mein Freund und ich die einzigen waren, die gebucht hatten. Es war richtig cool! Wir hatten gleich 2 Führer die uns mit vielen Informationen die Gebäude erklärt haben. Die beiden haben nicht nur über die Gebäude geredet, sondern auch einiges über die Geschichte von Prag und Kutna Hora erzählt. Die Führung war zwar leider nicht auf Deutsch, sondern auf Englisch, aber die beiden haben das so ordentlich und ausführlich erklärt, dass man es super verstehen konnte. Ich kann diese Tour nur weiterempfehlen! So viel architektonische Kunst und wunderbare Eindrücken. Es war wunderschön!

Es handelt sich um einen 5-stündigen Ausflug nach Kutna Hora mit einem Kleinbus. Man besichtigt die Knochenkirche (einfach atemberaubend) und geht ein Stück durch die Altstadt von Kutna Hora, bei der man auch die Kirche St. Barbara besichtigen kann. Danach geht es zu einem tschechischen Restaurant. Das Essen hat uns gut geschmeckt. Wie man sich bei einem 5-stündigen Ausflug denken kann, hat man vor Ort nicht viel Zeit. Es gibt also keine freie Zeit für die Teilnehmer. Für uns war es genau das Richtige. Sollte jemand jedoch mehr Zeit vor Ort haben wollen, würde ich den 7- bis 8-stündigen Ausflug empfehlen.

Gut organisierter Halbtages-Ausflug, die Guides waren gut vorbereitet, sprachen gutes Englisch und lieferten enorm viele Informationen über die tschechische Geschichte und über Kutna Hora. Der Ort an sich war urig, ruhig, die Sehenswürdigkeiten und das Essen ihr Geld wert, Zeit für eigenes Herumschlendern gab es aber nicht. Alles in allem war dieser Ausflug eine Erfahrung wert.

Das Treffen und die Fahrt, haben sehr gut geklappt. Es ist leider nicht viel Zeit um sich alles anzuschauen. Das Essen war lecker und ausreichend. Vermisst habe ich die CD mit den Fotos und Videos, der Tour, die ja inklusive sein sollte und ich die Tour deshalb explizit deshalb ausgewählt habe, um eine schöne Erinnerung zu haben. Bin gerade sehr enttäuscht