Datum wählen
Erlebnisse

Schwerin

Unsere Empfehlungen für Schwerin

Schwerin: Führung zu den Highlights der Stadt

1. Schwerin: Führung zu den Highlights der Stadt

Treffen Sie Ihren erfahrenen Guide vor der Touristeninformation und gehen Sie zum Marktplatz. Erfahren Sie mehr über die bewegte Geschichte der "Gesäßparade" und sehen Sie das beeindruckende Denkmal für Heinrich den Löwen. Danach entdecken Sie den beeindruckenden Schweriner Dom, gehen zum schönen Pfaffenteich und sehen einige der wichtigsten Gebäude der Altstadt, wie das ehemalige Postamt. Schließlich erreichen Sie auch das herrliche Schweriner Schloss direkt am größten See der Stadt, bevor Sie die Tour im Staatlichen Museum beenden.

Schwerin: Tour mit dem Nachtwächter

2. Schwerin: Tour mit dem Nachtwächter

Treffen Sie sich mit Ihrer Gruppe am historischen Marktplatz und beginnen Sie Ihren spannenden Rundgang, der Sie zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Schwerins führt. Als Ihr Tourguide dient ein waschechter Nachtwächter, der faszinierendes Insiderwissen und so manchen historischen Fakt mit Ihnen teilt, sodass Sie die schöne Stadt Schwerin besser kennenlernen können.  Passieren Sie den Schweriner Dom, schlendern Sie über die Bischofstraße und sehen Sie das schmalste Haus der Stadt bei dieser deutschsprachigen Tour. Durchstreifen Sie die engen Gassen und Straßen, die das historische Herz von Schwerin bilden. Dabei kommen Sie nicht nur an der alten Post und den schönsten Schlössern vorbei, auch das Theater und das Museum kreuzen Ihren Weg. Nach 1,5 Stunden endet Ihre Tour zurück auf dem historischen Marktplatz.

Schwerin: 2-tägige Hop-On/Hop-Off-Bustour

3. Schwerin: 2-tägige Hop-On/Hop-Off-Bustour

Von Ende März bis Neujahr sind sie auf den Straßen Schwerins unterwegs, die roten Doppeldeckerbusse. Bei dieser Tour haben die Fahrgäste zudem die Möglichkeit, Ihre Fahrt zu unterbrechen, um zu shoppen, die verschiedenen Stadtteile zu erkunden, Museen, Ausstellungen und Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Anschließend kann die Stadtrundfahrt fortgesetzt werden, denn die Tickets gelten an zwei aufeinander folgenden Tagen. Von Mai bis September werden die Haltestellen alle 45 Minuten angefahren, in der Vor- und Nachsaison alle 90 Minuten. Bei schönem Wetter fahren Sie im offenen Doppeldeckerbus (bei Regen mit geschlossenem Dach) direkt vom Anleger der Weißen Flotte am Schloss durch die historische Altstadt, die Schelfstadt und über den Schelfmarkt zum Ufer des Pfaffenteichs – übrigens einer von zehn Seen der Stadt, die Sie fast alle sehen werden. Über den alten Markt mit Rathaus und Dom geht es weiter zum Hauptbahnhof in die Paulsstadt und die Feldstadt mit dem Alten Friedhof, auf dem unter anderen auch Rudolf Karstatt seine letzte Ruhe fand. Im Schlossgarten können Sie an der historischen Schleifmühle die Rundfahrt unterbrechen, um dieses einzigartige Museum und die wasserbetriebenen Schleif- und Sägearbeiten an großen Feldsteinen zu bewundern. Dann geht es die ganze Schlossgartenallee mit Ihren fantastischen Villen entlang, um dann am berühmten Postkartenblick auf das Märchenschloss einen Fotostopp einzulegen. Vorbei am Burgsee mit dem Garten des 21. Jahrhunderts, blicken Sie am Wohnhaus Rudolf Karstatts vorbei auf den Alten Garten mit seiner einzigartigen Bebauung  von Staatsarchiv, Ministerien, Staatskanzlei, Staatstheater, Gemäldegalerie und Schloss. Von dort öffnet sich der Schweriner See, das drittgrößte Binnengewässer Deutschlands.

Schwerin: Geführter Herbstspaziergang durch die Stadt

4. Schwerin: Geführter Herbstspaziergang durch die Stadt

Entdecke die besonderen Orte Schwerins auf diesem geführten Herbstspaziergang. Besuche die Altstadt, besichtige den Schweriner See und erkunde den zauberhaften Schweriner Schlossgarten, die historische Schleifmühle und das schöne Schweriner Wasserufer. Startest du am historischen Markt im Herzen der Stadt, spazierst du durch die Altstadt und findest deinen Weg zum Schweriner Schloss. Sieh dir den Schlossgarten und die Schleifmühle an, in der einst Edelsteine für das herzogliche Schloss hergestellt wurden. Weiter geht es an der Seite deines Reiseführers zu weiteren sehenswerten Orten, darunter der Fauler See und der Schweriner See, der drittgrößte See Deutschlands. Spaziere auf dem Franzosenweg direkt am Wasser entlang, bevor du dich auf den Rückweg zum Markt im Stadtzentrum machst.

