Erlebnisse in
Schwerin

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Top-Sehenswürdigkeiten in Schwerin

Unsere Empfehlungen für Schwerin

Schwerin: Tour mit dem Nachtwächter

1. Schwerin: Tour mit dem Nachtwächter

Treffen Sie sich mit Ihrer Gruppe am historischen Marktplatz und beginnen Sie Ihren spannenden Rundgang, der Sie zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Schwerins führt. Als Ihr Tourguide dient ein waschechter Nachtwächter, der faszinierendes Insiderwissen und so manchen historischen Fakt mit Ihnen teilt, sodass Sie die schöne Stadt Schwerin besser kennenlernen können.  Passieren Sie den Schweriner Dom, schlendern Sie über die Bischofstraße und sehen Sie das schmalste Haus der Stadt bei dieser deutschsprachigen Tour. Durchstreifen Sie die engen Gassen und Straßen, die das historische Herz von Schwerin bilden. Dabei kommen Sie nicht nur an der alten Post und den schönsten Schlössern vorbei, auch das Theater und das Museum kreuzen Ihren Weg. Nach 1,5 Stunden endet Ihre Tour zurück auf dem historischen Marktplatz.

Schwerin: 2-tägige Hop-On/Hop-Off-Bustour

2. Schwerin: 2-tägige Hop-On/Hop-Off-Bustour

Von Ende März bis Neujahr sind sie auf den Straßen Schwerins unterwegs, die roten Doppeldeckerbusse. Bei dieser Tour haben die Fahrgäste zudem die Möglichkeit, Ihre Fahrt zu unterbrechen, um zu shoppen, die verschiedenen Stadtteile zu erkunden, Museen, Ausstellungen und Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Anschließend kann die Stadtrundfahrt fortgesetzt werden, denn die Tickets gelten an zwei aufeinander folgenden Tagen. Von Mai bis September werden die Haltestellen alle 45 Minuten angefahren, in der Vor- und Nachsaison alle 90 Minuten. Bei schönem Wetter fahren Sie im offenen Doppeldeckerbus (bei Regen mit geschlossenem Dach) direkt vom Anleger der Weißen Flotte am Schloss durch die historische Altstadt, die Schelfstadt und über den Schelfmarkt zum Ufer des Pfaffenteichs – übrigens einer von zehn Seen der Stadt, die Sie fast alle sehen werden. Über den alten Markt mit Rathaus und Dom geht es weiter zum Hauptbahnhof in die Paulsstadt und die Feldstadt mit dem Alten Friedhof, auf dem unter anderen auch Rudolf Karstatt seine letzte Ruhe fand. Im Schlossgarten können Sie an der historischen Schleifmühle die Rundfahrt unterbrechen, um dieses einzigartige Museum und die wasserbetriebenen Schleif- und Sägearbeiten an großen Feldsteinen zu bewundern. Dann geht es die ganze Schlossgartenallee mit Ihren fantastischen Villen entlang, um dann am berühmten Postkartenblick auf das Märchenschloss einen Fotostopp einzulegen. Vorbei am Burgsee mit dem Garten des 21. Jahrhunderts, blicken Sie am Wohnhaus Rudolf Karstatts vorbei auf den Alten Garten mit seiner einzigartigen Bebauung  von Staatsarchiv, Ministerien, Staatskanzlei, Staatstheater, Gemäldegalerie und Schloss. Von dort öffnet sich der Schweriner See, das drittgrößte Binnengewässer Deutschlands.

Schwerin: Führung zu den Highlights der Stadt

3. Schwerin: Führung zu den Highlights der Stadt

Treffen Sie Ihren erfahrenen Guide vor der Touristeninformation und gehen Sie zum Marktplatz. Erfahren Sie mehr über die bewegte Geschichte der "Gesäßparade" und sehen Sie das beeindruckende Denkmal für Heinrich den Löwen. Danach entdecken Sie den beeindruckenden Schweriner Dom, gehen zum schönen Pfaffenteich und sehen einige der wichtigsten Gebäude der Altstadt, wie das ehemalige Postamt. Schließlich erreichen Sie auch das herrliche Schweriner Schloss direkt am größten See der Stadt, bevor Sie die Tour im Staatlichen Museum beenden.