Schwerin: Lokale Kneipentour mit Getränken

5. Schwerin: Lokale Kneipentour mit Getränken

Triff deinen freundlichen Guide am Besucherinformationspunkt und begib dich auf eine zweistündige Einführung in die Schweriner Kneipenszene. Beginne mit einem Spaziergang durch die charmante Altstadt und bewundere die historische Architektur der Gebäude, die dich umgeben. Während du die Stadt erkundest, erfährst du von deinem Guide viel Wissenswertes über die Kultur und Traditionen der Stadt und beobachtest die Einheimischen bei ihrem Treiben. Feine Restaurants, rustikale Kneipen, moderne Cafés - Schwerins Gastronomie hat eine Menge zu bieten. Auf dieser Tour erfährst du nicht nur historische Fakten, sondern auch kleine Anekdoten über die traditionellen Häuser der Stadt. Damit Essen und Trinken nicht nur ein theoretischer Teil ist, gibt es auf der Tour ein Begrüßungsgetränk im Weinhaus Wöhler und zwei kleine kulinarische Köstlichkeiten zum Abschied im Altstadtbrauhaus Schwerin. Am Ende einer aufschlussreichen Tour hast du die Freiheit, zum Mittag- oder Abendessen am Veranstaltungsort oder in einem der vielen anderen Restaurants in der Nähe zu bleiben.

Schwerin: Privater Rundgang zu den Highlights der Stadt

6. Schwerin: Privater Rundgang zu den Highlights der Stadt

Spazieren Sie durch die Schweriner Stadt bei einem privaten Rundgang mit einem ortskundigen Guide an Ihrer Seite. Treffen Sie Ihren Reiseleiter und machen Sie sich nach einem kurzen Überblick über die Reiseroute auf, die Hauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern zu entdecken. Treffen Sie Ihren lokalen Reiseleiter in der Tourist-Information im Zentrum der Stadt und erkunden Sie die Altstadt, die Shelfstadt, den Dom, den Pfaffenteich und lernen Sie zahlreiche Denkmäler und historische Stätten kennen. Spazieren Sie entlang des Museums und des Theaters zum Schweriner Schloss, das als Neuschwanstein des Nordens gilt. Begeben Sie sich auf die malerische Liebesinsel und den Schlossgarten direkt an Deutschlands drittgrößtem See – dem Schweriner See. Wenn sich Ihre Tour dem Ende nähert, vergessen Sie nicht, Ihren lokalen Reiseleiter nach Empfehlungen für weitere Orte in Schwerin zu fragen, die Sie erkunden können.

Schwerin: Selbstgeführte Escape Game und Tour

7. Schwerin: Selbstgeführte Escape Game und Tour

Lerne Schwerin kennen, während du ein Escape Game spielst. Lade die App auf dein Handy herunter und triff dich mit deinen Freunden oder deiner Familie in der Innenstadt. Gehe zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu verschiedenen Orten, erhalte Hinweise und löse das Verbrechen. Die Tour ist interaktiv, macht Spaß und ist perfekt für Paare und Familien mit Kindern ab 9 Jahren. Starte deine Tour mit einem Treffen im Stadtzentrum. Höre dir eine fiktive Geschichte über einen verschwundenen ehemaligen Ermittler und Bestsellerautor an und hilf der Schweriner Polizei, ihn zu finden. Erhalte Zugang zu Zeugenberichten und Polizeiakten. Nimm die Herausforderung an und versuche, diesen ungewöhnlichen Fall als Team zu knacken. Mache dich auf den Weg durch die Stadt, beantworte Rätsel und diskutiere deine Theorien zu dem Fall, während du gehst. Während du nach Hinweisen suchst, kannst du Schwerins Sehenswürdigkeiten bestaunen. Vielleicht kannst du den Rekord für die schnellste Tour aufstellen. Genieße es, nach der Tour einige zusätzliche Aufgaben und Rätsel in der App zu lösen.

Schwerin: Schlossgarten Winterwanderung

8. Schwerin: Schlossgarten Winterwanderung

Starten Sie die Tour an der Stadthalle von Schwerin. Von dort aus führt Sie Ihr zertifizierter Natur- und Landschaftsführer entlang der Schlosstrasse, von wo aus Sie den Blick auf einige der schönsten Schlösser Norddeutschlands genießen können. Folgen Sie dem Weg entlang des südlichen Teils des Schlossgartens, zur Schleifmühle und dem Schweriner Weinberg am sogenannten Faulenzersee. Hören Sie von Ihrem Reiseleiter viele interessante Fakten über die Geschichte und Natur Schwerins, sowie Geschichten über das berühmte Schloss. Besuchen Sie das Restaurant des Zoos, wo Sie sich bei einem Glühwein aufwärmen können. Gehen Sie zurück in Richtung Schweriner Altstadt und entlang des drittgrößten Sees Deutschlands, dem Schweriner See. Genießen Sie die erfrischende Winterluft und die malerische Naturschönheit der Region.

Top-Sehenswürdigkeiten in Schwerin

Sightseeing in Schwerin

Möchten Sie alle Aktivitäten in Schwerin entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Schwerin: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 289 Bewertungen

Führung war kurzweilig, dauerte insgesamt etwas länger als geplant, weil wir anscheinend unterwegs zu lange gebraucht hatten. Trotzdem hat uns der Guide alles bis zu Ende gezeigt und außerdem Rücksicht auf das heiße Wetter genommen (Erklärungen extra im Schatten). Wir waren sehr zufrieden.

Sehr informative Führung, der Gästeführer hat sehr interessant erzählt. Wir haben viel über Geschichte, das Leben in Schwerin, die Altstadt und das Schloss und die Restaurierungen erfahren.

War richtig klasse, Ingo hat uns mit vielen interessanten Geschichten und Humor durch Schwerin geführt, danke dafür und gute Genesung wünschen Susanne und Andreas aus Bonn.

Sehr interessante und echt sehenswerte Stadt. Die Führung endete im Schloßpark und so konnten wir gleich danach noch das Schloß besichtigen.

Es gibt viel zu sehen und durch die Stadtführerin sehr gut erklärt.