Schwerin: Lokale Kneipen-Erlebnistour mit Getränken

4. Schwerin: Lokale Kneipen-Erlebnistour mit Getränken

Treffen Sie Ihren freundlichen Guide am Visitor Information Point und machen Sie sich auf zu Ihrer zweistündigen Einführung in die Kneipenszene von Schwerin. Beginnen Sie mit einem Spaziergang durch die charmante Altstadt und bewundern Sie die historische Architektur der Gebäude, die Sie umgeben. Hören Sie beim Erkunden zu, wie Ihr Reiseführer faszinierendes Wissen über die Kultur und Traditionen der Stadt teilt und beobachten Sie, wie die Einheimischen ihren Tag verbringen. Ankunft am ersten Halt der Tour, Wöhler, einer beliebten Weinstube. Genießen Sie bei einem Drink die warme Atmosphäre der Bar und spüren Sie das Leben in Schwerin. Fahren Sie weiter zum nächsten Veranstaltungsort, dem Altstadtbrauhaus Schwerin, und genießen Sie einige leckere Abschiedshäppchen, begleitet von einem anderen traditionellen Getränk. Genießen Sie am Ende einer aufschlussreichen Tour die Freiheit, zum Mittag- oder Abendessen am Veranstaltungsort oder in einem der vielen anderen Restaurants in der Nähe zu bleiben.

Schwerin: Privater Rundgang zu den Highlights der Stadt

5. Schwerin: Privater Rundgang zu den Highlights der Stadt

Spazieren Sie durch die Schweriner Stadt bei einem privaten Rundgang mit einem ortskundigen Guide an Ihrer Seite. Treffen Sie Ihren Reiseleiter und machen Sie sich nach einem kurzen Überblick über die Reiseroute auf, die Hauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern zu entdecken. Treffen Sie Ihren lokalen Reiseleiter in der Tourist-Information im Zentrum der Stadt und erkunden Sie die Altstadt, die Shelfstadt, den Dom, den Pfaffenteich und lernen Sie zahlreiche Denkmäler und historische Stätten kennen. Spazieren Sie entlang des Museums und des Theaters zum Schweriner Schloss, das als Neuschwanstein des Nordens gilt. Begeben Sie sich auf die malerische Liebesinsel und den Schlossgarten direkt an Deutschlands drittgrößtem See – dem Schweriner See. Wenn sich Ihre Tour dem Ende nähert, vergessen Sie nicht, Ihren lokalen Reiseleiter nach Empfehlungen für weitere Orte in Schwerin zu fragen, die Sie erkunden können.

Schwerin: Große Tour mit dem Zug

6. Schwerin: Große Tour mit dem Zug

Entdecke die Schönheit Schwerins und seines märchenhaften Schlosses auf einer ganztägigen Kleingruppentour. Erlebe das Leben wie ein Einheimischer, indem du mit dem öffentlichen Zug von Warnemünde nach Schwerin fährst, ein herzhaftes Mittagessen genießt und freie Zeit zum Erkunden und Einkaufen hast. Treffe deinen Reiseleiter an der Schiffsanlegestelle und fahre mit dem Zug ins schöne Schwerin. Erfahre interessante Fakten und lausche den Geschichten deines örtlichen Reiseleiters über die kleine mecklenburgische Stadt. Genieße ein typisches Mittagessen in einem Restaurant in der Altstadt oder am Seeufer. Am Nachmittag besuchst du das Schloss und machst einen malerischen Spaziergang durch den Schlosspark. Danach führt dich ein qualifizierter Museumsführer durch die erhaltenen Räume im Inneren des märchenhaften Gebäudes. Nimm dir etwas Zeit, um das Stadtzentrum zu durchstöbern, weitere Sehenswürdigkeiten zu besichtigen oder einen Kaffee zu trinken, bevor du zurück zum Bahnhof fährst, um die Rückreise anzutreten. Wenn es die Zeit erlaubt, gibt es zu Beginn oder am Ende der Tour eine Einführung in das Seebad Warnemünde.>

Häufig gestellte Fragen über Schwerin

Was muss man in Schwerin unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Sightseeing in Schwerin

Möchten Sie alle Aktivitäten in Schwerin entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Schwerin: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 194 Bewertungen

Eine super Gelegenheit, die Stadt bequem mit vielen Informationen kennen zu lernen. Ob im Sommer oben offen oder unten, es ist auf jeden Fall empfehlenswert. Wir machen in jeder Stadt eine solche Tour und sind immer begeistert. Alle immer nett. Dankeschön. Wir empfehlen euch weiter. Vg

Die Führung war sehr unterhaltsam - wir kommen auf jeden Fall wieder! Vielen Dank.

Frau Patzer hat es ganz kurzweilig und interessant erzählt.

Sehr gute Reiseführern. Schade, dass die Tour so kurz ist.

Sehr gut gemachte Führung durch die Schweriner Altstadt.